Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

Freitag, 14. September 2018, 12:36

Forenbeitrag von: »Totodil«

Preußische Reisezugwagen von Wunder im Anlageneinsatz

Zitat von »WalterS« Hallo, Zitat von »WalterS« Zitat von »WalterS« einfach das Gewicht durch 32 zu teilen ist ja nur eindimensional. Also durch 32 hoch 3 kommen knapp 2,44kg raus. Zitat von »WalterS« Zitat von »WalterS« Gruß Zitat von »WalterS« Thorsten Zitat von »Michael Staiger« Hallo Berthold, das wäre eine schöne Sache aber so weit wollte ich in meinen Ansprüchen nicht gehen, zumal funktionierende Ausgleichshebel m. E. aus Stahl und überdimensioniert hergestellt werden müssten, um das unver...

Montag, 6. August 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »Totodil«

Einzelachsantrieb mit 1000mm Rädern?

Moin, SB Modellbau bietet leider nichts passendes an. Auch würden diese nichts fertigen, da die Belastung für die Kunststoffräder zu groß sind. Hat jemand noch eine andere Idee? Gruß Thorsten

Freitag, 3. August 2018, 13:15

Forenbeitrag von: »Totodil«

Einzelachsantrieb mit 1000mm Rädern?

Hallo, für einen Eigenbau suche ich ein Einzelachsfahrwerk, also Achse mit Motor und 31,25mm (Vorbild: 1000mm) Rädern. Bietet jemand so etwas an? Oder gibt es alternativ auch ein zweiachsiges Fahrzeug mit einem Achsstand von 8300mm, welches ich dann als Antrieb nehmen könnte? Wäre über Hinweise dankbar. Gruß Thorsten

Donnerstag, 19. Juli 2018, 12:35

Forenbeitrag von: »Totodil«

KM-1 Baureihe 98.75

Moin, der Liefertermin wurde wieder verschoben, auf August/September... Gruß Thorsten

Freitag, 13. Juli 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »Totodil«

Märklin Telex von V60 schwergängig

Hallo Jan, Soweit bin ich bisher noch nicht vorgegangen. Ich muss vorne also die Haube runterzunehmen und dort sollen zwei Schrauben sein? Da muss ich Sonntag mal schauen. Gruß Thorsten

Freitag, 13. Juli 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »Totodil«

Märklin Telex von V60 schwergängig

Hallo, schon länger verzweifel ich an meiner Märklin V60. Ich habe die Bundespost-Variante, die werksmäßig mit Telex Kupplungen ausgerüstet sind. Beide Kupplungen sind sehr schwergängig. Mittlerweile schmiere ich die Führungen ab und zu mit Öl. Dann funktionieren die Kupplungen eine kurze Zeit wieder einigermaßen. Entweder bleiben die Kupplungen in der oberen Stellung hängen oder sie bewegen sich erst gar nicht nach oben. Und das sogar, wenn die Lok mit keinen Wagen gekuppelt sind. Kennt jemand ...

Montag, 25. Juni 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »Totodil«

29. Internationales Spur-1-Treffen im Technik Museum Sinsheim

Hallo Sven, Danke für die Berg Bilder. Es wurden also doch Serienmodelle ausgestellt. Hat vielleicht auch jemand die grün/schwarze Museums-Berg fotografiert? Gruß Thorsten

Sonntag, 24. Juni 2018, 09:08

Forenbeitrag von: »Totodil«

29. Internationales Spur-1-Treffen im Technik Museum Sinsheim

Moin, leider ist bei mir etwas dazwischen gekommen, so dass ich heute nicht mach Sinsheim fahren kann. Vor allem die Serienausführung der Berg interessiert mich. Falls jemand davon ein paar Bilder gemacht hat, würde ich mich über die Veröffentlichung freuen. Danke Gruß Thorsten

Mittwoch, 20. Juni 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »Totodil«

KM1 liefert Baureihe 70

Dann kommt die Berg ja hoffentlich auch bald!

Sonntag, 10. Juni 2018, 21:04

Forenbeitrag von: »Totodil«

Stammtisch Ruhr im Juni 2018

Hallo Peter, Vielen Dank für Deine Antwort. Der Triebwagen auf dem angegangenen Bild passt schon besser von der Lackierung. Jedoch hatten die beiden Triebwagen nie DHE auf der Seitenwand stehen und soweit ich weiß auch nie ein Zuglaufschild getragen. Die Museumsausführung aus Holland passt recht gut, bis auf das obere Spitzensignal. Das obere Spitzensignal kam erst später hinzu, als es auch die Gepäckträger neben den Vorbauten gab. Bis kurz nach dem Krieg hieß es noch "Kleinbahn Delmenhorst-Harp...

Sonntag, 10. Juni 2018, 10:01

Forenbeitrag von: »Totodil«

Stammtisch Ruhr im Juni 2018

Hallo Oliver, genau deshalb interessiert mich das Modell. Ich bin nämlich in Harpstedt zur Schule gegangen. Gruß Thorsten

Sonntag, 10. Juni 2018, 07:03

Forenbeitrag von: »Totodil«

Stammtisch Ruhr im Juni 2018

Hallo Peter, kannst Du vielleicht mehr zu dem Wismarer sagen? Wer ist der Hersteller, wurde er von Hersteller auch so lackiert oder ist es ein Selbstbau/Umlackierung? Auf jedenfall ist die Lackierung nicht vorbildgetreu, die DHE Triebwagen waren immer rot-beige lackiert. Aber trotzdem interessant. Gruß Thorsten

Samstag, 9. Juni 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »Totodil«

Stammtisch Ruhr im Juni 2018

Hallo, wem gehört denn der Wismarer Schienenbus von "meiner" Eisenbahn? Gruß Thorsten

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:21

Forenbeitrag von: »Totodil«

Lieferterminverschiebung KM1 Baureihe 98.75 zum wiederholten mal...

War denn gar nichts von der 98 am Wochenende zu sehen oder zu hören?

Samstag, 26. Mai 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Totodil«

Wertsteigerung von hochpreisigen Fahrzeugmodellen?

Hallo, Ich bin seit kurzem in der Spur 1 aktiv und baue eine kleine Rangieranlage. Aktuell habe ich zwei ältere Märklin Lokomotiven. Heute durfte ich zwei Bekannte besuchen, die zusammen eine Modellbahnanlage bauen. Dabei haben mir die Modelle von Kiss und KM1 sehr gefallen. Kein Vergleich zu meinen Loks, auch beim Preis. Die beiden Anlagenbauer merkten gleich, dass ich begeistert war und probierten mich zu überzeugen, mir auch eins von diesen teureren Firmen zu bestellen. Das Hauptargument war,...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »Totodil«

Lieferterminverschiebung KM1 Baureihe 98.75 zum wiederholten mal...

Moin, falls jemand seine Lok nicht mehr abnehmen möchte, hätte ich Interesse. Leider bin ich noch nicht so lange im Spur1 Bereich zu Hause. Gruß Thorsten

Dienstag, 1. Mai 2018, 19:48

Forenbeitrag von: »Totodil«

Wunder 3-achs Umbauwagen

Hallo Thomas, Also die dreiachsigen Umbauwagen liefen in der Regel in Paaren. So benötigte man zwei Wagen, um z.B. die komplette Innenbeleuchtung anzuschalten. Jeder Wagen besaß einen Lichtschalter für den eigenen halben und für den halben Paarwagen. In dem anderen Wagen konnte man dann die restliche Beleuchtung einschalten. Mit einem Kabel konnte man aber die Beleuchtung so umverkabeln, dass ein Lichtschalter den gesamten Wagen erhellen konnte. Das größte Problem war aber, dass jeder Wagen nur ...

Freitag, 6. April 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »Totodil«

G10 von Occre

Moin, leider drücke ich mich noch vor der Beschriftung, weil ich nicht weiß, wie ich es machen soll. Natürlich kann ich den Wagen typisch mit Klarlack überziehen und dann mit Decals versehen. Dann ist aber der Holzeffekt weg. Hat jemand von Euch sonst eine Idee? Gruß Thorsten

Freitag, 6. April 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Totodil«

G10 von Occre

Hallo, ich habe den Wagen gebaut und dafür einen Maxi Wagen geschlachtet. So stammen Radsätze mit Achshaltern, die Puffer und die Kupplungen vom Spenderfahrzeug. Der Rest von OCCRE. Jedoch habe ich die Bretter ohne Fuge verleimt. Das sieht viel besser aus und genügend Material ist auch vom Hersteller beigelegt. Vielleicht gefällt er Euch ja, ist aber nichts für Nietenzähler. Hier zwei schnelle Bilder: Gruß Thorsten

Sonntag, 19. Februar 2017, 14:53

Forenbeitrag von: »Totodil«

Märklin Bundespost V60, zusätzlicher Funktionsausgang?

Hallo Oliver, danke für die Informationen. Dann kann ich ja auch die Telexkupplungen trennen und die Führerstandsbeleuchtung einbauen Gruß Thorsten