Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Schlepp_Tender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. November 2015, 10:37

Nützliches für NEM-Fahrer

Guten Morgen Spur 1 Gemeinde.

In den vergangenen Jahren ist es Mode geworden selbst bei NEM-Fahrzeugen die Spurkränze zu minimieren. Statt der üblichen 1,9 - 2,1 Millimeter Höhe. Verbauen viele Hersteller jetzt 1,5 bis 1,7 Millimeter Spurkränze. Einige noch niedriger. Manch einer hat sogar seine Spurkränze angedreht weil sie ihm zu Hoch waren.
Der unschöne Nebeneffekt ist das *Einsinken* bei NEM-Weichenherzen. Die Fahrzeuge *zucken* und oft ist es auch zu hören, nebenbei ist es optisch schon ganz schön irritierend.
Das Radsatz-Innenmaß bleibt ja meistens gleich, von daher ist eine reine FineScale Weiche auch nicht das Richtige.

Die Anfragen ob man hier nicht irgendwie Abhilfe schaffen kann mehrten sich in den vergangenen 10 Monaten dass ich mich entschloss so genannte *Aufleger* aus Neusilber zu konstruieren.
Ich benenne diese als NEMplus und sie bilden die Oberfläche der Herzspitzen mit der kompletten Profilierung in einer Stärke von ca. 0,6 Millimeter nach. Sie sind aus Neusilber-Guss.

Man muss diese nicht ein löten oder ein kleben, sondern nur mit einer kleinen Spreizzange die Profilköpfe etwas weiten und danach diese Aufleger einklippsen. Es ist voll Stromführend!
Die damit ausgerüsteten Weichen bleiben voll reversibel und wenn dann mal ein Zug mit älteren M-Wagen und Loks fährt, oder vom Enkel ein paar Maxis über die Weichen rollen müssen,
baut man diese *Aufleger* einfach wieder aus.

Ich hab diese für 7,5°, 10° und 20° anfertigen lassen und sogar für die neue IBW_75_55, die ich aber in einem anderen Strang vorstelle.
Die 10° Versionen lassen sich bei den H/M-Weichen mit ein bisschen nacharbeiten ebenso einpflanzen. Hier mal die Ersten Bilder. Abbildungen am lebenden Objekt folgen.

Ich wünsche ein schönes Wochenende und glattes Abrollen auf NEM-Herzen. Wenn wer Fragen hat einfach mailen.....L.G.
»Schlepp_Tender« hat folgende Bilder angehängt:
  • NEMplus_01.jpg
  • NEMplus_02.jpg
  • NEMplus_HS_Inlay.jpg
Federzungen-Weichen mit Format!

Beiträge: 223

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. November 2015, 21:30

Das ist eine sehr gute Idee. Gibt es schon Infos über Preis und Lieferzeit ?
Gruss
Sven

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 912

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. November 2015, 22:21

Füllstücke

Hallo

Vor zehn Jahren haben wir für die Modellbahn Vöhringen gebrauchte Hegobweichen von der Modellbahnaustellung Oggelshausen gekauft.
Da hatten wir das Problem auch mit hineinfallenden Rädern in die Herzstücklücke.
WSir haben das Problem Thomas Obst(Hegob) geschildert und sofort soche Füllstücke zum Einsetzen bekommen.

Gruss Wolfgang

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Schlepp_Tender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. November 2015, 11:02

Nachtrag

Hallo am Sonntag, Spur 1 Gemeinde

Hier die versprochenen Bilder die mit dem 10° Aufleger an einer EW_100 zeigen wie einfach das von statten geht.

Bild 1---Normalzustand
Bild 2---Spreizvorgang, sanft!
Bild 3---Aufleger so einlegen dass er an einer Seite auf der Herzspitze aufliegt, danach sanft mit einem kleinen Schraubenzieher die andere Seite eindrücken----fertig.
Bild 4---Die fertige Montage, sitzt, passt und funzt. Das schönste, es lässt sich in der umgekehrten Reihenfolge wieder komplett demontieren, an der Weiche muss nicht herum gebastelt werden!

Der Aufleger hält von alleine und führt Strom!

Lieferbar ist er praktisch ab sofort und die kleinen Versionen kosten 12,00 Euro die größeren 15,00 Euro. Per Stück.
Ich wünsche noch einen schönen Sonntag! L.G.

P.S. In Kombination mit den ehemals erzeugten *Radlenker-Hütchen* von Papa Hübner ergibt der Aufleger eines von Irritationen befreites Abrollen von *FineScale* Modellen!
»Schlepp_Tender« hat folgende Bilder angehängt:
  • Einleger_01.jpg
  • Einleger_02.jpg
  • Einleger_03.jpg
  • Einleger_04.jpg
Federzungen-Weichen mit Format!

Ähnliche Themen