Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 590.

Heute, 12:26

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Messing Rohr

Zitat von »becasse« Hi Klaus, Ich bin Antenne-Großverbraucher und brauche unbedingt 2 Sätze Ach ja, und ich brauche noch Messingrohr, 1,5mm. Außen, 1,2mm. innen. Wenn da jemand mir weiterhelfen kann?! 30cm. reicht... Michiel Hallo Michiel, wäre das eine Lösung für Dich? knupfer.info/shop_1.5-1.3 knupfer.info/shop_1.4-1.2 Gruß basti

Heute, 12:23

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Ein Set abzugeben!

Hallo Zusammen, habe mir vor einem Jahr einen Satz von einem Vereinskollegen mitbrirngen lassen um eventuell für eine spätere 210 001-4 eine zylindrische Funkantenne zu haben. Diese ist aber leider viiiel zu groß! Den Rest kann ich auch nicht gebrauchen. Ich würde das Set gerne wieder abgeben. Wer Interesse hat bitte per PN melden. Mit besten Grüßen vom basti

Dienstag, 29. Mai 2018, 09:37

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Den Märklin-"Heulbojen" das Jaulen abgewöhnen!

Hallo Günther, wir haben uns im Verein Deinen Vorschlag vom "stehenden Motor" nachmal durchdacht und sind auf die Idee gekommen, dieses möglicherweise mit einem Kegelradtrieb zu verwirklichen... Das Haupt-Problem ist allerdings in der Tat die "viele Arbeit"! Denn für ein einzelnes, besonderes Modell ist so ein Umbau ja schon interessant, aber wenn man selber vier Getriebe umbauen muss und dann mit dem Ergebnis "Bedarfe generiert" hat umd im Verein nochmal ein gutes Dutzend Lokomotiven das "auch ...

Montag, 28. Mai 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Den Märklin-"Heulbojen" das Jaulen abgewöhnen!

Hallo Zusammen, ein selbsthemmendes Getriebe möchte ich aber eigentlich nicht haben. Die Lokomotive (218 ) läßt sich nämlich durch das Stirnradgetriebe jetzt auch von einer (kräftigen) Fremdlok bewegen (solange der Motor vom Decoder nicht angesteuert wird). Genau dieser Effekt soll auf jeden Fall erhalten bleiben, oder sogar noch verbessert werden, um die Lok zukünftig im BW rangieren zu können. Gruß basti

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Den Märklin-"Heulbojen" das Jaulen abgewöhnen!

Das mit dem "verkaufen" ist eine gute Idee! Da hat man am wenigsten Arbeit und Ärger damit.

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Den Märklin-"Heulbojen" das Jaulen abgewöhnen!

tja, wenn das so ist, dann wäre ja jetzt alles gesagt und der Lösungsweg und das Ergebnis ist hier schon bekannt gewesen. Na da bin ich aber mal froh, dass ich zu einer ähnlichen Lösung wie "das Forum" gelangt bin. Gruß basti

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Den Märklin-"Heulbojen" das Jaulen abgewöhnen!

Hallo Zusammen! nachdem recht wenig im Netz und hier im Forum zu dem Thema zu finden ist, wußte ich nicht ob überhaupt Interesse an dem Thema besteht. Denn bei diesen an Massen von Lokomotiven der BRen V100 V200 und 218, welche ja wohl recht umfangreich mit diesem Problem behaftet sein sollen, und täglich allein "in der Bucht" feil geboten werde, wunderte es mich, dass da nicht mehr darüber zu finden ist... Aber nun scheint es ja doch ein paar "Leidengenossen" zu geben. Die Entwicklung hat sich ...

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Den Märklin-"Heulbojen" das Jaulen abgewöhnen!

Hallo an alle Leid geplagten. Ausgehend von diesem Beitrag: Neue Märklin BR 218 als Heulboje habe ich für alle diejenigen, welche sich auch daran stören, dass das Getriebe-Jaulen mancher Märklin-Diesellokomotiven den schönsten Motor-Sound übertönt, hier ein Videos einer optimierten 218'er eingestellt. Das Modell entstammt der "mittleren" Generation: Video: 218 (vorwärts) Das dieses Störgeräusch normalerweise mit der Fahrgeschwindigkeit zunimmt, wird das Modell bis zur Maximalgeschwindigkeit besc...

Donnerstag, 26. April 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »210 001-4«

"Generationentreffen"

Hallo Zusammen! Am vergangenen Montag konnten wir das Treffen der V188'er, welches eigentlich schon am Reutlinger Stammtisch geplant war, nun auf unserer Vereinsanlage durchführen: Da man sich aber weder zu einer der Motor-Varianten, noch einer der Farb-Varianten entscheiden konnte, wurde kurzerhand entschlossen, den "Wolpertinger" zu nehemen! Viel Spaß mit den Bildern. Mit besten Grüßen vom basti

Samstag, 14. April 2018, 02:04

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Lok "Der Rhein" von 1852 soll aus dem Rhein geborgen werden

... na wenn das mal keinen R(h)einfall gibt!!! Hoffen wir das Beste. Mit ebensolchen Grüßen vom Basti.

Mittwoch, 28. März 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »210 001-4«

"Motoren werden als störend oft empfunden, ... "

"... dieweil sie mit Geräusch verbunden!" *) Hallo Loko. Ja, die Geräusche SIND unterschiedlich. Inwieweit diese aber auch authentisch sind, muss allerdings noch herausgefunden werden! Bei den Maybach-Motor-Sounds tun sich gewisse Zweifel auf... Aber wir hören uns das bei Gelegenheit einmal genauer an. Mit besten Grüßen vom basti *) frei nach Wilhelm Busch ;-)

Freitag, 23. März 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Bericht vom Spur 1-Fahrstammtisch München-Ost am 2.3.2018 (neues Video über Schienenzeppelin)

Hallo zusammen! Der Propellerantrieb hat echt was! Eine Bremse würde ich allerdings auch einbauen. Zumindest eine Schubumkehr! Danke für das Video. Mit besten Grüßen vom basti

Samstag, 10. März 2018, 15:09

Forenbeitrag von: »210 001-4«

? DB BR 288 Motor Sound ?

Hallo Zusammen!!! Ein wirklich beeindruckendes Modell, wenn man es mal live erlebt hat. Was ich etwas schade finde, dass der Motrorsound des Modells anscheinend wieder mit dem Nebenjob beauftragt wurde, die Geräusche des Antriebes übertönen zu müssen, ... oder anders gesagt, dass es keine Lautstärke-Regelung über Tastenfunktion gibt. Sehr schade! Aber was mich doch etwas verwundert, ist der Motor-Sound an sich. Eigentlich hätte ich erwartet, dass die Maybach-Motoren des Originals beim Modell auc...

Freitag, 9. März 2018, 14:11

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Massoth Öler

Hallo zusammen, der Öler wird auch von Massoth angeboten. Viele Grüße vom basti

Donnerstag, 8. März 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Schlusslicht GmP

Hallo V100, wenn Dir 5V Versorgungsspannung genügen, dann würde ich eine größere, flache PowerBank so im Wagen positionieren, (Selbstklebe-Klettband) dass man sie bei geöffneter Tür mit einem USB-Kabel laden kann. Dann die "anderen" 5V der PowerBank abgreifen: USB-Pinbelegung (Vorwiderstand berechnen!) Widerstandsrechner Widerstandsrechner-LED ein Schiebeschalter dazwischen und an die LED/(Microbirnchen-)Beleuchtung anschließen. Viele Grüße vom basti

Montag, 26. Februar 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Aber sowas von DIESE!!! :-)

Hallo Michael, genau DAS sind sie. Dannach habe ich gesucht. Genial! Dann brauche ich sie doch nicht selber zu machen. Das hiflt mir sehr. Vielen Dank Dir und allen, die dazu beigetragen haben. Euch allen einen schönen Abend. Mit besten Grüßen vom basti

Sonntag, 25. Februar 2018, 19:18

Forenbeitrag von: »210 001-4«

? Leuchten für Märklin/Hübner Skl / Klv 53 ?

Hallo Oliver, vielen Dank, aber nein die von Koch-Spur1 sind definitiv zu groß! (das arme, kleine Klv20 kippt ja fast schon vorne über...) Viele Grüße vom basti

Sonntag, 25. Februar 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »210 001-4«

? Leuchten für Märklin/Hübner Skl / Klv 53 ?

Hallo Zusammen! Bin auf der Suche nach den Spitzen- bzw. Schluss- Leuchten, wie Sie beim Hübner/Märklin Skl/Klv 53 dabei waren und/oder dort nachgerüstet werden konnten. Bei Hofmanns-Modellbau oder der Spur1Werkstatt habe ich bis jetzt leider noch nicht gefunden. Habe ich sie dort übersehen oder bietet sonst jemand diese als Ersatzteil an??? Freue mich von Euch zu hören. Viele Grüße vom basti

Montag, 5. Februar 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »210 001-4«

V 188, ein Link ins HiFo...

Hallo Zusammen, was völlig anderes gesucht und dafür das hier: Skizze V 188 gefunden. Viel Spaß für die, die es noch nicht kennen wünscht der basti

Montag, 5. Februar 2018, 00:49

Forenbeitrag von: »210 001-4«

Ist zwar ziemlich offtopisch...

... aber was die Dieselhydraulischen angeht, nicht nur dass: Zitat von »Martin Händel« Hallo pwg, wie Holger schon schrieb, waren die Techniken mit unterschiedlichen Gewichten unterwegs. Nur zwei Beispiele zum Vergleich NOHAB My: Leistung ca. 1.700 PS bei 102 t Dienstmasse ==> 6-achsig V200.0 : Leistung ca. 2.200 PS bei 80 t Dienstmasse ==> 4-achsig Und 4-achser belasten den Oberbau nicht so stark wie 6-achser. Deshalb gibt es ja auch keine Nachfolger mehr für E03 und E50, obwohl dies sehr erfol...