Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 102.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:44

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

OC32

Hi Thomas, Ein decoder wo bei das sehr gut möglich ist, ist die OC32 von Leon van Perlo. Es gibt 32 Ausgänge die individuell programmierbar sind uns es ist auch möglich die Sequenz ein zu programmieren. Am Moment ist diese Sequenz noch nicht gemacht, aber sehr gut machbar. Grüße, Bert

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 21:45

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Netzteil vs Transformator

Hallo Dieter, Meistens sind die heutige Netzteile elektronisch, so einfach um zu schalten zwischen 110 V und 230 V. Mit ein Transformator muss mann immer das umsetzen. Auch habe viele Netzteile eine Gleichspannungsausgang. Ein Transformator ist immer Wechselspannung.

Freitag, 29. September 2017, 08:41

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Mannheimer Norm

Beim Mannheimer Norm werd beim meosten Treffen auf das Hauptspur nur mit minimum Radius von 2321 mm und die entsprechende 10-grad Weichen. Die Radien und Weiche abseits von das Hauptspur dürfen enger sein. Ein oder zwei mahl im Jahr kommen viele zusammen. Das letzte mahl war im Apolda mit über 50 Teilnehmer und etwa 900 meter Gleiselange. Meistens waren 12 Züge unterwegs mit jedem ein Lokführer mit ein Funcky in der Hand. Die Booster kommen von viele Leute und das ganze werd mit eine Intellibox ...

Donnerstag, 28. September 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Horizontal

Hi Michael, Du kannst auch denken an eine Lichtschranke am Anfang und Ende nach der Weichen. Damit kannst du mehere Gleisen gleichzeitig überwachen und brauchst du weiniger Lichtschranke, nur vielleicht noch einige zwischen den Gleisen. Ich mache meine Schattenbahnhof auf derselbe Weise. Meine Lange werde zwischen 12 und 16 Meter lang und ich wolle auch mehere Zuge auf einem Gleis parkieren, hoffentlich insgesamt 16 Zuge. Welche Programme gebrauchst du? Ich denke an iTrain oder Koploper. Die ers...

Donnerstag, 28. September 2017, 12:59

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Klasse

Hi Holger, Sehr klasse, wie das ganze gebaut ist. Sehr gut über nachgedacht. Hoffentlich kann ich es auch wieder einmal selbst ansehen. Am Moment bin ich ein bisschen beschäftigt mit meiner Umzug. Gestern ist alles in meine neue Haus geschoben. Hoffentlich kann ich bevor Ende von das Jahr auch wieder bauen. Grüße und viel Erfolg im Leipzig, Bert

Dienstag, 26. September 2017, 06:42

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Lichtschranke

Hallo Michael, Du kanst denken an eine Lichtschranke, die nicht ganz gerade über die Gleise steht. Wann die Schranke etwa auf die Höhe von der Puffer steht, dann ist die ganze Lange von jedem Wagen gemessen und von dem ganzen Zug. Grüße, Bert

Donnerstag, 7. September 2017, 14:29

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

3D CAD-System gesucht

Hi Joachim, Ich gebrauche auch FreeCAD. Sehr gut. Grüße, Bert

Dienstag, 22. August 2017, 00:15

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Minden

Hi Einsener, Das Thema von meinem Bahn soll das Bahnhof und Bahnwerk von Minden werden. Ich suche noch nach gute Zeichnungen von alle Gebäude, so wie das Bahnhof, die Signalhauser, der Lokschuppen, etc. Ich habe schon viele Bilder von Internet gehöhlt, aber noch keine Zeichnungen. Ich wolle gerne alle Gebäude selbst mit eine Laserschneider machen. Das Gleisplan ist so geändert, das die Gebäude gut herein passen. Auch der Autoeinfahrt und die Parkplatze werden möglich. Das Gleisplan aus 1873 ist ...

Donnerstag, 17. August 2017, 00:17

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Noch eine

Hallo Peter, Auch ich bin sehr interessiert in die PDF. Grusse, Bert

Samstag, 12. August 2017, 17:16

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Sehr gut.

Die Böcken sehen sehr gut aus. Nächste Schritte ist ein Lokomotive ohne Räder und die Räder auf das Gleis.

Mittwoch, 9. August 2017, 22:38

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Mehr Lücken

Hi Christian und anderen, Danke für die gute Worte. Ich habe am Moment noch mehr Lücken geplant, so das ich fast überall reichen kann. Der Bau sollte Anfang nächstes Jahr anfangen. Zum erst muss ich das Haus noch kaufen. Ich gehe morgen zum Zweiten Male das anschauen. Hoffentlich kann ich vor der erste Oktober die Umzug machen. Danach mussen noch einige Wande entfernt werden. Ich mach sicher ein Report von die Bau. Ich kann glückerweise bereits etwas fahren, da ich zwei Anlage habe. Eins von etw...

Mittwoch, 9. August 2017, 05:01

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Mehr details

Hallo, Jetzt habe ich es mit Gleise gemacht im Plan. Das Bahnwerk ist nur noch schematisch. Grüße, Bert

Montag, 7. August 2017, 19:03

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Computer steuerung

Hallo Kalle, Alles wwrd sicher mit dem Computer gesteuert. Ich habe schon eine Demoanlage, woauf ich mit fünf Lokomotive gefahren hab. Ich solle auch mehere Booster einsetzen. Im Schattenbahnhof werde wie 12 Züge stehen und im Bahnwerk auch noch einige Lokomotive. die meisten mit Dampf und Geräusch. Die Halte ist wie eine Nebenbahnstrecke und vielleicht mach ich diese auch nur eingleisig. Die meiste Lokomotive sind Dampfmaschine und wenige Diesel sind dabei. Die Häuser wolle ich auch selbst baue...

Montag, 7. August 2017, 13:08

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Anlage

Danke Kalle für deine gute Worte, Die Steigung von das große Bahnhof nach unten ist ungefähr 12 Meter, so mit 2,5 procent ist es dann 30 cm. Ein Teil von das Schattenbahnhof steckt unter das große Bahnhof durch und da kann ich noch mehr Raum schaffen. Grüße, Bert

Sonntag, 6. August 2017, 23:23

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Eine richtige Festanlage

Hallo, Ich mache bereits einige Module, aber ich habe jetzt richtige Plane fur eine große Festanlage. Die Raum ist ungefähr 12 bei 10 Meter. Das hellblauen Teil werde das Schattenbahnhof werden mit vielleicht 8 Spuren. Das dunkelblauen Teil ist was mann sehen solle. Das grüne Teil ist ein Gerat. Es sind zwei Bahnhofe geplant, am vorne ein kleines Halte und am hintern en großes Bahnhof mit Bahnwerk in der Mitte. Alles werd zwei-gleisig ausgeführt mit minimum Radius von 2341 mm und Weichen von Hüb...

Freitag, 30. Juni 2017, 22:34

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

LibreCAD

Hallo Andreas, Für nur 2D ist LibreCAD sehr geeignet.

Freitag, 30. Juni 2017, 10:54

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

FreeCAD

Hallo Andreas, Ich gebrauche das Programm FreeCAD mit voller Zufriedenheit.

Dienstag, 20. Juni 2017, 21:56

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Breiter

Hi Holger, Danke sehr viel für deine Anmerkungen. Ich habe immer gedacht das die Breite 40 cm war. Ich habe die Seitenbretter hinter an der Kopf geschraubt und nicht an die Seite. Hier in die Niederlande gibt es meistens Multiplex von 12 mm und nicht von 10 mm, so die Modul werd dann 424 mm breit. Ich solle meine Module dann 850 mm machen. Alles werd mit eine Laser geschnitten. Die Bau soll anfangen nach meine Umzug nach ein neues Haus in Oktober, aber der Bau von die Elektronik werde ich jetzt ...

Dienstag, 20. Juni 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Wie Klaus

Hi Martin, Danke für das Bericht. Ich hatte das Idee von Klaus Lübbe, welche auch in Apolda zu sehen war. Dort war es auch mit zwei mal Mannheimer Modulkopfe. Ich denke noch weiter über das ganze Modul.

Dienstag, 20. Juni 2017, 11:17

Forenbeitrag von: »Bert_Mengerink«

Mannheim 4 zu 4

Ich habe ein Ziel um einige Module zu bauen mit ein Gleiswechsel von 4 nach 4 Spuren. Nur die außen Gleisen sind nicht direct von einander zu erreichen. Aber das Plan ist gemacht für das fahren am rechter Seite auf den Modulen. Im gerade Stand können vier Zügen gleichseitig durchfahren und beim abbiegende Spuren noch immer zwei Zügen. Das ganze Modulplan werde 4,5 meter lang und zwei mahl 40 cm (so 80 cm) breit. In die Breite ist es dann zwei mahl ein Mannheimer Modulkopf neben einander. Die Sch...