Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:44

Forenbeitrag von: »reteproom«

Vorbildsituation Säcken

Guten Abend Es ist mir bewusst, dass der Säckenviaduckt aus 11 Steinbogenelementen besteht. Was ihn jedoch aus meiner Sicht besonders macht, ist die Tatsache, dass man keinen tiefen Taleinschnitt modellieren muss, sondern die Bücke mehr oder weniger parallel zu einem abfallen Hang verläuft. Ca. 15 - 20 Meter vor der Brücke ist dann der letzte Absatz, bevor die Wand in die Reuss hinunterfällt. Ich werde das so machen, dass ich hinter der Brücke Felsen mache, die rasch ansteigen und oben in einem ...

Dienstag, 24. Mai 2016, 20:27

Forenbeitrag von: »reteproom«

Platz und Brücke

Guten Abend Der Platz ist auch bei mir sehr beschränkt. Der Raum ist knapp 5 Meter lang. Die Brücke stand schon sehr, sehr lange Zeit ganz oben auf meiner Wunschliste. Gibt aber halt mehr ein Standmodell zum hin und her fahren. Inspirieren liess ich mich vom Säckenviaduckt unterhalb Gurtnellen. Dann zu den vier Brücken. Alle stammen aus der Werkstatt von Peter Fiedler in Welzow. Ganz grosse Arbeit. Sehr empfehlenswert! Als nächstes steht nun das Verputzen der Steinbogenbrücken an. Dann bräuchte ...

Montag, 23. Mai 2016, 20:43

Forenbeitrag von: »reteproom«

Mein neues Bauprojekt

Guten Abend miteinander Habe ein neues Bauprojekt. Werde darüber berichten. Gruss Peter [img][url='http://spureinsforum.de/pichost/bilder.php?id=bfa4d1fd4d2cb345fb523d760a2881f0'][img]http://spureinsforum.de/pichost/img/jpg/TH_bfa4d1fd4d2cb345fb523d760a2881f0.jpg[/img][/url][/img)

Sonntag, 10. Januar 2016, 20:06

Forenbeitrag von: »reteproom«

SBB Oberleitung

Guten Abend Auch ich würde mich sehr über eine SBB Oberleitung freuen. In der Galerie sind vor ein paar Tagen Beispiele von Masten von 3D Druckern abgebildet gewesen. Wäre es eine Möglichkeit, Masten so herzustellen. Gibt ja heute auch 3D Drucker die Metall (?) verarbeiten können. Gerade wenn man Quertragwerke erstellen möchte, wäre es toll, wenn man Zeichnungen editieren könnte und diese dann quasi im Einzeldruck hergestellt würden. Habe allerdings keine Ahnung was dies kosten würde. Gruss Pete...

Dienstag, 8. Dezember 2015, 18:42

Forenbeitrag von: »reteproom«

Signale und Intus

Hallo Micha Die Signale stammen von Microscale in Gelterkinden, Schweiz (www.microscale.ch). Die Indusi sind von Km-1. Sind damit keine von Integra. Konnte ich aber verschmerzen. Gruss Peter

Sonntag, 6. Dezember 2015, 18:18

Forenbeitrag von: »reteproom«

Ende Jahr und bald fertig!

guten Abend miteinander Bald neigt sich der Bau des Dioramas dem Ende entgegen. Man(n) entschuldige mir die SBB Signale. Gibt leider noch keine passende Oberleitung. Hätte gerne ein paar Masten und Quertragwerke gesetzt! Würde dann auch SBB Fahrzeuge platzieren. Hoffe, es gefällt dem einen oder anderen trotzdem! Gruss und weiterhin eine schöne Adventszeit Peter

Dienstag, 15. September 2015, 20:29

Forenbeitrag von: »reteproom«

ein paar Fotos

Guten Abend Wenn jemand noch ein paar Bilder von der Lok gemacht hat, bitte einstellen. Ich würde mich sehr darüber freuen. Besten Dank. Gruss Peter

Samstag, 1. August 2015, 16:34

Forenbeitrag von: »reteproom«

Baufortschritt

Guten Nachmittag Ich habe vor längerer Zeit begonnen über mein neues Diorama zu berichten. Mittlerweile hat es doch Formen angenommen. Da mich einige damals um weitere Bilder gebeten haben, hier nun der Baufortschritt in zwei Bildern. Viel Spass beim Betrachten Peter

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 13:24

Forenbeitrag von: »reteproom«

Terrakotta

Hallo Michel Ich lese immer sehr interessiert Deine Bericht. Man(n) kann viel lernen. In einem alten Bericht schreibst Du, dass Du die Gleise jeweils mit einem Terrakotta Farbspray behandelst. Auf mehreren Fotos habe ich den Eindruck, dass Du nicht nur die Gleise behandelst sondern auch die Schwellen. Auch habe ich den Eindruck, dass Du die Gleise jeweils besprühst, nachdem Du sie eingebaut hast. Ich bin soweit, dass ich die Gleise verlegt habe. Bei meinem letzten Diarama habe ich die Schienen s...

Sonntag, 17. November 2013, 20:24

Forenbeitrag von: »reteproom«

Schweizer Parade

Hallo Kalle Hersteller ist Fulgurex und der befahrbare minimale Radius ist 1020mm. Gruss Peter

Sonntag, 17. November 2013, 17:22

Forenbeitrag von: »reteproom«

Schweizer Parade

Guten Abend Hier ein paar Bilder für alle Fans von modernen Schweizer Fahrzeugen. Freude herrscht! Gruss Peter

Sonntag, 22. September 2013, 17:17

Forenbeitrag von: »reteproom«

Neues Diorama

Hallo Peter Besten Dank für den Hinweis. Habe bereits bei meinem alten Diorama eine solche Treppe verbaut. Tip-top, kenne sie. Die Stufen sind jedoch aus dem Vollen gefräst. Gerne hätte ich durchbrochene Stufen. Gruss Peter

Samstag, 21. September 2013, 15:45

Forenbeitrag von: »reteproom«

Neues Diorama

Hallo Carsten Die Bahnsteige sind aus Holz. Die Kanten sind von Bünnig. Hier noch einen kurzen Reminder: Habe in meinem Bericht nach einem Treppenabgang mit durchbrochenen Tritten gefragt. Hat jemand eine Idee, wo ich solche Bleche aus Messing oder ABS erhalte? Allenfalls könnte es auch ein ganzer Treppenabgang sein. Besten Dank für Euren Feedback. Gruss Peter

Sonntag, 15. September 2013, 07:21

Forenbeitrag von: »reteproom«

Neues Diorama

Vor bald zehn Jahren kaufte ich mir den ersten Spur 1 Dampfer. Mit der Zeit verspürte ich den Wunsch, die Loks nicht nur in der Vitrine anzuschauen. Über längere Zeit hinweg baute ich dann ein BW. Von diesem habe ich in der Vergangenheit bereits ein paar Fotos eingestellt. Wie so oft, macht man(n) halt beim ersten Diorama Fehler. Ich achtete nicht darauf, dass man das ganze auch zerlegen sollte können, die Spannplatten waren viel zu dick und zu schwer, der Rahmen war zu massiv, etc. Ebenfalls wa...

Samstag, 22. Juni 2013, 16:24

Forenbeitrag von: »reteproom«

Sinsheim für Schweizer Fan's

Guten Nachmittag miteinander Hier ein kleiner, unvollständiger Streifzug durch die Ausstellung. Es scheint, dass die Schweiz entdeckt wird! Ich freue mich! Gruss Peter

Sonntag, 23. Dezember 2012, 16:10

Forenbeitrag von: »reteproom«

Auslieferung bei KM 1

Hallo Jürgen War die letzte Woche in Lauingen. Habe Herrn Krug auch auf die Antriebe angesprochen. Auf vielfachen Wunsch der Kunden werden die Antriebe nochmals umkonstruiert, sodass sie anschliessend auch an das Hübnermaterial passen. Mit der Auslieferung ist im 2. Semester 2013 zu rechnen. Gruss und schöne Weihnachten Peter

Sonntag, 25. November 2012, 13:53

Forenbeitrag von: »reteproom«

Re 4/4 in TEE Lackierung

Hallo Pufferküsser Hab mir das genau gleiche überlegt. Mit einer Re 4/4 II in TEE Lackierung sähe das sicherlich toll aus. Warten wir mal den neuen Katalog ab. Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt! Gruss aus dem SBB-Land Peter

Donnerstag, 27. September 2012, 20:04

Forenbeitrag von: »reteproom«

Statik

Guten Abend miteinander Zuerst möchte ich mich bedanken, dass doch schon der eine oder andere einen Kommentar geschrieben hat. Hauptkritikpunkte sind bis jetzt zwei Dinge: Einerseits die "schwere" und damit die Anordnung des Bahnhofes. Andrerseits wurde die "Statik" bemängelt. Hier muss ich sagen, bin ich gar nicht zuhause. Habe mir aber schon gedacht, dass die Front beim Bahnhof mit den darunterliegenden Abstützungen nicht unbedingt ideal ist. Habe nun etwas herumgepröbelt und mir überlegt, ob ...

Dienstag, 25. September 2012, 20:22

Forenbeitrag von: »reteproom«

Bahnhofsplanung / Reiterbahnhof

Hallo Axel Besten Dank für Deinen Input. Genau um über die Aufteilung der verschiedenen Modulen mir Klarheit zu verschaffen, habe ich die Maquette gebaut. Heute stelle ich mir vor, dass ich zwei Teile in der Tiefe mache. Die Trennung wird sehr wahrscheinlich bei der letzten Bahnsteigkannte sein. Das würde dann ein Modul von 1m geben für die Geleise und 0.5 Meter für die Gebäude. Das wäre aus meiner Sicht tragbar. Beim Gleisabstand habe ich beide Varianten geprüft. Ich werde mich wohl für 156mm e...

Sonntag, 23. September 2012, 19:03

Forenbeitrag von: »reteproom«

Bahnhofsplanung / Reiterbahnhof

Liebe Forumsmitglieder Nachdem ich mein BW leider abbrechen musste, bin ich nun wieder am planen eines neuen Dioramas. Dieses soll mittelfristig in einen Anlage integriert werden. Ich habe mir viele Gedanken gemacht, was ich den bauen möchte. Ebenfalls habe ich hier im Forum alle Beiträge zur ganzen Planung gelesen. Anlässlich der Messe in Sinsheim gefiel mit der neue Bahnhof von Bünnig ausgezeichnet. Ebenfalls fand ich die Arkaden ganz toll. Da ich alleine baue - mir sind in der Schweiz nicht s...