Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 17:17

Forenbeitrag von: »Oliver«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Zitat von »gschmalenbach« Gefährlicher für den Motor wird es wenn er gegenüber dem Getriebe verspannt eingebaut wird . Das kann hier passieren aufgrund der mehrfachen Verschraubungen zwischen Motor.-und Getriebekonsole . "Gewinde zentriert nicht !" und ob die Blechteile allesamt passgenau - winkelrecht gefertigt sind ? es geht um Hundertstel Millimeter . spätestens beim Anzug der Schrauben entstehen Verspannungen auf der Achse Motorlager - Getriebeanschluss - Schneckenlagerung . Diese Probleme ...

Gestern, 09:47

Forenbeitrag von: »Oliver«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Guten Morgen, Günter hat ein Foto gesehen, die Schraube vermutlich zu Recht bemängelt, und jetzt können wir definitiv sicher sein, dass diese Schraube im Dauerbetrieb alle V60-Motoren zerstört? Das halte ich für extrem weit hergeholt, und auch für sachlich nicht korrekt. Die Schwungmasse ist übrigens nicht eingebaut worden, um die Fahreigenschaften großartig zu verbessern, sondern um die Antriebsgeräusche zu minimieren. Ansonsten müsste sie wesentlich größer sein. Bekanntlich haben die ESU-V4-De...

Mittwoch, 22. November 2017, 19:33

Forenbeitrag von: »Oliver«

Kleines Video von der Kiss Bombardier TRAXX 2 in der Railpool-Version

Zitat von »Alpenbahn« Konsequent hingegen finde ich, dass endlich mal ein Hersteller die SiFa Zwangsbremsung vollständig und funktionell umgesetzt hat! Top! Hallo, so ganz neu ist das nicht mehr, ESU hat das im Frühherbst veröffentlicht. Seit September auch in meinen BR260/261 ...

Dienstag, 21. November 2017, 07:54

Forenbeitrag von: »Oliver«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Die Vermutung ist nicht plausibel, da der Decoder gar nicht so viel Strom liefern kann. Der Motor wird eher eine Vorschädigung gehabt haben. Aber egal, am Besten macht man täglich sowieso ein Belastungs-EKG, falls die Pumpe mal aus dem Takt kommen könnte. Der vorherige Satz kann Spuren von Ironie enthalten.

Dienstag, 21. November 2017, 07:32

Forenbeitrag von: »Oliver«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Zitat von »Rolf Saiger« Finde die detaillierten Berichte von Peter wichtig und interessant: Man sollte also seine eigenen Lok's (alle Hersteller!) ab und zu auf Schwergängigkeit im gesamten Antriebsstrang überprüfen und beim geringsten Verdacht mal ohne (meistens viel zu laute) Geräuschelektronik bewegen bzw. wenn möglich auf Wärmeentwicklung untersuchen. Gruß Rolf Warum? Wenn eine Motorwicklung kaputtgeht, ist der Zeitpunkt bzw. das Stadium völlig uninteressant, der Motor muss auf jeden Fall g...

Freitag, 17. November 2017, 12:53

Forenbeitrag von: »Oliver«

Projekt Datei für KM1 V90 gesucht

Hallo Ralf, leider nein, aber eine V4-Version habe ich für mich gemacht.

Freitag, 17. November 2017, 09:47

Forenbeitrag von: »Oliver«

Liste von Beschriftungsvarianten von KM-1 Wagen gesucht!?!

Hallo Nils, einfach alle kaufen, Daten ablesen und in eine Tabelle einsetzen. Kann doch nicht so schwer sein ...

Mittwoch, 15. November 2017, 23:03

Forenbeitrag von: »Oliver«

Doppeltraktion

Hallo Manfred, schau mal auf das Bild in Beitrag 16. (+5V = VCC)

Mittwoch, 15. November 2017, 22:06

Forenbeitrag von: »Oliver«

Doppeltraktion

Zitat von »Manfred Dinte« muss man beim XL 3.5 wirklich VCC extra puffern? ... ja, genauso wie beim Loksound V3.5 H0-Decoder. Wir hatten damals mal eine Schritt-für-Schritt-Umbauanleitung für die Hübner-Köf3 veröffentlicht.

Mittwoch, 15. November 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »Oliver«

Doppeltraktion

Hallo Wolfgang, es sind sechs Lötpads, ganz Außen (Richtung Decoder-Ecke) ist Masse (gnd), am anderen Ende VCC (+5V).

Sonntag, 12. November 2017, 22:43

Forenbeitrag von: »Oliver«

Frage zu KM-1 BR 01 230-2 Neubaukessel

Hallo, alle drei Bilder von mir sind von der identischen Lok, alle drei Bilder haben ihren Zeitstempel als Dateinamen - sind also aktuell extra für diese Diskussion angefertigt worden.

Sonntag, 12. November 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »Oliver«

Doch!

... ich bin mir relativ sicher ...

Sonntag, 12. November 2017, 20:17

Forenbeitrag von: »Oliver«

Frage zu KM-1 BR 01 230-2 Neubaukessel

Hallo René, bei mir steht eine 001 230-2, die hat definitiv ab Werk einen Aufsatz am Kohlekasten, auch der Kohleeinsatz hat die gleichen Konturen.

Samstag, 11. November 2017, 15:01

Forenbeitrag von: »Oliver«

Märklin Multiprotokolldecoder

Zitat von »Manfred Dinte« ich glaube, es liegt an der Firmware, wenn kein Signal am Eingang, wird abgeschaltet. Aber probier es doch aus und berichte. Hallo, das ist auch exakt meine Meinung.

Freitag, 10. November 2017, 08:28

Forenbeitrag von: »Oliver«

ZIMO Konkurseröffnung?

Zitat Zitat Zimo homepage: ZIMO pleite ? Hier die offizielle Stellungname ! Offiziell ja, in Wirklichkeit nicht. Aufgrund eines versehentlich entstandenen Rückstandes bei der Wiener Gebietskrankenkasse, hat diese einen Konkursantrag gestellt, obwohl der betreffende Betrag mittlerweile schon beglichen war. Unter "normalen" Geschäftspartnern bewirkt eine Zahlung den Stopp aller Maßnahmen zur Eintreibung, bei der Krankenkasse offensichtlich nicht - was aus diesem Vorfall zu lernen ist. Die Sache i...

Freitag, 10. November 2017, 07:25

Forenbeitrag von: »Oliver«

ZIMO Konkurseröffnung?

Hallo Thomas, habe Dein Thema mal hier herüber geholt.

Donnerstag, 9. November 2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Oliver«

ZIMO Konkurseröffnung?

Hallo, beim Blick über den Tellerrand bin ich im SpurNullForum über eine Meldung zur Konkurseröffnung bei der Firma ZIMO Elektronik GmbH gestolpert: http://forum.spurnull-magazin.de/spur-nu…erfahren-16035/ ... und das, wo ich jetzt mich gedanklich mit der Zimo MX10-Zentrale beschäftigt habe ...

Donnerstag, 9. November 2017, 18:18

Forenbeitrag von: »Oliver«

KM-1 BR44

Hallo Andreas, das SR24 brauchst Du nur nehmen, solange es quietscht, danach kann das Destillat des Herstellers wieder genutzt werden, bis es wieder quietscht. Ausbau: - Inbus-Schraube (6mm) aus Schlot von oben herausdrehen - Rauchkammertür öffnen - Schlauch der Dampfpfeife durch zusammendrücken der vorderen Schlauchschelle (Pfeil) ablösen - zwei Kreuzschlitzschrauben rechts und links des Rauchgenerators herausdrehen (grüne Kringel) - Raucheinheit nach vorne herausziehen, dabei auf die Kabel in ...

Dienstag, 7. November 2017, 21:00

Forenbeitrag von: »Oliver«

Fakten! Fakten! Fakten zum Modell ...

Hallo, ich habe mal einen Testaufbau mit den KM-1 Komponenten gemacht. Es ist tatsächlich so, dass der Abdampf der Heizkesselanlage beim Modell aus dem Schlot von Motor zwei abgeblasen wird. Beim Vorbild, wie auch auf der Zeichnung schön zu sehen, mittig zwischen den Schloten durch einen eigenen Kamin. Im Lokgehäuse der V200 (Modell) befindet sich dort die Elektronik, ein dritter Rauchgenerator war also keine Option. Zunächst hatte ich die Vermutung, dass der zweite Rauchgenerator ähnlich wie be...

Sonntag, 5. November 2017, 20:09

Forenbeitrag von: »Oliver«

KM-1 BR44

... ja, die Lok wurde mit blanken Radreifen ausgeliefert.