Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Industriegebiet Nord

Hallo, also, ich persönlich fand die Segmentdrehscheibe besser - zum einen ist das ein sehr charakteristisches Betriebselement - quasi ein Hingucker. Zum anderen gewinnt man dadurch ca eine Loklänge am Bahnsteig. Und dann würde ich das untere Gleis direkt an den Anlagenrand verlegen, und den Bahnsteig zwischen die Gleise nehmen... Ansonsten finde ich den Entwurf sehr ansprechend ! Beste Grüße und noch einen schönen Sonntagabend, Thomas

Samstag, 26. Mai 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Wertsteigerung von hochpreisigen Fahrzeugmodellen?

Hallo Thorsten, eine Ware ist immer nur so viel Wert, wie irgend jemand bereit ist, dafür auszugeben. Wenn eine neue Lok beim Hersteller heute in begrenzter Stückzahl - sagen wir mal - für 3.000€ angeboten und verkauft wird, dann ist das eine Sache. Normalerweise ist der Markt damit dann erstmal einigermassen bedient. Vielleicht ergibt sich in ein paar Jahren mal wieder eine Nachfrage nach diesem Modell, dann wird es ggf nochmals aufgelegt. Wenn die dann neue Lok wieder 3.000€ kosten soll, warum...

Dienstag, 1. Mai 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Wunder 3-achs Umbauwagen

Liebe Leute, zu den 3yg habe ich mal eine Frage: Ich bin in den 1970ern regelmäßig auf der KBS 145 in der Gegend von Kiel mit dem Zug zur Schule gefahren, gebildet aus 212 + B3yg + AB3yg + Steuerwagen. In meiner Erinnerung gab es aber zumindest zeitweise auch Fahrten mit einem zusätzlichen weiteren B3yg. Also 212 + B3yg + B3yg + AB3yg + Steuerwagen. Kann das angehen ? Ich lese dazu allerdings immer wieder, dass die Wagen ausschliesslich paarweise eingesetzt wurden, dann würde meine Erinnerung mi...

Sonntag, 26. November 2017, 09:24

Forenbeitrag von: »050 461-3«

KM1 Flügelsignale

Moin, na ja, eine Ware ist halt ganz genau so viel Wert, wie jemand bereit ist, dafür auszugeben. Und wenn Zeit eine Rolle spielt, und man das fehlende Signal "unbedingt" jetzt und heute haben "muss", dann bezahlt man halt für ein gebrauchtes Teil mehr als für Neuware, die aber derzeit nicht verfügbar ist... Schöne Sonntagsgrüße, Thomas

Dienstag, 21. November 2017, 15:58

Forenbeitrag von: »050 461-3«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Hallo Dieter, als "Hobbyist" bin ich leider nur halbwissender Laie und natürlich gerne bereit, zu lernen... Also: wo liegt der Unterschied ? Grüße, Thomas

Dienstag, 21. November 2017, 15:30

Forenbeitrag von: »050 461-3«

DKW Baeseler

Hallo Henk, dann erst recht: WOW !!! Wo kann man das lernen ? Grüße, Thomas

Dienstag, 21. November 2017, 14:56

Forenbeitrag von: »050 461-3«

DKW Baeseler

Hallo Henk, Wow, genau die meine ich ! Das sieht gigantisch aus, welch ein Blickfang ! Einen Selbstbau traue ich mir allerdings nicht zu. Mit "die Kreuzung ist im Werk gebaut" meinst Du: bei Hegob ? Grüsse, Thomas

Dienstag, 21. November 2017, 14:36

Forenbeitrag von: »050 461-3«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Hallo, also, ich glaube, (fast... ) jeder hier im Forum hat sofort gewusst, was mit V260 gemeint ist. Also: falls hier in Zukunft mal die Rede sein sollte von E103, V220, VT613: nicht verzweifeln und das (Hobby !!!) Forum fragen, die können das erklären... Peter, ich bewundere Deine Geduld und Gelassenheit mit dem Motor ! In der Tat sollten man sich im Leben nicht so oft ärgern - und beim Hobby schon gar nicht ! Obwohl das manchmal gar nicht so einfach ist... Grüße, Thomas

Sonntag, 19. November 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »050 461-3«

DKW Baeseler

Hallo, vielen Dank für das Feedback bislang. Bei Weichen Walter werde ich mal in Ruhe reinschauen... Ja, so eine DKW ist ein echtes Schmuckstück ! # Christian: So eine DKW lag z.B. mal im Bereich der Abzweigstelle Kiel Ss, dort, wo die Kiel-Schönberger Eisenbahn (KSchE) von der Strecke nach Lübeck abzweigt, und gleichzeitig die Güterbahn zum Kraftwerk Ost die Strecke kreuzt. Ein Foto findet man hier: http://www.eisenbahn-nord.de/dbbilder/ab…zweig/index.htm in der ablaufenden Sequenz das 11. Bild...

Freitag, 17. November 2017, 20:31

Forenbeitrag von: »050 461-3«

DKW Baeseler

Hallo, eine Frage an die Gleisspezialisten: gibt (oder gab ?) es einen Hersteller, der die DKW der Bauart Baeseler im Programm hat ? Danke im Voraus ! Beste Grüße, Thomas

Montag, 13. November 2017, 21:58

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Trittstufen für 3 achsige Umbauwagen von Märklin

Hallo, alternativ gab es die Trittstufen doch auch mal als filigrane Ätzteile mit durchbrochenem Gitterrost (bei Asoa), siehe z.B. hier: http://www.asoa.de/images/jfdesign/jfPro…A4_3ygRoste.pdf Evtl sind die ja auch noch verfügbar... Grüße, Thomas

Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Sterben wir Einser aus?

Was mir noch einfällt bzgl Kosten: Müssen Dieselloks wirklich Rauchgeneratoren und sich drehende Lüfter haben ? Vielleicht könnten die Hersteller ja ein "Grundmodell" mit Standard-Funktionen anbieten, und eine Erweiterung dann als Option ? Ist natürlich schwieriger zu kalkulieren, wäre aber eine Möglichkeit, den Grundpreis für diejenigen attraktiver zu machen, die auf solche Dinge keinen Wert legen... Meint: Thomas

Montag, 30. Oktober 2017, 16:57

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Sterben wir Einser aus?

Hallo Forum, wenn man sich fragt, warum ein erwachsener Mensch viel Geld für eine elektrische Spielzeugeisenbahn (egal, welcher Spurweite) ausgeben sollte, dann finde ich es sinnvoll zwischen "früher'" und "heute" zu unterscheiden. "Früher" waren Reisen und Mobilität keine Selbstverständlichkeit. Nicht jeder besaß ein Auto, Fliegen war Luxus, und Urlaub hatte man einmal im Jahr - wenn überhaupt. Die Eisenbahn war ein Symbolträger, verbunden mit Erinnerungen aber auch Träumen von fernen Ländern, ...

Montag, 23. Oktober 2017, 17:54

Forenbeitrag von: »050 461-3«

kleine "immer an der Wand entlang" Anlage

Hallo, warum nicht statt der S-Kurve und dann an das 3. Gleis von der Wand aus gesehen lieber mit Hilfe einer DKW an das 2.Gleis gehen ? Damit sind die selben Zugfahrten möglich, und man kommt zusätzlich aus der S-Kurve auch noch in Gleis 2... Grüße, Thomas

Sonntag, 22. Oktober 2017, 18:00

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Kiss E44.5: einer der beiden Pantographen lässt sich nicht mehr einfahren

Hallo, wenn es vorher funktionierte und nichts umprogrammiert wurde, dann sollte es eigentlich nicht an den Einstellungen liegen. Besteht evtl noch Garantie ? Falls ja: bloß nichts selber versuchen, sonst erlischt jeder Anspruch ! Und wurde die Lok bei einem Händler gekauft, oder direkt bei KISS ? Ggf ist hier der Händler der Ansprechpartner ! Grüße, Thomas

Montag, 9. Oktober 2017, 22:32

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Lichtsignal-Decoder

Hallo Matthias, vielen Dank, das ist technisch absolut nachvollziehbar ! Aber das bedeutet dann doch eigentlich, dass die Decoderhersteller die Umschaltsequenzen nicht wirklich vorbildgerecht darstellen, wenn bei HP0 lediglich das VR dunkelgetastet wird... Vielleicht liest hier ja jemand aus der Branche mit, und nimmt das mal als Anregung auf ? Ich denke, ich werde mich auch mal direkt an ESU, Uhlenbrock, LDT, ... wenden. Mal sehen, was dabei herauskommt... Grüße, Thomas

Montag, 9. Oktober 2017, 20:54

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Lichtsignal-Decoder

Hallo liebe Kollegen, recht herzlichen Dank schon mal für die Antworten ! Aber oje ! Ich fürchte, das wird komplizierter als gedacht ! Eigentlich hatte ich gehofft, dass es solch einen Decoder irgendwo fertig zu kaufen gäbe (meinetwegen auch als Bausatz à la LDT, aber jedenfalls fertig programmiert...), ohne komplett selbst neu programmieren zu müssen... So abwegig fand ich das gar nicht, denn in der Realität kann man die beschriebene Sequenz ja genau so beobachten ! Und bestimmt gibt es gute Gr...

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:44

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Lichtsignal-Decoder

Hallo Forum, ich habe mal eine Frage an die Lichtsignal-Decoder-Spezialisten: Bei Hauptsignalen mit Vorsignal am selben Mast (z.B. DB Bauart 59) lässt sich folgende Sequenz von HP0 nach HP1 beobachten, wenn das darauffolgende Signal bereits HP1 anzeigt: - HP0 / VR dunkel - HP0 / VR0 für ca 1 sec - HP1 / VR0 für ca 1 sec - HP1 / VR1 Und nach Durchfahrt des Zuges: - HP1 / VR1 - HP1 / VR0 für ca 1 sec - HP0 / VR0 für ca 1 sec - HP0 / VR dunkel. Möglicherweise ist diese Sequenz durch die damalige Re...

Sonntag, 8. Oktober 2017, 12:28

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Trafo --- Netzteil

Also, wir sollten hier klar unterscheiden: Soll das Netzteil / der "Trafo" direkt an eine analoge AC oder DC Anlage angeschlossen werden ? Oder soll damit eine Digitalzentrale versorgt werden, die dann an die Anlage angeschlossen wird ? Im ersten Fall muss der "Trafo" regelbar sein, (z.B. die alten blauen Trafos von Märklin für AC, oder die "grünen" von Fleischmann für DC, hier ggf auch mit Pulsweiten-Steuerung). Dabei ist es wichtig, dass die Spannung des "Trafos" zu den Loks passt (AC, DC, Ums...

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:11

Forenbeitrag von: »050 461-3«

Stromaufnahme Märklin 5772

Hallo, eine direkte Angabe dazu habe ich auch nicht. Aber aus der Stückliste zur 5572 unter http://www.maerklin.de/service/produktse…ikelnummer=5772 lässt sich entnehmen, dass dort zur Funk-Entstörung die Drossel Nr. 60 091 eingebaut ist. Und da muss der Strom ja durch... Soweit ich weiß, ist (war) in den H0 Loks die gleiche Drossel installiert. Also sollte die Stromaufnahme nicht mehr als 1A betragen. Grüße, Thomas