Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 415.

Donnerstag, 1. Februar 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Messe Nürnberg 2018

Hallo Herr Geiger, Vielen Dank für die Bilder von der Nürnberger Messe 2018. Die weißen Teile der 78er sind wohl ein 3D-Druck. Das wird später aus Zinkdruckguss gemacht!? Gruß

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Messwagen 58115

Hallo, vielleicht hilft dir dies weiter: https://static.maerklin.de/damcontent/09…b1434542104.pdf Ich fahre mit der SC7 von KM1. Hier muss man Motorola "alt" einstellen. Ich weiß nicht wie das mit der CS3 geht. Gruß Jürgen

Dienstag, 16. Januar 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Anstrich Einheits-Abteilwagen 1921 B in Ep. II

Hallo 1er, das steht heute auf der KM1 Homepage: Zitat: "Einheitsabteilwagen in früher DRG Lackierung Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Einheitsabteilwagen und Packwagen Pwi29 in der früheren Beschriftungs- und Lackierungsvariante (RAL 6008, Braungrün) umgesetzt werden können. Obgleich die Bestelleingänge überschaubar waren, wollen wir unseren Kunden diesen Service bieten. Alle, die diese Wagen neu bestellt haben, erhalten von uns in Kürze eine entsprechende Auftragsbestätigung." Gruß...

Sonntag, 14. Januar 2018, 21:06

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

171095

Hallo Günter, ich darf mal den Link zu Fa. Wunder setzen (mit exzellenten Fotos): https://wunder-modelle.jimdo.com/unsere-…3%9Fische-10-1/ Gruß Jürgen PS:Lt. Produktbeschreibung Mindestradius 2000 mm.

Samstag, 13. Januar 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Märklin Neuheiten

Hallo 1er, die alten Mä-Schürzenwagen finde ich für die ca. 350 Euro, die sie kosteten, ganz o.k., auch wenn die Drehgestelle und die Faltenbälge an die D36/28 von KM1 nicht annähernd herankommen. Weshalb man die Bremsbacken nicht schon beim Vorgängermodell in Radebene platziert hat, wird wohl immer Märklins Geheimnis bleiben. Die jetzt spendierten Decoder (mal von den sagenhaften Sound-features abgesehen ) haben hoffentlich einen Strompuffer, denn die Beleuchtung der Vorgängermodelle flackert f...

Freitag, 12. Januar 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Made in ?

Und wo fertigen Dingler, Fine Models, Spur1.at, Wunder, Modelbex, Lemaco...?? Alle Fernost? Jürgen

Montag, 8. Januar 2018, 15:30

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

D 28 in stahlblau, Ganzstahl-Bauart, Epoche 3a

Hallo 1er, ich habe "nur" die D36 Wagen, dennoch sei folgender aktueller Link zu den D28 von KM1erlaubt: Gruß Jürgen http://ig1.de/index.php?option=com_conte…id=40&Itemid=77

Samstag, 6. Januar 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Löten von Ms-Schleudergussteilen auf Zinkdruckguss

Hallo Berthold (bbenning), ich hatte noch Pattex Ultra Gelmatic zu Hause (gelförmig, tropft nicht so leicht, Sekundenkleber auf Cyanacrylat-Basis). Eignet sich lt. Pattex Homepage für Metall-Klebungen. Bisher (18 Std.) hält es sehr fest . Gruß Jürgen

Freitag, 5. Januar 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Löten von Ms-Schleudergussteilen auf Zinkdruckguss

@ Oliver: Die Ms-Ansatzteile der aktuellen KM1-und Märklinproduktionen mit Zinkdruckguss der tragenden Teile sind dann wohl auch alle geklebt (oder gelasert, wie WUM erwähnt)? @ WUM: Die einzigen Laser bei mir zu Hause stecken in DVD-Laufwerk und Drucker. Gruß Jürgen

Freitag, 5. Januar 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Löten von Ms-Schleudergussteilen auf Zinkdruckguss

Hallo 1er. ich habe eine Frage: Messig auf Messing löten ist nicht schwierig und hält gut. Aber Ms auf blankem Zinkdruckguss löten hält bei mir nicht. Konkret: ich möchte ein MS-Schleudergussteil auf einen Zinkdruckgusskessel löten. Gibt es hier etwas zu beachten? Gruß und Danke im voraus Jürgen

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 14:31

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Dampfgenerator Defekt

Zitat ich bin zwar was Elektronik und Kleinmechanik angeht sehr bastelfreudig, aber hier scheint das Gesamtkonzept trotz mehrerer Jahre der Marktreife noch sehr störanfällig zu sein. Aber vielleicht bekommen die Techniker und Betatester das noch hin, dass diese doch sehr schön anzusehende Dampftechnik sehr viel reibungsloser und beständiger funktioniert. Solange das noch nicht überwiegend der Fall ist, bleibe ich noch bei Seuthe-Einfach. Gruss Jan Hallo Jan, das ist genau meine Meinung. Ich hab...

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:27

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Kiss E44.5: einer der beiden Pantographen lässt sich nicht mehr einfahren

Hallo 1er, anfangs war's in Ordnung. Jetzt lässt sich seit einiger Zeit der Pantograph über Führerstand 2 nicht mehr einfahren. Umprogrammieren mit dem ESU-Programmer (AUX 8, Position A und B ) ändert nichts. Mechanisch manipuliert wurde an dem Pantographen nicht. Ursache dürfte die mechanische Ansteuerung durch den Servo sein, d.h. ich muss die Lok wohl öffnen (lassen). Hat jemand einen Tipp, bevor ich die Lok an Fa. Kiss versende? Gruß Jürgen

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:46

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Märklin E 18 Lieferbar

Hallo 1er, Ich war vor einigen Tagen im Märklin Museum und habe mir die E18 angeschaut. Der Vergleich mit meiner Kiss E18 zeigt das Märklin Modell mindestens ebenbürtig. Der Maschinenraum (bei Kiss nur Blech mit flachem Relief) ist sehr detailliert ausgeführt. Dagegen scheinen mir Fahrgestell, Lokkasten und "Dachgarten" gleich detailliert. Als Kiss die Lok heraus brachte, war der Pantographenantrieb noch nicht Standard, auch lassen sich die Türen nicht öffnen. Die Kiss-Lok ist dagegen aus Messin...

Montag, 4. September 2017, 17:14

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Autotransporter KM-1

Hallo 1er, Lt.. Herrn Krug liegen deshalb keine Überfahrbleche bei, da diese während der Fahrt ohnehin demontiert wurden. Zur Darstellung von Ladeszenen wird es ein Set zu kaufen geben, das dann auch Überfahrbleche beinhalten wird. Gruß Jürgen

Montag, 4. September 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Autotransporter KM-1

Hallo 1er, am Wochenende ist es mir gelungen, alle 32 Radvorleger an meinem Offs 55 anzubringen. Das braucht viel Zeit und Geduld. Zu beachten ist Es liegen 16 kurze (Oberdeck) und 16 lange (Unterdeck) Radvorleger bei, jeweils die Hälfte davon “rechts“ und “links“.Die federnden Stifte müssen stets nach außen montiert werden, da die zwei Lochschienen einer Fahrspur verschieden hoch sind. Andernfalls hängen nachher die Vorleger schief .Die Drahtbügel sind dazu da, bei Fehlpositionierung das Entfer...

Donnerstag, 31. August 2017, 18:07

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Herbstneuheiten 2017 aus Göppingen

Hallo 1er, und nicht den Meilenstein vergessen: Federpuffer!! Ernsthaft: Also ich würde mich über eine E44 freuen mit der Ausstattung des ehemaligen Kiss Modells mit aktuellem Decoder und Pantographen-Antrieb. Gruß Jürgen

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:23

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

KISS Modellbahnservice E30 Eilzugwagen

Hallo 1er, Die Seite ist überarbeitet. URL s. Thread 3. Gruß Jürgen

Samstag, 15. Juli 2017, 13:50

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Bitte um Hilfe (Anleitung) bei Programmierung langer Adressen

Hallo bbennig, vielen Dank für die klaren Angaben zur Programmierung langer Digitaladressen. Eine Frage noch: ab wann liegt überhaupt eine "lange" Adresse vor? Eigentlich müsste das 256 und höher sein, da bei Adressen 255 oder niedriger beim Teilen durch 256 eine Zahl unter 1,0 herauskommt. Beispiel: Die Adresse soll 128 sein, diese geteilt durch 256 ergibt 0,5. In diesem Fall müsste man in CV 17 ja 192 + 0,5 eingeben, was nicht geht (vorausgesetzt in CV 29 ist Bit 5 gesetzt). Also ist 128 eine ...

Sonntag, 4. Juni 2017, 14:27

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Baureihe 64 von Hübner !

Hallo Karl-Heinz, wenn du die Rauchfunktion separat vom Sound haben willst, müssen folgende CV-Änderungen vorgenommen werden (Sound bleibt dann auf F1, Rauch kommt nach F9): Gruß Jürgen

Samstag, 3. Juni 2017, 15:39

Forenbeitrag von: »eisenbahn«

Baureihe 64 von Hübner !

Hallo Karl-Heinz, ja, genauso ist es: Sound geht nur mit gefüllter Seuthe-Patrone, es muss also zum Sound immer qualmen. Wenn du es ändern willst: hast du einen ESU-Progammer? Dann schick ich dir meine komplette Datei, die du einfach auf den Decoder aufspielst, andernfalls schau ich nach den CV's, die du mit der KM1-Zentrale ändern musst. Sag Bescheid. Jürgen