You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 21.

Monday, April 9th 2012, 1:20pm

Author: reibahn

Auf den Hund gekommen

Bei Dingler gibt´s doch sicher erhöhte Hinterläufe, damit das Vieh wieder gerade steht. Gruß, Jürgen

Tuesday, February 28th 2012, 2:12pm

Author: reibahn

Spielwarenmesse 2012

Mit diesem eher groben Standmodell einer BR 89, dem bis heute meistgebauten Modell einer Spur Z - Lok, wollte Märklin daran erinnern, dass diese Spur heuer 40 Jahre alt geworden ist. Das - auch meiner Meinung nach - wenig werbewirsame Stück wird trotzdem bereits "unbespielt" für 30 EUR und mehr in der Bucht angeboten. Nichts wie zugreifen!!!! Gruß, Jürgen

Tuesday, February 28th 2012, 10:35am

Author: reibahn

Märklins Messepräsent

Was sagt Ihr eigentlich zu Märklins Händlerpräsent auf der diesjährigen Messe. Es wird doch wohl keine Andeutung auf die künftige Firmen- und Modellphilosophie sein..... Gruß, Jürgen

Tuesday, February 28th 2012, 10:14am

Author: reibahn

Plädoyer für eingleisige Standard-Module

Hallo Uwe, es ist schon bewundernswert, was Du in so kurzer Zeit zuwege gebracht hast. Da ist es fast unverschämt, Verbesserungsvorschläge zu machen. Trotzdem erlaube ich mir anzumerken, dass die Türen in Deinem Schuppen möglicherweise seitenverkehrt eingepasst sind. Die sehr niedrig angesetzten Türklinken deuten jedenfals darauf hin. Weiterhin viel Spass und Erfolg, Jürgen

Tuesday, February 14th 2012, 11:22am

Author: reibahn

BR 80 von Kiss

Hallo, ich bin mir natürlich dessen bewusst, dass es Leute gibt, die es schon fast als Affront gegenüber einem Herstellere ansehen, wenn man es wagt, nach dem Sachstand beim Bau eines bestimmten Modells zu fragen und dass bei anderen die Vorfreude auf das endgültige Erscheinen gar nicht lange genug sein kann. Dennoch wage ich die Frage, ob jemand weiß, in welchem Stadium sich die Entwicklung der BR 80 von KISS derzeit befindet. Hat wenigstens schon jemand das Foto eines Handmodells gesehen? Bei ...

Tuesday, January 31st 2012, 4:18pm

Author: reibahn

RE: Lars Schilling nicht mehr bei Märklin

Inzwischen gibt es ja zumindest ein Erklärungs für Schillings Ausscheiden. Wie im "eisenbahn magazin" zu lesen ist, hat Märklin - neben Stefan Löbich - mit Wofrad Bächle (der schon seit über 20 Jahren bei Märklin und seit 2 Jahren Geschäftsführer in Györ ist) einen zweiten Geschäftsführer bestellt. Löbich wird nun für das Marketing, den Vertrieb und die kaufmännischen Fragen, Bächle für die technische Fertigung zuständig sein. Damit war wohl für Lars Schilling kein Platz mehr. Bin neugierig, ob ...

Wednesday, January 25th 2012, 6:03pm

Author: reibahn

RE: grins...

Quoted Original von holger .... das überweisen per bankdaten von heinz ging auch supereinfach... ehrlich.... Suum cuique. Wer - wie ich - Home-Banking nicht interessant findet, muss, wenn ich mich nicht irre, immer noch eine Überweisung ausfüllen und die zur Bank bringen. Da finde ich - wie offensichtlich andere auch -PayPal schon praktischer. Und bei einer ausreichenden Spende sind die geringen Gebühren durchaus hinnehmbar (zumal ja auch die meisten Banken nicht kostenlos arbeiten). Gruß, Jürg...

Wednesday, January 25th 2012, 11:07am

Author: reibahn

RE: PayPal-Konto

Hallo Heinz, mit PayPal klappt´s tatsächlich wunderbar. Vielleicht solltet Ihr oben zu den links noch ein Wägelchen namen "Sponsoring" hinzufügen, sonst gerät Dein Aufruf bald wieder in Vergessenheit. Herzlichen Gruß, Jürgen

Tuesday, January 24th 2012, 4:55pm

Author: reibahn

sponsoring

Hallo Heinz, wahrscheinlich wären die meisten Mitglieder bereit, mal eine kleine Spende beizusteuern. Wenn nur das Prozeder nicht so umständlich wäre.... Könnt Ihr kein PayPal-Konto einrichten? Gruß, Jürgen

Tuesday, December 27th 2011, 5:39pm

Author: reibahn

Sound Director von Uhlenbrock

Hallo Sound-Fans, Ich habe mir jetzt zu Weihnachten den SoundDirector von Uhlenbrock geleistet und muss sagen: ein wirklich nettes Spielzeug. Obwohl ich kein großer Bastler vor dem Herrn bin, war es kein Problem, das gelieferte Kästchen samt den beiden Minilautsprechern (die übrigens einen ganz passablen Sound liefern) in ein 9x16cm großes Kunststoffgehäuse einzubauen, dieses mit 10 Minitastern zu versehen sowie beidseitig ein paar Schalllöcher und in der Mitte noch eine Aussparung für den USB-S...

Saturday, December 17th 2011, 6:08pm

Author: reibahn

Kesselringe zum Nachrüsten

Herr Krüger hat bereits geantwortet. Bei kleineren Kesseldurchmessern (wie bei meiner T3) bietet er eine Sonderanfertigung an, wozu er jeweils Angaben der exakten Breite der Kesselringe sowie den exakten Kesseldurchmesser benötigt. Die Enden der Ringe seien ineinander zu verhaken und mit einem Lötpunkt zu sichern. Ankleben hält er nicht für sinnvoll. Der Spass ist allerdings nicht ganz billig; mit etwa 70 EUR muss man rechnen.

Friday, December 16th 2011, 9:55pm

Author: reibahn

Kesselringe zum Nachrüsten

Besten Dank, Ihr beiden. Das sind tatsächlich die Kesselringe, die ich bei ebay gesehen habe. (Den Verkäufer hatte offensichtlich der Mut verlassen, selber eine solche kosmetische Operation durchzuführen). Ich habe bereits Krüger-Modellbau angemailt - mal sehen, was d´raus wird. Gruß, Jürgen

Friday, December 16th 2011, 6:20pm

Author: reibahn

Kesselringe zum Nachrüsten

Hallo, kürzlich wurde bei ebay ein Satz von 10 verstellbaren silbernen Kesselringen zum Nachrüsten der Dampfloks angeboten. Leider war ich wieder mal zu langsam. Weiß jemand zufällig, wo man solches Zubehör normal zu kaufen bekommt? Gruß, Jürgen

Monday, December 12th 2011, 9:58pm

Author: reibahn

Kiss BR 86 hat Probleme.

Also - ich als Neuling bin sehr froh, wenn ich in diesem Forum von den Erfahrungen anderer profitieren kann. Ich gehöre nun einmal auch zu den Banausen, für die ein überzeugender Dampfausstoß - neben der überdurchschnittlichen Detaillierung - zum wichtigsten Kriterium für den Kauf einer Lok zählt. Und da ist es für mich schon von enormem Interesse ist, von welchem Hersteller ich insoweit das beste Ergebnis zu erwarten habe, ist diese Diskussion, die Spur1 Uwe (mit dem ich seit Tagen mitleide) an...

Sunday, October 30th 2011, 4:44pm

Author: reibahn

RE: Dampfpfeife für T3

Hallo, nach den freundlichen Tips, die ich erhalten habe, möchte ich - für alle, die irgendwann ebenfalls eine Dampfpfeife für die T3 von Märklin suchen (und vom Hersteller keine mehr bekommen) - kurz mittelen, wie´s ausgegangen ist. KM1 hat als Ersatzteil für die BR 70 dieselbe Pfeife; dummerweise ist sie allerdings vom Maßstab her etwas kleiner, sodaß ich mit etwas Lötarbeit ein etwas längeres Quergestänge einfügen musste. Sieht jetzt aber ganz gut aus. Auch Hegob konnte eine einfache Dampfpfe...

Saturday, October 29th 2011, 2:08pm

Author: reibahn

Hinzufügen eigener Sounds

Vielen Dank für die Antworten; das läßt mich doch hoffen, dass ich irgendwann meinem gesteckten Ziel näher komme. Den LokSoundXL V3.5 hat der Händler, von dem er eingebaut wurde, erst vor einem Monat erhalten, weil ESU vorher angeblich Betriebsferien hatte bzw. in ein neues Gebäude umgezogen ist. Ich hoffe daher schon, dass ich zum Preis von 179,90 EUR ein aktuelles Produkt erhalten habe. Das beigefügte Handbuch (4. Ausgabe, August 2005) ist insoweit jedoch wenig aussagekräftig. Auf jeden Fall w...

Friday, October 28th 2011, 11:37pm

Author: reibahn

Hinzufügen eigener Sounds

Aber wofür sind denn dann die Tasten F5 bis F8 ?

Friday, October 28th 2011, 10:19am

Author: reibahn

RE: Hinzufügen eigener Sounds

Hallo erst mal, meine Anfrage ist leider etwas verunglückt, weil ich offensichtlich die "Beitragsschablone" ohne weiteren Text hochgeladen habe. Hier also nochmal meine (Anfänger-) Frage: Ich besitze eine T3 von Märklin, in die nachträglich ein ESU-Sound-Decoder 3.5 XL eingebaut wurde. Auf meiner mobile station 1 sind nur die linken vier Funktionstasten aktiv. Die rechten vier sind ohne Funktion, weshalb mir vorschwebt, auf den Sound-Decoder einige zusätzliche Sounds zu packen, die ich dann mit ...

Tuesday, October 25th 2011, 2:49pm

Author: reibahn

Hinzufügen eigener Sounds

Bitte Beitragsschablone ausfüllen. Dann ist es einfacher zu helfen. Welcher Decoder?: [ ] Märklin [ x ] ESU [ ] ZIMO [ ] Uhlenbrock [ ] sonstige: Welche Digital Zentrale?: [ ] Märklin 6021 [ ] Märklin Central Station [x ] Märklin Mobile Station [ ] Intellibox [ ] ZIMO MX1 [ ] ECOS [ ] sonstiges: Welches Soundmodul?: [ ] Märklin [ ] Dietz [ ] Uhlenbrock [ ] ZIMO [ ] sonstige: Welcher Fehler?:

Friday, October 14th 2011, 2:26pm

Author: reibahn

RE: Dampfpfeife für T3

Wow! Das ist ja wie Weihnachten; so schnelle Hilfe hätte ich mir nicht erwartet. Ich habe jetzt sowohl bei Hegob als auch bei KM1 bestellt. Mal sehen, wer mich erhört. In den Märklin-Ersatzteilelisten hatte ich natürlich schon gesucht. Zwar sind diese Dampfpfeifen aufgeführt, sie werden aber nicht mehr produziert. Hätte mich aber auch überrascht, denn in der relativ kurzen Zeit, in der ich mich jetzt mit der Spur 1 beschäftige, habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass diese Firma und ich wohl kein...