Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 175.

Sonntag, 31. Dezember 2017, 13:42

Forenbeitrag von: »jensh«

Br96 in Brügge/Westfalen

Hallo Michael, ja, die Märklin ist auch ein gutes Modell, und mit den entsprechenden Zurüstteilen und Decoder - könnte ich mich mit anfreunden. Zumal es bestimmt noch einige Jahre dauert, wenn überhaupt, bis KM1 ein Modell fertiggestellt hat. Und ausserdem, 2 gingen ja auch - in Brügge waren 3 stationiert. Nur so mal kurz am Rande - wenn ich Donnerstags zu meinen Modellbahnkollegen nach Halver fahre, komme ich unmittelbar an den Bahnanlagen vorbei wo früher das BW stand. Erst dieses Jahr sind di...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 10:39

Forenbeitrag von: »jensh«

Br96 in Brügge/Westfalen

Hallo dr.wolf, getreu dem Spruch - warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nah ist -. An die -Bahnen-Wuppertal- hatte ich gestern überhaupt nicht gedacht, obwohl ich schon mehrfach diese Seite mir angeschaut und durchgelesen habe. Aber auch die italenische Seite ist sehr interressant - mit der Sprache hapert`s leider - aber sehr schöne Aufnahmen. So, und jetzt sind die/der Hersteller gefragt - zwecks Realisierung eines schönen Modell`s diesen eindrucksvollen Dampflok. Falls ein Modell der ...

Samstag, 30. Dezember 2017, 11:09

Forenbeitrag von: »jensh«

Br96 in Brügge/Westfalen

Guten morgen, ich mach hier mal für diese Loktype einen eigenen Thread auf. Nicht nur eine sondern drei - 96 001, 003 und 005 - waren in Brügge stationiert. Stationiert von 1929 - 1936 - anschließend wurden sie abgestellt und ausgemustert ( der Schienenoberbau wurde zusehr belastet und der Wartungsaufwand war enorm ) - nachzulesen im Eisenbahn-Journal 9/1993. Ich habe mal 2 Aufnahmen abfotografiert. Viele Grüße und kommt alle gut ins neue Jahr Jens

Freitag, 29. Dezember 2017, 10:03

Forenbeitrag von: »jensh«

Herbstzeit - Modellbahnzeit oder Henschel DH 360

Hallo Sven, du hast eine PN. Die Blindwelle ist von der V36 - hab ich mal in der sogenannten -Bucht- erworben. Viele Grüße Jens

Sonntag, 24. Dezember 2017, 11:43

Forenbeitrag von: »jensh«

Wünsche alle ein frohes Weihnachten Und einen guten Start ins neue Jahr 2018

Allen eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viele Grüße Jens

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:38

Forenbeitrag von: »jensh«

Herbstzeit - Modellbahnzeit oder Henschel DH 360

Hallo Sven, die Bremsattrappen sind von der Märklin V60 und sind als Ersatzteil bestellbar. Kleiner Nachteil - ich habe jetzt mehr als ich brauche, aber wer weis vielleicht finden sie auch noch ihre Verwendung. So die Lok hat ihre ersten Fahrtests hinter sich, ich wollte sehen mit der Achsversetzung und den neuen Kuppelstangen ob alles gut läuft. Das war positiv - allerdings hat mich was anders arg gestört - die Lok lief sehr hart über die Gleise - da kaum Federung. Deswegen habe ich sie wieder ...

Montag, 4. Dezember 2017, 12:54

Forenbeitrag von: »jensh«

D 28 in stahlblau, Ganzstahl-Bauart, Epoche 3a

Hallo Gunnar, sind doch top Aufnahmen und so langsam komme ich ins grübeln - nen schönen F-Zug ? Viele Grüße Jens

Donnerstag, 23. November 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »jensh«

Modelleisenbahntage beim MEC-Halver am 25. - und 26.11.17

Zur Errinnerung an unsere Modelleisenbahntage am kommenden Samstag und Sonntag ab jeweils 11:00 bis 18:00 in Halver. Wir sind gerüstet - die Schienen sind geputzt - der Zugbetrieb rollt. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall - Groß und Klein sind herzlich eingeladen. Hier noch ein paar kleine Appetithäppchen. Viele Grüße Jens

Sonntag, 19. November 2017, 12:46

Forenbeitrag von: »jensh«

Die letzten Fahrtage beim MEC Bad Oeynhausen-Werste

Hallo allerseits, gestern waren wir bei Peter und seinen Modellbahnkollegen, und es hat uns wieder sehr gut gefallen - sind wieder freundlich aufgenommen worden und hatten viel Spaß. Es hat sich sogar noch unbeabsichtigt zu einem kleinem Spur 1 Treffen entwickelt - war wieder schön mit euch . Leider hat nur dieses Treffen eine bittere Pille und ich wünsche den Modellbahnkollegen von Herzen, das sie wieder eine schöne Bleibe finden wo sie ihre schönen Anlagen wieder aufbauen können. Viele Grüße J...

Mittwoch, 15. November 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hat jetzt funktioniert - beide Loks fahren jetzt ziemlich zeitgleich an - danke Wolfgang. Werde bei Zeiten nochmal einen Film einstellen. Allerdings hat die Lok mit dem 3.5 auch ein kleines Problem - kein Kondensator - und bei entsprechenden Gleisabschnitten bleibt sie halt kurz stehen. Aber für alles gibt es eine Lösung . Viele Grüße Jens

Mittwoch, 15. November 2017, 14:50

Forenbeitrag von: »jensh«

Herbstzeit - Modellbahnzeit oder Henschel DH 360

Auch hier geht es weiter. Mittlerweile habe ich schon einige der Zurüstteile, die benötigt werden, bekommen - heute habe ich die neu gelaserten Kuppelstangen erhalten. Müssen natürlich noch lackiert werden. Bremsbacken sind angebaut und die Rangierbühnen - von Neumann-Modellbahntechnik - liegen im Moment nur auf. Es geht also weiter - werde auch weiter berichten. Viele Grüße Jens

Mittwoch, 15. November 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hallo Wolfgang, wollte dir gerade deswegen schreiben, das eben die Lok nicht los fährt. Werde es nachher ausprobieren. Danke. Viele Grüße Jens

Montag, 13. November 2017, 10:13

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hallo Wolfgang, danke - werde das Soundfile in mein Projekt einbauen. Ach ja - Bremse lösen nicht Dampfausstoss -. Werde weiter berichten. Viele Grüße Jens

Sonntag, 12. November 2017, 19:00

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hallo Wolfgang, ich bin um einiges weiter - die Loks kommen sich immer näher vom Fahrverhalten. Nur die Lok mit dem 3.5 fährt immer noch einen ticken später an. Ich vermute auch das das im Soundslot liegt, da beim Anfahren erst ein Dampfausstossound kommt und das ist bei der anderen nicht. Allerdings muss ich dazu sagen das bei der Lok mit dem 4.0 nicht das Soundfile der 80er drauf ist sondern von der 71er - gefiel mir besser. Wenn es nicht anders geht werde ich es wieder ändern. Hier mal der Li...

Sonntag, 12. November 2017, 13:52

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hallo zusammen, es ging weiter - allerdings ist es schon eine Menge Fleißarbeit. Das Hauptproblem was ich im Moment noch habe, ist das die Lok mit dem 3.5 später losfährt und ich keine Ahnung habe wo dran es liegt. Ab Fahrstufe 10 sind sie dann wieder gleich schnell, obwohl beide Decoder die selbe Kurve ausweisen - werde noch ein kleines Filmchen einstellen wo die Loks mit Stufe 11 - 12 unterwegs sind. Bis später mal und viele Grüße Jens

Samstag, 11. November 2017, 16:52

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hat geklappt mit den von Wofgang angegebenen Werten - jetzt kommt nur noch das Feintuning. Allerdings kommen bei der Lok mit dem V4 die Dampfstöße viel zuschnell. Muss mal nachgucken ob sie einen exteren Sensor hat oder es daran liegt, das die Lok eine MFX Ausführung war ohne DCC (ich fahre nur DCC) und ich den MFX durch einen ESU ersetzt habe - wegen der Pin-Belegung. Viele Grüße Jens

Samstag, 11. November 2017, 15:42

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Hallo Michael und Wolfgang, danke für eure Hinweise. Werde dann mal mein Glück versuchen. Viele Grüße Jens

Samstag, 11. November 2017, 10:32

Forenbeitrag von: »jensh«

Doppeltraktion

Guten morgen, hat es schon mal einer versucht oder gemacht zwei baugleiche Loks (Märklin Br80) die aber einen ESU XL 3.5 und einen XL 4.0 eingebaut haben so zuprogrammieren das sie in Doppeltraktion fahren können. Denn die Werteeingaben bei den CV´S unterscheiden sich doch erheblich bei den beiden Decodern. Ich bin seit gestern mit Programmer am probieren, habe aber bis jetzt kein zufriedenstellendes Ergebnis gefunden - vielleicht geht es ja auch nicht oder halt Fleißaufgabe. Würde mich Tips/Hin...

Freitag, 10. November 2017, 11:12

Forenbeitrag von: »jensh«

Modelleisenbahntage beim MEC-Halver am 25. - und 26.11.17

Ich möchte noch hinzufügen - unser Basar mit vielen Schnäppchen hat natürlich auch geöffnet. Nochmals viele Grüße Jens

Freitag, 10. November 2017, 10:44

Forenbeitrag von: »jensh«

Modelleisenbahntage beim MEC-Halver am 25. - und 26.11.17

Hallo zusammen, hiermit möchten wir recht herzlich zu unseren Modelleisenbahntagen am 25.- und 26.11.17 einladen. Öffnungszeiten sind jeweils von 11 - 18 Uhr. Gezeigt werden eine große H0 Modulanlage, eine Spur 1 Anlage sowie unsere - sogenannte Schwebebahn -. Dies ist eine HO-Anlage betrieben mit Gleich- und Wechselstrom die von der Decke hängend gebaut wurde. Bei der H0 Modulanlage sind einige Neuerungen vorgenommen worden - wie z.b. ein kleiner Zechenbetrieb mit der entsprechenden angrenzende...