Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 7. Juli 2010, 09:51

Neue Ideen

Wieder schöne Ideen für Betriebsstellen:-))))
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

22

Mittwoch, 1. September 2010, 15:21

WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Denker« (1. September 2010, 15:22)


Peter24

unregistriert

23

Donnerstag, 2. September 2010, 19:15

Neue Ideen ....

Guten Tag Axel Denker,

nett, dass Sie auch meine kleine Anlage "GOTHA AM GOTHA SHET´" einbezogen haben. Tipp: anklicken und in die Suchfunktion "Gotha..." eingeben, dann runterscrollen, 4. oder 5. Anlage ist von mir und stellt den Bahnhof "Gotha" im Jahre 1923 in Äthiopien dar.

Gruß

Peter24

24

Dienstag, 2. November 2010, 12:24

Die Gleispläne sind schon genial ausgetüfftelt auf so einer kleinen Fläche:-))))

Neue Ideen November 103
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

25

Dienstag, 11. September 2012, 09:22

Diese Seite wird immer noch fleißig aktualisiert und manchmal tolle Ideen:
http://carendt.com/scrapbook/page110/index.html
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

26

Donnerstag, 13. September 2012, 16:38

....mmmh ohne ketzerisch sein zu wollen...

..ich bin ja auch ein Anhänger der Devise, dass manchmal weniger auch mehr ist.....

aber der Spielreiz endet spätestens wenn auf dem schön gestaltetem Diorama die Wagen/Zugbewegungen sich 3-4 mal wiederholt haben....

Der Reiz einen zusammengestellten Zug dann auch ab und wegzufahren, bzw. diesen ankommen zu sehen fehlt in aller Regel... insofern sind mir die meisten Vorschläge zu minimalistisch.

Ich brauche doch ein Stück "freie Strecke" an der ich einem Zug auch mal ohne einzugreifen, auch mal gedankenverloren nachschauen kann. Ggf. auch mal ein paar Runden lang und abends mit Beleuchtung :D

Gruß

Michael
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spur1pur« (13. September 2012, 18:15)


  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 075

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

27

Freitag, 14. September 2012, 09:55

kleine Module

Hallo Michael,
ja, aber...
du hast natürlich recht. Aber: wenn man wenig Platz hat, kann man trotzdem eine kleine Spur1 Anlage bauen. - Ich höre oft von anderen Modellbahnern: tja Spur1 würde ich ja auch machen, aber ich habe nicht so viel Platz. - Ich meine, dass man losgelöst vom Platzangebot auch was nettes in Spur1 auf die Beine stellen kann, und so verstehe ich auch die Hinweise auf die Seite der "InselAffen". Ich habe mal in England eine Modul-Schau in H0 gesehen (Mitte der 90er Jahre) und war stumm, was die auf kleinem Platz bauen. Das war für mich ein Schlüssel-Erlebnis.
Aber einen kompletten Zug fahren lassen zu können ist natürlich toll.
Gruss Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

Beiträge: 496

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 2. April 2013, 21:52

Neue Links für kleine Anlagen

Hallo Einser ,

neue Links zu kleinen Anlagen ( auch über den Tellerrand schauen ) 8) , da sieht man wieder Platz ist in der kleinsten Hütte ( Äh Kiste ) . ;guckstduhier;

http://www.carendt.com/scrapbook/page113/index.html

http://www.carendt.com/scrapbook/page114/index.html

Platz ist auch in einer Zigarrenkiste

Grüsse von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

29

Donnerstag, 18. September 2014, 13:35

http://www.carendt.com/small-layout-scra…-116-july-2014/

Diese Seite wird weiter geführt :-))
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC