Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 183.

Dienstag, 8. Mai 2018, 00:15

Forenbeitrag von: »Jost«

Programmierung des TAMS Funktionsdecoders in KM1 D28 Wagen mit Ecos oder ESU Lokprogrammer

Hallo Oliver, vielen Dank für Deinen Tipp. Er hat mich auf die richtige Spur geführt. Mit der Hauptgleisprogrammierung ging es leider nicht. Aber mit einem Reset mit der PROG/MOT CV 08 Wert egal und CV 28 und 29 auf 0 wurde Railcom abgeschaltet. Mit CV 49-51 war ein Dimmen (Bereich 1-64) möglich. Eins bleibt aber festzuhalten: kein plug&play für Besitzer der D28 und dem PwPost4ü oder belegter Adresse 28. Schon nervig. Viele Grüße aus Frankfurt Jost

Montag, 7. Mai 2018, 14:46

Forenbeitrag von: »Jost«

Programmierung des TAMS Funktionsdecoders in KM1 D28 Wagen mit Ecos oder ESU Lokprogrammer

Hallo an alle Digital Spezialisten, ich möchte gerne die Railcom Anmeldung eines TAMS-Decoders abschalten oder dass Motorola Protokoll abschalten , da es sonst Adresskonflikte gibt. Leider bekomme ich dies mit dem ESU LOK Programmer nicht hin. Da stört wohl die Pufferung. Mit der Ecos war ich leider auch noch nicht erfolgreich. Kann mir einer einen Tipp geben, wie man das am besten mit der ECOS hinbekommt? Viele Grüße Jost

Samstag, 28. April 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »Jost«

Nun auch sitzende Figuren von Asoa auf Basis von Preiser 63001

Hallo, nun gibt es sie endlich. 15 sitzende Figuren in feinster Bemalung. Super Arbeit vom Asoa Team! Und der Preis - günstiger als man denkt. Viele Grüße Jost

Montag, 9. April 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »Jost«

preussische 4-achser Abteilwagen für die Epoche 3a

Zitat von »Dr. Wolf« Überlackieren/Übersprühen des Reichsbahnsymbols mittig Lieber Herr Dr. Wolf, ja, die Not macht erfinderisch. Die Idee finde ich sehr brauchbar. Bezüglich der Entfernung des Reichbahnsymbols würde ich im ersten Schritt eher ein vorsichtiges Abtragen des Symbols mit 1000er Schleifpapier empfehlen. Später vielleicht mit etwas Klarlack nacharbeiten. Ob das so geht, wird sich aber erst bei einem Praxisversuch zeigen. Viele Grüße Jost Weil

Montag, 2. April 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Jost«

Viele Produktabsagen von Märklin haben ihre wirtschaftlichen Gründe

Hallo liebe Spur 1 Freunde, natürlich ist es ärgerlich, wenn viele Neuheiten angekündigt werden, die dann aus wirtschaftlichen Gründen wieder abgesagt werden müssen. So ist dies aber in einem schrumpfenden Markt mit hochwertigen/neuwertigen Gebrauchtem in Konkrrenz zur Neuware. Märklin scheint es am härtesten zu treffen, da Märklin insbesondere bei Wagen aus Kunststoff erst bei sehr hohen Stückzahlen ein wirtschaftlich positives Ergebnis erzielen kann. Mir fallen viele Beispiele in den letzten 1...

Mittwoch, 21. März 2018, 17:34

Forenbeitrag von: »Jost«

Genaue Beschreibung D 28 Öffnen & Decoder

Hallo Frank, bei Andreas Besthorn findest Du die gesuchten Informationen: http://www.ig1.de/index.php?option=com_c…id=40&Itemid=77 Mannheimer 2018 Viele Grüße Jost

Mittwoch, 14. März 2018, 01:14

Forenbeitrag von: »Jost«

Donnerbüchsen Ep. II von Märklin

Hallo, jetzt nehme ich einmal Loko in Schutz, ohne ihn persönlich zu kennen. Ich habe seine Antwort nur positiv aufgenommen. Er findet die Wagen nur schön. Zum Thema: Herr Kiss sen. und sein Team leisten tolle Arbeit! Auch Frau Simrock mit ihren Beschriftungen muss extra herausgestellen. Sie macht nicht nur einen tollen Job, sondern ihr Service ist hervorragend. Zu den Donnerbüchsen: die Fallgitter sind von Krüger die Scherenübergangsgitter von den den Mannheimern (Andreas Besthorn fragen) die b...

Montag, 12. März 2018, 01:22

Forenbeitrag von: »Jost«

DRG Donnerbüchsen von Kiss Modellbahn Service

Hallo, nachdem Märklin sich gegen die Produktion entschieden hatte, habe ich einige DB Wagen von Herrn Kiss sen. umlackieren lassen und noch ein paar Ergänzungen vorgenommen. Aufgrund der sehr gelungenen Lackierung ist kaum zu erkennen, das es sich um keine Messing Wagen handelt. Aber seht selbst. Anbei einige Bilder. Jost

Dienstag, 27. Februar 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »Jost«

Restliche D28 Wagen in Lauingen eingetroffen

Hallo Forum, wie ich gerade zufälligerweise von KM1 hörte, sind heute die weiteren D28 Wagen eingetroffen und werden nun schnellstmöglich ausgeliefert. Ich freue mich schon auf den ausstehenden Wagen: nun ist mein DRG D-Zug aus Messing fast vollständig (Sitzwagen (D28/D36) + Pw4ü-36). Es fehlt lediglich noch der Speisewagen. Viele Grüße Jost

Mittwoch, 21. Februar 2018, 01:41

Forenbeitrag von: »Jost«

Schürzenwagen DRB Märklin

Hallo Günter, vielen Dank für den Hinweis auf die EJ-Sonderausgabe 1 " Ruhr-Sieg-Strecke " Ich habe sie gleich bestellt. Gerade das Thema 4 achsige pr. Abteilwagen finde ich sehr spannend. Vielen Dank auch für die Beschreibung der Klapptische und Fenstermäntel in Schürzenwagen. Hier findet man einiges im Heft "Schürzen Schnellzugwagen Teil 1." Wann erscheint eigentlich der 2. Teil? Rheingold Wagen: in der Tat habe ich auch einige Fotos mit Rheingold Wagen gefunden, auf denen ich keine Schiebevor...

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:07

Forenbeitrag von: »Jost«

Rollvorhänge vs. Schiebevorhänge

Hallo Franz, hallo Günter, ich habe noch einige Anmerkungen zu dem Thema: Die D-Zug Wagen ab der Bauart 1926 hatten i.d.R. Rollvorhänge. Dies galt aber nicht für die Bauart 1928 Pullmann (SA4ü, SBuü usw), die sogenannten Rheingold Wagen. Die hatten Schiebevorhänge. Bei den sogenannten Schürzenwagen (Bauart ab 1939) gab es bei Auslieferung zumindest zur Gangseite Schiebevorhänge in der 1. und 2. Klasse. Ein Werksfoto liegt mir vor. Leider kann ich es aus urheberrechtlichen Gründen nicht hier zeig...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »Jost«

Vorhänge in Schürzenwagen zw. 1939 und 1945

Zitat von »gschmalenbach« soweit ich das erkennen kann haben diese DRG-Ganzstahlwagen keine Schiebevorhänge gehabt . Rollvorhänge zum herunterziehen . Bei den Außenaufnahmen (Werksaufnahmen) der 40er Jahre sind meistens nur Rollos zu sehen. Das heißt aber nicht, dass bei Auslieferung noch Vorhänge angebracht wurden. Bei Werksfotos gibt es bei Innenaufnahmen zum Gang hin zumindest in der 1. und 2. Klasse Vorhänge. Fotos der 3. Klasse kenne ich keine. Auch gibt es einige Bilder Anfang der Fünzige...

Samstag, 10. Februar 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »Jost«

Verbesserung der Inneneinrichtung der Märklin Schürzenwagen

Hallo Loko, auch ich habe mich schon einmal mit Thema genauer beschäftigt. Fotos von Innen gibt es einige. Ich habe insbesondere Fotos nach der Auslieferung. Aus urheblichen Gründen kann ich sie aber hier nicht zeigen. Vorhänge habe ich von Spur 1 Russia über Klaus Holl (Asoa) bezogen. Bei Auslieferung gab es aber zumindest nach außen in der 3. Klasse und im Speisewagen nur Rollos. Bei den Gepäcknetzen wurde ich nicht fündig. Bei der Spur 1 Werkstatt gibt es zwar welche aus den E30 Wagen. Diese ...

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »Jost«

Raucherzeuger BR75 KM1

Hallo Magnus, das Lüfterrad, dass Du bei geöfneter Rauchkammertür siehst, ist von der Dampfpfeife. es läuft nur beim Pfeifen. Die Lüfter für den Schlot und den Zylinderdampf sitzt hinten. Wenn Du den Zylinderdampf einschaltest, sollte der Lüfter deutlich zu hören sein. Probiere dies als erstes und melde Dich dann nochmals. Viele Grüße Jost

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:10

Forenbeitrag von: »Jost«

Dachfarbe

Zitat von »Dr. Wolf« Zitat von »Jost« Das Umlackieren beschränkt sich auf Lokkasten und die Pufferbohlen. Das Fahrwerk ist soweit in Schwarz richtig lackiert. Nur die Sandkästen müssen in Blaugrau umlackiert werden. @ Jost, bitte beachten: Kann es anhand der Fotos von Stwag nicht genau auf meinem Schirm erkennen. Das Dach der E 18, und deren Stromabnehmer, sollten RAL 9007 - graualuminium - sein. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf Lieber Herr Dr. Wolf, der fehlende Glanz bei den Dachfotos...

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Jost«

E 18 DRG Version

Zitat von »StWag« hier noch ein paar Fotos, ich hoffe die helfen weiter (leider sieht man auch meinen "Saustall"). Falls noch weitere gebraucht werden einfach melden! Mit der Schürze ist wohl die am Anfang montierte große Schürze gemeint, die kleine hat die Lok ja. Hallo StWag, vielen Dank für die weiteren Bilder, die sehr hiflreich sind. Die Dachaufbauten entsprechen genau der DRG Version. Nur die Pantagraphen müssen umlackiert werden. Die Verlängerung der Schürze zu einer Großen, sollte machb...

Montag, 9. Oktober 2017, 12:25

Forenbeitrag von: »Jost«

BR 1018.101 ÖBB - Märklin 55185

Hallo StWag, vielen Dank für die Bilder. Die helfen mir schon weiter. Genau diese Lok möchte ich umlackieren lassen. Die Österreicherin, die zumindest äußerlich vorher eine Deutsche war, soll eine Schürze bekommen und dann in DRG lackiert werden. Könnest Du vielleicht noch Bild der Front mit dem Scheibenwischer machen? Auch ein Bild aus mehreren Positionen mit ausgefahrenem Pantographen wären sehr hilfreich. Vielen Dank dafür im voraus. Viele Grüße aus Frankfurt Jost

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:45

Forenbeitrag von: »Jost«

BR 1018.101 ÖBB - Märklin 55185

Hallo, hat vielleicht jemand von Euch eine BR 1018.101 ÖBB erworben? Ich suche nämlich von dieser Ausführung /55185) einige Detailfotos. Vielen Dank. Jost

Donnerstag, 31. August 2017, 11:54

Forenbeitrag von: »Jost«

Eigenbauten vom Dampfer aus Berlin

Hallo, wer neben perfektem handwerklichen Geschick auch sich an Eigenkonstruktionen heranwagt, kann sich wirklich glücklich schätzen: Kiss BR 58 Kohlestaub Einfach nur genial, was Christian B. aus Berlin hier umgesetzt hat. Viele Grüße Jost

Donnerstag, 31. August 2017, 11:36

Forenbeitrag von: »Jost«

Raucherzeuger von ESU ist bestimmt eine Alternative

Hallo, auch wenn ich die Platzverhältnisse im Kessel der Kiss BR 01 nicht kenne, sollten 2 ESU Rauchzeuger (für den Zylinderdampf vielleicht nur die kleinere Spur 0 Variante) Platz finden. Für den ESU XL 4.1. wirst Du dann auch ein passendes Soundprojekt bei ESU finden, daß auch ein brauchbares Ablaufprogramm mit Ansteuerung der Raucherzeuger hat. Wie schon Marc geschrieben hat, wird gerade die Befüllung wie auch die Zuleitung zum Zylinder des zweiten Raucherzeugers eine Herausforderung. Auch di...