Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 153.

Samstag, 24. Februar 2018, 23:14

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Für die Purräder-Liebhaber ein Video, das Hoffnung schenkt. In Maarn habe ich meine Lok mit Purrräder getestet, von denen die Räder vor Kurzem näher aneinander gepresst wurden. Die Lok fuhr über einen Hübner 10 Grad Weiche und eine DKW mit Aufsteckhütchen. Probefahrt Viele Grüße, Robbedoes

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Laufgeräusche Lüftermotoren der Rauchgeneratoren von ESU und KM1

Hallo Berthold, Das sind nützliche Informationen. Vielleicht kann ich auch meinen alten Motor von dem Raucherzeuger in meine Kiss Br78, mit diesem Motor ersetzen. Viele Grüsse, Robbedoes

Samstag, 27. Januar 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Neuheit 2018 analoge Steuerung

Fantastisch! Zusätzlich zu all dem Platz den man benötigt für einen 1:32 Anlage, braucht man dann für jede Lok auch noch ein Führerhaus Mock-Up einschließlich Hobbyraum. Wäre ein schönes Experiment, um zu sehen, wie weit der Fanatismus unter Einser geht. Viele Grüße, Robbedoes

Samstag, 13. Januar 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Märklin Neuheiten

Hallo Einser, Sehr gute Nachricht dass Märklin jetzt mit einer Neuentwicklung der BR78 kommt. Gleich einige schöne Versionen und für die Zukunft sehr wahrscheinlich eine DB-Version mit Tonnendach. Top! Wenn die Bilder mit dem Modell übereinstimmen, erhält die Lok brünierte Radreifen. M.E. eine gute Idee, wahrscheinlich auch sehr nötig! Weiter zu den Bildern: hoffentlich wird der Gesamteindruck der echten Lokmodelle etwas besser, diese Bilder machen mir noch nicht sehr begeistert. Auch der Abstan...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:51

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Drehscheibensteuerung mit Fl Turn Control

Hallo Bigwaitzi, Das Schalten kann z.B. sehr einfach mit einem Uhlenbrock 63330 Rückmelder. Z.B. kann mann dann mit physischen Drückschalter einem Rückmeldereingang mit Masse verbinden. Das Modul kann dann programmiert werden so dass direkt einen (Magnetartikel-) Schaltbefehl über den Loconetbus wird gegeben. Ich habe auch ein solches Stellpult für meine Fremo-Module erstellt. Sehr praktisch, kann überall im Loconet eingesteckt werden und ohne Ärger mit Bildschirmen, Apps, Wifi usw :-) Grüße, Ro...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 11:14

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Rudolf, Speicherräder sehen superB aus! Bekommst du das richtige Radsatzinnenmaß dann rein durch Verengen der Schienenkränze von der Innenseite? Können dabei die Räder auf der Achse bleiben, wo sie sind und wird dann den gesamten Radsatz in der Drehbank eingespannt? Wie bekommt man das Profil des Radkranzes an der Obenseite schön rund? Entschuldigung für all meine Fragen. Leider besitze ich selbst keine Drehmaschine, und ich weiß nicht viel darüber aber diese Methode scheint “relativ” einfach mi...

Samstag, 23. Dezember 2017, 11:17

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo niedrige Kränzenliebhaber, Ich bin im Internet auf dieser Schönlau Lok mit brunierte Räder gestoßen. Sehr schön, meiner Meinung nach können alle neuen NEM und FS Lokomotiven damit ausgestattet werden. Die einzige Verbesserung wäre dann, dass die Seiten der Radreifen ebenfalls rot gefärbt werden. Grüße, Robbedoes

Sonntag, 10. Dezember 2017, 01:12

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Heute Abend mit Edding 4000 meine S3/6 behandelt. Ich denke, das Ergebnis bei meiner BR 75 mit Acrylfarbe (Teerschwarz von Revell) ist besser. Trotzdem sehen die S3/6 Räder meiner Meinung nach jetzt (links) viel besser aus im Vergleich mit vorher (rechts), siehe beigefügte Bilder. Ich habe auch nach einigen Beispielfotos geschaut und bin zufrieden. Viele Grüße, Robbedoes

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo Michael, Mit einem Rollenprüfstand finde ich es ein bisschen schwieriger zu machen. Man kann dann nicht alle Räder leicht erreichen, vor allem nicht mit einem Markerstift. Ich habe es auch zuerst auf diese Weise mit Pinsel versucht. Ich finde es einfacher die Lok auf den Rücken zu stellen, vorausgesetzt daß man die angetriebenen Räder manuell kann drehen, und keine große Menge an Rauchflüssigkeit aus dem Schlot läuft. Du hast dann eine bessere Sicht auf die Räder und die Räder sind so auch...

Freitag, 8. Dezember 2017, 17:33

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo Gerd, Gute Idee. Edding schien mir auch zu glänzend. Die Farbe muss so weit wie möglich in den Hintergrund treten. Ich werde auch mal bei Aldi schauen für eine Rex :-) Hast du ein Bild von dem Ergebnis und die angepasste Marker? Selbst habe ich die Lokomotive auf den Kopf gestellt, und während ich die Räder drehen ließ, habe ich einen Pinsel mit mattem Lack gegen die Oberseite der Schienenkränze gehalten. Grüße, Robbedoes

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:20

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo Gleisbauer, Interessant ein solches Radsatzinnenmaß. Ich möchte gerne wissen warum du genau für dieses Maß hast gewählt, und dann nicht gleich Pur? Dann hast du niedrigere Spurkränze, ist alles einfach 1:1, du kannst dann auch z.B. KM1 Scale auf deinen Gleis benutzen, und << wichtig >> dann kannst du alle Spur1 Freunde die S49 Pur-Bahnanlagen haben, besuchen :-) Der Grund für mich um die Pur-Radsätze zu ändern, ist dass ich relativ normales Gleis kann benutzen, die auch von anderen Leuten ...

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Dampfgenerator Defekt

Oliver, Unglaublich, was du alles weißt! Auch von die neuesten Lokomotiven weißt du im Detail, wie die Verkabelung verlegt ist. Ich dachte, die Loks wären in China alle dicht geschraubt, und daß ich hier im Westen mit Öffnen der 75er Pionierarbeit hatte geleistet. Falsch! Robert

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:56

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo Wolfgang, Muß vollständig einstimmen: Es ist was man gewohnt ist. Ich habe früher sogar mit viel Spaß mit Märklin H0 gefahren! Eine Frage: ich suchte auch etwas um die Räder zu brunieren, aber konnte für Edelstahl nichts finden. Deshalb mit Farben gemacht. Weil es nur um die Spurkränze geht, denke ich daß die Stromabnahme nicht wesentlich abnimmt. Kannst du vielleicht etwas empfehlen? Grüße, Robbedoes

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:16

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Dampfgenerator Defekt

Danke Tobias, Das ist sehr hilfreich. Ich vermutete ähnliches, eine Lötstelle oder so etwas, aber bin nicht sehr enthusiast um die Lok wieder zu öffnen :–( Diese Störungen geben mir das Gefühl daß die Lok eine sehr komplexe Maschine ist in Bezug auf die Elektronik Grüße, Robbedoes

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:54

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Haha Arnold, absulut richtig! Zwei Zehntel Millimeter mehr um die Weichenlücke zu überbrücken! 41,7 ist basiert auf Hübner. Ich habe für Sicherheit gewahlt, die Pur-kränze sind schmaler als die “normale“ FS-kränze, und KM1 nimmt 41,4 mm als FS Radsatzinnenmaß, dann denke ich das 41,5 auch bestimmt sicher ist für KM1 FS Weichen. Komme ich ungefähr auf demselben Leitmaß wie KM1 FS Radsätze. Und FS Weichen wurden angekündigt im KM1-Katalog und werden hoffentlich innerhalb jetzt und ...geliefert. We...

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo Ralf, Genau!

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:23

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Hallo Wolfgang, Nach Vorgaben oder nicht, sie bleiben hässlich :-) Das Lackieren der Kränze ist deshalb eine einfache und gute Besserung finde ich. Die KM1-räder sind nach KM1 FS-vorgaben. Finescale ist nicht genau festgelegt, verschiedene Maße werden benutzt. Z.B. Hübner FS und Nolte FS haben 41,5 mm als Radsatzinnenmaß, KM1 41,4. Siehe Tabelle und diese Link: KM1 Normen. Interessant ist beigefügtes Bild von zwei meiner Radsätzen: links Pur (Vorlaufer BR 78 ) und rechts Nolte FS. Pur Radsätze k...

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 00:11

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Verbesserungsversuch der Optik der Räder

Die ziemlich großen und daher hässlichen Spurkränze von die KM1 Finescale Radsätze, habe ich versucht ein wenig zu verstecken. Genau wie mit meine frühere H0 Loks mit NEM Räder habe ich matt-schwarze Farbe angebracht. Ich finde das Effekt gelungen. Anbei zwei (weniger gelungen da mit Blitz) Bilder. In Wirklichkeit sieht es sogar besser aus. Grüße, Robbedoes

Dienstag, 5. Dezember 2017, 23:36

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Dampfgenerator Defekt

Hallo Mitstreitern! Soeben den Rauchgenerator demontiert. Gar nichts zu sehen. Mit dem heißen Fön alles im Kessel sicherheitshalber trocken geblasen. Der Generator wieder nach innen geschoben, ein bisschen hin und her so dass der Stecker bestimmt Kontakt macht. Kein Erfolg, weder Lüftermotor noch Heizung tut etwas. Auch wieder mit dem Lokprogrammer versucht, aber kein Unterschied zwischen ein- und ausgeschaltete Rauchgenerator. Smoke On-Off Schalter habe ich mit Multimeter geprüft, war ok. Es ka...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 00:54

Forenbeitrag von: »Robbedoes«

Dampfgenerator Defekt

Hallo Einser, Heute ein bisschen gefahren und dann den Rauchgenerator meiner 75 1118 eingeschaltet. Er hat mehr als vier Wochen ohne Probleme geraucht. Macht jetzt gar nichts!! Kein Rauch aus dem Schlott und auch nicht aus dem Zylinder, kein Lüftermotor dreht sich. Lok an den Lokprogrammer gehängt: normal schaltet der Lokprogrammer beim Einschalten des Rauchgenerators aus, aber jetzt passierte nichts. Ich habe cv8 auf 8 gesetzt und dann wieder versucht. Noch immer nichts. Alte Projekt wieder gel...