Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 477.

Montag, 9. Juli 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Mal was für Epoche 1

Liebe Modellbaufreunde, im Plastikmodellbau in 1:35 haben mehrere Firmen gerade den ersten Weltkrieg als Thema entdeckt. Ich weiß natürlich, dass 1:35 einen Kompromiss darstellt, aber mit einrer geschickten Platzierung ist manches in 1:35 sehr hilfreich. ICM war hier praktisch der Themenstarter, wenn man von Panzern oder alten Formen (Airfix Bus in 1:32) absieht. Der Ford T als Ambulanz ist bereits ausgeliefert: 3524662 Ford T Ambulance mit US medizinischem Personal EURO 25,00 Zur Spielwarenmess...

Mittwoch, 25. April 2018, 08:49

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Spur 1 Nohab von ESU?

Liebe Modellbaufreunde ESU ist gerade dabei, alle Loks zwecks Kontrolle auszupacken und dann zu versenden. Das teilte mir Herr Lindner in Dortmund mit. Bei mir hat sich die Spedition für heute angekündigt, nachdem ich vorher wegen der Dortmunder Messe nicht erreichbar war. Ich bin also gespannt. Viele Grüße Klaus Holl ASOA

Sonntag, 18. März 2018, 18:37

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

? KM1- Achsen von G10 und O 02

Hallo, normalerweise klemmen die Radsätze für die O 02 im G 10. Aber vielleicht gibt es da etwas Streuungen. Die Radsätze des G 10 haben im O 02 etwas viel Seitenspiel. Mit freundlichen Grüßen Klaus Holl

Sonntag, 4. Februar 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Frage zu Personenwagen der Gotthardbahn von Fulgurex

Vom Besitzer der Wagen weiß ich, dass das noch nicht die Fulgurex Modelle sind, sondern lediglich ältere Wagen (J&M), die als Ersatz für die späteren Fulgurex-Wagen dienten, um einen Eindruck des Zuges zu vermitteln. Die Detailierungsqualität wird bestimmt wesentlich besser werden, wenn man vergleichbare Fulgurex-Modelle betrachtet. Da ist keine Sorge angebracht. Viele Grüße aus München Klaus Holl

Montag, 15. Januar 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Woytnik Neuheitenprospekt online

Liebe Modellbaufreunde Woytnik gestaltet das mit dem Motorteerkocher begonnene Thema Straßenbau konsequent weiter aus. Die Neuheiten finden sich auf meiner Seite unter http://asoa.de/images/pdf/Woytnik-Neuheiten-2018.pdf Weitere ASOA-Neuheiten finden sich immer unter http://asoa.de/neuheiten.htm Viel Vergnügen beim Durchschauen Klaus Holl ASOA

Freitag, 8. Dezember 2017, 18:32

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Kopfsteinpflaster von Juweela lieferbar

Liebe Modellbaufreunde, schon seit einiger Zeit gab es ja das Knochenpflaster von Juweela als Flexway, also als fertigen Verbund. Schön, aber eher etwas für Freunde der modernen Bahn... Jetzt gibt es endlich ein richtiges Kopfsteinpflaster, das sich schnell verlegen lässt und trotzdem sehr gut aussieht. Die Steine sind einzeln auf einer flexiblen Folie befestigt, so dass das Ganze letztendlich realistisch verfugt werden kann. (mit der Wahl der Splittsorte bzw. deren Gesteinsfarbe lassen sich sch...

Mittwoch, 29. November 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Dingler Speichenradsätze nach deutschem Vorbild lieferbar

Inzwischen sind die gesuchten Radsätze ausgeliefert. Sie haben 2 mm Achsstummel. Viele Grüße Klaus Holl

Montag, 27. November 2017, 11:18

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Asoa leider nicht in Lauingen

Liebe Modellbahnfreunde, da ich seit Freitag mit einer Bronchitis das Bett hüte, schaffe ich es dieses Jahr zu meinem größten Bedauern nicht, die Einladung von KM1 zur Hausmesse wahrzunehmen. Ich wünsche allen Besuchern ein tolles Erlebis und dem Team um Carmen und Andreas Krug viel Erfolg. Viele Grüße Klaus Holl

Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:16

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Nolte fertigt weiter Scheibenradsätze in pur, Finescale und NEM

Da kürzlich wieder andere Gerüchte in Umlauf sind eine Klarstellung: Nolte hat nicht vor, die Fertigung seiner Scheibenradsätze einzustellen. Sein Maschinenpark steht nicht zum Verkauf. Im Gegenteil. Er erweitert den laufend. Sogar die Super-NEM-Radsätze werden wieder aufgelegt. Allerdings kann nicht garantiert werden, dass alle Radsätze jederzeit zur Verfügung stehen, denn Achim Nolte will auch andere Projekte verwirklichen. Daher werden größere Losgrößen der Radscheiben gefertigt, um nicht dau...

Montag, 12. Juni 2017, 12:23

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

WAN

Liebe Modellbaufreunde Es gibt nicht viele Teile bei Schmalspurwagen, die andere Bezeichnungen haben als bei Normalspurwagen. Vielleicht hilft es daher, dass ich vor vielen Jahren die Einheitliche Benennung der Wagenbauteile vom 1931 (WAN1) zum Herunterladen zur Verfügung gestellt habe. Das Dokoment findet sich hier: http://asoa.de/spur1pro_zurue-wagen.htm Viele Grüße Klaus Holl ASOA

Donnerstag, 8. Juni 2017, 08:47

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Nolte-Lieferung eingetroffen

Liebe Modellbaufreunde, gestern ist eine größere Lieferung an Nolte Finescale Radsätzen (Scheibenräder) eingetroffen. Darunter auch diese lang erwartete Neuheit: 331021 940 mm Radsatz, für MBW Hbis, Super-FS, brüniert, mit 3 mm Achsstummel, 2 St. Euro 35,00 Viele Grüße Klaus Holl ASOA

Freitag, 31. März 2017, 20:29

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

ASOA in Dortmund mit Fertigmodellen der Koffer

Liebe Modellbaufreunde erfreulicherweise sind die Koffer rechtzeitig fertig geworden http://asoa.de/images/plus/plus-35489F-Koffer-Fertig.jpg Der Lieferbeginn ist in Dortmund auf der Messe. Die nächste Serie befindet sich bereits in Produktion. Feld wird die neuen Stirnbordloren am Mittwoch zur Messe bringen. Diese und weitere Neuheiten finden sich chronologisch sortiert auf http://asoa.de/neuheiten.htm Viele Grüße Klaus Holl ASOA

Mittwoch, 22. März 2017, 13:26

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

ASOA Angebotsliste aktualisiert, Neuheiten

Liebe Modellbaufreunde, gerade habe ich die Angebotsliste wieder mal aktualisiert. http://asoa.de/images/angebote-aktionen/…nd-Aktionen.pdf Die dort aufgeführten Artikel können auf Wunsch gerne auf der Intermodellbau ausgeliefert werden. Bitte um Vorbestellung noch im März, da am 1. 4. das Einladen beginnt. In den letzten Tagen sind viele Neuheiten eingetroffen http://asoa.de/neuheiten.htm Darunter Figuren von Achim Lutz, WEMA und AT-Collections. Die ersten Fertigmodelle der Koffer von Plus-Mode...

Montag, 6. März 2017, 22:05

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

? Zubehör von MiniArt

Da ich etliche dieser Bausätze auch montieren lasse, kann ich sagen, dass die Passgenauigkeit sehr hoch ist. Die Caterpillar Kettenschlepper sind ein Gedicht. Das Kleben der Plastikteile (Polystrol, kein Gießharz) mit dünnflüssigem Plastikkleber ist einfach. Ätzteile bitte mit Sekundenkleber verarbeiten. Zum Lackieren eignen sich praktisch alle Plastikfarben, sei es Humbrol, Tamiya oder Vallejo. Natürlich sind die großen Bausätze komplex und brauchen Zeit, einfach wegen der vielen Teile. Nur gan...

Freitag, 3. März 2017, 09:01

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Polizei Figuren

In Bayern war es sogar noch komplizierter: Blau war die Stadtpolizei Grün dagegen die Landpolizei. Viele Grüße Klaus Holl

Freitag, 24. Februar 2017, 20:34

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Koffer von Plus eingetroffen

Plus hat sein Versprechen von der Spielwarenmesse wahr gemacht und den Bausatz sehr schnell geliefert. 35489 Koffer aller Art 9 Stück EURO 16,50 Hier findet sich das Bild http://asoa.de/images/plus/Plus-35489-Koffer.jpg Damit ist wieder eine wichtige Lücke gestopft. Viele Grüße Klaus Holl ASOA www.asoa.de

Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:38

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Aufreibebeschriftungen

Wenn möglich fixiere ich die Trägerfolie mit Tesafilm auf dem Modell, damit sie sich nicht beim Aufreiben verschiebt. Sonst reißen größere Buchstaben oder z.B. die Umrandung beim Europ Zeichen. Viele Grüße Klaus Holl

Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:35

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

KM1 BR 75 / ESU ECos 50200 Zentrale

Meine und ist absolut ruhig. Mit freundlichen Grüßen Klaus Holl

Samstag, 11. Februar 2017, 19:32

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Nem 2.0

Hallo Herr Lehmenn, danke für die ehrliche Antwort. Es ist aber schon faszinierend, wie man darauf bestehen kann, wegen 0,5 mm sich aus dem Markt zu verabschieden. Aber noch hat ja der Serienbau nicht begonnen. Es besteht also noch Hoffnung. Mit freundlichen Grüßen Klaus Holl

Freitag, 10. Februar 2017, 20:02

Forenbeitrag von: »Klaus Holl«

Nem 2.0

Hallo Herr Lehmann Dazu drängt sich mir natürlich die Frage auf, warum Sie von dem üblichen Maß 41,5 auf 42 mm gehen. Die Relevanz der NEM ist bei größeren Baugrößen als H0 nicht gerade bedeutend, weil es sich um eine bloße Umrechnung der H0-Maße zu handeln scheint. Funktioniert die Weiche mit 41,5 Radsatzinnenmaß auch? Denn das ist das weitverbreitete Finescale Maß. Dafür sind die bestehenden Anlagen und Module gebaut. Es wäre unangenehm, wenn Sie nur wegen 0,5 mm eine neues Faß aufmachen. Die ...