Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 151.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 09:23

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Trafo --- Netzteil

CS3 mit 14 bis 16 Volt Wechselstrom zu betreiben, wird wohl nicht funktionieren. Die passenden Netzteile liefern 19 Volt Gleichstrom.

Donnerstag, 14. September 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Reine Vitrinen-Modelle?

@Fred: Mit 180 Euro für den Decoder ist's ja nicht getan. 2 Dampfentwickler, ein häufig verbauter hochwertiger Motor samt Getriebe, Beleuchtung, ... Da kommen schnell 500 Euro Ersparnis zusammen. Für mich persönlich wäre das ja auch nichts, aber die heutigen Modelle sind, mit Ausnahme von Märklin vielleicht, so fein detailliert, dass damit durchaus Sammler angesprochen werden. @Joachim: Ich bin ja selbst fast 60, und der oben erwähnte Sammler nicht viel jünger, aber was nach meinem Ableben mit d...

Donnerstag, 14. September 2017, 09:23

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Reine Vitrinen-Modelle?

Guten Morgen, gestern habe ich bei meinem Händler einen Spur-1-Liebhaber kennengelernt. Wie sich im Verlaufe des netten Gesprächs herausstellte, ein reiner Vitrinen-Modell-Sammler: "Weißt Du, was mich am meisten ärgert? Da ist immer mehr Technik drin. Dampfentwickler, Sounddecoder und andere Dinge, die ich nie brauche. Aber ich muss sie mit bezahlen." Wäre es nicht eine Idee, wenn die Hersteller auch quasi "leere" Modelle ohne Antrieb und Elektronik, dafür mit FS-Radsätzen mit anbieten würden? K...

Samstag, 26. August 2017, 01:53

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Mit welchem Klebstoff Lokführer und Heizer einsetzen?

Ich benutze transparentes 3M-Doppelklebeband aus dem Kfz-Zubehör. Klebt sicher. Zum entfernen genügt es, vorsichtig an der Figur zu wackeln. Entweder bleibt das Klebeband an den Füßen oder am Boden kleben und kann dann mit einer Pinzette rückstandslos entfernt werden.

Donnerstag, 10. August 2017, 08:42

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Meine erste Spur 1 - Anlage

Ich würde nochmal über das BW nachdenken. So ist es mit den viel zu kurzen Behandlungsgleisen sehr unglaubwürdig. Ich würde auf Kohlenhandlung und Papierfabrik verzichten, die Drehscheibe am oberen Anlagenrand platzieren und den Lokschuppen entsprechend drehen. Dann wäre Platz für halbwegs lange Behandlungsgleise und das zurzeit noch fehlende Gleis zum Kohlenbansen (der im übrigen für ein BW mit 5 Schuppenständen und weiteren Abstellgleisen erheblich zu klein ist).

Samstag, 22. Juli 2017, 20:08

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Welche KM1 oder KISS Dampflok? - hohe Ansprüche an Decoder/Sound/Dampf

Die meisten Youtube-Videos kannst Du vergessen. Da kommt der reale Sound nicht rüber. Es gibt dort z.B. auch jede Menge Videos von Originalloks, die wie N-Modelle mit fingernagelkleinem Lautsprecher klingen ...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:01

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

MBW-kompatible Radsätze wie Sand am Meer???

Danke für die ausführliche Erklärung, Herr Elze. Für mich und die anderen, der also weit über 90% zufriedenen Kunden, bleibt allerdings leider die "Kröte", dass in Zukunft wohl nur noch Modelle mit den groben NEM-Rädern ausgeliefert werden .

Samstag, 15. Juli 2017, 12:13

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Umbau Märklin BR 78 auf Zylinderdampf?

Platz ist genügend vorhanden. Ich habe meinen geplanten Dampfentwicklereinbau bei der 78er aber noch verschoben, da die Dinger ja sehr heiß werden und der gesamte Kessel aus Kunststoff ist. Man muss also auf jeden Fall darauf achten, genügend Abstand zu halten. Noch besser wäre eine zusätzliche Isolierung. Dazu habe ich aber noch keine Idee.

Samstag, 8. Juli 2017, 10:15

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Aufklärung erbeten

Das ist die Kennzeichnung dafür, dass eine Feuerbüchse aus Stahl eingebaut ist. Für weitere Informationen: google liefert rund 3500 Treffer ...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 08:39

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Die neue MBW-Philosophie ?

Ich wünsche MBW einen gelungenen "Neustart" in die Spur 1. Leicht haben es einige (potenzielle) Käufer Herrn Elze bislang nun wirklich nicht gemacht. Da gibt es die Vorsichtigen: "Ich möchte das fertige Modell sehen, bevor ich bestelle." Einerseits verständlich, andererseits darf man sich dann aber natürlich eigentlich nicht beschweren, wenn das Modell aufgrund zu weniger Vorbestellungen nicht realisiert werden kann. Die Hardcore-Pufferküsser: "Halle Herr Elze. Bei Ihrem XY-Wagen mit der 4. Betr...

Freitag, 30. Juni 2017, 07:36

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Eine Zeitreise: Als noch Loks der Baureihe 50.35 das BW Wittenberge beherrschten... (m.B.)

Sehr schöne Bilder. An diesem Wochenende kann ich leider nicht, aber am 7. oder 8. Oktober will ich unbedingt nochmal nach Wittenberge.

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:03

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Spur 1 Modern

@Peter 64: Ratenzahlung bietet jede Bank an. Zurzeit sogar sehr zinsgünstig

Donnerstag, 8. Juni 2017, 23:19

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Insolvenz

Zitat von »Eisenbahner« Moin, mal kurz Tante Google bemüht, anscheinend Fleischmann: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne…-a-1046821.html MfG Google ist ja ganz nett. Nur schade, dass die Fleischmann-Insolvenz schon vor 2 Jahren war ...

Donnerstag, 8. Juni 2017, 08:44

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Neuling braucht Märklin Lokkauf-Beratungshilfe

Bei meinen beiden "Joghurtbechern" (BR80 und BR78 ) habe ich die Innenseiten der Gehäuse mit Plasti Dip behandelt. Das brachte bei der 80er nur wenig, weil sie unten weitgehend offen ist. Die 78er ist aber deutlich leiser geworden.

Donnerstag, 1. Juni 2017, 08:30

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Heft 5 ist im Anmarsch

Also mir gefällt das Heft sehr gut. Besonders die Bauberichte "Im Osthafen" und "Französische Kleinstadtszenen" enthalten viele Anregungen. Freue mich schon auf die nächste Ausgabe im Herbst (angekündigt für Septermber). Da der verantworliche Redakteur mitliest: Etwas weniger Feldbahn wäre ganz nett

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:58

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Heft 5 ist im Anmarsch

Zitat von »1-in-1« Hey Axel, da gibt es nur eine Lösung: ihr solltet euer Papier von Uwe´s Konzern kaufen... ... Deutsche Anbieter sind leider (noch) zu teuer. Aber, wie gesagt, die osteuropäische und skandinawische Konkurrenz wird immer teurer. Irgendwann werden die Preise wohl nahezu identisch sein. Ob es dann aber überhaupt noch Print-Produkte gibt ...

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:38

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Heft 5 ist im Anmarsch

Zitat von »Uwe G« Zitat von »Axel.Paeprer« Print-Produkte werden alle teurer. Papierpreise, Druckkosten und sogar die Journalisten-Honorare sind in den letzten Jahren zum Teil deutlich gestiegen. Wenn das Heft sich dann noch - wie in diesem Fall - mit einem (sorry) Nischenprodukt beschäftigt und entsprechend geringe Druckauflage hat, muss das Einzelheft entsprechend teurer werden. Derjenige, der aus Liebhaberei und weniger aus Kommerzgründen ein Großbahn-Magazin gemacht hatte, hat ja leider auf...

Montag, 29. Mai 2017, 18:20

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Neuling braucht Märklin Lokkauf-Beratungshilfe

Hallo Berthold, ich habe aus Deiner Wunschliste die 78 410 aus einer Märklin-Startpackung im Einsatz. Die dreht auf meiner Terrasse auf rund 20 Metern Strecke problemlos ihre Runden. Ein Umbauwagen-Pärchen oder 3 Donnerbüchsen jeweils plus Gepäckwagen zieht sie locker weg. Ich habe auch mal 6 Personenwagen dran gehabt. Läuft auch - sieht auf der kurzen Strecke aber nicht mehr aus . Auch die T3 schlägt sich wacker (8 Märklin- bzw. MBW-Güterwagen). Die wäre für Deine 30-Meter-Bahn (weniger als 1 k...

Samstag, 27. Mai 2017, 17:30

Forenbeitrag von: »Axel.Paeprer«

Heft 5 ist im Anmarsch

Print-Produkte werden alle teurer. Papierpreise, Druckkosten und sogar die Journalisten-Honorare sind in den letzten Jahren zum Teil deutlich gestiegen. Wenn das Heft sich dann noch - wie in diesem Fall - mit einem (sorry) Nischenprodukt beschäftigt und entsprechend geringe Druckauflage hat, muss das Einzelheft entsprechend teurer werden. Derjenige, der aus Liebhaberei und weniger aus Kommerzgründen ein Großbahn-Magazin gemacht hatte, hat ja leider aufgegeben .