Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

Freitag, 6. Juli 2018, 19:00

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Schienenbus Enden

Zitat von »Bahnwolli1461« Zitat von »Bahnwolli1461« siehe 2. Bild Vielen Dank für die schönen Vorbilddetailbilder! Was man neben den Luftschläuchen, etc. noch erkennt, ist dass der VT 98 keine Regelkupplung hatte, sondern eine Leichtbauvariante. Diese zeichnet sich unter anderem dadurch aus, das sie keinen klappbaren Klöppel hatte... Auch die Aufbewahrung des nicht benutzten Bügels in der Hilfshakenkonstruktion verdient Beachtung. Hübner hat da zwar ein kleines Blechlein beigefügt, aber so rich...

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:41

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Zwei Hochzeiten

moin, Ich kann auch nur bestätigen: versuche eine Weile die Zweigleisigkeit, dann wirst Du feststellen, was Dir lieber ist. Meine H0 Fahrzeuge haben auch jahrelang noch den Schrank bevölkert, bis ich zu dem Entschluss kam: Du kannst nur eine Sache richtig machen. Alles weg ( bis auf meine 94er, da stecken einfach zuviel Bastelstunden und Euros drin...) und gleich in Heavy Metal angelegt und ich bereue nichts... Martin

Dienstag, 19. Juni 2018, 18:30

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Eisenbahnspielsucht

moin, Ich muss mich da leider auch outen... auch ich bin unheilbar von dieser schrecklichen Krankeit betroffen. Meine Frau versucht mich ab und zu mit Neuheitenprospekten zu trösten, aber es hilft nichts: ich muss einfach immer wieder an den Fahrregler... Ich wäre dafür, eine online Petition zu gründen um diese schwere Krankheit endlich mal in den Fokus der Verantwortlichen zu rücken. Aber Obacht: Nicht dass da eine 2 Klassengesellschaft entsteht: die Privatpatienten dürfen dann bei Andreas Krug...

Sonntag, 10. Juni 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Zubehör Walzdrahtringe

Moin, Wer hat denn die schönen Walzdrahtringe gebastelt? Eigenbau oder sind die evt käuflich zu erwerben? Das wäre ja eine schöne Bereicherung für den Wareneingang jeder Schraubenfabrik... Martin

Freitag, 27. April 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Gleise für die Gartenbahn

moin Carsten, Ich fahre jetzt seit 7 Jahren im Garten. Anfangs habe ich bewusst alles verlegt, was ich kriegen konnte, um Erfahrungen zu sammeln. Mein Fazit: Edelstahlgleise sind am wenigsten problematisch. Einmal gründlich mit dem Roco Rubber schrubben und dann nur noch Schneckenschleim, Vogelkacke, totgefahrene Ameisen und sonstige Outdoor Erscheinungen wegputzen und man kann fahren. Vorraussetzung ist, dass die Gleise über eine Ringleitung in kurzen Abständen mit Strom versorgt werden. (Bei m...

Montag, 19. März 2018, 18:35

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Schlossbrett

Hallo Joachim, Große Klasse! Du nimmst mir quasi die Entwicklung vorweg... ;-) Aber schön umgesetzt und sauber realisiert. Ich freue mich auf Rastede und Warendorf!

Sonntag, 4. Februar 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Pwi29

Moin, Vielen Dank für die schönen Bilder vom Pwi29. Für mich ist dieser unscheinbare kleine Kerl das Wagenhighlight des Jahres! ( auch wenn ich ihn als D2i haben möchte ;-) Danke auch an Fam. Krug, dass dieses Projekt nun doch ins Rollen kommt. Martin

Samstag, 18. November 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Der Dingler Fc086

Holla, Neid ist doch eine Todsünde! Aber ich muss ehrlich sagen, so ein bisschen beschleicht mich dieses Gefühl ebenfalls. ;-)ja, der Dingler Wagen wird auch auf lange Zeit Massstäbe setzen! Eine so konsequente Umsetzung ins Modell sucht nach meiner Einschätzung noch lange seinesgleichen... Ich bin auf dem Dingler Stand auch immer wieder um diese Vitrine herumgeschlichen, habe mich an den irren Details nicht satt sehen können, aber nach dem Blick in mein Portemonaie hatte mich die Realität leide...

Dienstag, 8. August 2017, 18:18

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Mitfahrgelegenheit?

Moin Leute, Gibt es evt einen Teilnehmer, der nach der Veranstaltung Richtung Remscheid, Wermelskirchen oder idealerweise Hückeswagen zurückfährt? Falls ja, würde ich mich um ein Plätzchen zum Mitfahren bewerben wollen... Martin Meiburg

Mittwoch, 24. Mai 2017, 21:36

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Spur 1 Outdoor

Hallo Martin Zitat von »ThomasBauer« Kurze Frage: Ist bei dir der Schotter lose verlegt? Oder hast du diesen z.T. verleimt? Ich benutze als Bahndamm Holzbretter. Da sich ja bekanntlich beim Holz aufgrund der Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschiede grössere Längenunterschiede ergeben, möchte ich die Gleise nicht fix mit dem Holz, bzw. mit dem Gleisschotter verbinden. Ich habe aber diesbezüglich im Hinblick auf ausgiebige Regenfälle (Starkregen) Bedenken, dass dann der ganze Schotter weggeschwem...

Montag, 22. Mai 2017, 22:04

Forenbeitrag von: »fdlklh«

... einen hab' ich noch...

Vielen Dank! bei dem schönen Wetter ist der Fotograf schon wieder an der Sambatrasse gewesen. Diesmal hat er die 323 082-8 erwischt, wie sie sich mit ihrer Fuhre auf die Höhen quält. Kleinlokbediener Eckaaahd und sein Rangierer geben alles! Die Fz 120 bringen den Schotter für die dringend notwendige Gleisdurcharbeitung. Im Winter geht doch ganz schön was verloren, wie man an der freiliegenden Ringleitung erkennt... ;-) Martin

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Saisonbeginn

nachdem die Temperaturen endlich die 20° Marke überschritten haben, hats mich nicht mehr gehalten. Die 260 568 wollte endlich mal wieder ins Freie. Und was soll ich sagen, ich konnte der "alten" Dame diesen Wunsch nicht abschlagen... Hier sieht man sie, wie sich sich durch blühende Landschaften mit ihrer kurzen Üg nach Wt-Küllenhahn kämpft: Martin

Dienstag, 9. Mai 2017, 19:17

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Tams B4 Booster richtig einstellen

Hallo an die Experten, wer kann mir Hilfestellung geben, um einen B4 von Tams richtig für Spur 1 einzustellen? Der Spannungswähler am Netzteil ist es wohl nicht alleine... Ich habe gehört, man muß dazu eine CV Programmierung durchführen, also so tun als wenn das Ding ein Decoder ist. Wie ist der Anfangsschritt? Besten Dank im Vorraus Martin

Donnerstag, 20. April 2017, 19:28

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Spur 1 Outdoor

Zitat von »Wallner Robert« Habt ihr RP25 Räder? Fährt ihr damit auch auf der Aussenanlage? Ich glaube, ich behalte mir die 38er und stutze die "Pizzaschneider" auf RP25 zurecht. Ich habe nur ein bisschen angst, dass das rollende Material durch die etwas wackeligen Gleise entgleisen. Hallo Robert, Ich fahre mit Finescale: Hübner Achsen und bearbeitete MBW Achsen bei den Wagen und die FS Ausführung der Hersteller bei den Triebfahrzeugen. Das funktioniert nur sauber mit entsprechenden Weichen (zZ ...

Montag, 13. März 2017, 19:24

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Spur 1 im Garten

Hallo Andreas, mich lockt das schöne Wetter auch, aber zunächst muß erst wieder "klar Schiff" gemacht werden... Deswegen ein paar ältere Bilder von meiner im Bau befindlichen "Samba" Anlage. (Mehr Bilder in der Galerie oder im Fremo:32 Forum) Schöne Grüße und weiterhin viel Spaß im Freien! Martin

Montag, 9. Januar 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Maschinendetails der 212 319-4

Hallo Karl Schotter, (Ich nehme an, dass ist nicht Dein richtiger Name) Die 359 ist eine Maschine von KHD, während die 319 bei MAK gebaut wurde. Du hättest also ein falsches Fabrikschild an der Lok. Wt-Steinbeck gehörte ab 1975 zur BD Köln. Die 319 kam neu nach Düren und ist zwischen 1968 und 1991 in Steinbeck stationiert gewesen. Danach war sie beim Bw Köln 2. In den 80ern hieß Steinbeck "Bw Wuppertal" Quelle: Die BR V100, Große/Högemann, EK Verlag. Martin Meiburg

Montag, 12. Dezember 2016, 20:44

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Einfach Klasse!

Hallo Michiel, auch darin zeigt sich der wahre Meister: weise zu erkennen, welche Mittel wegzulassen sind... Ich finde Deine Maschinen werden immer besser. Die V60 ist m.E. ohnehin schon die Krönung als Modell, aber in Deiner Livré ist sie einfach authentisch. Und das ist einfach toll! Martin

Freitag, 9. Dezember 2016, 18:25

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Baubericht EW-300-1:9

Hallo Peter, vielen Dank für Deine Antworten, aus drücklich auch für beide ;-) Martin

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 20:32

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Weichenselbstbau

Wow! Endlich mal jemand der nicht jammert, sondern handelt! Und dann noch mit dem kompliziertesten Bauteil angefangen, was eine Weiche zu bieten hat... den Zungen. Das jetzige Ergebnis lässt mich sehr neugierig auf die weiteren Schritte warten. Peter, wenn es Deine Zeit erlaubt, gib doch bitte noch ein paar Hinweise, welches Profil ( ich nehme an 5,1mm NS) Du verwendet hast. Auch der Prozess des Sägens wäre super hilfreich. Insbesondere die Sägeblattstärke ist ja nicht ganz unwichtig um hinterhe...

Samstag, 9. Juli 2016, 21:35

Forenbeitrag von: »fdlklh«

Das 260 Modell aus Lauingen

Moin Oliver, Vollste Zustimmung! Das Modell ist nach meiner bescheidenen Einschätzung wirklich ein Knaller. Ich bin so froh, dass ich mir die oz/be Ausführung noch dazu gönnen konnte. Das war schließlich zum Schluss der Nebenbahnen "DIE" Lok schlechthin und somit allgegenwärtig. Und ich bin immer noch fasziniert, wieviele Details man an einer Diesellok nachbilden kann. Ob es der Sifa Ring an dem Lastrad oder die Einstecktasche für das Schlussignal am Geländer ist, einfach toll. Ich finde, sie is...