Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Dienstag, 12. Juni 2018, 00:06

Forenbeitrag von: »JS_1scale_CH«

Hübner Weichenmotor H1019

Der ZIMO MX820E (für ein Motor) oder MX820V für 2 Motoren funktionieren perfekt. Es braucht dazu noch 2 Dioden. Gruss James Die CV's sind: 1 = Adresse 3, 4, 5, 6 = 30 34, 35, 36 = 0

Dienstag, 6. März 2018, 09:40

Forenbeitrag von: »JS_1scale_CH«

Eier legen

Hallo ArnoldRede von offensichtlichen Fehlern wahrscheinlich basierend auf zu wenig recherchieren des Originals. So auf die kürze: Weinwagen mit 2 Fässern, prototypisch OK, dann Weinwagen mit 1 Fass der beim Original ein größeres Fass hatte, wird aber mit dem gleiche kleine Fass bestückt. (bei einem Preis von ~ 1‘000 € hat man anscheinend wenig Spielraum es richtig zu machen.) Dann 2 + 3 Achsige wagen aus Epoche II und IIIa die mit Sitzen in den Farben nach 1972 geliefert werden, in einer Zeit a...

Montag, 5. März 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »JS_1scale_CH«

Klein-serie mit großen Preisen "kleinen" Fahreigenschaften und großen Fehlern als Maßstab?

Kann der Aussage von Adrian (Alpenbahn) nur zustimmen. Kiss hat doch sicher primär das Interesse Modelle zu produzieren die auch verkauft werden können und nicht den "großen" den Bauch zu streicheln. Wenn man vor allem noch in Betracht zieht was Fulgurex, Dingler und Lematec für "Eier legen" und dies dann noch zu astronomischen Preisen anbieten. OK die meisten Käufer seien Vitrinen-Sammler heißt es oft. Schön; dann hat Kiss ja sowieso kein Problem. Die Ae 3/6 II wäre ein super Modell. Auch der D...

Mittwoch, 14. Juni 2017, 10:45

Forenbeitrag von: »JS_1scale_CH«

Pantographen ein- und ausfahren

Kommentar zum Thema mehrere Decoder in einem Modell. Das Programmieren und auslesen ist im Normalfall in der Tat schwierig ohne die nicht zu programmierenden Decoder zu entfernen. Es gibt eine einfache Lösung die jedoch nur funktioniert wenn die Normale Adresse über 255 ist, also eine „Große oder Lange Adresse“ mit Bit 5 in CV29 auf 1 (Wert 32). z.B. Lok mit 3 Decoder. Jeder Decoder muss eine eigen, kleine Adresse haben. z.B. 10+11+12. Nach dem erst programmieren der 3 Decoder alle Anschliessen ...