Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 15. November 2017, 17:11

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Gartenlaube

Moin, inzwischen geht es mit der Hübnerschen Gartenlaube voran. Als Bodenplatte habe ich 1,5mm Messingblech gewählt. Macht Gewicht und wird genutzt um die Bänke usw. zu arretieren. Wir haben uns für 3D-gedruckte Innenwände entschieden - ähnlich wie es bei Hübner gemacht wurde. Die komplette Inneneinrichtung besteht ebenfalls aus 3D-Druck. Dafür bin ich u.a. dem MBB 0087 mit dem Gliedermaßstab zu Leibe gerückt. Eine Fahrt mit dem Museumszug kann ich nur empfehlen ... und als Zuglok die hübsche so...

Mittwoch, 15. November 2017, 16:13

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Herbstzeit - Modellbahnzeit oder Henschel DH 360

Hallo Jens, bin ja ebenfalls seit längerer Zeit dabei eine Henschel auf DH umzubauen. Es geht nur langsam voran weil ich dazu neige alles auf einmal machen zu wollen. Bei mir wird es eine Hochofenlok aus Hattingen werden. Habe mir dafür ein „altes“ Gehäuse drucken lassen, weil ich auf diese Vorbildlichkeit Wert lege. Als nächstes ist das Gestänge dran. Das soll aus Metall gedruckt werden. Bei Gelegenheit werde ich auch wieder Bilder einstellen. Gruß, Udo

Freitag, 3. November 2017, 15:00

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

KM1 V200 - Abdampf der Zugheizung?

Denk mal drüber nach.

Freitag, 3. November 2017, 13:05

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

KM1 V200 - Abdampf der Zugheizung?

Leute ... auch, wenn Herr Hübner es behauptet hat: 1:32 ist nicht das Original - nur kleiner. ... mich wundert, dass es überhaupt noch Modellbahnhersteller für Spur 1 gibt. Gruß, Udo

Freitag, 27. Oktober 2017, 13:20

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Übersichtszeichnungen von Henschel

Ja, nutze ich für meine DHG-Umbauten. Für kleines Geld beim Henschel-Museum zu haben. Gruß, Udo

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 13:38

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Sterben wir Einser aus?

Moin, na ja, Fahrzeuge im Maßstab 1:29 oder noch weiter weg kommen nicht auf meine Gleise. Das finde ich ja so bekloppt bei der Spur Null - die können sich nicht einmal auf einen Maßstab einigen. Mir ist aber bekannt, dass andere auch hier im Forum, vor allem USA-Fans, das wohl wegen des geringen Angebots lockerer sehen. Meine einzigen Spur G-Fahrzeuge sind der Erzwagen und der 2bay-Hopper von PIKO (beide wurden noch von MDC in 1:32 entwickelt und im Gegensatz zu deren gedeckten Güterwagen maßst...

Mittwoch, 20. September 2017, 11:09

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Sächs. GGw - Gattung 764

Große Klasse! Da könnte man neidisch werden. Gruß, Udo

Donnerstag, 7. September 2017, 12:18

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

3D CAD-System gesucht

Moin, hatte mir selbst zwei kostenlose Systeme zugelegt. Mit beiden habe ich etwas herumgespielt. Sie können beide xxx.stl-Dateien für den Druck. Das eine ist 123D Design (B-Version) von Autodesk. Es hat inzwischen die Probephase erfolgreich hinter sich, so dass Autodesk sich das nun bezahlen lässt, und zwar ordentlich. Das zweite heißt FreeCAD, ist ein Hochschulprogramm das immer weiter entwickelt wird und auch in Zukunft wohl kostenlos bleibt. Das empfehle ich Dir. Gruß, Udo

Freitag, 1. September 2017, 13:16

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Sächs. GGw - Gattung 764

Moin, Knupfer bietet gedrehte Feinniete aus MS, Kopfdurchmesser u.a. 0,7 und 0,8 an. Gruß, Udo

Mittwoch, 9. August 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Autotransporter KM-1

Ja, alles sehr filigran, traue mich kaum etwas anzufassen. Bei mir wird der Wagen den VW-Zug vervollständigen. Von Wolfsburg bis Lehrte wurden die immer von der Fuffziger gezogen (Lok vorwärts). Nach Wolfsburg den Leerzug immer rückwärts. In Lehrte wurden die Züge verteilt in alle Richtungen und ggf. gedreht (Gleisdreieck). Die Züge mussten immer so beim Transportunternehmen ankommen, dass die PKW den Zug vorwärts verlassen konnten. Gruß, Udo

Dienstag, 8. August 2017, 14:24

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Autotransporter KM-1

Moin, meiner ist heute gelandet. Hab 'ne mir aber noch nicht angesehen. Gruß, Udo

Dienstag, 8. August 2017, 11:57

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

einfache tamns?

Hallo Dieter, Du scheinst falsche Vorstellungen vom 3D-Druck zu haben. In Spur 1 ist 3D-Druck wegen des großen Volumens eher teurer. Lohnt sich nur für Kleinstserien oder spezielle Wünsche. Solltest es in der Bucht oder Bennos Spur1-Treff versuchen. Gruß, Udo

Montag, 31. Juli 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Kds 67 oder KKds 55

Hallo Michiel, bloß nicht wieder einen Schiebewand-Wagen. Die ganze Zeit hat MBW gedeckte Güterwagen gebracht - sie kommen mir sprichwörtlich schon aus den Ohren. Endlich mal neue Gedanken und jetzt wieder Einwände. Diese Wagen sind schon richtig ... endlich mal 'was anderes. Tschuldige Michiel ... Gruß, Udo

Montag, 31. Juli 2017, 12:29

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Schmalspurwagen-Teile

Die Firma von Kesselbauer sen. existiert nicht mehr. Kesselbauer jun. hat damit nichts zu tun (bis auf die wahrscheinliche genetische Verwandtschaft). Gruß, Udo

Montag, 31. Juli 2017, 12:18

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Kds 67 oder KKds 55

Moin, für mich eine einfache Entscheidung: Beide Wagen können als Kalk-Wagen eingesetzt werden. Damit für Hochofenverkehr geeignet. Also beide Klasse! Dabei ist mir völlig Wurscht ob Kunststoff - das Vorbild ist wichtig. Gruß, Udo

Samstag, 29. Juli 2017, 14:19

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Schmalspurwagen-Teile

Kann ich mir durchaus spannend vorstellen, die Teile. Und fehlende Teile kann man drucken. Dabei orientiert man sich an den KM1-Teilen. Aber mehr als einen würde ich nicht bauen wollen. Sonst schaffe ich nichts anderes. Gruß, Udo

Freitag, 28. Juli 2017, 14:27

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Schmalspurwagen-Teile

Moin, in der Bucht werden Teile zum Bau von wü. Personenwagen 1:32 angeboten. Wohl nicht vollständig. Weiß jemand mehr? Gruß, Udo

Samstag, 22. Juli 2017, 15:23

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

I K

Moin, wäre ja bekloppt, wenn ich mich als 1e-Schmalspurfan nicht für die I K interessieren würde. Bei Kiss hat das ja damals nicht geklappt. Allerdings fällt es mir leicht, das Projekt zu zerreden: Da ich die Epochen III und IV bevorzuge, komme ich schon in Schwierigkeiten. Glücklicherweise ist beim Spur Null-Projekt die Nr. 12 avisiert worden. Und die ist nicht nur die langlebigste I K gewesen, sondern sie hat es bis in die Ep. III geschafft. Und als Industrielok könnte ich sie mir durchaus vor...

Mittwoch, 5. Juli 2017, 12:25

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Die neue MBW-Philosophie ?

Du sprichst mir aus dem Herzen. Gruß, Udo

Mittwoch, 5. Juli 2017, 12:20

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Weichen von Feld Großbahn

Moin, hatte mir auch (allerdings 750mm) eine Weiche als Fertigmodell liefern lassen. Sie fehlte mir noch für die Schmalspur und auf KM1 wollte/konnte ich nicht mehr länger warten . Macht einen guten Eindruck. Gruß, Udo