Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 65.

Samstag, 30. Dezember 2017, 13:29

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Von welchem Hersteller stammt dieser Postwagen?

Hallo Rolf! Ich habe ab Sommer 2012 mehrere Monate die Verkäufe bei Ebay beobachtet, und ich hatte damals den Eindruck daß sich der Wagen eher schlecht verkauft. Einer wurde für nur etwa 750,-€ verkauft. Ich selber habe 890,-€ bezahlt. Dazu passt auch ein Post in diesem Forum von 2013 (ganz unten): Hier draufklicken!

Samstag, 30. Dezember 2017, 12:57

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Von welchem Hersteller stammt dieser Postwagen?

So sieht er mit Karton aus. Hier in der Epoche III-Variante. Leider ist die Artikelnummer nicht aufgedruckt. Preis bei Wunder war, soweit ich mich erinnere, 900,-€. Ich habe den Wagen im Winter 2012/2013 bei Ebay neu gekauft. Zu dieser Zeit gab es noch einige lagernde Modelle auf dem Markt. Ich schätze, daß er 2011/2012 ausgeliefert wurde. Ein traumhaftes Modell, ich könnte heulen daß ich ihn verkauft habe. Gruß, Gunther.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:04

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

D 28 in stahlblau, Ganzstahl-Bauart, Epoche 3a

Einsätze von Schürzenwagen zusammen mit den älteren Bauarten gab es durchaus. Auf Seite 115 findet man ein wunderbares Bellingrodt-Foto mit 01 130 vor F22, aufgenommen Pfingsten ‘54 bei Heigenbrücken im Spessart. Hinter der Lok zwei Schürzenwagen „DEUTSCHE BUNDESBAHN“, dann ein Schürzenspeisewagen, und dahinter zwei Wagen aus älteren Baugruppen die auf den ersten Blick mal wie D28 aussehen. Ein Foto mit dem Gepäckwagen habe ich auf die Schnelle nicht finden können.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 09:54

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

D 28 in stahlblau, Ganzstahl-Bauart, Epoche 3a

Zitat von »Pacman100« Sind denn die blauen Wagen mit DB oder dem erhabenen Schriftzug DEUTSCHE BUNDESBAHN beschriftet auch gemischt eingestzt worden? Danke Paci/Andreas Hallo Andreas! Soweit ich weiß gab es den D28 nie mit dem Schriftzug „DEUTSCHE BUNDESBAHN“. Ich habe zumindest bis heute noch keinen Bildbeweis gesehen. Im von mir erwähnten Buch „Leichte F-Züge...“ findet man auch nur Bilder mit „DB“. Gruß, Gunther.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 00:40

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

D 28 in stahlblau, Ganzstahl-Bauart, Epoche 3a

Endlich mal Fotos. Vielen Dank Gunnar! Ich bin ganz begeistert. Sieht aus als hätte Herr Krug mal wieder alles richtig gemacht. In der Beschreibung zur IIIa-Version werden nämlich noch Gleitlager und Dachtritte erwähnt. Letztere gab es meines Wissens bei den F-Zug Wagen nicht mehr. Das Tüpfelchen auf dem "i" wäre noch wenn die klappbare Abdeckung für die "1" tatsächlich klappbar wäre... Aber wir wollen es ja nicht übertreiben. Wer sich für die Einsätze und vorbildliche Zugzusammenstellungen inte...

Sonntag, 5. November 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

KM1 D28 Schnellzugwagen ABC4ü-28/C4ü-28 voraussichtlich lieferbar Dezember 2017

Hallo Zusammen! Nachdem ich letzte Woche diesen Post gelesen hatte und auf diesen überraschend frühen Liefertermin aufmerksam gemacht wurde, habe ich gestern auf der "Faszination Modellbau" erst seinen Mitarbeiter (der wußte nicht alles), dann Herrn Krug auf den Liefertermin angesprochen. Die Wagen sollen noch dieses Jahr kommen. Und das gilt auch, und das überrascht mich am meisten, für die F-Zug-Varianten. Letztere waren ja, noch während Vorbestellung schon lief, "nachgereicht" worden. Weihnac...

Samstag, 10. September 2016, 11:16

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Schnellzug 204

Schöner Film, danke für den Link! Mitte der 60er kamen die ersten elektronischen Orgeln auf den Markt. Und in einem Film der moderne Technik präsentiert musste natürlich auch die Musik möglichst modern sein. Gruß, Gunther.

Sonntag, 10. Juli 2016, 20:58

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

03 1010

Hallo Roland! Sie ist schon eine besondere Sahneschnitte, die 03 1010. Ich hatte im August 2011 die Gelegenheit bei einer Sonderfahrt dabei zu sein. Ich drücke dir die Daumen daß sie gebaut wird! Gruß, Gunther.

Samstag, 25. Juni 2016, 08:55

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Sinsheim 2016

Das ist mal 'ne tolle Überraschung, die Spitzdachwagen sehen klasse aus! Gruß, Gunther. P.P.: Sieht so aus als hätte die Rechtschreibkorrektur Appetit auf gefüllte ringförmige Nudeln...

Sonntag, 12. Juni 2016, 12:31

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Wieder mal ein Wunschkonzert

Zitat von »CMO« [*]BR 03.10 DB bezahlbar[*] Gruß, CMO Da schließe ich mich an! Außerdem: - Eine Neuauflage der Pw4ü 36/37 von KM1. Die Dinger sind extreme Mangelware und erreichen bei Ebay locker den doppelten Neupreis... - Güterwagen ausländischer Bahnverwaltungen. - Schnellzugwagen ausländischer Bahnverwaltungen die auch in Deutschland eingesetzt wurden. Spontan fällt mir da der "Plan D" der NS ein. Unsere Freunde in Benelux würden sich sicher über das Modell freuen, außerdem ist er in Epoche...

Samstag, 30. Januar 2016, 15:01

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Km1 Neuheiten 2016

Zitat von »norm« Hallo Leute, danke für die Antworten, ich meine die neuen Varianten (die Blauen), also ist das so richtig das die Blauen F-Züge nur in 1. Klasse liefen. Schöne Grüße Norman Hallo Norman! Die F-Züge waren die Vorläufer des IC '71-Systems, und waren grundsätzlich einklassig. Bis 1956 2. Klasse, ab 1956 1. Klasse. "Grundsätzlich" bedeutet, daß es auch Ausnahmen gab. Auf dieser Seite gibt's einen schönen Überblick: Hier klicken!

Samstag, 30. Januar 2016, 09:10

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Km1 Neuheiten 2016

Zitat von »Jan Hentschel« Hallo, die blauen 1. Klasse-Wagen sind schon sehr reizvoll. Bis wann waren diese im F-Zug-Einsatz? Beste Grüße Jan Hallo Jan! Die F-Züge waren ja in den Fünfzigern das Top-Produkt der Bundesbahn, und dementsprechend wurden sie nach Möglichkeit mit dem modernsten Wagenmaterial ausgestattet. Ab 1955 kam die Serienproduktion der neuen B4ümg-54 (nach der Klassenreform A4ümg-54) richtig in Schwung. Ab da wurde es eng für die Vorkriegswagen. Im Buch "Leichte F-Züge der Deuts...

Sonntag, 6. Dezember 2015, 12:39

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

KM1 Hausmesse Bilder

Zitat von »eisenbahn« Weitere Neuheiten D-28 in blauer F-Zug-Variante Jürgen Juhu! Also doch noch. Zwei davon, den WR4ü-28 dazwischen und dann noch 'ne passende Lok, womöglich eine 05... Dafür mache ich einen Abstecher in die Epoche IIIa. Ein Traum! Gruß, Gunther.

Sonntag, 22. November 2015, 12:52

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Ich hab' noch einen!

Auf "spur 1 info" gibt's Fotos vom PwPr06, Epoche II, von Wunder. Ratet mal was da drauf steht! Gruß, Gunther.

Samstag, 10. Oktober 2015, 12:11

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Fernsehtipp für heute Abend

Danke für den Tipp! Als V200-Fan werde ich mir das nicht entgehen lassen. Gruss, Gunther.

Dienstag, 30. Juni 2015, 00:55

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Schürzen-Eilzugwagen im Heckeneilzug.

In der Ausgabe 11 der Zeitschrift "Bahnepoche" gibt es einen Artikel über den klassischen Heckeneilzug Frankfurt-Bremen mit einem schönen Foto als dieser gerade in Usseln an der Bahnstrecke Korbach-Brilon hält. Den Ausschnitt gibt's als Leseprobe: Bahnepoche Gruss, Gunther.

Montag, 18. Mai 2015, 18:18

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

BW benötigt wegen Unterbestand eine E-Lok

Hallo Burkhard! Falls es Nachkriegskonstruktionen sein dürfen, bieten sich da die Kiss E 40, oder falls es in jeder Beziehung etwas mehr sein darf, die E 50 von Wunder an: Kiss E 40 Wunder E 50 Seit Märklin die E 40 herausgebracht hat, werden die Kiss-Loks teilweise recht preisgünstig gehandelt. Ich denke, ins Ruhrgebiet passen beide Baureihen. Gruss, Gunther.

Sonntag, 28. Dezember 2014, 11:46

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Auslieferung V200.1 / BR221 von MBW

Bingo! Vor allem die lackierten Radreifen tun ihr gut und verbessern den Gesamteindruck erheblich. Als Kind waren für mich die Räder der 220er und 221er immer faszinierende Blickfänge, bei den anderen Loks die ich damals beobachten konnte, waren keine Räder zu sehen. Gruss, Gunther.

Mittwoch, 27. August 2014, 12:10

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Frage zu Halbspeisewagen AR4üm

Hallo Peter! Auf dieser Seite gibt's schon mal reichlich Information: http://www.railforum.de/speisewagen/f_ar216.htm Hier sieht man auch dass alle 16 Wagen in Epoche IV noch unterwegs waren, und ich kann mir nicht vorstellen dass die nicht auf Computerbeschriftung umgestellt waren. Die letzten Wagen fuhren noch bis '83 an Schnellzügen nach Berlin, teilweise aber sogar schon in ozeanblau/beige, zwei Wagen waren bis zur Ausmusterung dunkelblau lackiert. Was meinst du mit "dieses konkrete Modell"?...

Sonntag, 13. Juli 2014, 12:55

Forenbeitrag von: »Bodensee-Express«

Alterung von Vorhängen (Märklin Silberling)

Zitat von »Feuerbüchse« Danke für den Link. Stimmt, so 100%ig gleich müssen sie auch nicht sein. Hab mal in dem Sonderheft vom EK-Verlag nachgesehen. In EP3 meistens Abbildungen in sw. Hier sind die Vorhänge auch recht hell. Es gab aber auch noch hellgraue Vorhänge, die aus deutlich feinerem Stoff genäht waren als die recht derben braunen Vorhänge. Soweit ich mich erinnern kann waren diese in manchen Altbauwagen zu finden. Edit: Ich habe ein Foto von den grauen Vorhängen (hier in einem Schienen...