Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 352.

Freitag, 19. Januar 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »michel«

Kunststoffplatten

Hallo, Joerg, es gibt fast in jedem Baumarkt Kunststoffplatten in verschiedenen Stärken und Größen, z. B. unter dem Namen Gutta https://www.hornbach.de/shop/Hartschaump…S9620##v3887993 siehe auch hier https://www.gutta.com/de/produkte/dekorp…ten-farbig.html oder Protex https://www.bauhaus.info/aluplatten-kuns…tten/c/10000867 . Das sind PVC Hartschaumplatten aus Kunststoff, die ich auch für den Gebäude- oder Bahnsteigbau verwende. Mein Lieblingsbastelmaterial. Gruß Der Michel

Mittwoch, 17. Januar 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »michel«

Schuppen

Hallo, Roman, alles Eigenbau. Der Schuppen ist eigentlich das Stationsgebäude von Tüschendorf an der ehemaligen Kleinbahn Bremen - Tarmstedt. Gruß Michel

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »michel«

Neulich im Therapiezentrum (Ausgestaltung Bahnhof Wilhelmshaven)

Moin, Joachim, das ist Grus aus dem Steinbruch. Was für eine Steinart das ist, weiß ich nicht, ich habe den grauen Hügel mit der kleinsten gemahlenen Größe genommen und einen Eimer damit befüllt. Beim Aufstreuen benutze ich dann ein altes Teesieb. Gruß Michel

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »michel«

Neulich im Therapiezentrum (Ausgestaltung Bahnhof Wilhelmshaven) Teil 4

Die drei Lampen auf dem unbedachten Bahnsteigteil sollten nach Vorbildfotos erstellt werden, das bedeutete also Selbstbau. Aus Messingröhrchen (vier bzw. fünf Millimeter Durchmesser) wurden die Masten gebaut, aus dünnem Mes­singdraht die Halterungen für den Lampenschirm. Alles wurde verlötet. Das war der einfache Teil (Bild 51). Für die Lampenschirme benötigte ich an den Enden runde Abdeckungen. Hier halfen die Plastikschalen zur Aufbewahrung von Tabletten. Mit Hilfe von Polystyrolstreifen konnt...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »michel«

Neulich im Therapiezentrum (Ausgestaltung Bahnhof Wilhelmshaven) Teil 3

An den erforderlichen Stellen wurde das Rohr erwärmt und an­schließen mit der Hand gebogen, bis es in die Schablone passte (Bild 30 und 31). Dabei waren die Bögen gegenüber dem Original etwas größer, dies war nö­tig, um eine schmiegige Form ohne Knicke oder Wulste zu erhalten. Lag das geformte Rohr passend in der Schablone, wurde es am oberen Ende, an der sich eine Markierung in der Schablone befand, mit einem Cutter abgeschnitten. Es blie­ben dabei immer zwei Millimeter Reserve über. Das obere ...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »michel«

Neulich im Therapiezentrum (Ausgestaltung Bahnhof Wilhelmshaven) Teil 2

Auch die Abdeckung für den Revisionsschacht und den Fernsprechkasten der alten Bauart bastelte ich (Bild 17). Ein Vorbild für den Fernsprechkasten gibt es am Einfahrsignal nach Fritzlar, Bild 18, aus Richtung Bad Wildungen, den ich fotografierte und vermaß. Inzwischen gibt es den Kasten auch bei Weinert, siehe https://weinert-modellbau.de/ausgeliefer…spur-1-zubehoer Wie ich beim Be­trachten von Vorbildfotos mit Er­schrecken festgestellt hatte, war der weitere Bahn­steig unter dem Dach bis in die...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:40

Forenbeitrag von: »michel«

Neulich im Therapiezentrum (Ausgestaltung Bahnhof Wilhelmshaven)

Moin, Jungs, letztens hatte ich wieder einen Termin im Therapiezentrum. Als ich den großen Therapieraum betrat, fiel mir als erstes auf, das im Bahnhof Wilhelmshaven ein kompletter Güterzug stand, der darauf wartete, zerlegt zu werden. Das machte mich stutzig, denn auf meinem Therapieplan stand nix von Rangiertherapie, nur Basteltherapie. Der Blick auf den kleinen ausgestalteten Bereich des Bahnhofs Wilhelmshaven weckte die Erinnerung über den manchmal recht zeitintensiven Aufbau der letzten and...

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Hallo, Lutz, da war der Martin ein paar Minuten schneller als ich. Die Panasonic Lumix, die ich verwende, ist eine ganz normale Digitalkamera. Ich arbeite bei solchen Bildern immer mit dem Blendenprogramm, um eine große Tiefenschärfe zu erreichen, d. h., ich wähle eine Blende aus, die restlichen Einstellungen errechnet die Kamera. Das geht aber nur mit einem Stativ oder, wie hier, mit aufgelegter Kamera auf dem Bahnsteig. Wenn ich den vorderen und den hinteren Bereich scharf haben will, arbeite ...

Samstag, 13. Januar 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »michel«

Noch ein paar Tage ...

Ich habe doch etwas länger gebraucht, um den Bahnsteig fertig zu kriegen, aber am Montag werde ich die Arbeit abschließen können und dann wird es den Baubericht geben, nachdem ich noch ein paar Fotos und Filmaufnahmen gemacht habe. Der Bahnsteig besteht aus vier Teilen, drei davon mit Überdachung. Anbei als kleinen Vorgeschmack ein Bild von den Teilen zwei bis vier. An den beiden vorderen Pfosten sind die Kabel für die Beleuchtung erkennbar. Das die Kabel in der gleichen Farbe wie die Pfosten be...

Samstag, 13. Januar 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »michel«

Begrünung einer Anlage

Zitat von »hornschu« da wird bei Zeiten die BR97 von Fine Models hoch stampfen. Viele Grüße Peter Hornschu Oh, is' doch noch Geld für eine Lok übergeblieben Gruß Der Michel

Montag, 13. November 2017, 21:46

Forenbeitrag von: »michel«

Beleuchtungsplatine für Märklin V200

Moin, Stammtischbrüder, ich habe mir versehentlich eine Beleuchtungsplatine, Ersatzzeilnr. 540338, für die V200 von Märklin (Nr. 10 auf der Liste https://www.maerklin.de/service/produkts…kelnummer=55802) gekauft, die kann ich aber gar nicht gebrauchen. Falls jemand Bedarf hat, ich bring sie mal mit. Gruß Der Michel

Sonntag, 12. November 2017, 21:49

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Hallo, Andreas, Danke für die Infos und Bilder. Da werde ich mal schauen, ob ich irgendwo fündig werde. Der Zerstörer "Mölders" auf dem Karton ist übrigens erhalten geblieben und ist im Marinemuseum in Wilhelmshaven zu besichtigen. Gruß Michel

Freitag, 10. November 2017, 20:44

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Moin, Andreas, das wäre nett, wenn Du mal nachschaust. Gruß Michel

Donnerstag, 9. November 2017, 15:50

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Moin, Michael, Dank Photoshop kann man die Stimmung auch noch ein bisschen verfeinern, siehe Anhang. Gruß Der Michel P.S.: Knud, ich habe noch keine blauen Jungs in 1:32 gefunden. Auch wenn Du in Zivil gereist bist, so ein Marinesoldat mit Seesack auf den Zug wartend würde gut passen.

Mittwoch, 8. November 2017, 15:30

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Moin, Jungs, wenn man ein Vorbild nachbaut, ist das alles ganz einfach, man braucht nur das, was man auf den alten Bildern sieht, nachbauen. Deswegen auch die schlampig gepflasterten Steine, obwohl die beim Vorbild noch schlampiger waren, weil öfters auch welche noch oben rausschauten. Bert, die Leute sind alle schon im Zug, und wenn Du genau hinschaust, siehst Du Richtung Bahnsteigende den Zugführer, der vom Fernsprechkasten mit dem Stellwerker telefoniert, warum das Signal nicht aufgeht. Norma...

Dienstag, 7. November 2017, 21:51

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Ja, Mühe ist gut, da war ja auch noch die Bahnsteigoberfläche: BACKSTEINE

Dienstag, 7. November 2017, 20:56

Forenbeitrag von: »michel«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

… aber im Modell kann man wieder unterm Bahnsteigdach in Wilhelmshaven stehen. Das hat ganz schön lange gedauert, denn bis auf die Lautsprecher (Weinert) habe ich alles selber gebaut, ist aber noch nicht ganz fertig. Wenn ich es mit der Fertigstellung rechtzeitig schaffe, gibt’s noch vor Weihnachten einen Baubericht. Und im Januar einen Film dazu. Zur Einstimmung anbei zwei Bilder. Gruß Der Michel

Freitag, 27. Oktober 2017, 20:13

Forenbeitrag von: »michel«

Höhe beladener Autotransporter

Moin, Martin, wenn ich mich an meine HO-Zeiten erinnere, war da der mit Pkw beladene Autotransportwagen das Höchste. Ich habe mich gewundert, warum da auf einmal alle Autos Lackschäden auf dem Dach hatten . Ob das in Spur Eins auch so ist, weiß ich nicht, aber vielleicht kann ja mal ein Besitzer eines solchen Wagens die Höhe eines Pkw-Dachs messen. Falls Du solche Wagen überhaupt im Einsatz hast ... Viele Grüße Der Michel

Samstag, 7. Oktober 2017, 16:18

Forenbeitrag von: »michel«

Nebenbahnbetrieb

Moin zusammen, beim Fremo-Treffen neulich in Warendorf wurde sowohl auf der (eingleisigen) Hauptbahn als auch auf der eingleisigen Nebenbahn wieder vorbildlicher Betrieb gemacht. Hier https://www.youtube.com/watch?v=2baS8FF1Pug gibt einen Einblick in die Einweisung eines Fahrdienstleiters beim Bahnhof Büttenwarder, der nur ein Durchgangs- und ein Kreuzungsgleis hat, was zu bestimmten Betriebszeiten vorausschauendes Denken vom Fdl erforderte. Für diejenigen, die weder den Bild- noch den Toninhalt...

Sonntag, 13. August 2017, 10:16

Forenbeitrag von: »michel«

Segelflugzeughänger

Moin, wer hat denn den Hänger mit dem Segelflugzeug mitgebracht? Das ist doch sicher ein Eigenbau, oder? Gruß Der Michel