Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 446.

Heute, 15:03

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Märklin 01 Erfahrungen

Hallo "1965" wenn Du mit Deinen Maschinen fahren möchtest, dann laß die Finger davon oder stell dich gleich auf einen Umbau der Motor-/Getriebeeinheit ein. Die Getriebe halten selbst bei kleiner Last keine 100 Stunden durch. Ich habe es sogar geschafft, ein Getriebe an einem einzigen Ausstellungswochenende mit einem 8-teiligen Schnellzug aufzuarbeiten, also keine 10 Stunden Haltbarkeit. Und es gibt keine Ersatzteile von Märklin mehr. Die sind aufgrund der Fehlerhäufigkeit bereits alle verbraten....

Heute, 00:23

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Nummern Nomenklatur bei Märklin

Hallo Heizerin, 5747 = BR 38 1803 Gleichstrom mit Geräuschelektronik - Allstrommotor 5749 = BR 38 1803 Gleichstrom - Allstrommotor 5797 = BR 38 1803 Wechselstrom mit Geräuschelektronik - Allstrommotor 5799 = BR 38 1803 Wechselstrom - Allstrommotor 5597 = BR 38 3389 Digital Motorola neu mit Sound und Wannentender - Gleichstrommotor und überarbeitetes Gestänge Grundsätzlich gilt: 57xx = Analog AC oder DC 55xx(x) = Digital Motorola neu, Fx oder Mfx Und hier findest Du die zugehörige Ersatzteilliste...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Bierwagen Schwanenbräu der DFS

Hallo Uwe, genau den Wagen von der "Wilden13" hatte ich mir besorgt und dann so lange meine Freunde damit "genervt" bis ich einen in E1ns hatte . Seitdem haben sie wieder Ruhe vor mir. Mittlerweile habe ich Lok und alle Wagen zusammen, um den Zug vom 29.April 2005 spätabends original nachzubilden. Martin

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:29

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Bierwagen Schwanenbräu der DFS

Hallo Bierwagen-Fans und Freunde des gepflegten Genusses fränkischer Biere . Nachdem unser Dampffreund Rüdiger den Anfang mit dem Kulmbacher Reichelbräu gemacht hat, möchte ich euch einen weiteren Wagen dieser Reihe nicht vorenthalten. Auch wenn die Mitglieder der DFS - Dampfbahn Fränkische Schweiz ( http://www.dfs.ebermannstadt.de/ ) - lediglich einen vorhandenen G10 umlackiert haben, so ist es in meinen Augen doch ein sehenswerter Wagen geworden, der sich mittlerweile leider wieder in einem re...

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:18

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Belichtungsdaten

Hallo Lutz, wenn ich helfen darf: Kamera Panasonic DMC-FZ50, ohne Blitz, Brenweite 7,4mm, Blende 11, Belichtungszeit 4s Martin

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Geniale Handarbeit

Hallo Modellbaubegeisterte, ich finde die Leistung, wie sie auf den Bildern gezeigt wird, einfach toll. Und ich bin froh, daß man als einfacher Modellbahner durch solche Bilder auch an solchen Anlagen ein Stück weit an der Freude teilhaben haben kann. Denn leider bleiben viele wirklich tolle privaten Anlagen wegen genau solch sinnloser Neiddebatten der Öffentlichkeit verborgen. Und das finde ich wirklich sehr schade, aber durchaus nachvollziehbar. Das hier gezeigte ist Modellbau auf höchstem Niv...

Montag, 8. Januar 2018, 15:03

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

PN für Obersendlinger

Hallo Fritz, schau doch bitte mal bei Deinen PN nach Gruß Martin

Freitag, 5. Januar 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Baureihe 56.20 - Stationierung

Hallo Dr. Wolf, vielen Dank für Ihre Bemühungen. Schilder sind bei Herrn Beckert soeben in Auftrag gegeben. Schönes WE wünscht Martin

Freitag, 5. Januar 2018, 09:40

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Messwagen bitte als neuen Thread erstellen

Hallo Peter, hallo Michael, so interessant das Thema Messwagen auch ist, aber vielleicht könnte das Thema unter Mithilfe eines Admins einen eigenen Thread bekommen. Hier unter Stammtisch München vermuten es wahrscheinlich die wenigsten. @ Oliver: Ist da was machbar?? Hallo Martin, hab es in dern Bereich “Werbung“ verschoben. Für H0 haben wir keine Kategorien. Gruß, Oliver Grüße Martin

Donnerstag, 4. Januar 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Stationierung 56.20

Hallo Dr. Wolf, gerne nehme ich das Angebot an. Bei meiner Maschine handelt es sich um eine 3-domige Variante, was aber evtl. über Referenzbilder und Hersteller, die über o.g. Link zu ermitteln sind, etwas eingegrenzt werden kann. Einen Versuch ist es allemal Wert, bevor es zu einer reinen Phantasiebeschriftung kommt. Für Ihr Bemühen im vorraus besten Dank Martin

Donnerstag, 4. Januar 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Stationierungen BR56.20-29

Hallo in die Runde und allen erst einmal ein gesundes und erfolgreiches 2018. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach Informationen über die BR 56.20-29, wie sie auch von MBW avisiert ist, worum es mir hier aber definitiv nicht geht. Bei der Suche bin ich über diesen alten Thread gestolpert, der mir aber auch nicht weiter hilft. Konkret suche ich nach einer Beheimatung in Ep.II vor 1937 möglichst im süddeutschen Raum. Literaturmäßig schaut es bei dieser Loktype leider auch sehr dünn aus und die Masc...

Samstag, 10. Juni 2017, 22:42

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Seltene Sichtungen

Hallo Einsenspiegel, nicht alles was unterwegs war ist auch im Bild festgehalten worden. Und nicht jedes Bild ist veröffentlichungswürdig. Und das Thema Ende Ep.II ist bei Ausstellungen ein Kapitel für sich und wird daher gerne gemieden. Ansonsten waren aber einige der von Dir vermissten Maschinen in Apolda durchaus unterwegs. Ich selber habe nur dann photografiert, wenn ich nicht gerade selber am Regler war. Und da gibt es dann halt evtl. keine Bilder. Nachfolgend noch ein Bild minderer Qualitä...

Sonntag, 4. Juni 2017, 12:11

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Rauchgenerator Hübner BR 64

Hallo Karl-Heinz, wenn in Deiner BR 64 von Hübner noch der Originaldecoder drin ist, kann es auch sein, daß der Vorbesitzer die CV's 147 und 150 auf den Wert 0 gesetzt hat. Das war nämlich die übliche Vorgehensweise, um den Rauchgenerator dauerhaft auszuschalten. Wenn es wieder dampfen soll, müssen diese zwei CV wieder auf den Wert 1 gesetzt werden. Habe ich bei meinen auch so gehandhabt.... Grüße Martin

Freitag, 2. Juni 2017, 18:01

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Erschöpfung vs Ermüdend

Hallo Lieber Ralph, schöner hättest Du Deinen Neid nicht formulieren können, daß Du selbst nicht an allen Tagen an unserem Fahrspaß Teilhabe hattest. Denn die Veranstaltung war in keinster Weise ermüdend, sondern die Jungs waren schlicht und einfach vom vielen fahren erschöpft. Und Du weißt ja; als Lokführer muß man frisch und ausgeruht auf den Führerstand.... Grüße Martin

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:51

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Modellbaukunst

Hallo Roland, hiermit nehme ich den "Bastler" hochoffiziell zurück, denn ich muß zugeben, dieses Wagenset stellt schon die hohe Schule der Modellbaukunst dar. Mit dem von mir gewählten Vokabular wollte ich auch nur zum Ausdruck bringen, daß ein privater Künstler sich die Mühe der Recherche und Umsetzung ins Modell mit viel Liebe zum Detail hingegeben hat und diese Wagen nicht durch ein gewerbliches Unternehmen zum Leben erweckt wurden. Ich hoffe das Missverständnis ausreichend ausgeräumt zu habe...

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:30

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Orient-Express

Hallo Andreas, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gibt es von diesem Zug-Set zwei oder drei Sätze, die von einem privaten Bastler hergestellt wurden. Ich hatte das Glück, bereits 2008 einem davon zu begegnen. Grüße Martin

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Steuerung der Modultreffen

Hallo Roland, gesteuert werden die Fahrzeuge über eine Intellibox und über Loconet angeschlossene Funky's von Manhart, die es aber (momentan ??) nicht mehr zu kaufen gibt. Die Weichen und Signale entweder direkt an der Weiche oder in den größeren Bahnhöfen über unsere Stellwerker, die - man kann es nicht oft genug erwähnen - einen tollen Job in Apolda gemacht haben. Auf Bild 35 in Beitrag #122 kannst Du die Zentrale mit den angeschlossenen Funkempfängern sehen und auf Bild 6 im Beitrag #106 ist ...

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:21

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Bewegliches Teil 2

Und der Rest von mir. Viel Spaß mit den Bildern, vor allen denen, die nicht das Vergnügen hatten, an dieser herrlichen Veranstaltung teilnehmen zu können. Grüße Martin

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:17

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Rollmaterial

Und zum Schluß noch etwas bewegliches Martin

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:12

Forenbeitrag von: »Martin Händel«

Modulares in Apolda

Hallo, als nächstes von mir ein paar Modulaufnahmen.... Martin