Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 139.

Montag, 11. Juni 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Gleiswechsel 156mm Mittelabstand

>> ist auch die Schwellenlage nicht vorbildgerecht <<. . . und die Radlenker? Und die Herzstücke? Wie sieht es damit aus ?Nix für unguteure Donnerbüchse

Freitag, 22. Dezember 2017, 10:10

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

früher war eben nicht alles besser

Viele moderne Loks besitzen Toiletten. Bei Läufen von vielen hundert Kilometern im engsten Takt einfach zeitgemäß. IN sind Module, die zwecks Reinigung von außen per Hublader entnommen und durch frische ersetzt werden können. Gut zu besichtigen z.B. auf der Innotrans. Den Tausch nachzuahmen - wäre doch mal was für's Modell - oder? Gruß die Donnerbüchse

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 08:09

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Trafo --- Netzteil

Hier ist es ausführlich und verständlich erklärt: https://www.elkoba.com/de/stromversorgun…ltnetzteil.html Gruß Donnerbüchse

Montag, 7. August 2017, 09:34

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Automatische Schraubenkupplung

Superidee, perfekt umgesetzt ! Respekt und Gratulation Gruß Donnerbüchse auch deine Beschreibung und Illustrationen sind gut gemacht und hinreichend

Samstag, 4. März 2017, 13:02

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Frage zu COBALT Digital-Weichenantrieben

Hallo Robbedoes, deine Antwort finde ich schon irgendwie logisch. Vielen Dank. Die Zentrale, welche (nur) das Signal für die Weichen herstellt, ist bei uns eine alte ECoS (ECoS 50000). Wir haben alle Protokolle außer DCC abgeschaltet. Wir haben Zugang zu einem Oszilloskop. Ich bin aber im Umgang damit nicht der Experte. Aber damit könnte man doch das Signal mal messen oder? Wenn der Fehler mal wieder auftreten sollte. Viele Grüße R. Ehrlich alias Donnerbüchse

Samstag, 4. März 2017, 10:53

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Frage zu COBALT Digital-Weichenantrieben

Sehr interessant! Auch wir (IG-DU) haben z.Zt. ca. 30 Weichen mit Cobalt Antrieben in Betrieb. Das Vergessen der Adresse war auch bei uns anfangs festzustellen, jetzt aber seit geraumer Zeit nicht mehr. Wo liegt der Grund für die derzeitige gute Funktion? Weil die Anlage nicht länger als 3 - 4 Tage stromlos ist oder weil wir alle DCC Anschlüsse (zufällig) richtig angeschlossen haben ? Hat denn vielleicht jemand eine Erklärung dafür, weshalb das Tauschen der Anschlüsse zum Erfolg führt ? Gibt's v...

Sonntag, 26. Februar 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Da hätten wir etwas beizusteuern . . .

Das Modell der Baureihe Siemens ES64U4 (Taurus III) als ÖBB 1216 in Spur 1 - Lokkasten und einige Anbauteile sind 3D-gedruckt R. Ehrlich IG-DU

Sonntag, 12. Februar 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Cobalt-Weichenantriebe analog/digital

Must Du aber nicht - Taster besorgen. Es gibt Cobalts ohne Decoder. Sind natürlich billiger als diejenigen mit Decoder. DCS-CB01IP Cobalt-Weichenantrieb analog 23,90€ statt DCS-CB01DIP Cobalt-Weichenantrieb DCC-digital 29,95€ Müller fragen, ob er deine digitalen gegen analoge tauscht. Er ist ein netter, glaube nicht, dass er sich da sperrt, wenn deine unbeschadet sind. Die analogen kann man mit Kippschaltern bedienen. Siehe auch http://www.mds-mueller.eu/weichenantriebe.htm Gruß die Donnerbüchse...

Dienstag, 31. Januar 2017, 11:08

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Modellstw ESTW

Die IG-DU http://www.ig-du.de/anlage/steuerung/ hat lange geprüft. Seit rund 2 Jahren ist ModellStw von Ronald Helder im Einsatz: http://home.kpn.nl/helde862/ModellStw/modellstw.htm Unsere Bewertung: Ausgereiftes Konzept, häufige Pflege, zeitnahe Updates, absolute Vorbildtreue zu ESTWs von Siemens, Lorenz u.a. Herstellern/Systemen, schnelle und kompetente Reaktion bei eventuellen Rückfragen an die Hotline bzw. den Software-Ingenieur selbst, Integration von eventuell bestehenden Zentralen, kompat...

Dienstag, 13. September 2016, 09:15

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Entgleisungsprobleme von MBW Güter- und Druckkesselwagen

@ Frank Elze Bravo, Frank ! Gute Lösung, guter Kommentar. Viele Grüße Reinhard

Montag, 29. August 2016, 13:43

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

MBW Krupp Kesselwagen

Es heißt Teerverwertung, nicht Verwaltung

Mittwoch, 24. August 2016, 19:30

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

N E M, H ü b n e r . . .

. . . was immer wieder fehlt, ob Hübner, MBW, Märklin sowieso und andere, ist eine NEM-gerechte Ausrundung im Übergang vom Laufkranz zum Spurkranz. Modellbahner, nicht nur dieser Spurweite hier, sind offenbar der Meinung, daß diese Ausrundung die Entgleisung fördert. Das Gegenteil ist aber der Fall ! Ist halt Physik und muß hier nicht nochmal erklärt werden. Wäre schön, wenn es mal berücksichtigt würde. Zwei gute Beispiele fallen mir doch noch ein - Nolte und Schrock. Nix für ungut die Donnerbüc...

Samstag, 14. Mai 2016, 19:04

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

@ Peter Prinz

Hinsichtlich Habbins gibt's da schon was: http://moderne-spur1.de/

Donnerstag, 17. März 2016, 10:02

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

@ alle Diskussionswütigen in dieser Sache

Ich verstehe ja, dass sich mancher mit Rechtsfragen und -antworten schwer tut. Mein Lieblingsthema ist das auch nicht. - Aber es gibt eine klare Antwort. Warum es bei Frank Elze Schwierigkeiten gibt/gab, kann an schlechter Beratung liegen oder hat andere Gründe. Im Zusammenhang mit dem Bau von Jaegers modernen Güterwagen etc. pp (http://www.moderne-spur1.de/), woran ich vielfach beteiligt bin, wurde gründlich recherchiert. Kurz gesagt: Ein Urheberecht auf den Namen (vom Markennamen sprechen wir)...

Mittwoch, 16. März 2016, 19:22

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

unnötige Aufregung

Die Sache wurde schon mal höchstrichterlich geklärt und ist seit dem als "Lex Opel" in Fachkreisen bekannt. Miele hat entweder davon noch nichts gehört oder will es nicht hören und versucht mittels Einschüchterung etwas herauszuschlagen. Herr Elze sollte mit dem Einstampfen unbedingt warten und mal eine kompetente Kanzlei einschalten! Eure Donnerbüchse

Donnerstag, 25. Februar 2016, 09:07

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Getreidesilo-Wagen

wenn es um Bilder geht, die kann man sich schon anschauen und auch ein Video http://www.moderne-spur1.de/DG%20Y25.php Aber wem Bilder nicht reichen, man kann die Drehgestelle auch bestellen und kürzesfristig erhalten, auch Muster. Telefon: +49 (0) 1722521926 Mail: spur1@moderne-spur1-gueterwagen.de informiert die Donnerbüchse

Dienstag, 23. Februar 2016, 09:32

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

! ! Es fehlt ein ANWENDERFREUNDLICHES, umfänglicheres Oberleitungs-System ! !

Da bin ich ganz bei Wolfgang - preisgünstig, anwenderfreundlich und detailliert - eine Spur 1 Oberleitung? Das wird dauern! Im Zuge des Aufbaus einer solchen Oberleitung sind von uns, der IG-DU (http://www.ig-du.de/ ) sehr umfangreiche Recherchen angestellt worden. Auch fast alle bekannten Hersteller wurden angesprochen. Einstimmige Resonanz: für kleines Geld ist das Ziel nicht zu erreichen. Und großes rückt der Spur1er dafür nicht raus! Entsprechende Anläufe und Tests (auch der Kompetentesten!)...

Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:02

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Getreidesilo-Wagen

Und die weitverbreiteten, geschweißten Y25-Drehgestelle mit vorbildlicher Federung und kugelgelagerten Achsen sowie vorbildgerechte, hinterdrehte Räder kann man hier anschauen und beziehen: http://www.moderne-spur1.de/

Montag, 8. Februar 2016, 09:08

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

Helau & Alaaf

Nette Idee ! Lob und Respekt ! Und sicherlich viel Arbeit. Wie beim Vorbild. Viele Grüße die Donnerbüchse

Montag, 11. Januar 2016, 09:56

Forenbeitrag von: »Donnerbüchse«

! ! Es fehlt ein ANWENDERFREUNDLICHES, umfänglicheres Oberleitungs-System ! !

@ funshooter Da sind wir, Du und die IG-DU, sowas von einer Meinung: Ankauf von rollendem Material gedrosselt, gemeinsam Halle angemietet, anspruchsvolle Anlage ist im Bau. Gemeinsam macht es mehr Spaß, geht schneller voran und weil man bei uns mal richtig den Fahrregler aufdrehen kann, gehen bei uns häufig "Erlkönige" auf die Strecke. So besitzen wir zwar Neuigkeiten nicht unbedingt als erste, durften aber als erste damit herumfahren, testen und der eine oder andere Tipp von uns fließt auch sch...