Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 6. Juli 2013, 12:26

Lematec Ae6/6

Spur1 Info hat das Erscheinen einmer Lematec Ae6/6 bekanntgegeben, bei rittech.ch ist sie auch bereits gelistet mit 8950sFr.

Was mich etwas stutzig macht, ist das parallele Erscheinen dieser Maschine zur nur knapp halb so teuren Modelbex Ae6/6 aus gleichem Haus.

Laut einem Gespräch am Lematec Stand soll die Modelbex sich vom (einstigen) Lemaco Modell nur durch die Anzahl der Motoren unterscheiden und keinmen Einzelachsantrieb haben.
Ggf. auch mit leichten Einbußen in der Unterboden- Modellierung, welche ich jedoch am ausgestellten Prototyp (?) nicht wahrnehmen konnte.

Was mir lediglich auffiel, war die- auch im Vergleich zu den Re's- markante Dachrinne, welche ich so noch nicht wahrgenommen hatte.
Mein erster Eindruck war, dass aufgrund des großen Spaltmaßes das Dach nicht richtig sitzt, aber das gehört vermutlich so.

Vielleicht hat der eine oder andere Insider hier im Forum nähere Infos bzgl. der Lematec/ Modelbex Modellpolitik- auch wenn für mich die Modelbex Maschine preislich bereits das Limit darstellt.
Angesichts der auf uns zu rollenden Flut an SBB Neuerscheinungen möchte man ja auf das richtige Pferd setzen.
Schön wäre für die Zukunft als Ergänzung ein schnuckeliger Traktor zu moderatem Preis - z.B. ein SBB Tm2/2 oder Breuer. Dei Auswahl an Vorbildern ist hier ja rießig.


Gruss,
Michael.

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 015

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juli 2013, 10:25

Dach

Hallo Michael,

Das Dach der Ae6/6 ist wie bei Re4/4 oder Re6/6 kleiner als der Lokkasten.Ich habe da bei meiner Re4/4 bei der Umsetzung noch einige Probleme.da das Dach noch fehlt.

Hier habe ich Dir mal ein Link zu einem Bild,wo Du den Übergang Lokkasten zum Dach genau nsiehst.:

http://www.bahnbilder.de/bild/schweiz~e-…-66-so-wie.html

Gruss Wolfgang