Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 17:41

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

E92 schlesische Gebirgsbahn, welches Farbchema und Beschilderung?

@ maxvolker - Holger Werde mich aus Zeitgründen am Dienstag dazu melden. Wenn dann noch relevant. Nebenbei: bei der E 92.7 wäre v.a. auch die Zeit zwischen 1929/30 und 1940 interessant. m f Gruß, dr. wolf

Gestern, 15:48

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

E92 schlesische Gebirgsbahn, welches Farbchema und Beschilderung?

guten Tag Bei der Frage sollte noch eingegrenzt werden, in welcher Zeitspanne, bzw. zu welchem Zeitpunkt die E 92.7 oder EG 571-9 dargestellt werden soll. Es existieren zwischen 1923 und 1945 vier/fünf wahrscheinliche Lackierungs-Varianten für diese Lok. Aus diesen wiederum leiten sich die Arten der Beschilderung ab. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf PS: eine 100 % ige Aussage ist wie meist nicht möglich, da selbst innerhalb der neun Lok Unterschiede zu einem Zeitpunkt möglich sind. Gilt ...

Samstag, 16. Februar 2019, 19:13

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

KM1 Württembergische Schmalspur Güterwagen bestellbar

guten Tag, ja, der 5-fenstrige Zweiachser wäre noch was. Und eben der im link in Beitrag Nr.3 abgebildete Kranwagen (dort Bild 1) Aber auch der 4-achsige Drehgestell-Wagen der Federseebahn -zuletzt Öchsle-Bahn - . Davon gab es zwar nur drei Exemplare, aber allemale eine interessante Variante mit nahezu gleichem Wagenkasten wie die 2 Achser. Nur 6-fenstrig; die Wagen wurden erst 1960/64 ausgemustert ! http://www.schmalspureisenbahnen.de/wagen.php?ID=fs&Wgnr=24 mit freundlichen 1 e Grüßen, dr. wol...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 19:59

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Varianten

guten Tag, machbar wäre natürlich noch einiges. Zunächst ist es erfreulich, daß Fa. KM1 die Güterwagen bestellbar gestellt hat. Möglich, ist in ferner Zukunft - ein G mit "leichtem Sprengwerk". Konkret mit keinem Sprengwerk, und ungebremster Mittelachse. Über die Optik möge man diskutieren. - ein Hochbordwagen O(sm) mit leichtem Sprengwerk, - ein Hsm, nur für Epo 2 - ein Kranwagen 401-3, und Ein Schmankerl ...;-) mit freundlichen 1e Grüßen, dr. wolf Bin aber der Meinung, daß zunächst mal die avi...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 17:36

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 96 bei KM1 bestellbar

mal was Optisches, guten Tag, nach all der Farbenlehre und der Technik, hier nochmals zwei Appetit-Anreger zur Steigerung der Vorfreude 2. Version nach Umbau, klassisch lackiert à la Epo 2b/2c mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 5. Februar 2019, 19:25

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Porsche 356 in 1:32

guten Tag Andreas, Freue mich auf den Beitrag zu den 1:32 Pkw. Noch eine Anmerkung zum Porsche 356: Der Ninco 356 ist ein Typ A Baujahre 55-59 der Kinsmart 356 ist ein Typ B, Baujahre 59-63 mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 5. Februar 2019, 13:37

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 96 bei KM1 bestellbar

guten Tag Frank Sackermann, Nur die 001, 003 und 005, je von Herbst 29 - 1933 z, 1936 + Aber Achtung, diese entsprechen der 1. Version nach Umbau. Angeboten nun die beiden 2. Versionen. mit - diesmal sattelfesten - SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 5. Februar 2019, 12:27

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Versuch einer sattelfesten Antwort auf Beitrag # 88

@ Pacmann 100, Andreas - Im immer wieder gerne zitierten EK Buch - hier im Blauen" - ist keine Lok der 2. Version nach Umbau mit DRG-Beschriftung und drittem, mittigem Rauchkammer-Spitzenlicht fotografisch abgebildet - Insofern ist die 96 017 praktisch die Variante, die das 1:10 Modell der 96 016 repräsentiert. Allerdings kann und muß man davon ausgehen, daß die Beschilderung der SPUR-1-Lok der Realität entspricht; im Gegensatz zum 1:10 Modell ;-) mit freundlichen SPUR 1 grüßen, dr. wolf

Dienstag, 5. Februar 2019, 10:18

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 96 bei KM1 bestellbar

Zitat Im Übrigen fände ich es schön, wenn KM1 noch eine "Normal-Edition" (also keine Limited Edition) einer Maschine mit Stangenpuffern vor Umbau in normaler grüner Betriebslackierung (also ohne Linierung) nachschiessen würde. UND Zitat: "Laut Herrn Krug wird noch intern überlegt, ob eine weitere Variante in bayerisch grün vor Umbau mit Stangenpuffern ohne Linierung gebracht wird...... mir wäre eine schlichtere Variante im "Alltagskleid" daher lieber" -------------------------------------------...

Montag, 4. Februar 2019, 19:40

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Porsche 356 in 1:32

guten Tag, habe vergangenes Wochenende auf dem hiesigen Flohmarkt einen Kinsmart Porsche, grün in 1:32 gesehen und gekauft. Nach Prüfung im net (e-bucht) konnte ich feststellen, daß es diesen in vier Farben gibt. Rot, Grün, Blau, Creme. Allerdings nur aus den USA. Trotzdem, ein schönes, maßstäbliches Straßenfahrzeug für die Einser, die das Diorama, oder die Anlage damit ausstatten möchten. Bitte in der Bucht direkt unter: - "Kinsmart Porsche 356 1:32" - suchen. mit freundlichen automobilen 1:32 ...

Sonntag, 3. Februar 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 96 bei KM1 bestellbar

Zitat von »Goldtop 57« Die 5768 als dritte Lok der 2. Serie war bei Auslieferung mit Zierlinien versehen. - Man kann wohl davon ausgehen, dass die beiden Maschinen davor ebenso aussahen - Bis 1928 wurden die S3/6 in grün mit bayrischer Beschriftung geliefert, von 1927 existiert eine Werkaufnahme der schon so bezeichneten 18 520, die noch Länderbahnanstrich mit Zierstreifen trägt - Nein, denn es existieren Fotos der 2.Version vor Umbau ohne Zier-/ und Absetzlinien - nach 1918 ohnehin die Regel -...

Samstag, 2. Februar 2019, 19:54

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

S 2/6, B R 15, bei KM1 bestellbar

@ Dieter Birk. Daß die pfälzische, grüne S2/6 in Ihrem Entscheidungsspektrum liegt ist realistisch. - Die S 2/6 wurde 1910, immerhin ein Jahr nach der Umstellung auf die bayerischen Staatsbahnen, in der bay. Pfalz immer noch in Braun gestrichen; nach heutigem Wissensstand, weil sie mit den pf. P4, die ebenfalls noch braun waren, im selben Umlaufplan eingesetzt wurden. - 1914 und 1918 bekam sie nach damaligen Vorschriften einen Neuanstrich. - 1918, immerhin 9 Jahre nach Übergang auf die Bay. StB....

Freitag, 1. Februar 2019, 17:24

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

KM1 Württembergische Schmalspur Güterwagen bestellbar

Zitat von »Frank« Vielleicht wird das Fahrwerk ja noch einmal geändert. Frank @ Frank sehe gerade, daß das Fahrwerk bei den X - Wagen auf "Leicht" abgeändert wurde, mit freundlichen 1e Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 31. Januar 2019, 21:55

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

KM1 Württembergische Schmalspur Güterwagen bestellbar

Zitat Meines Wissens wurden die schweren Fahrwerke nur bei den gedeckten Güterwagen verbaut, während die leichten Fahrwerke bei allen angebotenen Ausführungen verwendet wurden. Das sog. Schwere Fahrwerk gab es bei den gedeckten G (mithin auch bei zwei Pufferwagen 475, und 481) sowie auch einigen O/Om Wagen, z.B 578, 579, 580, 581, 582 Das leicht Fahrwerk besaßen die beiden X, 196, 197 --------------- Darüberhinaus gab es auch G Wagen ohne Sprengwerk (mithin 2 Pufferwagen 154, 157) sowie O/Om mi...

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:50

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Die württembergischen Schmalspurbahnen

guten Tag, sehr schön, daß die Schmalspur-Güterwagen nun detailliert aufgeführt sind. Zum Thema der Schmalspur Güterwagen hier ein Link zu einem Beitrag von L. Kenning in DSO, aus 2007 Man beachte zum Thema Güterwagen insbesondere Bild Nr.12. (Glaube! allerdings, daß die Bildunterschrift nicht zum Foto passt, denn 1967 liefen diese Wagen nicht mehr) aber egal. Hier der link. https://www.drehscheibe-online.de/foren/…381132,page=all mit freundlichen 1e Grüßen, dr. wolf PS: auch der Wagen gleich in...

Mittwoch, 30. Januar 2019, 19:28

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 96 bei KM1 bestellbar

Zitat - Müssten die [Räder] bei der Ocker Farbvariante nicht eigentlich auch Ocker mit weißen Radreifen, oder aber in schwarz sein? - Selbiges bei der blauen Variante. Da hätte ich eigentlich auch schwarze anstatt rote Räder vermutet. - Wann hat man den grau/weiß - schwarzen Fotolack bei Erstablieferung der Lokomotiven eingeführt? Wäre das nicht noch eine Variante für die 96 bzw. für KM1? - Nein, weder noch. Die Räder waren, wie bei den anderen G 2x4/4 ", bay." rot. Rahmen auch Ocker. Radreifen...

Mittwoch, 30. Januar 2019, 18:22

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 96 bei KM1 bestellbar

Zitat Leider ist noch nicht erkennbar, welche eine Gegendruckbremse bekommt, denn beim Vorbild wurden die schon in den 30er Jahren wieder abgebaut. Mit Sicherheit die 96 022, denn die wurde noch mit der Gegendruckbremse ausgemustert. Die Rothenkirchener Lok waren von der Entfernung dieser Bremse, gegen Ende der 30er/anfang 40er Jahre, ausgenommen. Die 96 023 sollte ebenfalls eine haben, denn auch diese lief - mit kurzer Unterbrechung mitte der 30er - bis 1941 ebenfalls in Rk. Ob dann damals, bi...

Montag, 28. Januar 2019, 20:40

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

S 2/6, B R 15, bei KM1 bestellbar

Zitat a): theoretisch wäre es ja möglich die Lok auch noch in der Ep. IIIb sprich um das Jahr 1957 sozusagen als Exponat des Verkehrsmuseum Nürnberg einzusetzen - meine Frage zielt darauf ab, ob die angebotene Variante mit Zustand 2019 die Gleiche wäre wie auch schon 1957? b): Hat sich am Farbshema ab Exponat des Verkehrsmuseums Nürnberg von 1925 - 2019 großartig was verändert? guten Tag, zu a): Nein, die Lok um 1957 war noch immer in feldgrau, RAL alt Nr.2, RAL neu Nr. 7009, gestrichen gewesen...

Dienstag, 22. Januar 2019, 17:32

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

50 3097

hier zu Zeiten der Epo 3, noch ohne Indusi http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/i…gedet1461.shtml

Sonntag, 20. Januar 2019, 21:55

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR 59 bei KM1 bestellbar

Zitat von »Gölsdorfer« Hallo Zum Thema Glanzbleche: - Das heißt, ein und dasselbe Glanzblech kann, je nach Beobachtungswinkel, je nachdem zu welcher Tageszeit, je nachdem ob es ein bewölkter oder strahlend sonniger Tag ist, ... verschiedene Farben zeigen, grünlich, bläulich, violettstichhig, manchmal sogar rötlich. - Meiner Meinung wird sich daher nie genau klären lassen welche "Farbe" viele dieser Glanzblech-Loks "tatsächlich" hatten, weil sie eben keine definierte Farbe hatten. Anton guten Ta...