Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 533.

Heute, 17:41

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Ja Oliver ist immer ein Problem wenn man was öffnet . Die Schraube auf der Welle ist das Eine . Die Lagerung - Ausrichtung von Getriebe und Motor ist das Andere . Von Kardan-Verbindung möchte ich da nicht gerade sprechen , das sehe ich gerade bei meiner zerlegten P10 . Toleranzen und dumme Zufälle gibt es immer wieder , daran muss man arbeiten . Die V60 ist eine schöne Lok und ein gut gelungenes Modell ! Viele Grüße Günter

Heute, 17:19

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Ommk(u) A10

Hallo Martin , das ist schon eine ganz schöne Leistung was Du da aus dem Om12 herausgeholt hast . Gut das Du nicht vor weiteren Anregungen zurückweichst . Gerade war der neu Band von Wolfgang Diener in der Post . Da können wir uns in den Schaffenspausen noch manche Anregung holen . Viele Grüsse Günter

Heute, 15:57

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Motor defekt

Zur Klarstellung , ich möchte Niemanden annimieren seine Lok wegen dieser Schraube an dem Getriebeanschluss zu öffnen ! Das war hier so gezeigt worden , daher liegt es nahe die Schraube auszutauschen . Die Schraube liegt nahe bei der Welle und wird nicht viel mehr als ein leichtes brummen erzeugen . Gefährlicher für den Motor wird es wenn er gegenüber dem Getriebe verspannt eingebaut wird . Das kann hier passieren aufgrund der mehrfachen Verschraubungen zwischen Motor.-und Getriebekonsole . "Gew...

Mittwoch, 22. November 2017, 22:23

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

KM-1 BR 260, Motor defekt

Hallo Berthold , das Problem um das es hier eingangs geht ist doch ausdiskutiert . Wenn Du jetzt eine neue Seite aufmachen möchtest mit ich denke mal und würde , Bitteschön . Ohne mich , Wir haben andere Erfahrungen .

Mittwoch, 22. November 2017, 18:44

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Motor defekt

Hallo Berthold , Deine Annahme " ich denke mal " geht leider voll daneben . Nicht vorreden , vormachen . Die Anfertigung von Präzisionsschwungmassen bis 12000 min-1 war immer ein Schwerpunkt von Hermann Teichmann und wurde in dieser Präzision nie wieder erreicht . Das hat seinen Preis . Mit Drehautomaten und Dreibackenfutter bist Du voll auf dem falschen Gleis ! Ungenauigkeiten im Rundlauf bis 0,75 mm sind nachgewiesen , die kannst Du ab 0,05 mm wegschmeißen . Die Meinungen der Spur 1 Lieferante...

Dienstag, 21. November 2017, 19:33

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

V260

Hallo Peter , nachdem Wolfgang den Unterschied bei den V60 etc. aufgezeigt hat möchte ich hier noch eine schöne Betriebsaufnahme hinzufügen . ( bisschen unscharf ) Bild 1 die 260409-8 vom BW. Wpt.Steinbeck ist mit ihrem Lumpensammler soeben aus Radevormwald in Dahlerau eingelaufen. Sommer 1977 . Einige Jahre zuvor machte das noch die BR 86 . im Vordergrund direkt vor den Ausfahrsignalen , man hatte jetzt welche , der unbeschrankte Bahnübergang . Achte auch auf die vielen Details am Rande Bild 2 ...

Dienstag, 21. November 2017, 15:57

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Motor defekt

Hallo Peter , schön wenn Deine Lokomotive jetzt wieder sauber läuft . Den angekündigten Motor legst Du Dir auf Reserve für den Fall das mal wieder was ist . Unbeantwortet an diesem Beitrag ist die Frage , warum ging dieser an sich hochwertige Motor kaputt . In den letzten 30 Jahren habe ich Hunderte Glockenankermotore bei Umbauten verwendet . Reklamationen gab es nie . 3 mal hatte ich einen derartigen Fall in der Werkstatt . Ursache war entweder a) eine zu hohe radiale Belastung der Motorwelle ;...

Sonntag, 19. November 2017, 18:28

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Magdeburg 81742 ....

Hallo Martin , der Wagen ist trotz kleiner Mängel sehr schön geworden und gehört unbedingt in die Züge Epoche 1-3 Hallo Michael , den Fehler habe ich unbedacht auch nur einmal gemacht , Achsstand sym . aber zu lang . Der Wagen ganz ohne Bremserhaus muss im Achsstand passend gemacht werden . das sieht zwar auf den ersten Blick Keiner , wenn man es aber weiß ärgert man sich drüber . Ich werde das noch mal ändern und gleich 2 weitere machen , allerdings für DRG - Stuttgart . Unten der Wagen mit lei...

Sonntag, 19. November 2017, 09:39

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Gefragt(und jetzt geboten); Tipps für Superung Schienenbus

Hallo Wolli , " Schinkenhäger - macht Germanen reger " war auch ein sehr beliebtes Aushängeschild . Im Tonkrug freundlich spendiert von einem etwas vollschlanken Genießer . Grüße Günter

Samstag, 18. November 2017, 19:21

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Baeseler

Eine solche doppel.Kreuzungsweiche mit außen liegenden Zungen und großen , ruckfreien , eleganten Innenbogen wäre natürlich das Schmuckstück auf jeder Anlage . Ist aber auch mindestens 1 1/2 mal so lang . Gab es mal vor 40 Jahren in HO als Bausatz bei Ing. F. Nemec später Johann Schullern . Abzweigwinkel 12 ° Innenbogenradius 1800 mm . s.u. Ich denke die bekannten Hersteller für Weichenbausätze könnten das in Spur 1 hinbekommen . Sehr komplex sind natürlich die Herzstückbereiche . Grüße Günter

Sonntag, 12. November 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Spur 1 in der Jenaer Gothegalerie November 2017

hier einige interessante Eindrücke von der Modellbahnausstellung in der Jenaer-Gothegalerie . Es waren für fast alle Spurweiten interessante Anlagen vorhanden , der Besucherandrang war riesig . Dat. 1 der vielen bekante Endbahnhof mit dem Team um Hans Wunder . Dat. 2 die Modulanlage Eisenbahnfreunde Leipzig - Holger Danz aus der Vogelperspektive . Dat. 3 eine sehenswerte Großanlage in Spur N Dat. 4 Bhf-Rennsteig in HO um 1930 . an einer ähnlichen Ausf. um 1965 in Spur 1 wird bei den Eisenbahnfru...

Freitag, 10. November 2017, 08:10

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Zimo

ja es stimmt , die Zimo-Decoder sind etwas anspruchsvoller beim programmieren . Wenn man es im Griff hat bekommt man allerdings die besseren Ergebnisse . Auch kann man sich auf den reinen Einbau des Decoder beschränken und damit viel Platz und vor allem Kabelverhau einsparen . siehe Bsp. Umbau BR 95 Dat. 1 Lok nach öffnen des Gehäuse mit Esu-Steckdecoder 4.0 Dat. 2 nach beseitigen des Kabelverhau und einiger anderer Mängel mit Zimo MX 695 KV ( Gehäuse problemlos abnehmbar ) Bei anderen Herstelle...

Mittwoch, 8. November 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Hallo Michel , ganz hervorragend gemacht ! Frisch überholter Bahnsteig mit Überdachung im Bauzustand der 70 ger Jahre . 10 - 15 Jahre vorher sah das noch ganz anders aus . Die Dampflok hat sich hier schon etwas zurückgezogen . Bin gespannt wie es weitergeht .

Montag, 6. November 2017, 19:51

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

BR 58 Märklin 55581 supern

Hallo Klaus , dachte ich mir schon das die neugier geweckt wurde , daher will ich ein paar Einblicke in meinen Umbau der Mä BR 58 geben . Vorab : die Lok ist so eingestellt das sie noch den Radius 1750 minus 100 Sicherheit befahren kann . den Antrieb habe ich kpl. geändert , Maxon-Motor mit Schwungmasse . den neue Zimo-Decoder MX 699 KV habe ich in die Lok bzw. den Stehkessel verlegt , Probefahrten bestens verlaufen . die Lok kann solo fahren , zum Tender geht nur noch Licht , Lautsprecher und S...

Sonntag, 5. November 2017, 15:56

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Märklin BR58 - 55581 -Optisch aufgewertet und mit ESU Loksound XL 3.5

Hallo Klaus , schön das Du Unsere Länderbahn-BR44 fertig bekommen hast . Ist ein schönes Modell geworden man kann da immer noch was übernehmen . Wer je solche eine Lok zerlegt hat kann diese Arbeit erst richtig schätzen . Was Du evtl. noch austauschen solltest wäre die vordere Laufachse . Die ist im Laufkreis erheblich zu klein und auch die Proportionen von dem Radstern stimmen leider nicht . Unten ein Foto von meiner im Umbau befindlichen Mä BR 58 Hier habe ich zwei ältere Märklin 10 Speichenra...

Samstag, 4. November 2017, 19:29

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

KM1 V200 - Abdampf der Zugheizung?

Hallo Ospizio , Alles sehr schön ! Ging es hier nicht eingangs um den Abdampf der Zugheizanlage der V 200 ? Und wenn ich mir das so ansehe . Bei dem Dreck der da rausgeschleudert wird , hätte man auch mit Dampflok weiterfahren können . Grüße Günter

Freitag, 3. November 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Abdampf der Zugheizung

also da ich ja kein bekennender Dieselfahrer bin tangiert mich das eigentlich nicht . Trotzdem frage ich mal nach dem Sinn . Was sieht der außenstehende bei einer einzeln fahrenden Diesellok von der Dampf- Zugheizung ? In der Regel nur dann wenn Wagen mit Dampfheizung angehängt sind . Dann zischt und dampft es zwischen den Wagen je nach Dichtigkeit der Anschlüsse . Beim fahrenden Zug äußert es sich normalerweise durch die leichte Dampffahne am Heizanschluss des letzen Wagens . ( Holger hat das a...

Freitag, 3. November 2017, 14:53

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

?? Umbau Lokmodell von NEM auf FS

Hallo Oliver , natürlich habe ich Deinen Beitrag gelesen . Wenn Andreas Huber das macht , prima Sache !! Es geht mir nur darum dem Eindruck vorzubeugen , es wäre mit ein paar Handgriffen nebenbei möglich eine Präzisionsarbeit zu erledigen . Gute Arbeit hat Ihren Preis und geht auch nicht von heute auf morgen . Grüße Günter

Freitag, 3. November 2017, 08:39

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Umbau Lokmodell von NEM auf Fs

die Nachfrage geht hier eindeutig in Richtung Lokumbaui ! selbst die Änderung von Scheibenrädern ist witzlos , das läuft nur auf Austausch fertiger Radkörper bei evtl. Weiterverwendung der eingesandten Achsen hinaus . Das Umstellen einer Lok von NEM auf Fs ist mit einem sehr erheblichen Aufwand verbunden ! Zunächst einmal müssen die Radsätze schadfrei ausgebaut werden . Das ist je nach Bauart mit einer Teilzerlegung der Lok verbunden . Risiko Nr. 1 An erster Stelle stehen dann die Lauf.-und Tend...