Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 200.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

so ist es. Hätte besser das Licht im Führerstand ausgelassen, zumal es während der Fahrt eh aus war oder man belehrt mich jetzt eines bessern. Schöne Grüße Jens

Donnerstag, 24. Mai 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Kleines Rätsel am Abend : was für eine Lok ist vor dem Zug - ist nicht schwer. Noch einen schönen Abend Jens

Donnerstag, 24. Mai 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Hallo Martin, die Höhe im Bereich des mittleren Bogens ist 1,8m und wenn ich Horizontal messe sind es 0,65m vom Treppengeländer - man kommt gut vorbei. Es waren vor kurzem noch mehrere Handwerker im Haus wegen Wartungsarbeiten an der Therme und es war alles kein Problem mit dem durchkommen. Die meisten gucken sowie immer wie ein Auto - sind aber immer erstaunt und passen auf. Jetzt nochmal zur Brücke, die bekommt auch ein Geländer. Das Material habe ich schon, aber die Geländer werde ich maschin...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:37

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Hallo Michael, ja, das ist richtig. Hier im Treppenhaus sollte die Modelleisenbahn ins Gesamtbild passen. Obwohl mir meine liebe Frau jetzt gesagt hat - warum ich die Brücke nicht in der Farbe (Anthrazit) von dem Treppengeländer streiche ? -. Aber das beeindruckenste an der Brücke ist, das Treppenhaus ist 2x2m und 8m hoch und wenn dann meine KM1 50er mit Sound an über die Brücke fährt und du bist im Wohn/Esszimmer Bereich, dann denkst du hast die große Eisenbahn im Haus. Viele Grüße Jens

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Guten Morgen, hier jetzt die versprochenen Bilder. Linke Tunneleinfahrt Richtung Brücke - wie Ihr seht noch eine Baustelle -, Blick ins Treppenhaus, Linker Durchbruch einmal mit geschlossener und geöffneter "Katzenklappe". Schöne Grüße Jens

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Ach so, nur so am Rande. Das mit der Brücke ist nicht mal eben - aus dem Bauch heraus - vielleicht die Bögen unten, aber alles andere musste schon gut durchdacht und ausgemessen werden, zumal die Heizungstherme mit Wege stand und dem entsprechend die Brücke auch im Raum abgewinkelt werden musste. Aus Sicht der Aufnahmen links führt die Strecke im Bogen R1394mm auf die Brücke und rechts nach der Tunneldurchfahrt direkt in einen R1550mm Bogen - der heraus nehmbar ist -. Schöne Grüße Jens

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Hallo Karl- Heinz, ja Du hast Recht, warum nicht ein weiter oder großer Bogen ? - manchmal entstehen bei mir Ideen - aus dem Bauch herraus - und dann hab ich ein Bild vor Augen und fang an. Allerdings war ich auch hinsichtlichst meines Werkzeuges bzw. Maschinen beschränkt. Meine Bandsäge ließ einen größeren Bogen nicht zu. Und der Verschnitt findet bei mir immer irgend eine Verwendung - aber nicht im Ofen. Schöne Grüße Jens

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Hallo Martin, erstmal Danke. Bilder werde ich morgen mal einstellen. Der geringste Abstand zwischen Brücke und Treppengeländer diagonal gemessen ist 0,9m, das hört sich jetzt schmaler an, allerdings da die Treppe - eine sogenannte Harfentreppe - im 180° Winkel nach unten abfällt ist schon genug Platz. Schöne Grüße Jens

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Hallo Michael, ja, ich weiß die Brücke müsste entweder einen Stützpfeiler haben - das geht aber nicht wegen der Treppe - oder eben diesen Bogen oben wie die Fehmarnsundbrücke. Schöne Grüße Jens P.S. Kann mich einer aufklären, was ich falsch gemacht habe beim Einstellen des Threads (Text 1 - 3 hatte ich untereinander geschrieben) . Das sieht ja aus - wie gewollt und nicht gekonnt -.

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:16

Forenbeitrag von: »jensh«

Impressionen von/auf der Brücke

Hallo 1er, mir war Heute danach, einfach mal einige Bilder/Aufnahmen meiner im Bau befindlichen Brücke zumachen.Die Brücke verbindet meine - immer an der Wand entlang Anlage - durch das Treppenhaus. Es mussten 2 Wanddurchbrüche gemacht werden und die Abstützung musste entsprechend des Gewichtes der Fahrzeuge schon einiges sein, zumal es beim rechten Tunnelportal 2.5m nach unten geht - und wenn da was abstürzt - besser nicht drüber nachdenken. Die Brücke ist, wie ihr seht eine Holzkonstruktion ei...

Samstag, 21. April 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »jensh«

Stammtisch Ruhr im April und am 20.04.2018 während der Intermodellbau Dortmund (Freitag)

Hallo töff-töff und Spur 1ser, danke für die schöne Berichterstattung und die Bilder, obwohl ich/wir vor Ort waren und alles Live mit gesehen hatten. Ja, es war wieder ein schöner beeindruckender Stammtisch. Auch von mir ein Dank an die Sponsoren für die Verwirklichung dieser schönen Module. Viele Grüße Jens

Sonntag, 25. März 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »jensh«

? zu geschobenem Dummy V100

Mit 218 geht auch Schöne Grüße Jens

Sonntag, 25. März 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »jensh«

Passende Trafos für Lenz LV 102?

Guten Morgen zusammen, ja Joachim, ich habe die Gleisspannung erhöht auf 20 V. Der Einstellungsbereich liegt ja bei der LZV 100 zwischen 11 V und 22 V. Den LH100 nutze ich auch kaum. Ich habe einen Funkhandregler von Massoth und hiermit schalte ich alles, auch kleine Fahrstrassen. Programmiert werden die Fahrzeuge mit dem Esu Lokprogrammer. Schöne Grüße und Sonntag Jens

Samstag, 24. März 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »jensh«

Passende Trafos für Lenz LV 102?

Hallo Joachim, ich nutze den Booster LV102 mit der Zentrale LZV100 und bei beiden ist jeweils 1 70VA Trafo die Spannungsversorgung. Meine Anlage ist ca. 6 x 6 m groß und ich kann immer nur 1 Zug fahren lassen. Allerdings habe ich auch bei den Schlepptenderloks mit Rauch (Km1) noch keine Probleme gehabt und es stehen immer noch einige Verbraucher (Loks, Wagen mit Licht) mit auf dem Gleis. Vor der Spur 1 hatte ich eine Gartenbahn mit Aristocraft Loks und mit einer SD45 (mit 4 Motoren) und 20 4-Ach...

Freitag, 23. März 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »jensh«

Märklin 55384 Br38

Da habe ich mich ja schön blamiert, dabei hatte ich mir die Lok nach dem auspacken gründlich angeschaut, da sie - neu war - aber schon einen Vorbesitzer hatte. - Aus den Augen aus dem Sinn - oder ich brauch eine neue Brille . Oliver, auf einem der nächsten Herne Stammtische reden wir mal über das mögliche umrüsten, denn die Lok soll noch patiniert werden und den Rauchgenerator möchte ich auch nutzen. Viele Grüße und eine schönes Wochenende Jens P.S. - Ich habe sie jetzt mal umgedreht, so sehe ic...

Donnerstag, 22. März 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »jensh«

Märklin 55384 Br38

Danke für die Info, na dann....... Noch einen schönen Abend und Grüße Jens

Donnerstag, 22. März 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »jensh«

Märklin 55384 Br38

Hallo Oliver, also nur Decodertausch ? Viele Grüße Jens

Donnerstag, 22. März 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »jensh«

Märklin 55384 Br38

Hallo Michael, sie hat keine 2te, ich hätte mir meine Neuerwerbung mal besser angucken sollen . Und bei meiner - an der Wandanlage - fährt sie im Uhrzeigersinn und es ist mir wirklich bis jetzt nicht aufgefallen . Viele Grüße Jens

Donnerstag, 22. März 2018, 18:24

Forenbeitrag von: »jensh«

Märklin 55384 Br38

Danke für Eure schnellen Antworten zu Punkt 2. Viele Grüße Jens

Donnerstag, 22. März 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »jensh«

Märklin 55384 Br38

Hallo zusammen, seit einigen Wochen befindet sich dieses schöne Modell in meinem Besitz und ich habe jetzt mal 2 Anliegen bzw Fragen. 1). Ist es möglich über eine CV die Temperatur des Heizdrahtes zuerhöhen, denn das Destilat wird anscheinend nicht richtig verbrannt/verdampft. 2). Die 2 Ausbuchtungen am Führerhaus - wozu dienten die ? Auch das das Br-Schild übersteht, dachte ich erst das wäre ein schlechter Scherz, bis ich auf Original- aufnahmen gestossen bin - alles korrekt. Aber wozu die 2 Au...