Sie sind nicht angemeldet.

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Martin Händel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 498

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juli 2013, 08:11

Big Boy 4014 soll wieder fahren

Hallo

für alle US-Bahner, insbesondere die Freunde der Union Pacific.

Der Big Boy mit der Nummer 4014 soll zum 150-jährigen Jubiläum der Union Pacific im Jahre 2019 wieder fahrbereit hergerichtet werden. :D :D :D

Der Challenger 3985 ist ja seit zwei Jahren abgestellt und auf Grund der Ersatzteillage ist es wohl günstiger, einen Big Boy aufzuarbeiten. Vom Prestige einmal ganz abgesehen.

Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht.

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Händel« (27. Juli 2013, 08:27)


2

Samstag, 27. Juli 2013, 09:12

Hallo Martin,

ich hoffe das klappt. Aber in den letzten Jahren hieß es immer wieder das eine Big Boy aufgearbeitet werden sollte.
Erst ein Museum, dann die UP dann Eine für einen Kinofilm.

Hoffen wir das es diesmal klappt, genug 4000er gibt es ja noch...

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Martin Händel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 498

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Juli 2013, 10:20

Hallo Rainer,

grundsätzlich sind solche Info's immer mit einer gesunden Portion Skepsis zu betrachten.

Aber es scheint, daß diese Information direkt von UP kommt. Und das ist dann schon etwas mehr als nur ein Gerücht.

http://www.uprr.com/newsinfo/releases/he…0723_4014.shtml

Aber warten wir's ab und geniessen jahrelange Vorfreude :thumbsup: . Als 1er wird uns diese Eigenschaft ja ganz besonders nachgesagt :P

Gruß
Martin

4

Donnerstag, 1. August 2013, 11:59

Das wäre ja ein gigantischer Anblick..... :love:

In H0 verstecke ich immer ein Rudel Köfs hinter dem Big Boy und lasse die dann gleichzeitig losfahren...bei den Kleinen immer ein Oooooo und Aaaaaa und Hihihi....... :D
Mein Avatar heißt Lilli und liebt das Toben über alles.
Daher auch Zutrittsverbot für den Mobakeller ;-)

Beiträge: 658

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. August 2013, 22:15

Hallo,

Es gibt neue Infos und ein kleines Video zum 4014 . Er wird rollfertig gemacht, spricht für einen Transport über die Schiene, wenn man das noch in naher Zukunft
erleben kann wird es ein Spektakel für die UP. Bessere Werbung gibt es nicht.
https://www.uprr.com/newsinfo/community_…0815_4014.shtml
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

Beiträge: 658

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Januar 2014, 21:44

Geht los ...

Hallo,

Der grosse Junge rollt, mit 25mph eingeklemmt zwischen 4 ausgesuchten und frisch geputzten Loks der UP und 10 Ballasthoppern zum Bremsen
nach Cheyenne. http://www.youtube.com/watch?v=uyDXCkcN7bg&feature=youtu.be

Im Tender die " Passagiere " und die roten Schläuche sind wohl Bremsluftleitungen zum durchschleifen.
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

7

Dienstag, 28. Januar 2014, 23:25

Up 4014 ..

Hallo miteinander,

da fährt die Lok bei tageslicht ..

http://youtu.be/zf7aZKkg-dU

PS: die ersten 50' san zum vergessen, aber dann .. ;-))
Grüße vom Peter

8

Mittwoch, 29. Januar 2014, 10:48

Big Boy 4014 soll wieder fahren

Eine Super - Nachricht, sieht so aus, als wenn UNION PACIFIC es ernst meint mit der Reaktivierung des Big Boy. Tolle Videos!!! Das Jahr 2019 (voraussichtliche Wiederinbetriebnahme, vielleicht klappt es ja auch schon ein wenig früher ) werde ich mir vormerken. Ich vermute, daß UNION PACIFIC - falls so geplant - stets ausverkaufte Personen - Sonderzüge hätte.

9

Mittwoch, 29. Januar 2014, 11:39

Schade nur daß UP kaum Sonderfahrten hat. Aber sie nehmen ihre Geschichte und Verantwortung für historische Fahrzeuge ernst, sind stolz auf ihr Betrieb und die Leistungen. Ein Fotogüterzug mit Big Boy (oder Challenger) wäre schön :-P.
Laut Spekulationen ist Ersatzteilmängel bei der Challenger der Grund um eine Big Boy aufzuarbeiten.

MfG,
Patrick

Beiträge: 658

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. April 2014, 00:12

Geht los..

Hallo,

Fahrplan ist fertig, Montag gehts los http://www.up.com/aboutup/special_trains/steam/details.shtml

Und ein Einblick in die Begleitwagen, Küche usw. http://www.youtube.com/watch?v=k1pcHLz7JZ4&feature=youtu.be
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

11

Montag, 28. April 2014, 20:12

Hallo miteinander,
der "kleine Boy" fährt manchmal auch durch 2,3m Radien ..
(da haben wir mal Weichentest gemacht.. ,-)
Grüße vom Peter
»derPeter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5230005.JPG
  • P5230006.JPG

Beiträge: 658

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. April 2014, 20:28

Hallo,

Der große Junge fährt wieder ein Stückchen weiter.... aber auf etwas größeren Radien ;guckstduhier; http://www.youtube.com/watch?v=udsMUoNbUIY
http://www.youtube.com/watch?v=bR_knE8SXI0

http://www.youtube.com/watch?v=LowCok85XDY
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Martin Händel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 498

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. April 2014, 22:24

Hallo Peter,

bist Du sicher, daß auch noch der Tender klaglos hinterherkurvt ??? Ich gehe mal den Bildern nach zu urteilen davon aus, daß es der BigBoy von Accucraft ist. Und da braucht der Tender mit den 5 starren Achsen und dem Drehgestell mehr Radius wie die Lok selber.

Den letzten BigBoy, den ich vor knapp einer Woche :D habe fahren :P sehen, hat mit dem Tender die Probleme in den engeren Radien bekommen und dessen Drehgestell aus den Gleisen gedrückt.

Aber stimmt, nicht nur der #4014 ist unterwegs :thumbsup:

Begeisterte Grüße
Martin
»Martin Händel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bibo 01 klein.jpg
  • Bibo 02 klein.jpg

14

Dienstag, 29. April 2014, 23:33

Hallo Martin,
yoouu, der Tender is a Riesenkisten, aber auf 3m R dageht das gut zum fahren ,,
bei dem Weichentesten sind wir ja nur 1/2m hin und her..
Grüße vom Peter
»derPeter« hat folgende Bilder angehängt:
  • bild-1928.jpg
  • bild-1929 26.8.2008.jpg

Beiträge: 658

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. April 2014, 09:55

Moin zusammen,

Jo Martin und Peter, tolle Bilder die man hier nur selten sieht. Das Modell ist wie sein Vorbild einfach nur riesig.
Ich weiß noch von Michael Neidhardt das die Big Boys von MTH damals im Nu ausverkauft waren. Aber ich denke das nicht alle auf einer Heimanlage fahren können.
Wer eine Maschine im Garten oder im Verein fährt kann es ordentlich qualmen lassen und einen richtig langen Zug bilden :thumbsup:
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dash 8« (30. April 2014, 21:14)


Beiträge: 658

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Mai 2014, 00:09

Going home...

Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

Ähnliche Themen