Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:44

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

KAELBLE Z 6 R 3A Jumbo als Modell in Spur 1

Hallo Tobias, prima gemacht, hab Dir mal ein Bild der Eisenbahnstiftung verlinkt. http://www.eisenbahnstiftung.de/images/b…alerie/2177.jpg Gruß Michael

Sonntag, 19. November 2017, 17:34

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Aus "Magdeburg 81742" wird "Bromberg 24875"

Hallo Martin, sehr schön gemacht. Den Wagen mag ich auch sehr gerne, habe wohl alle bisher erschienenen Ep. III-Varianten. Leider altern sowohl die Klebungen als auch der Kunststoff und brechen jetzt sehr leicht. Kleben ist natürlich nicht so schwierig aber wenn etwas abbricht hat man schon ein Problem. Habe übrigens an einem Wagen die Bremserbühne demontiert und die Achse entsprechend verschoben, wobei mir der Fehler unterlief den Achsstand beizubehalten und nur zwischen den Pufferbohlen zu ver...

Mittwoch, 15. November 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

E-Lok der Baureihe E 95 - ein Vorschlag -->

Hallo Anton, was verstehst Du unter "Digital-Sound-Schnickschnack" ? Eigentlich "unnötige" Sounds wie Lokführergespräche oder Bahnhofsdurchsagen oder sowas kosten ja nichts und müssen auch nicht genutzt werden. Angetriebene Stromabnehmer, vorbildgerechte Lichtfunktionen und Lokgeräusche (Motoren, Schaltstufen, Lüfter, Pfeife) sollten an "Digital-Sound-Schnickschnack" schon sein - oder? Bei einer zweiteiligen Lok dürften mindestens 2 Motoren nötig werden, 6 Motoren würden wohl heftig mit deiner A...

Dienstag, 14. November 2017, 22:58

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Modellvorschlag E95

Hallo Dr. Wolf, die E95 könnte mir schon gefallen, sie sollte aber Zinkdruckgussmodel sein denn in Messingblech wäre sie mir zu labil. Beim Handling fühlt sich die Märklin-E91 (die es unbedingt wert wäre als aktuelle Neufertigung zu erscheinen) deutlich "griffester" an als die Schwesterlok E52 in Messing. Jetzt bräuchte ich nur noch eine Begründung für den Kauf, da ich mich auf in Württemberg (Ep.II oder III) gefahrene Loks beschränken will, wenn irgend möglich ;-) Vielleicht war sie ja zu Testf...

Montag, 13. November 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Märklin E 18 Lieferbar

Hallo Berhard Hallo Stefan möchte noch ein paar Dinge ergänzen: Bei der Kiss-E18 sind alle Achsen seitenverschieblich und die Rückstellfedern der Laufachsen sind auch zu schwach um die Lok "auf Mitte" also gerade und mittig ins Gleis zu bringen. Kommt sie aus dem Bogen läuft sie u.U. sehr unschön schräg im Gleis. Mit Zug ist das natürlich deutlich besser denn dann wird sie über die Kupplung gerade gezogen. Die "Federung" der Märklin-E18 entspricht leider dem heutigen vorgehen der Hersteller daß ...

Montag, 13. November 2017, 15:30

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Trittstufen für 3 achsige Umbauwagen von Märklin

Hallo Locki, wenn nicht bei Hrn. Märklin dann vielleicht bei Hrn. Herrmann, Spur1-Werkstatt auf dem Forums-Portal. Auch bei frau ebay kann man manchmal fündig werden. Gruß und viel Erfolg Michael

Sonntag, 12. November 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Märklin E 18 Lieferbar

Hallo Jürgen, hatte jemand von der Kontrolle der RadreifenSTÄRKE geschrieben. Ich meinte mit "Kontrolle" die Sichtkontrolle bezüglich Rissen oder Ausbrüchen, abblätternde Farbe ist da eher kontraproduktiv. Nichtlackierte Radreifen sind auch wie gesagt wg. der Verschmutzung nicht sehr lange erkennbar, eine grundsätzliche Lackierungs- oder NICHTlackierungsvorgabe kenne ich jedenfalls nicht, die gab es sehr wohl für die Achsstirnflächen (bei der E18 natürlich hinfällig), die wie wir wissen, auch fa...

Sonntag, 12. November 2017, 20:56

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Märklin E 18 Lieferbar

Hallo Dieter, "sein" sollen sie blank, da Radreifen stets überwacht werden müssen. Die Kontrolle geschieht aber hauptsächlich in der Grube, also von der eh ständig blank gescheuerten Innenseite. Beim Reifenwechsel werden sie meist auch nicht lackiert, sind dann zunächst (ein paar Tage ;-) blank. Werden die Räder allerdings neu lackiert, deckt niemand die Radreifen ab. "Richtig" ist also jede Form, d. h. man könnte die blanken Reifen auch rostrot einfärben als wären es neu montierte Reifen die sc...

Samstag, 11. November 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Glockenankermotor für Märklin 89 (pr.T3) oder 91 (pr. T9.3) gesucht

Hallo Jan, Danke, habs jetzt doch noch gefunden Gruß Michael

Samstag, 11. November 2017, 12:32

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Glockenankermotor für Märklin 89 (pr.T3) oder 91 (pr. T9.3) gesucht

Hallo Einser, würde gerne die oben genannten Loks mit Faulhaber- oder Maxxon-Motoren ausrüsten, weiß da jemand, welche Typen da passen würden? Gruß Michael

Samstag, 11. November 2017, 12:28

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Doppeltraktion

Hallo Jens, hatte für Apold mal meine BR 44 und 96, beide mit ESU 4.0, Doppeltraktionsfähig programmiert. Zunächst sollte man bei beiden den Regelungseinfluß auf 10% runtersetzen damir beide zwar gleichzeitig anfahren, sich dann aber beim Fahren nicht gegenseitig bekämpfen. Habe dann Fahrstufe für Fahrstufe (bei 28 insgesamt) bis etwa 15 aufeinander eingestellt, denn im Vorspann oder Schiebebetrieb muß man sich ja an der Höchstgeschwindigkeit der langsamsten Lok orientieren. Zu den Einstellfahrt...

Dienstag, 7. November 2017, 22:24

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

In Echt geht das schon lange nicht mehr …

Hallo Michael, ... und genauso schlampig gepflastert wie beim Vorbild ;-) Klasse gemacht, wie man es von Dir gewohnt ist. Gruß Michael

Dienstag, 7. November 2017, 22:19

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Märklin E 18 Lieferbar

Hallo Heribert, die Gländerhalter aus Kunststoff sind einfach unmöglich, hab mir die unlackierte in Friedrichshafen extra dahingehend angeschaut. Leider war kein Spur1-Verantwortlicher da aber vielleicht liest "man" hier mit. Decoder wird man in Göppingen vielleicht noch ein paar dahaben zum Lok testen, viel mehr scheint es aber wohl nicht zu geben. Mit meiner bin ich bis jetzt voll zufrieden, auch CV-Anpassungen nahm sie klaglos und mit gewünschtem Ergebnis hin. Da ich aber derzeit nur 10m hin ...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Meine erste Spur 1 - Anlage

Hallo Hans, für die Unterkonstruktion meiner Anlage verwende ich die Schletter Alu-Profile für Photovoltaik-Anlagen . Das Material + Verbindungselemente war im Großhandel billiger als Holzlatten + Winkel u. Schrauben aus dem Baumarkt. Habe die Tage eine 10m-Testanlage mit 2,5m-Modulen aus 18mm OSB-Platten für drei Gleise gebaut. Darunter montierte ich zwei Längsstreben aus den 40x40 PV-Profilen, die gleichzeitig als Stromleiter nutze. Das ist sehr stabil geworden, Böcke mit 2,5m Abstand reichen ...

Montag, 30. Oktober 2017, 22:45

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Meine erste Spur 1 - Anlage

Hallo Hans, was für eine Planung, Respekt! Hab eben mal deine Weichenansammlung in der Bahnhofseinfahrt mit dem Gedanken studiert daß da bestimmt die eine oder andere zuviel ist - aber nix da, bei "Hochbetrieb" brauchts die alle. Bin gespannt auf deine Umsetzung und freue mich auf die Berichte. Gruß Michael

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:29

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Signal mit Negativflügeln

Hallo Magnus, diese speziellen Signalflügel waren normalerweise beiderseits negativ. Die Flügel waren ja sehr aufwändig emailliert so daß ich eigentlich nicht glaube daß es nur einseitig negative Flügel gab. Aber - es gibt nichts was ea nicht gibt. Da die Negativflügel ja wegen der Hintergrundsituation aus Sicht des Lokführers gewählt wurde, könnte das auch bei der Ansicht von hinten gelten. http://www.sachsen-stellwerke.de/formsignale-negativ.htm http://rolfs-n-bahn.de.tl/Negativsignal.htm Gruß...

Samstag, 28. Oktober 2017, 23:28

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Brückenbelastungswagen Uaais 819

Hallo Einser, glaube ich hab da noch ein paar Detailbilder des Wagens gefunden https://hiveminer.com/Tags/daher Für unsere Radien müsste man den Drehgestellen wohl etwas mehr "Freigang" schaffen, das heisst div. Abstände vergrößern. Andererseits wäre der doch vergleichbar und gleich zu haben https://www.spur1-exklusiv.net/vorank%C3…/tiefladewagen/ Selber hoffe ich auf eine ältere Nietkonstruktion dieser Art. Solche Wagen waren überall anzutreffen, selbst auf Nebenbahnen und würden somit auf fast...

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 22:09

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Sterben wir Einser aus?

Hallo Bernhard, das Thema Forenkultur wäre es wert es gesondert zu behandeln! Würde mich freuen, wenn Du - oder sonst jemand, dem das ebenfalls auf der Seele liegt - dazu ein neues Thama aufmachen würdest. Gruß Michael

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:34

Forenbeitrag von: »Michael Staiger«

Sterben wir Einser aus?

Hallo Bernhard, nach meinem Eindruck sind über 40jährige - also wenn die Kinder aus dem Haus sind und kein "zweiter Frühling" geplant ist - die üblichen Einser und die werden nicht unbedingt weniger! "Viel zu teuer" trifft es m. E. überhaupt nicht, denn die Fahrzeuge des heutigen Detailierungsgrades gab es vor 20 Jahren nur analog für fünfstellige Summen ohne Rauch und Sound! "zu schwierig" ? dann vielleicht Brio-Bahn? Im Ernst, ein "einfaches" Hobby wird schnell langweilig. "mit zu viel Eigenar...