Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 271.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 07:16

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

29.11. - 02.12.2018 - Das lange Spur 1-Wochenende im Norden

Am gestrigen Montag erfolgte die „Rückwärtslogistik“ der Module und des übrigen Equipments - in den kommenden 350 Tagen wird im Bargteheider Autohaus Kemnitz wieder das Thema motorisierter Individualverkehr im Vordergrund stehen. Unser Dank gilt den zahlreichen interessierten Besuchern, die an vier Tagen kurzweilige Stunden bei uns verbracht haben und natürlich den Mitarbeitern/-innen und der Firmenleitung des Autohauses für die großzügige Betreuung. Über die vielfältigen positiven Reaktionen zu...

Montag, 26. November 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

29.11. - 02.12.2018 - Das lange Spur 1-Wochenende im Norden

Als "Reminder" zum kommenden Wochenende ein Hinweis aus der regionalen Presse vom vergangenen Samstag: index.php?page=Attachment&attachmentID=49768 Gruß aus dem Norden Thomas

Sonntag, 18. November 2018, 09:44

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

29.11. - 02.12.2018 - Das lange Spur 1-Wochenende im Norden

Unter dem Motto "Faszination Modelleisenbahn" ist die IG Spur 1 Schleswig-Holstein vom 29. November bis zum 2. Dezember (1. Advent) zu Gast im Opel-Autohaus Kemnitz in 22941 Bargteheide, Lübecker Str. 25. Die mitgebrachte Modulanlage wird rund 26 Meter lang sein; vorgesehen ist ein vorbildorientierter Fahrbetrieb mit abwechslungsreichen Fahrzeugen in Regel- und Schmalspur. Am Donnerstag und Freitag ist die Anlage jeweils von 10 bis 18 Uhr in Betrieb, am Samstag und Sonntag von 10 bis 15 Uhr. Bar...

Sonntag, 18. November 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Stammtisch im Norden am Sonnabend, 1. Dezember 2018, Bargteheide

Hallo liebe Spur 1er, wir laden alle Spur 1-Interessierten in Nah und Fern herzlich zum Stammtisch in Bargteheide zum gemütlichen "Klönschnack" in gepflegtem Ambiente ein. Die Zugehörigkeit zu einem Verein oder einer Gruppe ist natürlich nicht erforderlich: Unser Stammtisch ist offen für alle Interessenten der Spur 1, auch ohne eigene Modelle, Module oder Eisenbahn-Anlage. Das Treffen findet statt Sonnabend/Samstag, 1. Dezember 2018 - ab 16:00 Uhr - im Restaurant Utspann, Hamburger Str. 1, 22941...

Freitag, 16. November 2018, 08:40

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Zieht sich PAULO zurück? Alternativen?

Hallo Uwe, "Zieht sich PAULO aus dem Geschäft zurück?" Was sagt denn PAULO selbst dazu? Hast Du gefragt? Warum nicht? Grüße aus dem Norden Thomas

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 07:26

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Stammtisch im Norden am Freitag, 12. Oktober 2018, Bargteheide

Hallo liebe Spur 1er, wir laden alle Spur 1-Interessierten in Nah und Fern herzlich zum Stammtisch in Bargteheide zum gemütlichen "Klönschnack" in gepflegtem Ambiente ein. Eine Digitalzentrale und ein Vier-Schienen-Gleis (1, 1e, 1m) stehen zur Verfügung, es darf gerne Rollmaterial mitgebracht werden - die Zugehörigkeit zu einem Verein oder einer Gruppe ist natürlich nicht erforderlich: Unser Stammtisch ist offen für alle Interessenten der Spur 1, auch ohne eigene Modelle, Module oder Eisenbahn-A...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Unterschiede in den Gleisabmessungen bei Spur 1

Hallo Andreas, Wolli und Michael, Einspruch! Vor langer Zeit (?) gab es bei Benno (spur1.de) die angefügte Übersicht - ich gehe mal von Benno´s Einverständnis zur Abbildung aus. (Wenn nicht, bitte kurze Info). Gleise vom KM1 waren damals noch unbekannt. Vielleicht wagt sich jemand an an eine aktuelle Überarbeitung. Dabei sollte die Schwellenhöhe besondere Berücksichtigung finden: Wolfgang Hübner hatte die Schwellen um 1 mm niedriger ausgeführt (sollte Schotter sparen). Andere Hersteller orientie...

Mittwoch, 15. August 2018, 15:31

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Vitrine für 2019

Hallo Wolli, bei einigen Lieferungen der 26,4 m-Wagen lag ab Werk eine Schraubenkupplung mit kürzerem Schaft bei. Aber eben nur bei einigen. Drehe und lege den Wagen bitte mal auf´s Dach - dann siehst Du schon die beiden Rastnasen des Kupplungskopfes in der Vierkant-Aufnahme der Kulissenführung. Diese beiden Nasen mit kräftiger Pinzette oder Spitzzange zusammen drücken und gleichzeitig den Kupplungskopf vom Wagen wegziehen. Wenn Du jetzt die Kupplungsaufnahme (Vierkant) zur Seite drehst und den ...

Mittwoch, 15. August 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Vitrine für 2019

Hallo Wolli, beim Dach gibt es keinen Trick: Es sind beherzte Kräfte nötig, sowohl beim Abnehmen als auch beim Wiedereinrasten. Und nicht erst die eine Wagendachseite aus-/einrasten und dann die andere, sondern immer beide Seiten zu gleich und der Länge nach von Wagenanfang zu Wagenende arbeiten; sonst brechen die kleinen Rastnasen all zu gerne. Warum möchtest Du die Kulissenführung ausbauen? Der Schaft der Schraubenkupplung muss eh gekürzt und eine kürzere Feder verwendet werden. Es reicht völl...

Montag, 13. August 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

BR50 1552 Epoche 3

Hallo Ernst und Epochen-Updater, schon erledigt: index.php?page=Attachment&attachmentID=47673 bitte nicht ganz "ernst" nehmen ... Gruß aus dem Norden Thomas

Freitag, 10. August 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

-

-

Montag, 23. Juli 2018, 07:34

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Vitrine für 2019

Guten Morgen Wolli, in (fast) jeder Betriebsanleitung zu einer digitalen Lokomotive ist nachzulesen, dass eine "digitale Modellbahn" nie ohne menschliche Aufsicht betrieben werden darf. Diese Situation ist ja ungefähr mit dem Einschalten der Vitrinenbeleuchtung (und der Gleisspannung) gegeben. Ein unsauberes Digitalsignal (wie z.B. beim Einschalten/Hochfahren der Zentrale) interpretieren vor allem die älteren Motorola-Decoder gern mal als Analogbetrieb. Und da die volle Gleisspannung anliegt, fa...

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Anschluss Märklin/Hübner Weichendecoder 59080

Hallo Rolf, nichts einfacher als das: Decoder und Weichenantrieb nicht zusammen stecken, sondern (nur) mit den 3 Adern verbinden, die für den Antrieb des Weichenmotors erforderlich sind (1, 5, 9). Für die Herzstücksteuerung die Umschaltkontakte direkt am Weichenantrieb abgreifen (2, 3, 4 oder 6, 7, 8 ). Damit entfällt auch die Fahrstromführung über die hauchdünnen Platinenstreifen im Decoder, die bei hoher Belastung (u. a. Kurzschluss) gern mal zu Decoderproblemen führen kann. Grüße aus dem Nord...

Samstag, 9. Juni 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Stammtisch Ruhr im Juni 2018

Hallo Wolli, Zitat Das ist aber wohl gar nicht möglich, weil (ich Laie) der VT einen ESU-Decoder hat und die 2 Wagen im Hübner-Motorola-Format arbeiten? Doch, doch, das ist sehr wohl möglich! Sobald jedoch mehr als 1 Protokoll (z.B. Motorola und DCC) gleichzeitig auf dem Gleis liegen, sind die Hübner-Decoder in VB und VS überfordert. Dann müssen sie für das eine oder andere Protokoll ertüchtigt werden. War schon mehrfach hier im Forum ein Thema. Bei jeweils einem der beiden IC-Steckplätze in VB ...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:02

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

29. Internationales Spur-1-Treffen im Technik Museum Sinsheim

Hallo Michael, Zitat Spur1 AT war letztes Jahr bei Besig mit auf dem Stand wer oder was hat Dich denn bitte zu dieser Aussage verleitet? Anbei ein Ausschnitt des finalen Hallenplans aus 2017... Grüße aus dem Norden Thomas index.php?page=Attachment&attachmentID=46485

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

29. Internationales Spur-1-Treffen im Technik Museum Sinsheim

Aber immerhin ist das (falsche) 28. Treffen mit dem aktuellen Plan schon auf das 29. geändert. Da hat man wohl des Guten zuviel vom Vorjahr übernommen - auch im aktuellen A5-Flyer ist doch tatsächlich vom "28. Internationalen Treffen für Modelleisenbahnen" die Rede. Gruß an das Marketing Thomas

Mittwoch, 6. Juni 2018, 06:20

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

-

- - -

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »bahnwerk«

Kiss DB 120

Hallo Piet, ausgerechnet die "005" ginge nun gar nicht, da der Lokkasten geändert werden müsste: Der "horizontale Frontknick" ist nur bei der "005" tiefer heruntergezogen und nicht nur eine Lackvariante. Die anderen 752er (001 - 004) gingen dagegen schon. Und das ließe sich schnell um-nummern... Grüße aus dem Norden Thomas