Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 216.

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Packwagen "Pw4-pr.10"

Hallo Dr. Wolf, das ist ein sehr schönes Fahrzeug! Umso mehr würde mich die Durchführung des Umbaus interessieren.

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Bierwagen Schwanenbräu der DFS

Ein sehr schöner Wagen! Bierwagen sind immer ein lohnender Umbau! Ich schließe mich hier mit einem Wagen der Brauerei Aldersbach an. Das war ursprünglich ein "Moin Moin"-G10. Seitenwände rausgeschnitten, Stirnwände und Boden blieben. Bremserhaus ergänzt, neue Seitenwände wegen der hohen Flügeltüren, Dach überarbeitet. Die Beschriftung erfolgte nach einem Vorbildfoto, der Wagen war wirklich mit diesen etwas ungewöhnlich angeordneten Schriftzügen unterwegs. In Kirchlengern wurde der Wagen patinier...

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:03

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Ein Abkömmling der V20: Henschel DH 200

Hallo, bei der Vorbildlok stellt sich die Frage: Häßlich oder interessant? Ich habe mich für "interessant" entschieden - "schön" im Sinne eines gelungenen Designs steht meiner Meinung nicht zur Auswahl. Aber das ist kein Hindernis für die Nachbildung im Modell. Die DH 200 wurden als erste Typenreihe nach dem 2. Weltkrieg noch in deutlicher optischer und technischer Anlehnung an die V 20 gebaut - vereinfacht gesagt alte Technik in neuerem Gewand. Gleiches galt für die nächstgrößere Maschine, die ...

Freitag, 15. Dezember 2017, 17:41

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Bierwagen Kulmbacher Reichelbräu Bf Helmstedt 1970

Hallo, Bierwagenumbauten sind immer eine schöne und lohnende Sache, so auch hier. Wird denn bei diesem Modell noch die Schiebetür gegen die vorbildgerechten Flügeltüren getauscht? Viele Grüße Markus

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:52

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Kohlenwagen K.P.E.V. nach Muster IIc5 mit Beulen

Genial!!!! Grüße Markus

Sonntag, 26. November 2017, 16:28

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Glt19: Lang und ungebremst!

Hallo, hier ein paar Antworten: @K.P.E.V. Martin: Die von Dir vermutete Fräse war hier nur bei den Achslagern und den Kastenstützen tätig, die Petau-Kastenstützen, die ich sonst immer verwende, passten hier nicht. Aber Dir nochmals Danke für den Tip mit zum passenden Klarlack, hab ihn erfolgreich angewendet! @Matthias Vagt: Ich habe die Bauzeit nicht gestoppt, es sind wohl 2 - 2 1/2 Monate gewesen, Abends statt Fernsehen. Aber immer wieder mit Unterbrechungen. @1-in-1: Die Sache mit dem Radien s...

Sonntag, 26. November 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Glt19: Lang und ungebremst!

Hallo Michael, mit den Achsen hast Du recht, aber ich wollte endlich einmal die vh Radsätze aufbrauchen. Beweglich gelagert sind sie aber durch 0-förmige Laufbuchsen, das Fahrwerk hat vor dem Weiterbau einige Rollversuche über sich ergehen lassen müssen. Ein Ergebnis davon war auch die Verwendung der Hübner-Kupplung mit dem relativ weit zurückliegendem Drehpunkt. Viele Grüße Markus

Sonntag, 26. November 2017, 11:10

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Glt19: Lang und ungebremst!

Hallo, der Glt19 ist ein faszinierender Exot gewesen. Ein sehr großer, sehr langer Güterwagen - und das ohne Bremse! Also gute Voraussetzungen für einen Nachbau: Wenig Teile am Fahrwerk! Hier das sehr aufgeräumte Fahrwerk im Rohzustand: index.php?page=Attachment&attachmentID=43147 Der Wagenkasten auf dem Spiegel, den ich als absolut plane Unterlage für das Verkleben von Bauteilen sehr schätze - aber diesmal war der Spiegel zu kurz... Das Spriegelgestell des Daches ist hier schon einmal eingesetz...

Dienstag, 21. November 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Hübner Om 12 wird preußischer Ommk[u] der Verbandsbauart nach Musterblatt A10

@ Martin: Danke für den Link zum Lack. Zitat Buch "Anstrich und Bezeichnung von Güterwagen" Das Buch ist in Auslieferung, hab es am vergangenen Wochenende bereits in Händen gehalten. Viele Grüße Markus

Dienstag, 21. November 2017, 18:15

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Hübner Om 12 wird preußischer Ommk[u] der Verbandsbauart nach Musterblatt A10

Hallo Martin, welchen Klarlack verwendest Du für die abschließende Versiegelung? Ich hatte einmal das Problem der Unverträglichkeit zwischen Klarlack und Schiebebildträgerfolie, die fing sich an zu kräuseln. Jetzt verwende ich einen auf Wasserbasis, aber der macht Probleme beim Auftrag, die Tröpfchen des Sprühnebels (Spraydose) sind recht groß. Habe also den idealen Klarlack noch nicht gefunden... Viele Grüße Markus

Montag, 20. November 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

KAELBLE Z 6 R 3A Jumbo als Modell in Spur 1

Beachtlich! Wieder voll funktional mit RC? Ein Baubericht würde mich auch interessieren! Viele Grüße Markus

Montag, 20. November 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Muschalek Schlackenwagen wird Omk[u] nach Musterblatt pr II d 1

Hallo Martin, das sind sehr schöne Arbeiten, die Du hier zeigst! Ein wenig Aufwand - den man gern betreibt - und schon wird aus einem Standardmodell ein Spitzenmodell! Viele Grüße Markus

Montag, 30. Oktober 2017, 16:22

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Altes Thema neuer Faden / Selbstbau eines offenen Güterwagens für den Transport von Großvieh nach Musterblatt IIc 3 (späterer Ov Würzburg)

Hallo Martin, als Fixierflüssigkeit verwende ich Decal Fix von Vallejo. Ich vermute aber, dass wasserbasierter Acrylklarlack genauso funktionieren würde. Viele Grüße Markus

Montag, 30. Oktober 2017, 09:02

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Bezugsquelle? Lieferbare Griffstangenhalter ohne Flansch

Hallo, Danke für die Tips, ich habe mittlerweile bei der Fa. Knupfer Relingstützen bestellt, die lassen sich adaptieren! Viele Grüße Markus

Sonntag, 29. Oktober 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Bezugsquelle? Lieferbare Griffstangenhalter ohne Flansch

Danke für den Hinweis, wenn sich sonst nichts findet, werde ich wohl die nehmen müssen. Ganz ideal sind sie wegen ihrer Form (nach unten verdickend) nicht. Viele Grüße Markus

Sonntag, 29. Oktober 2017, 18:05

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Bezugsquelle? Lieferbare Griffstangenhalter ohne Flansch

Hallo, ich suche lieferbare Griffstangenhalter ohne Flansch, rd. 40 Stück. Wilgro hätte die im Sortiment, aber nicht verfügbar. Dingler nur mit Flansch, Rainer Herrmann auch bzw. nur mit anderen Teilen gemeinsam am Gußbaum. Wer hat eine Idee, wo die kurzfristig lieferbar wären? Viele Grüße Markus

Sonntag, 29. Oktober 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Altes Thema neuer Faden / Selbstbau eines offenen Güterwagens für den Transport von Großvieh nach Musterblatt IIc 3 (späterer Ov Würzburg)

Hallo, die Beschriftung ist ebenso gut gelungen wie der Wagen. Hätte es den in der Ep. 3 noch gegeben, stände er auch auf meiner Vorhabensliste. Große Beschriftungen aufzubringen ist keine Hexerei. Einfach in kleinere Stücke schneiden! Bei Werbeaufsschriften, die über eine halbe Wagenseite gehen, zerlege ich das Decal in entsprechende Abschnitte. Dann mit viel Fixierflüssigkeit aufbringen und sich am nächsten Tag über die fertige Beschriftung freuen, also ausreichend Trocknungszeit lassen. Viele...

Samstag, 28. Oktober 2017, 21:22

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Übersichtszeichnungen von Henschel

Ja, das Henschel-Archiv ist eine wahre Fundgrube und die Leute dort sind sehr kompetent und hilfsbereit. Ich bin gerade mit einer DH200 beschäftigt und konnte dafür von dort wichtige Informationen bekommen. Viele Grüße Markus

Samstag, 30. September 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Gebäudemodelle von Stangel

Hallo, ich hatte auch schon mehrfach versucht, die Fa. Stangel zu kontaktieren. Ergebnis: Null. Ich habe es aufgegeben. Man muss ja dort nichts kaufen. Viele Grüße Markus

Donnerstag, 21. September 2017, 20:46

Forenbeitrag von: »M. Scholz«

Die kleinste Schwester der V65: MaK 240B

Hallo Nils, die Lamellen der Motorraumtüren sind - wie die ganze Lok - CAD gefräst. Näheres per PN. Viele Grüße Markus