Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 659.

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Soviel blauer Himmel wie heute ...

Hallo Michel, erstklassiger Modellbau und stimmig inszeniert. Man muss schon ganz genau hinsehen. Solche Beiträge machen Freude! Gruß aus Bayern unter blauem Himmel Wolfram Ruß

Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:07

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Auswaschanschrift

Hallo Günter, vielleicht täuscht mich meine Erinnerung. Das von Dir zitierte Buch besitze ich auch - eine erstklassige Wissensquelle über Dampfloks. Dann forsche noch weiter. Vielleicht liest dr wolf die Zeilen mit und hat einen Hinweis. Mit den besten Grüßen Wolfram

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Auswaschanschrift

Hallo, ich habe eine Frage an die Beschriftungsspezialisten: In der Epoche III gab es bei Dampfloks bisweilen ein Anschriftenfeld, in dem im BW z.B das Datum des letzten Auswaschens des Kessels angeschrieben werden konnte. Das rechteckige Feld hatte weiß eingefasste Abteilungen und war auf der Innenseite des lokführerseitigen Windleitbleches zu finden; z.B war die Museums-23 105 damit unterwegs. Wer weiß dazu mehr bezüglich Größe, Inhalt etc. ? Ich möchte mir dazu Decals anfertigen lassen, habe ...

Montag, 2. April 2018, 12:39

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Stammtisch EinsBahnerBayern am 6. April

Stammtisch EinsBahnerBayern am 06. April in MainburgHallo Spur-1-Freunde, Ich darf auf unseren nächsten Stammtisch hinweisen. Wir treffen uns wieder am Freitag, den 06. April in Mainburg im A Modo Mio, Landshuter Straße 1 Los geht's am späten Nachmittag. Wie immer gibt es und feine italienische Küche. Anmeldung ist nicht erforderlich. Viele Grüße und bis Freitag. Wolfram Ruß

Freitag, 9. Februar 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Ich brauche das Wissen des Forums.

Hallo Herr Kuhr, bei der 64 sind der Kessel und die Wasserkästen aus Zinkdruckguss und das Führerhaus sowie der hintere Wasserkasten samt Kohlebunker aus Kunststoff gefertigt. Mit den besten Grüßen Wolfram Ruß

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:17

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Stammtisch EinsBahnerBayern am 02. Februar in Mainburg

Hallo Spur-1-Freunde, Ich darf auf unseren nächsten Stammtisch hinweisen. Wir treffen uns wieder am Freitag, den 02. Februar in Mainburg im A Modo Mio, Landshuter Straße 1 Los geht's am späten Nachmittag. Wie immer gibt es und feine italienische Küche. Anmeldung ist nicht erforderlich. Viele Grüße und bis Freitag. Wolfram Ruß

Samstag, 27. Januar 2018, 23:17

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Restposten dyniMo > Stellwerk Mährenheim

Hallo Dirk, Ich nehme gerne einen Bausatz. Viele Grüße Wolfram Ruß

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 23:40

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Kaum Rauch bei der BR 75 von KM-1

Hallo Magnus, wenn Qualm produziert wird, ist zumindest das Heizelement in Ordnung. Wenn Du vom Lüfter kein Geräusch hörst, kann es sein, dass sich das Lüfterrad von der Motorwelle gelöst hat. Das Problem taucht öfter auf. Traust Du Dir zu, den Rauchentwickler auszubauen? Grüße Wolfram

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 17:11

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Kaum Rauch bei der BR 75 von KM-1

Hallo Magnus, wie viel Dampfdestillat hast Du eingefüllt? Versuch es einmal mit ca. der Hälfte der erlaubten Menge -> Betriebsanleitung Grüße nach Schweden Wolfram

Samstag, 16. Dezember 2017, 15:59

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Ein Abkömmling der V20: Henschel DH 200

Einfach klasse gemacht. Großes Kompliment! Noch besser gefällt mir vom Vorbild die MaK-Lok im Avatar. Dazu gab es vor zig Jahren einen Baubericht in HO In einer Hp1-Ausgabe. Ich finde solche Loks ungemein reizvoll. Das wäre ein wunderbares Betätigungsfeld für so manchen Hersteller. Oder warum nicht auch einmal als Bausatz..... Gruß Wolfram Ruß

Dienstag, 24. Oktober 2017, 10:16

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Neue Lenz-KM1 Decoder für 2018

Hallo 1er, Ich kann den Anlaß für den ersten Beitrag auch nicht nachvollziehen. Schade, dass sich manch Einer zu der immer mehr um sich greifenden schlechten Diskussionskultur hinrreißen läßt. Kommendes mit allenfalls Halbwissen vorab schon "madig" zu machen, finde ich wenig hilfreich. Ich habe schon länger den Eindruck, dass ESU seine Produkte etwas "unambitioniert" vorantreibt. Gewiß sind die 4.0 Decoder hinsichtlich Individualisierung schon sehr anwenderfreundlich. Bei den Einzelgeräuschen is...

Dienstag, 5. September 2017, 14:15

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Autotransporter KM-1

Oh, ich nehme meinen Hinweis zerknirscht zurück! Anscheinend geht's wieder einmal ums nackte Leben.

Dienstag, 5. September 2017, 13:41

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Autotransporter KM-1

Liebe Leute, auf der HP findet sich die Bedienungsanleitung und dort steht geschrieben: "Je nach Variante liegen dem Waggon epochengerechte Überfahrbleche bei oder es sind faltbare Überfahrklappen fest angebracht (Bild 2)." Vielleicht hilft das weiter. Ansonsten einfach mal freundlich in Lauingen anfragen. Gruß Wolfram Ruß

Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:10

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

99 680, Epoche IIIa, Rev.11.2.1953

Hallo, ich habe den Eindruck, daß die 1e doch etwas mehr in den Fokus rückt. Erstens durch ein langsam aber stetig wachsendes Modellangebot, zweitens durch die informativen Beiträge von Peter Prinz, drittens durch die Angebotsqualität beim rollenden Material. Ich oute mich nun auch als Faszinierter der engen Spur: In 1zu1 der Rasende Roland auf Rügen, in 1zu32 wollte ich erst einsteigen, wenn eine IVk angekündigt ist. Nun hat sich eine VIk als 99 650 in meinen Bestand eingereiht und soll die Bas...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 11:10

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Bausatz/Teilesatz sächs. I K

Hallo Joachim, endlich traut sich einmal an Bausätze! Für mich einmal die Ik als Komplettbausatz. Gruß Wolfram Ruß

Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:17

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Frage an V60-Kenner

Danke an euch beide für die schnellen Antworten. Wieder ein Stück dazugewusst. Gruß Wolfram

Mittwoch, 14. Juni 2017, 11:43

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Frage an V60-Kenner

Hallo zusammen, bei den Epoche III Ausführungen der V60 aus Lauingen sind unter der Pufferbohle die Anschlüsse für eine Dampfheizkupplung dargestellt. Zwar waren V60 vereinzelt in Personenzugplänen eingesetzt, verfügten aber über keinerlei Zugheizanlagen. Von der Weidener V60 275 ist bildlich jedoch eine montierte Dampfheizkupplung belegt. Muss ich mir das wie bei ungebremsten Leitungswagen quasi als "Leitungslok" für eine durchgehende Dampfheizleitung vorstellen? Gruß Wolfram Ruß

Dienstag, 25. April 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

NEM und FS Kompatibel

Hi, bei schlanken Hü/Mä-Weichen r=2.300 mm funktionieren NEM und FS mit den Aufsteckhütchen auf den Radlenkern recht gut. Leichte NEM-Waggons steigen an den Stellen zwar auf, entgleisen aber nicht. Mit schweren Loks wird es keine Probleme geben. Gruß Wolfram

Donnerstag, 20. April 2017, 15:42

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Produktvorschlag: "Langenschwalbacher"

Hallo, egal, ob als Groß- oder Kleinserie. Ich teile die Ansicht von Roland und Michael. Langfristig dürfte wohl jeder mit seinen Favoriten bedient werden. Ich sehe für Personenzüge vorrangig Bedarf bei den verbreiteten Bauarten. Das wären meiner Meinung: - zweiachsige Postpackwagen Länderbauart !!!!! - preußische Nebenbahnwagen, 2- und 3-achsig - lange Bayern - bayer. Hauptbahndreiachser - zeitgemäße Umbaudreiachser - zeitgemäße preuß. Abteilwagen Gruß Wolfram Ruß

Donnerstag, 30. März 2017, 11:51

Forenbeitrag von: »Waldbahn«

Stammtisch EinsBahnerBayern in Siegenburg

Liebe Spur 1 Freunde, morgen, am 31.03. findet unser nächster Stammtisch im Bräustüberl in Siegenburg/Hallertau statt. Los geht es wie immer ab späten Nachmittag. Für gutes Essen sorgt die Wirtin, für alles Andere wir. Viele Grüße Wolfram Ruß