Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 17. November 2015, 09:52

Dampfsound

Hallo Einser,


wie befestigt ihr eigentlich die Sensoren für den Dampfausstoß einer Zweizylinderlok? 90° oder 180°?


Grüße
TEE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TEE« (17. November 2015, 10:00)


  • »JenSIE« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 493

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. November 2015, 09:55

Hallo TEE,

ich hätte gesagt 180° bei 2 Zylindern

und 90° bei 4 Zylindern





Gruß,

Jens

3

Dienstag, 17. November 2015, 11:50

Nein,

alle vier Magnete auf je 90°, auch eine 2-zyl. Dampflok hat 4 Schläge pro Umdrehung.
4-zyl. Loks sind zumeist Verbundloks, das bedeutet, dass der Dampf zunächst in die Hochdruckzylinder geht, von dort aus in die Niederdruckzylinder und erst dann über den Schlot ausgestoßen wird.
Also auch 4 Dampfschläge.
3-zyl. Dampfloks haben 6 Schläge pro Radumdrehung.
Schöne Grüße vom Oliver.

4

Dienstag, 17. November 2015, 12:00

Hallo Oliver,


danke für die Antwort. Da ich jede menge Magnete habe, ist das kein Problem.


Gruß
TEE

Ähnliche Themen