Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 15. August 2018, 11:59

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Die Sendung mit der Maus...

Ja, die Sendung mit der Maus hat auch für mich als Hochofenfan etwas besonderes parat: Den Thermohauben-Transport von Eisenhüttenstadt nach Bremen zur leider inzwischen erloschenen Brach-Stahlwerks GmbH. Leider war der Transport bereits eingestellt worden, als ich es mitbekam. Wer zu spät kommt ... Die DVD musste in meine Sammlung, da reichte mir you tube nicht. Gruß, Udo

Dienstag, 7. August 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Wunschkonzert Güterwagen

Hallo Rainer, hatte bei den Schüttgutwagen eher an OOtz43 (Erz IId) und OOt44 (Erz Id) gedacht und sie bei Märklin mal in den Ring geworfen. Schließlich haben sie die Wagen in H0. Und wie Du schon sagst, sie sind von Ep. II bis Ep. IV zu verwenden. Befürchte aber, dass ich sie mir selbst bauen muss. Gruß, Udo

Sonntag, 29. Juli 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

3bay Hopper

Moin, der 3bay-Hopper von Accucraft wird ausgeliefert. Habe soeben von Herrn Schug die Rechnung bekommen. Endlich mal wieder ein großer Schüttgutwagen - sonst sehe ich immer nur gedeckte Güterwagen usw., die ich beim besten Willen nicht mit Hochofenverkehr in Verbindung bringen kann. Gruß, Udo

Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:24

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Gartenlaube

Hallo Einsbahner, Du liegst sicher richtig mit Deiner Vorstellung wie es weitergehen wird mit KM1. Und auch Feld-Großbahn wird das eine und andere noch bringen. Nur ... 15 oder 20 Jahre warten, das kann ich bei einem Alter von über 70 genau nicht. Mal sehen, wann wir die V10c in den Händen halten können. Und der 8m-Rollwagen ist, wegen des "gewusst wie", für Feld sicher interessant und folgerichtig. Bringt aber die 1e-Gemeinde nicht wirklich weiter - zumal er bereits von Hübner angeboten wurde. ...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:23

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Ein Hauch von Reko in 1e

Moin, habe es schon immer bedauert, dass in Spur 1e bis auf die sä.729 von Hübner und die raren sä.711/720 von Besig keine Schmalspur-Personenwagen auf dem Markt sind (bei den Güterwagen scheint Herr Feld wohl inzwischen den sä. 5.5m-Rollwagen fertig zu haben - tatsächlich habe ich aber noch keine Zahlungsaufforderung erhalten) . Zwischendurch hatte ja Herr Heinrich den Einheits-Personenwagen in Aussicht gestellt, aber das Thema scheint längst abgehakt zu sein. Da war ich froh, dass ich ein paar...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 12:40

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

G10 als Kühlwagen

Hallo Ralf, diese Wagen gab es von vielen Herstellern sicher auch noch in H0, N, LGB oder Z. Aber wir sind doch 1er. Gruß, Udo

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Merkwürdige Autionen um V90 auf Ebay

Moin, mache inzwischen grundsätzlich um Ebay einen großen Bogen, nachdem mein Accout gehackt wurde. Sollte Ware versenden, die ich nie angeboten habe und Kindergummistiefel bestellt haben (für welche Kinder?), für die Bezahlung gefordert wurde. Hat ewig gedauert, bis die bei Ebay das so halbwegs gerafft haben. Gruß, Udo

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:34

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Modellbau mit 3D-Druck

Moin, habe den mit 3D-Druck gebauten Trichterwagen bis auf Beschriftung und ein paar Kleinigkeiten fertig. In der Galerie ein paar Bilder. Selbstverständlich lassen sich auch vorbildgetreue Kupplungen verwenden. Gruß, Udo

Freitag, 1. Juni 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

1e in Rastede vom 28.4. - 1.5.

Hallo Joachim, Du ziehst das Projekt ja konsequent durch. Ich bin begeistert. Für die Kuppelei kann ich Dir die neuen Trichterkupplungen von Feld empfehlen. Funktionieren recht gut. Gruß, Udo

Freitag, 1. Juni 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Rollböcke von Dingler

Hallo Bernhard, hatte es so verstanden, dass es um Dingler-Rollböcke aus der Bucht geht. Und da könnte ich schon einiges merkwürdiges erzählen. Dingler ist absolut seriös, weiß ich aus eigener Erfahrung. Gruß, Udo

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Rollböcke von Dingler

Hallo Martin, will noch auf Deine ursprüngliche Frage eingehen. Da ich sowohl die Rollböcke von Dingler und von KM1 verwende kann ich vergleichen. Der KM1-Rollbock hat größere Räder und die Kuppelstange "macht mehr her". Dinglers Gabeln sind etwas weiter auseinander und abklappbar. Der Druckluftbehälter ist im Rahmen etwas höher angeordnet. Bei beiden gibt es leider keine Bedruckung und keine Bauartzuordnung. Bei der Staatsbahn müsste doch eine Bauartzuordnung möglich sein. Da sind unsere württe...

Freitag, 11. Mai 2018, 14:02

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Modellbau mit 3D-Druck

Ja, Puffer und Radsätze sind bei meinem Muster von Dingler. Man kann aber auch Länderbahnpuffer und Speichenradsätze z.B. von Märklin nehmen. Bei der Kupplung hängt es davon ab, ob man Modellkupplungen nimmt oder wie ich Märklin-Kupplungen für den 1020er Radius (auch bei kurzen Wagen - wegen der Kuppelfähigkeit). Dann sollte man (weil von außen mit Gegenstück zu montieren) z.B. auf die Kupplung der Köf II zurückgreifen. Gruß, Udo

Donnerstag, 10. Mai 2018, 15:44

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Modellbau mit 3D-Druck

Hallo Holger, inzwischen lassen wir fast nur noch bei shapeways drucken. Die Gesamtkosten für den Druck belaufen sich auf 240 Euro. Gruß, Udo

Mittwoch, 9. Mai 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Modellbau mit 3D-Druck

Moin, wir drucken nicht selbst, sondern geben den Druck in Auftrag. Die unterschiedlichen Farben der Einzelteile ergeben sich aus den unterschiedlich ausgewählten Materialien. So lässt sich die bestmögliche Qualität erreichen. Im Druck enthalten sind der Wagenkasten, die Klappen an der Seite und unten (einschließlich der Hebel und der Führungen für die unteren Klappen, die in den Bildern nicht enthalten sind) sowie die Radsatzlager. Gruß, Udo

Dienstag, 8. Mai 2018, 13:59

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Modellbau mit 3D-Druck

Während wir an den Hübner-Gartenlauben gute Fortschritte machen, hier zwischendurch ein kleiner Kohlentrichterwagen. Dieser Schüttgutwagen lief in der Epoche I (Otr(u) pr II c6/12) und in der Epoche II (Otw Mainz) überwiegend als Kohlenwagen für die Hochöfen im Saarland. Für die Ep. III war er als Otw 03 vorgesehen, allerdings ist wohl eine Verwendung nicht mehr nachweisbar. Die sehr detaillierten Bauteile sind im 3D-Druck entstanden. Außerdem wird Messing-Draht mit d=0,5mm und 0,8mm für Scharni...

Mittwoch, 4. April 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Märklin

Moin, ist doch ganz einfach. Märklin hat seinen Markennamen hergegeben und dafür Knete bekommen. Der Anbieter hofft auf größeren Umsatz eines Resteverkaufs ... ... meint Udo die Torpedopfanne

Dienstag, 3. April 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Frage zu Kupplungsadapter für Hübner Schmalspurwagen

Moin, die Adapter sind m.E. für die Scharfenbergkupplung. Also: Scharfenbergkupplung - Adapter - Güterwagen / bzw. Wagen mit Trichterkupplung. Die Hübner-Schmalspurwagen hatten serienmäßig automatische Kupplungen (Hobby-Kupplungen), die ich selbst sehr gern verwende (auch, wenn sie klobig aussehen) weil das Kuppeln und Entkuppeln einfach geht. Wenn diese Kupplungen getauscht werden sollen, empfehle ich die zu den Hübner-Wagen passenden Trichter-Kupplungen von Feld-Großbahn, die wirklich einfach ...

Montag, 2. April 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Märklin Neuheiten

Hallo Günter, dass Du Dich ärgerst, wenn die gewünschten Modelle nicht gebracht werden ... verstehe ich. Jeder hat irgendwelche unerfüllten Wünsche - will hier meine vielen nicht aufzählen. Aber was hat das mit der V 188 zu tun? Du ärgerst Dich allen Ernstes darüber, dass Märklin diese Lok herausgebracht hat, weil Deiner Meinung nach "die Begeisterung schnell nachlassen wird"? Habe mir diese Lok selbst nicht zugelegt, aber sie ist schon ein Schmuckstück und viele andere fanden das offensichtlich...

Freitag, 16. März 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Gartenlaube

Hallo Olaf, wenn Du bei shapeways.com zum Beispiel V10c eingibst, werden diese Lokgehäuse in verschiedenen Baugrößen dargestellt. Die größte und schönste liegt zur Zeit in 0e (1:45) vor. Der Konstrukteur wird sie auf meine Anfrage hin in 1e konvertieren. Er wies aber darauf hin, dass es etwas dauern kann, weil er zur Zeit viel zu tun hat. Ganz billig wird das nicht werden, denn das 0e-Gehäuse liegt wohl bei etwa 100€ und räumliche Größe (mit Material und Druckzeit) ist der Haupt-Kostenfaktor bei...

Dienstag, 13. März 2018, 14:10

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Projekt Gartenlaube

Moin, inzwischen sind die Bühnen mit dem nötigen Kleinkram wie Luftleitung, Schlußscheibenhalter und Halterung für die Gitter versehen und ein Rolltest ist ebenfalls erfolgreich gewesen. Auch die Fenster sind vorhanden (die Scheiben habe ich von Dirk Neumann). Jetzt warte ich auf den Frühling, um die Lackierarbeiten, Montage und Beschriftung vornehmen zu können. Ein Problem ist noch die Zuglok. Am liebsten wäre mir ja die schöne MBB-Schlepptenderlok Nr.20. Allerdings will ich jetzt nicht größenw...