Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 109.

Sonntag, 18. November 2018, 20:31

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Einstieg in den Modulbau (nach Mannheimer Norm)

Hallo an alle mit Leser Verfolge die diskusion über Kabelqerschnitte amisiert. In der Haus elektrik. werden 1,5 Kabel mit 16A abgesichert, 2,5 Kabel mit 25A (Herdanschluß), Ich kann jetzt 1,5 oder 2,5 Quadrat nehmen,das spielt keine so große Rolle. Wichtig sind folgende Parameter,1.die Kabellänge,2,die Gleisverbinder.3 die Anzahl der Einspeisungen. Wer natürlich seine Module,gehe mal von einem Oval aus,was eine Gleislänge von 30m oder mehr hat, mit nur einer Stromeinspeisung versieht, darf sich ...

Freitag, 9. November 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Module auf Beine stellen

Hallo zusammen Wie Benno schon richtig erkannt es sind die Tische aus dem Baumarkt,Preis im Angebot Min 49,00 Euro, tragkraft 30 Kg, Wir haben die Tische komplett verleimt und verschraubt unter die Modulkästen gesetzt. Modulkästen aus Multiplex,(haben noch nie Probleme mit verzogenen Modulen gehabt) und Kopfstücke Mannheimer Norm. Wenn ein Tisch einzeln steht ist dieser natürlich wackelig,doch sobalt die anderen Module angesetzt werden und verschraubt,b.z.w. mit Kastenschlösser stramm verbunden...

Donnerstag, 8. November 2018, 23:56

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Module auf Beine stellen

Hallo zusammen Wir haben unsere Module mit festen in der Höhe einstellbaren Beinen versehen. Diese sind unter den Modulen verschraubt ,brauchen zum aufstellen nur ausgeklappt werden. Sind in der höhe verstellbar. untere rastung entspricht der Eu-Tischnorm. Der ganze Aufbau dauert ca 1,5 std bei 12 Modulen dann ist alles fahrbereit. Die kurven liegen auf Tischen da noch keine Kurven Module vorhanden. Um den Raum verlassen zu können haben wir eine Klappbrücke die wird einfach zwischen die Tische b...

Samstag, 18. August 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Wetterfest in Spur 1

Hallo whpaul Schau mal auf die Seite von Die Modellbau-Werkstatt HEYN, er hat zwar nicht so viel in Spur1 mehr Gartenbahn, vielleicht findest du da was. Hatte bei Ihm die Steuerbude für meine in Bau befindliche Drehscheibe bekommen. War sehr zufrieden stabil und Gute Verarbeitung. Gruß RAG1957

Samstag, 4. August 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Märklin Diesel Schnelltriebwagen SVT 04 Art. 55138

Hallo Weckmann 1 Muß dir zustimmen, das Dach löst sich und verrutscht zur Mitte hin, habe das auch festgestellt. Musste wärend des Betriebs ab und an mal wieder nach vorn schieben. Hatte im Netz wo mal gesehen da hatte jemand eine kleine Schraube oben über dem Führerstand durch die Hutze gedreht,(dadurch Schraube nicht sichtbar) die Schraube kommt dann genau im Gehäuse Trennwand Führerstand Abteil/Motorraum raus, kann mich nicht mehr erinnern ob noch auf der nicht einsehbaren Seite der Wand was ...

Freitag, 3. August 2018, 18:44

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Märklin Diesel Schnelltriebwagen SVT 04 Art. 55138

Hallo hag10 Ich besitze den SVT in der DB Ausführung auch. Habe keinerlei Probleme, fahre auf meiner Kelleranlage Radien nicht unter Min. 1394 und Max. 1550 größer ging nicht. Über Bogenweichen DKW, Hosenträger u. Abzweige alles 1394/1550. ohne Entgleisungen. Auf Modultreffen erst recht keine Probleme. Habe den Zug beim Händler neu erworben, allerdings vor dem Zusammenbau die vorderen Drehgestelle demontiert auf Leichtgängigkeit überprüft und sofort abgeschmiert. Das gleiche habe ich mit dem Ant...

Dienstag, 24. Juli 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Märklin BR 218 (55714) mit MS2 betreiben?

Zitat von »Schlepp_Tender« Guten Morgen MS II Betreiber. Ich finde dieses Teil wird unter ihrem Wert geschlagen. Mit den entsprechenden Anschlussgeräten hast Du für nicht mal 50,00 Euro eine voll gebrauchsfähige Digitalsteuerung inklusive DCC. Wenn man zum Händler seines Vertrauens pilgert und er erlaubt einem das Anstecken an die neueste Version der CS 3, tja, dann macht es einen Software-UpDate und man hat 16 Funktionen. Das reicht mal fürs Erste um die Nachbarn beim Mittagsschlaf zu ärgern.....

Dienstag, 24. Juli 2018, 11:44

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Endlich geht es los

Zitat von »aicas771« Hallo RAG 1957, vielen Dank für die Infos und die Bilder von deinen Modulen - sehr aufschlussreich! Wie breit sind die Module denn und was wiegt so eines = kann man die mit dem Handgriff bequem tragen oder muss man sich damit abschleppen? Viele Grüße Stefan Hallo aicas 771 Auf deine Frage. Module sind 63cm breit, wiegen ca.18 kg. sind aus 12mm Multiplex. Muß gestehen würde heute nur noch den Rahmen, aus 12mm Multiplex machen. den Deckel u. Gleistrasse aus Sperrholz Pappel d...

Montag, 23. Juli 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

endlich gehts los

Hallo aicas 771 Anbei einige Bilder meiner Module. Module Haben 120cm Länge. Beine sind von Tapeziertisch ,Rastung u. in der Höhe verstellbar. Kopfstücke Mannheimer u. eigene Maße. Weichenmotoren u. Decoder Märklin. Weichen werden Digital oder Analog geschaltet mit dem am Rand befindlichen Umschalter. Vertikal ist Digital Rechts oder links Stellung ist analog weiche steht dann Rechts oder Links. Weichen Stellung wird über die daneben angebrachte Duo Led angezeigt. GRÜN Gerade, ROT Links. Led zei...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Endlich geht es los

Hallo Hag 10 Habe auch die Cobalt gehabt. haben zuerst sehr gut funktioniert. Hatte mir zum Testen einen gekauft. Lassen sich Digtal u. Analog schalten was mir verdrahtungsmäßig entgegen Kam. Habe mir 7 Stück gekauft eingebaut alles O.K. Solange ich an meiner Anlage gebaut habe und diese mindestens einmal in der Woche unter Strom gesetzt habe alles super. Doch als ich nicht mehr so oft an der Anlage gearbeitet habe Sommer man ist im Garten oder mich mit der Landschaft beschäftigt habe. fingen di...

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Wer von Euch fährt auch "zweigleisig"?

Hallo zusammen Kann mich den Ausführungen von Drehscheibe nur anschließen. Habe alles HO verkauft , da meine Bessere Hälfte meinte, Mann könne sich nur auf eins konzentrieren und dieses dann richtig machen. Bin Ihr heute noch dankbar . War für mich die richtige Entscheidung. Baue für mich an einer Kelleranlage, mit Bw. Habe noch Module Mannheimer Norm. da treffe ich mich 1-3 mal im Jahr mit einigen Mitstreitern in einem großen Saal, da wird dann gefahren bis zum abwinken. Und habe mir einen Vere...

Dienstag, 12. Juni 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Weichen polarisieren

Hallo jensh Habe gelesen du benutzt die Märklin /Hübner Weichenmotoren. Dann benutzt du bestimmt den Umschalter im Weichenmotor zur Polarisation der Herzstücke. Hast du den Umschalter mal durchgemessen ob er umschaltet. Ich hatte in ähnliches Problem mit einem Neu gekauften Antrieb. Da schaltete nur ein Umschalter der andere tats nicht blieb immer in der gleichen Stellung obwohl der Weichenmotor die Weiche umstellte. Nachdem ich den Motor umgetauscht hatte, ging mit dem neuen alles. Gruß RAG195...

Sonntag, 20. Mai 2018, 21:12

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Märklin Schienenverbinder

Zitat von »funshooter« Hallo Forengemeinde, vor kurzem habe ich einen größeren Posten 3 Meter Märklin Schienen gekauft um meine neue Anlage auf zu bauen. Hierzu benötige ich noch Schienenverbinder. Da ich ausschließlich Edelstahlschienen habe suche ich auch die dazu passenden Schienenverbinder. Ich habe bei verschiedenen größeren Händler angefragt die leider nur noch die neuen Neusilberverbinder haben- Kennt ihr noch Händler/Privatleute die noch die Edelstahlverbinder haben? Die hier : https://...

Samstag, 5. Mai 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

1:32 trifft 1:1 im SEH Heilbronn 08.09. - 09.09.2018

Hallo Spur1 Gemeinde Kann mich dem Kommentar von Piet voll anschließen,was der Unterschied zwischen Gastfahrern u,Modulisten ist. Haben auf unseren eigenen Modultreffen ähnliche Erfahrungen gemacht, haben Gastfahrer gehabt in der Hoffnung das sich der ein oder andere entschließt sich auch mit Modulen an unseren Treffen in Gelsenkirchen zu beteiligen Platz ist reichlich vorhanden, Fahren ist O.K. aber selbst Module zu bauen und bei zusteuern war dann nicht. (Ist ja mit Arbeit u,Kosten verbunden),...

Montag, 23. April 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Intermodellbau 2018

Hallo Intermodell war diesmal für mich Stress pur. man merkte deutlich das ein Ausstellungstag weniger war. Hatte mühe meine Liste zu besorgender Teile abzuarbeiten. Gänge überfüllt, ein rücksichtsloses Geschiebe, und Gestoße, die Stände, teils kam man nicht dran oder 2-3 Reihe. Nervig in den letzten Jahren schon die Rucksäcke. diesmal noch Trollis wo man in dem überfüllten Gängen drüber stolperte. Bilder machen war sehr schwierig wen sogar manchmal unmöglich habe es mehrmals versucht. Fazit für...

Montag, 23. April 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Wunder 3-achs Umbauwagen

Hallo in der Runde Ich denke es kommt auf die verwendeten Materialien an, es gibt hochwertigen Kunststoff der altert nicht so schnell. und was Messing anbetrifft habe selbst schon erlebt das sich bei in die Jahre gekommenen Loks,Wagen Teile lösten und abfielen, selbst erlebt bei einen Kollegen. Was die Detaillierung angeht muß ich energisch widersprechen, mit den Modernen Techniken Laser oder 3 D-Druck ist das kein Thema, wenn ich mir z.b. die Neuen PIKO Modelle in HO anschaue was da in Kunststo...

Freitag, 20. April 2018, 12:49

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Märklin Neuheiten

Hallo in der Runde Sicherlich hätte Märklin bei der Wiederauflage der E44 diese überarbeiten können, zumal bei dem aufgerufenen Preis, da kann ich nur zustimmen. Was die Maxi Lok betrifft bin ich mit der Lok voll zufrieden , sie läuft einwandfrei, fuhr auf Vereinsanlage mit 4 Umbauwagen u. 2 Güterwagen wobei der Letzte Wagen ein Schienenreinigungswagen war mit Schleifgummis und deshalb auch genügend Zugkraft braucht, ohne Probleme und das nicht nur eine Runde sondern einige stunden noch mit Orig...

Samstag, 31. März 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

MBW-Behelfspackwagen MDy

Hallo Spur1 Gemeinde watt kütt dat kütt wie der Kölner zu sagen pflegt. Mir ist das mittlerweile vollkommen egal geworden, kenne einige die haben Ihre Verträge bei einigen Händlern storniert, nicht nur von mbw auch Km1.sind das warten leid. Die Lebenszeit ist begrenzt, was will ich mit Loks oder Wagen die erst in 2 oder mehr Jahren kommen. Ob ich dann noch Lebe ???? Wenn mir ein Modell gefällt kauf ich es sofort dann kann ich mich jetzt dran erfreuen. Ist meine Einstellung und Meinung, jedem das...

Samstag, 31. März 2018, 10:59

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Frage zu V100 von Märklin und Wartung

Zitat von »Spur1fahrer« Hallo zusammen, Mal eine Frage zum Thema Wartung, In der Bedienungsanleitung der blau/beigen V100 ist beschrieben das man nur die Achslager alle 40 Betriebsstunden Ölen soll aber vom Getriebe einfetten steht nichts drinne . Wie macht ihr das? Haltet ihr euch an die Vorgaben in der Anleitung oder tut bzw. würdet ihr das Getriebe auch einfetten? Gilt das generell für alle Loks? Bei meiner E 10 z.b. ist in der Anleitung beschrieben daß das Getriebe eingefette wird nach 40 h...

Donnerstag, 8. März 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »RAG 1957«

Schlusslicht GmP

Zitat von »Gartenbahner« Danke für die Hinweis, ich suche aber gerade erstmal passende Schlussleuchten. Die Märklin sind etwas grob. Hallo Joachim Habe die Dingler Schluss leuchten bei meinem G10 genommen. Kannst die beigelegten Glühbirnen oder aber sich LED.s verwenden Gruß Ralf