Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 655.

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 08:51

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Einspruch abgelehnt!

Es ging bei der Frage um Planleistungen. Und in solchen, war die 218 217 vor TEE-Zügen (und einklassigen IC's) für welche dieses Farbkleid ja ursprüglich einmal entwickelt wurde, nicht eingesetzt. Wenn die Bahn gewollt hätte, hätte sie die Lok durchaus auch planmäßig vor solchen Zügen einsetzen können, aber durch ihre Beheimatung war sie leider am falschen Ort stationiert. Dass es in späteren Jahren Sonderleistungen vor Wagen der IC-'79-Farbgebung gegeben hat, habe ich nie in Frage gestellt. Und...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Fragen zur 218 217-8

Zitat von »Einsbahner« ... obwohl die 218 217-8 farblich so gut zu den Rot/Elfenbein TEE Wagen passen würde; Lief denn diese Lok jemals mit diesen Wagen? ... Nein. Als Regensburgerin, gab es zu der Zeit dort andere Aufgaben zu erledigen. Über die "Zone" gab es leider keine TEE's oder IC's, die sie hätte ziehen können. Aber das heißt ja noch lange nicht, dass Du die Lok im Modell nicht vor diesen Wagen einsetzen darfst. Erlaubt ist, was gefällt!!!

Dienstag, 4. Dezember 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Fragen zur 218 217-8

Wenn Du KEINE Hutzen "brauchst", dann brauchst Du allerdings einen ALTEN Bundebahn-Keks (in den Lok-Farben)! BILD Der Keks auf dem Märklin Modell ist schon dieser in Produktfarben (Orientrot/Lichtgrau ab 1986). BILD Außerdem ist der Märklin-Keks viel zu klein und an der falschen Position.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 09:12

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Fragen zur 218 217-8

Hallo Gartenbahner. im Internet finden sich viele Bilder. (z.B. hier:forum.hunsrueckquerbahn.de ) Hutzen hatten alle Serien-218'er so ab 1985. Auch 218 217. Einen "Schneepflug" hatte sie allerdings nie. Gruß basti P.S.: der DB-Keks am Märklin Modell ist sehr gewöhnungsbedürftig. Der müsste allem voran aufgehübscht werden!

Montag, 26. November 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »210 001-4«

K M 1 - Hausmesse 2018,...`ne Frage...

Hallo, wenn ich das richtig verstanden hatte, dann war in Lauigen nur davon die Rede, dass es im nächsten Frühjahr detailliertere Informationen zu der S2/6 und der BR 50 mit ÜK-Kessel (so die dort verwendete Bezeichnung!) geben wird. Wann genau wurde nicht definiert. Auch war die Rede davon, dass die Firma KM1 auf der Spielwarenmesse 2019 in Nürnberg nicht mehr vertreten ist. Gruß basti

Samstag, 24. November 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »210 001-4«

K M 1 - Hausmesse 2018,...`ne Frage...

Hallo Zusammen, ein "Landschafts-Sounddecoder", der z.B. auch Schranken-Geräusche wiedergeben kann, soll ebenfalls noch das KM1-Sortiment bereichern. Das heißt: in Zukunft müssen die Lokomotiven die Bahnsteiggeräusche nicht mehr selber "mitbringen", sondern diese werden dann von dort wiedergegeben, von wo sie im Original auch herkommen. Viele Grüße vom basti P.S.: Bilder sind hier zu finden: https://www.km-1.de/Galerie/Hausmesse2018/

Freitag, 23. November 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Scharniere gesucht

Hallo Joachim. Wahrscheinlich gibt es diese Scharniere überhaupt nicht zu kaufen. Such doch einfach mal nach "Scharnier zum anschweißen" (also OHNE Löcher) und bohre und senke Dir die Löcher auf der Seite und an der Stelle, wo Du sie brauchst. Ferig. Gruß basti

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:51

Forenbeitrag von: »210 001-4«

VT 98 Antrieb

Na dann sollte es auch mit dem Loctite funktionieren.

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »210 001-4«

VT 98 Antrieb

Zitat Henkel: "Das Produkt härtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächen aus" Villeicht weil nur ein der beiden Komponenten aus Metall ist? Oder macht das nichts...?

Dienstag, 9. Oktober 2018, 12:52

Forenbeitrag von: »210 001-4«

VT 98 Antrieb

Hallo Zusammen, kann UHU-Plus "Schnellfest (den "Blauen") empfehlen. Von Sekundekleber halt ich an der Stelle ich so viel. Normaler Sekundenkleber ist nicht elastisch, nicht sehr feuchtigkeitsbeständig und bindet zu schnell ab. Ausnahme ist dieser hier: loctite 480 Mit besten Grüßen vom basti

Samstag, 22. September 2018, 12:19

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Etwas für 90 t Kranliebhaber

Hallo Zusammen, der richtige Wohn-Schlafwagen für den Würzburger 90t-Kran sieht meine Wissens nach so aus: Bild Bei Spur1-Exclusiv gibt es, wie man in Heibronn sehen konnte, die passende Inneneinrichtung (leider ohne Bild von mir) dafür zu kaufen. Der richtige Wohnschlafwagen für den Ludwigshafener 57t-Kran wäre dieser hier: http://666kb.com/i/dx69gg3a5tvi9hq80.bmp Wenn man das Märklin-H0-Modell des Münchner Krans auf "Ludwigshafen" umbeschriften würde, gäbe es in diesem Maßstab wenigstens von B...

Samstag, 22. September 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »210 001-4«

(nix)

.

Freitag, 14. September 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »210 001-4«

... und sie bewegen sich doch!

Die ersten beiden und die letzten beiden Kuppelachsen sind doch miteinande verbunden. Zu mindest, wenn man eine der Achsen anhebt, sieht man bei der 44'er, dass sich das benachbarte Federpaket leicht nach unten bewegt...

Freitag, 14. September 2018, 16:15

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Funktionsfähige Ausgleichshebel in Spur1?

Welche Spur1-Modelle haben denn solch ein Fahrwerk? ... ob die KM1-44'er allerdings eines hat? ... vermute eher nicht . IRRTUM! Denn... Gruß basti

Freitag, 14. September 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Funktionsfähige Ausgleichshebel in Spur1?

Hallo Zusammen, hier kam die Frage nach dem Fahrverhalten von funtionsfähigen Ausgleichshebeln an der KM1-44'er auf. Vielleicht wäre das ja ein Anlass für ein neues Thema? Eure Erfahrungen hierzu würden mich nämlich auch interessieren. Mit besten Grüßen vom basti

Samstag, 8. September 2018, 22:52

Forenbeitrag von: »210 001-4«

1:32 trifft 1:1 im SEH Heilbronn 08.09. - 09.09.2018

Hallo Zusammen! Auch die preußischen Stahlwagen von Wunder sind seit gestern lieferbar und konnten bereite "erbeutet" werden! Doch es war wieder sehr schön heute. Vielen Dank an das gesamte Team und die Mudulisten. Mit besten Grüßen vom basti

Sonntag, 26. August 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Gleisbremse

Hallo Funshooter, ein seeeehr interessantes Thame, wie ich finde! Im Gegensatz zur richtigen Eisenbahn, haben wir allerdings das Problem, dass unsere Wagenmodelle eine viiiel größere Gewichtsdifferenzen aufweisen, als das Original (Messing vs. Kunststoffwagen). Zudem ist das Medium, was im Original zum Bremsen herangezogen wird, nämlich der Radreifen, im Modell auch wesentlich größeren Tolleranzen unterworfen, als das beim Original der Fall ist. Dazu haben wir das Problem, dass vom Erfassen der ...

Sonntag, 26. August 2018, 16:41

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Brennkraft-Lokomotive 218 499-2

Leider nein! Das ist ein einmaliger Hübner-Probeabguß, den es, wie bereits mehrfach beschrieben, von Märklin nie gegeben hat. Auf der Ludwig-Lok ist normalerweise der selbe, FALSCHE Deckel wie auf der 218 499 drauf. Nur mit dem unterschied, dass Märklin eine der Hutzen in eine der Motorraumentlüftungen gesetzt hat, weil das Original eien TB11-Motor mit parallelen Hutzen verbaut hat!!! Böseböseböse!!! Und da die Auspufföffnung und die Motorraumlüfteröffnung eben NICHT ganz parallel sind, sieht da...

Sonntag, 26. August 2018, 16:28

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Nichts geht mehr...

Hallo Oliver, hast Du mal die Überschrift dieses Fadens gelesen? Und hast Du sie auch verstanden? Prima! Die Chancen für Wolfram, seine geliebte 70'er wieder einpacken zu müssen und, so wie sich die Mängel der 70'er hier zu häufen scheinen, auf unbestimmte Zeit wieder zurückschicken zu müssen liegen bei annähernd 100%, oder? Aaaaalso, des Einzige was man jetzt noch machen kann, ist den Wolfram etwas aufzumuntern und ihm ein Hoffnungslämpchen anzumachen. Was um alles in der Welt kann denn schief ...