Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 705.

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Dampfsonderfahrt 8.12.2018

Hallo Wolli , gut beobachtet . Darauf habe ich allerdings keinen Einfluss , das entscheidet der Veranstalter . Evtl. eine Frage an Lokhistoriker . Lange kannste Dir das nicht mehr ansehen , wegen der Fristen . Dann wird es teuer . Beste Grüße Günter

Freitag, 7. Dezember 2018, 07:39

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Dampfsonderfahrt 8.12.2018

für Kurzentschlossene s.u.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

05003 KM1 Sonderausf.

nach Rücksprache mit Herr Andreas Krug wird die Lok 05003 mit Wagnerblechen zusätzlich als Sonderausf. Epoche IIc in Schwarz / Rot angeboten . siehe Dateianhang bestellbar bis 31.12.2018 ; nur Neubestellung , keine Umbestellung . Im Detail handelt es sich um die gleiche Lok wie bereits zuvor in RAL 7021 angeboten . Die neuen Bestellnummern s.u. werden auf der Hompage KM1 eingepflegt . Grüße Günter

Montag, 3. Dezember 2018, 07:52

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Autotransportzug

Hallo Michel , prima Ladescene , Schrotthändler gab es ja auf fast jeden Bahnhof . Es sind überwiegend Opel-Record C geladen , Limousine und Coupe , kein Commodore dabei . Die Omm-Wagen sahen anschließend möglicherweise wie unten aus . Grüße Günter

Samstag, 1. Dezember 2018, 16:41

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Was für Weichenstrassen Freunde - Hosenträger mit VIER DKW

Ja , ja , Papier ist geduldig . und irgendwann landen wir auf Spielzeugniveau . die beste Gleisplanung ist immer noch in 1:1 ich habe das mal probehalber auf meiner Bahnhofstrasse ausgelegt . Um die vorbildliche Situation einigermaßen zu treffen sollte man nicht unter 10° gehen . Der Gleisabstand hier ausgelegt mit 140 mm ist auch zu eng . Besser 160 . Bilder 1 + 2 Der reine Hosenträger mit 9^30´ DKW 140 Gleisabstand kommt dabei über die Anschlüsse auf 1700 mm . Dann fehlt jedoch der wesentliche...

Samstag, 1. Dezember 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Was für Weichenstrassen Freunde - Hosenträger mit VIER DKW

Sehr schön Herr Dr. Wolf , nicht vorreden ! vormachen ! Der Platzbedarf für solch eine Weichenstraße beiträgt bei Spur 1 bei 1:6 ca. 7°35´ mindestens 5,5 - 6 Meter in der Länge . Das ist selbst für Modulanlagen eine große Hürde .

Donnerstag, 29. November 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Defekte Wilgro E 44.5 Antriebsriemen

gehe damit am besten in den Werkzeugfachhandel . Zähnezahl mal Teilung gibt schon mal die Länge . wenn von den Riemenscheiben her möglich breiteren Riemen nehmen . + Reserve ! es kommt oft vor das bei dem treibenden Ritzel die Zähnezahl zu klein ist . die Belastung wird dann so hoch das die Zähne am Riemen weggeraspelt werden . Hersteller bspw. BANDO SYNCHRONOUS BELT ..XL meist haben die ein Standard Programm Grüße Günter

Dienstag, 27. November 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

GGths 43 "Bromberg" von Wunder

Schöne Fotos . lassen sich die Stirnwandtüren öffnen ? die Bodenklappen zum überfahren umlegen ?

Montag, 26. November 2018, 16:49

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Heizhaus Neufeld

Ja , das Bahnhofsgebäude ist sehr schön wiedergegeben . Eine Bereicherung für diese sehr schöne Anlage . leider wurde der Gesamtbetrieb dort am 30.09.1989 eingestellt , ab 1992 als Radweg erhalten . Es gibt eine sehr ausführliche Beschreibung der der "Kohlenbahn" - Hattinger Strecke auf den Seiten " Bahnen - Wuppertal " sollte man sich ansehen . Einschließlich den ETA 515 vom BW-Steinbeck . Da war das für Uns alles noch tagtägliche Eisenbahn . Schade drum . Viele Grüße Günter

Dienstag, 20. November 2018, 09:58

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Bayrische Schnellzugwagen

Hallo Axel , ich hoffe Du findest noch einen Abnehmer für Deinen Wagen . Wenn nicht würde er sich evtl. zum Rückbau als Bahndienstwagen anbieten . siehe Wunder Kranzugbegleitwagen . Hallo Michael , es findet sich bestimmt eine passende Lösung . Wichtig war nur die Frage ob es im Prinzip geht . Die beste Faltenbalgverbindung aus meiner Sicht hat derzeit Wunder . Unten habe ich noch ein paar Foto von dem Betriebseinsatz mit derzeitiger Baustelle zum Bahnhof .... eingestellt . Die Rampe nimmt die M...

Montag, 19. November 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Br 66

Hallo Wolli , Danke für Deine Bemühungen und die schönen Bilder der BR 66 beim Stammtisch in Herne . Die Bilder von Erich Schmidt sind allerdings eine andere Qualität und lassen mehr Details erkennen . Für Dich und Deinen Modellbetrieb habe ich ein anderes Foto herausgesucht . Erich Schmidt kennt sich da sicher noch aus von früher her . Dort im BW-Altenkirchen - Westerwald im Juni 1979 wäre die BR 66 sicher auch gut aufgehoben gewesen . Viele Grüße Günter

Montag, 19. November 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Bayerische Schnellzugwagen

Hallo Michael , zu deiner Frage Beitrag 60 . Die Faltenbälge sind im Anlieferungszustand nicht kuppelbar . Wäre sicher kein Problem gewesen und damit habe ich mir den Sonntag um die Ohren geschlagen . Mit etwas Geduld und Gefummel kann man die Faltenbälge bei stramm eingestellter Schraubenkplg. kuppeln . Bild 1 Faltenbalg am ABC 4ü bayr . Hier habe ich an der vorhandenen Haltenase eine selbst gedrehte-gedrückte Ringöse angelötet . Bild 2 auf der anderen Seite geht das nur als offener Ring , lose...

Montag, 19. November 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Br 66

Hallo Wolfgang , das stimmt natürlich . Vorbildlich war damals die Präsentation der Lok . Man konnte sie von allen Seiten begutachten , ohne anzufassen und durch den daruntergelegten Spiegel auch von unten .

Montag, 19. November 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Br 66

Hallo Erich Schmidt , Fotomäßig bis jetzt das Beste ! Leider wieder mal nur die Heizerseite . Die Aussteller lernen nichts dazu . Rainer Hermann hatte das in Heilbronn mit seiner BR 55 mal vorgemacht wie es geht . Grüße Günter

Sonntag, 18. November 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Bayerische Schnellzugwagen

Hallo Axel , die dem Wagen beiliegende Betriebsanleitung ist doch eindeutig . Ohne Einschränkung verwendbar sind die Wagen ab R 2300 . Wer etwas anderes damit vorhat macht das auf eigenes Risiko . Möglichkeiten gibt es viele . Wenn auf Deiner Anlage Radien von 1400 mm vorhanden sind , dann sind Dir auch die Einschränkungen von vorneherein bekannt . Ein fahren im geschlossenen Zugverband mit Schraubenkupplungen endet bei diesen Wagen im Radius R 1715 oder man hat große Lücken zwischen den Puffern...

Samstag, 17. November 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

V 320 (leider nicht in in Spur 1 - deshalb off topic)

Hallo Michael , z.Bsp. eine würth. C mit passenden Wagenzug dazu !

Donnerstag, 15. November 2018, 11:41

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Spur 1 at BR 12 zu viele Auspuffschläge??? Was kann das sein?

Hallo Jürgen , wegen Deinem Problem habe ich mit Matthias Henning gesprochen . Es gibt nur 2 Möglichkeiten a) der Hallsensor ist kaputt b) an den CV-Einstellungen wurde etwas verändert oder beides . Das ist eine Sache für Leute mit entsprechenden Kenntnissen . Sicher wird sich bei Dir in der Nähe Jemand mit entsprechender Ausrüstung finden , dann gehst Du mit der Lok dort hin . Grüße Günter

Donnerstag, 15. November 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Bayrische Schnellzugwagen

Kupplungen die Druckfedern habe ich getauscht und ganz normale Druckfedern von Märklin verwendet , geht sehr einfach . bei dieser Arbeit lag dann wieder eine der beiden Zuglaschen zu den Spindelmuttern der Schraubenkplg. daneben . diese sind sehr schlecht vernietet und müssen überprüft bzw. nachgenietet werden . die Wagen stehen jetzt druckfrei Puffer an Puffer laufen damit tadellos durch den Radius R 1715 und bleiben auch in der Steigung geschlossen . wie von Schlepp-Tender schon angedeutet ist...

Mittwoch, 14. November 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Spur 1 at BR 12 zu viele Auspuffschläge??? Was kann das sein?

zähle doch mal die Anzahl der Auspuffschläge je Radumdrehung und ob diese regelmäßig kommen . man kann das auch einstellen ohne das der Hallsensor in Betrieb ist . Hatte ich auch schon mal , da waren es 7,5 je Radumdrehung und das kommt dann auch nicht regelmäßig auf den Punkt , bzw. wandert .

Mittwoch, 14. November 2018, 09:32

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Bayrische Schnellzugwagen

nachdem die Wagen gestern hier eingetroffen sind habe ich ausgiebige Probefahrten damit gemacht . Die passen natürlich hervorragend zu den bayr. Schnellzuglokomotiven daher hier Zuglok 18.4 . Die Wagen haben ein ordentliches Gewicht bei drei Stück kein Problem für die Lok auf 24 Promille . Vorbildgemäß habe ich dann noch einen preußischen Schnellzugwagen eingestellt . Auch mit diesem Zug fährt die Lok noch sauber in der Steigung an . Bei weiteren Wagen wird dann die Schublok der BR 96 angeforder...