Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 642.

Freitag, 14. September 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »210 001-4«

... und sie bewegen sich doch!

Die ersten beiden und die letzten beiden Kuppelachsen sind doch miteinande verbunden. Zu mindest, wenn man eine der Achsen anhebt, sieht man bei der 44'er, dass sich das benachbarte Federpaket leicht nach unten bewegt...

Freitag, 14. September 2018, 16:15

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Funktionsfähige Ausgleichshebel in Spur1?

Welche Spur1-Modelle haben denn solch ein Fahrwerk? ... ob die KM1-44'er allerdings eines hat? ... vermute eher nicht . IRRTUM! Denn... Gruß basti

Freitag, 14. September 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Funktionsfähige Ausgleichshebel in Spur1?

Hallo Zusammen, hier kam die Frage nach dem Fahrverhalten von funtionsfähigen Ausgleichshebeln an der KM1-44'er auf. Vielleicht wäre das ja ein Anlass für ein neues Thema? Eure Erfahrungen hierzu würden mich nämlich auch interessieren. Mit besten Grüßen vom basti

Samstag, 8. September 2018, 22:52

Forenbeitrag von: »210 001-4«

1:32 trifft 1:1 im SEH Heilbronn 08.09. - 09.09.2018

Hallo Zusammen! Auch die preußischen Stahlwagen von Wunder sind seit gestern lieferbar und konnten bereite "erbeutet" werden! Doch es war wieder sehr schön heute. Vielen Dank an das gesamte Team und die Mudulisten. Mit besten Grüßen vom basti

Sonntag, 26. August 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Gleisbremse

Hallo Funshooter, ein seeeehr interessantes Thame, wie ich finde! Im Gegensatz zur richtigen Eisenbahn, haben wir allerdings das Problem, dass unsere Wagenmodelle eine viiiel größere Gewichtsdifferenzen aufweisen, als das Original (Messing vs. Kunststoffwagen). Zudem ist das Medium, was im Original zum Bremsen herangezogen wird, nämlich der Radreifen, im Modell auch wesentlich größeren Tolleranzen unterworfen, als das beim Original der Fall ist. Dazu haben wir das Problem, dass vom Erfassen der ...

Sonntag, 26. August 2018, 16:41

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Brennkraft-Lokomotive 218 499-2

Leider nein! Das ist ein einmaliger Hübner-Probeabguß, den es, wie bereits mehrfach beschrieben, von Märklin nie gegeben hat. Auf der Ludwig-Lok ist normalerweise der selbe, FALSCHE Deckel wie auf der 218 499 drauf. Nur mit dem unterschied, dass Märklin eine der Hutzen in eine der Motorraumentlüftungen gesetzt hat, weil das Original eien TB11-Motor mit parallelen Hutzen verbaut hat!!! Böseböseböse!!! Und da die Auspufföffnung und die Motorraumlüfteröffnung eben NICHT ganz parallel sind, sieht da...

Sonntag, 26. August 2018, 16:28

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Nichts geht mehr...

Hallo Oliver, hast Du mal die Überschrift dieses Fadens gelesen? Und hast Du sie auch verstanden? Prima! Die Chancen für Wolfram, seine geliebte 70'er wieder einpacken zu müssen und, so wie sich die Mängel der 70'er hier zu häufen scheinen, auf unbestimmte Zeit wieder zurückschicken zu müssen liegen bei annähernd 100%, oder? Aaaaalso, des Einzige was man jetzt noch machen kann, ist den Wolfram etwas aufzumuntern und ihm ein Hoffnungslämpchen anzumachen. Was um alles in der Welt kann denn schief ...

Sonntag, 26. August 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Hallo zusammen, da wir hier mit der 499'er immer weiter vom Ursprungsthema abschweifen, habe ich ihr hier: [url]http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=34879[/url] mal eine neuen Pfad spendiert: Mit besten Grüßen vom basti

Sonntag, 26. August 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Brennkraft-Lokomotive 218 499-2

Hallo zusammen, da mich über PN (bzw. Mail) schon mehrere Anfragen bezüglich des Originals der Lok 218 499-2 erreicht haben, möchte ich hiermit einen Beitrag dazu eröffnen. Da es die Seite V160.de unter Eisenbahnforen.de nicht mehr gibt (siehe dazu auch hier: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?003,8443853,8443853#msg-8443853isenbahnforen.de) sind leider damit auch die umfangreiche Bildersammlung und die Lebensläufe verloren gegangen. Allerdings handelt sich's bei 218 499-2 um eine ...

Sonntag, 26. August 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Nichts geht mehr...

Hallo Wolfram, mir geht es bei dem Test geht nicht darum, dass ich an der Adresse zweifle, sondern ausschließliech darum auf eine schnelle Art, eine Reaktion vom Decoder zu bekommen. Wenn er nicht mal auf "CV1 lesen" reagiert, dann liegt das Problem zwischen Gleis und/oder im Decoder. Reagiert er allerdings, dann liegt das Problem zwischen /oder im Decoder und den Rädern. Du kannst natürlich auch CV 29 oder jede andere auslesen. Geht ja nur darum, mit dem Decoder zu "reden". Ich nehme halt in ei...

Samstag, 25. August 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Nichts geht mehr...

Hallo Wolfram, kannst Du die Adresse des Decoders auslesen? Das mache ich, wenn sich gar nichts mehr tut einfach um zu sehen, ob der Decoder noch ein Lebenszeichen von sich gibt. Wenn der Decoder allerdings gar nicht mehr ansprechbar ist, dann ist die Frage: Lok einschicken, oder volles Risiko und selber auf Fehlersuche gehen (Lok öffnen). Da kann Dir aber dann keiner raten. Viel Erfolg! Gruß basti

Samstag, 25. August 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Danke Dirk, wenn die Hutzenanordnung an Deinem Modell der 218 499 jetzt stimmt, dann hast Du eine neue Motorabdeckung gebaut und auf dem Modell montiert? Das ist natürlich wirklich cool! Gratulation. Dann sieht Deine Lok jetzt so aus? 218 499 218 499 in H0(Bild ist mit Photoshop erstellt! Position der hinteren Auspufföffnung stimmt nicht ganz) Davon würde ich allerdings wirklich gerne mal ein Bild sehen. Diesen Umbau habe ich auch noch vor mir... Das würde auch sicher die 210.4-Umbauer interessi...

Samstag, 25. August 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Hallo Dirk, darf man fragen, welches Modell das ist??? (Bild) Gruß basti

Freitag, 24. August 2018, 21:07

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Hallo Dirk, oder meinst Du diesen Beitrag hier??? http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread…8608#post138608 Gruß basti

Freitag, 24. August 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »210 001-4«

218'er "Dachlandschaften"

Hallo Dirk, falls Du diesen Beitrag hier meinen solltest: Motorabdeckungen von Lokomotiven der Baureihen 210, 215 und 218 dann kann ich Dir sagen, dass ich den selben Beitrag auch nochmal im HiFo verfasst habe: ERGÄNZUNG zu: "Motorabdeckungen von Lokomotiven der Baureihen 210, 215 und 218" Nur mit dem Unterschied, dass der HiFo-Beitrag weiter aktualisiert wurde. Darum habe ich den in Beitrag NR. 8 ganz unten verlinkt. Falls er es nicht sein sollte, wraen das Fotos von Original-Lokomotiven oder v...

Freitag, 24. August 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Zitat von »Arek« Hallo Martin, meines Wissens bekamen diese Loks erst nach deren Rückbau in die BR218 das aktuelle Farbkleid mit dem Balken verpasst. Und so wie Basti schon schrieb, lässt sich der Umbau aus deiner 218 126 eigentlich nicht so ohne Weiters durchführen. Hier kannst du den Dachgarten der zurückgebauten 218 456 anschauen, markant der große Lüfter http://www.bahnbilder.de/1200/2772014-li…-456-804645.jpg Hallo Zusammen, habe mir gerade das Bild von Arek genauer angeschaut. Der Dachgar...

Freitag, 24. August 2018, 00:05

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Hallo Martin, das ist ja ein ambitioniertes Programm, was Du da vor hast. Die BR 217 aus dem Märklin-Gehäuse zu machen, würde ich an Deiner Stelle aber doch verwerfen. Der Aufwand steht einfach in keiner Relation, da die 217 einen völlig anderen Aufbau hat. Man kann grob sagen, dass jeweils 210, 215 und 218, sowie 216, 217 und 219 ähnlich Aufbauten haben. Wobei der Aufbau der 216 im Original um 400mm kürzer ist!!! (nicht das Fahrwerk, nur der Aufbau) Eine 215'er wäre generell möglich, aus der 21...

Donnerstag, 23. August 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Baureihe 210.4

Wie gesagt, man kann es schon machen. Die Frage ist nur, wieviel Arbeit man sich machen möchte, oder wieviele Kompromisse man bereit ist einzugehen. Und je weniger man weiß, desto leichter ist es... ... darum die Frage, will man(n) es wissen, oder läßt man das Projekt dann und ist unglücklich. Letzeres will ich auf jeden Fall nicht!

Donnerstag, 23. August 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »210 001-4«

(o.w.T.)

.

Donnerstag, 23. August 2018, 13:40

Forenbeitrag von: »210 001-4«

210.4

Hallo Martin, selbstverständlich kann ich Dich mit allen nötigen Informationen, Skizzen und Bildern (auch) zur 210.4 versorgen, aaaaber die Frage ist: "willst Du das wirklich alles genau wissen???" In meiner Zeit hier im Spur1-Forum ist mir immer seeeehr daran gelegen gewesen, auf eine möglichst authentische und vorbildgetreue Wiedergabe von 218'ern hinzuarbeiten und auf mögliche "Unstimmigkeiten" hinzuweisen. Und mit welchem Ergebnis...??? Dass es den meisten hier "nicht so wichtig" ist und sie...