Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 506.

Samstag, 8. Dezember 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Zieht sich PAULO zurück? Alternativen?

Ja, da haben sich meine Befürchtungen doch bestätigt. Jetzt fällt ein Lieferant hochwertiger, größtenteils aus Naturmaterialien bestehender Ausrüstungsgegenstände weg. Ich finde das sehr SCHADE!!! Vorgestern habe ich eine ausführliche Mail von PAULO bekommen in der mir Herr Osterkamp das mitteilte, was nun auch auf seiner HP nachzulesen ist. Bedenklich finde ich es mittlerweile, das wenn hier im Forum Anfragen gestellt werden es gleich Forumsteilnehmer gibt, die auf diese Anfragen rumhacken und ...

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 09:32

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Zieht sich PAULO zurück? Alternativen?

Zitat von »Einsenspiegel« hallo Uwe, Ja bitte genau das, danke...damit das nicht alle Interessierten gleichzeitig tun... ...bitte dann hier berichten,...wenn möglich... Hallo Tilldrick, leider hat PAULO auch 3 Wochen nach meiner Anfrage noch nicht geantwortet. Ich glaube kaum das da noch was kommt. Mittlerweile fehlen weitere Artikel im Angebot.....

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Widerstand zur Herabsetzung der Betriebsspannung.

Danke für die Infos. HVM: Die Trafospannung mochte ich nicht begrenzen da die 16 Volt noch für andere Zwecke benötigt werden. Berthold: Es handelt sich nur um vier Lampen von Weichenlaternen. Und dafür möchte ich keine Extraspannung durch sieben Modulkästen schleifen sondern nur jeweils einen Widerstand vor das Lämpchen löten.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Widerstand zur Herabsetzung der Betriebsspannung.

Eine Frage an die Elektroniker. Ich habe 16 Volt, 30 mA Lämpchen die ich an einem 16 Volt Wechselstromtransformator betreibe. Diese Lampen möchte ich etwa um die Hälfte abdunkeln. Was für einen Widerstand benötige ich dafür?

Donnerstag, 29. November 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Zu Weihnachten – was der Michel so gemacht hat 2018

Moin Michel, auch ich freue mich schon auf deine nächsten Berichte. Wie du ja weißt sauge ich Bauberichtet generell immer auf. Ich finde da gibt es viel zu wenige von. Gerne hätte ich mir am Tag deiner Einladung den Fortschritt deiner Anlage in Original angesehen. Aber leider lassen das familiäre Gründe dieses Mal nicht zu. PS: Letzte Woche war ich in WHV am Bahnhof, aber dieses moderne Bahnhofsgebilde, oder sollte ich besser sagen Einkaufszentrum, gefällt mir überhaupt nicht. Da sah es von 50 J...

Mittwoch, 28. November 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Baureihe 75 von Märklin, Art.-Nr. 55753 - Info für interessierte Käufer

Warum sollte ich böse sein? Dazu gibt es doch überhaupt keinen Grund. Alles im grünen Bereich! Ja, manchmal ist es die Ausdrucksweise die zu Verwirrungen führt. Passiert mir auch oft! LG nach Hemer. PS: Ich habe bis Anfang 2015 in Fröndenberg gewohnt.....

Mittwoch, 28. November 2018, 10:57

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Baureihe 75 von Märklin, Art.-Nr. 55753 - Info für interessierte Käufer

Hallo Wolli, dann wäre es m. E. eindeutiger gewesen du hättest das Ganze unter der Überschrift "Zur Info an mögliche BR 75 Käufer von Märklin" hier reingesetzt. Dann hätte jeder verstanden was du zum Ausdruck bringen möchtest. So kommt der Artikel für mich rüber als weisst du nicht was du willst.

Mittwoch, 28. November 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Baureihe 75 von Märklin, Art.-Nr. 55753 - Info für interessierte Käufer

????????? Irgendwie verstehe ich deinen Beitrag nicht. Einerseits bemängelst du den Sound, andrerseits willst du auch nicht umrüsten. Warum schreibst du es denn ins Forum????

Dienstag, 27. November 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Module - kleine Güterverladung

Hallo Martin, ich bin immer wieder von deiner Ausgestaltung begeistert! Einfach nur erste Sahne!!!

Dienstag, 27. November 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Spur1 Hafenbahn 550 x 300 cm

Hallo Benno, das Problem mit der nachlassenden Motivation kenne ich! Deshalb habe ich gleich nach Warendorf mit dem Umbau von Oxstedt begonnen. Jetzt nach knapp 2 Monaten bin ich bis auf Kleinigkeiten (Ausschmückung) fertig. Geplant war Ende März 2019. Ich finde die Planung zu deinem Hafenbahnhof sehr interessant. Sieht nach viel Spielspaß aus.

Samstag, 24. November 2018, 14:02

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Endbahnhof "Kleinheim" Umplanungen, Bauberichte, neues Konzept November 2018

Zitat von »Pufferbohle« Guten Tag Uwe, ich verwende Gleismaterial von Märklin und KM1. Die Weichen haben einen Radius von 2321mm. Meine Loks und die Wagons sind NEM-Fahrzeuge. Damit die Weichen auch für Finescale geeignet sind, habe ich von Rainer Herrmann Spur1 Werkstatt Radlenkeraufstecker erhalten. Ein Wagon wurde mit Finescaleräder umgerüstet und fährt ohne Probleme über die Weichen mit den Radlenkeraufsteckern. Im Bereich der Herzspitze verhindern 1 mm dicke Kupferblechstreifen ein hineinf...

Samstag, 24. November 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Exkursion in die Foto-Technik - jetzt ist Wolli am Ende.

Hallo Berthold, na ja, aber was ich eigentlich sagen wollte ist das es hier (und auch anderswo) wohl keine zufrieden stellende Antwort geben wird. Zumal, wie ich bereits oben geschrieben habe man bei einer Bridgekamera absolut nichts besseres erwarten kann. Ich kenne zumindest keine die annähernd zufriedenstellende Ergebnisse über den gesamten Brennweitenbereich liefert! Aber das wurde oben von anderen Forumsmitgliedern auch schon angedeutet. (Nur Festbrennweiten liefern sehr gute Ergebnisse). U...

Samstag, 24. November 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Exkursion in die Foto-Technik - jetzt ist Wolli am Ende.

Hmm, mit einer Bridgekamera Blende 2.8 und 25-600 mm das macht mich stutzig. Ich würde diese Frage mal in einem Fachforum stellen.

Dienstag, 20. November 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Tolle Erklärvideos zur Dampflok!

KLASSE!!!!

Dienstag, 20. November 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Einstieg in den Modulbau (nach Mannheimer Norm)

Obwohl selbst FREMO Mitglied finde ich die Kopfstücke nach Mannheimer Norm praxisbezogener als die FREMO Kopfstücke. Ich selbst verwende diese Zapfen und Hülsen für meinen Bahnhof auch und habe noch nie Probleme gehabt. Bei mir bekommen auch die einzelnen Module/Segmente jeweils vier Beine. Das hat den Vorteil das jedes Modul beim Auf- sowie Abbau selbstständig stehen kann. Abstürze werden so vermieden! Für den FREMO Betrieb habe ich Übergangssegmente zur FREMO Norm gebaut. Meinen Modul-/Segment...

Dienstag, 20. November 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Endbahnhof "Kleinheim" Umplanungen, Bauberichte, neues Konzept November 2018

Eine interessante Anlage. Was für Gleismaterial verarbeitest du, und welche Radien haben die Weichen?

Sonntag, 18. November 2018, 16:36

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Einstieg in den Modulbau (nach Mannheimer Norm)

Klübbe sagt es. Es gibt da keine Norm. 2,5mm wäre optimal, die meisten verbauen aber nur 1.5mm, und mir ist nicht bekannt das es damit Probleme gibt. Ich speise z.B.JEDE Schiene ein. Überlege mal. Es fließen maximal 8 A. bei max 20 Volt. Macht 160 Watt. Deine Waschmaschine braucht sicherlich etwas mehr... Und da nimmt man auch nur 1,5 mm..... 4 mm finde ich völlig übertrieben!

Sonntag, 18. November 2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Einstieg in den Modulbau (nach Mannheimer Norm)

Besser kann man es nicht beschreiben!

Sonntag, 18. November 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Stammtisch Bremen/Bremerhaven

Hallo Zusammen, seit meinem Wegzug aus NRW vor vier Jahren an die Nordseeküste vermisse ich die Stammtische in Herne oder in der Knallhütte. Nun habe ich gesehen das es in Bargteheide bei HH ein Stammtisch gibt. Luftlinie recht nah für mich, aber die Elbe liegt dazwischen mit Wartezeiten an der Fähre Glückstadt von in der Regel einer Stunde. Zurück geht es nach 23 Uhr gar nicht mehr.... Auch Hannover sind über 220 Km.... Deshalb möchte ich im Bereich zwischen Bremerhaven und Bremen versuchen ein...

Freitag, 16. November 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »Uwe Scheinpflug«

Zieht sich PAULO zurück? Alternativen?

Zitat von »kluebbe« Hallo zusammen, in Bad Oldesloe auf der Ausstellung hat er vor 3 Wochen noch sein volles Programm angeboten. Auf seiner Internetseite fehlen seit Monaten die Milchkannen die Lattenzäune, die Holzschwellen usw..... Und seit kurzem auch die zwei Schwellen hohe Bahnsteigkante aus alten Holzschwellen. Die habe ich vor 14 Tagen noch bestellt und geliefert bekommen. Jetzt sind sie auf seiner Internetseite raus. Ich werde ihn mal anmailen...