Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

Sonntag, 10. September 2017, 20:01

Forenbeitrag von: »Dihoba«

nur GATX

Hallo zusammen, ich habe mich hier auch schon schlau gemahct und von meinem Händler erfahren, dass andere Varianten nur bei entsprchendem Bestelleingang gefertigt werden. Deshalb ist derzeit nur der GATX erhältlich. gruß Dieter

Donnerstag, 7. September 2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Klar hast du!

Dirk Neumann bietet den Umbausatz immer noch auf Nachfrage an. Darin enthalten ist das Gehäuse, die Handläufe, der Lüfter mit Motor und der Lautsprecher, sowie alle LED für die Beleuchtung vorne/ hinten. Den Rest muss man dann selber machen. Unter "Loks aus Kiel" findet man im Internet auch die anderen Varianten der DH1004. Gruß Dieter

Dienstag, 8. August 2017, 19:51

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Umbau abgeschlossen!

Mein Umbau ist abgeschlossen. Wer den Umbaubericht lesen und/ oder sich Bilder ansehen möchte, der nutze bitte den nachfolgenden Link. Ich freue mich über eure Kommentare. Gruß Dieter http://www.dihoba.de/dh1004.html

Dienstag, 8. August 2017, 12:33

Forenbeitrag von: »Dihoba«

brauche einen tams

Sorry, Leute, aber ich habe mich vertan. Ich brauche keinen EAOS, sondern einen tams. Gibt es den überhaupt im Modell als Groß- oder Kleinserienprodukt, oder ist hier kompletter Selbstbau angesagt? Danke Dieter

Dienstag, 8. August 2017, 09:31

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Vossloh G6 in Spur 1?

Hallo Leute, ich würde gerne eine Vossloh G6 in Spur 1 auf meiner Anlage fahren lassen. Hat hier schon mal jemand versucht diese Lok zu bauen? Und wenn ja, wer? Ich habe gesehen, dass ein Kieler Modellbauclub diese Lok a´mal in Spur 0 angefertigt hat, aber bisher sind alle Kontaktversuche zu den Kielern gescheitert. Bin mal gespannt, ob hier einer, oder mehrere auf die gleiche Idee gekommen sind und wie weit ihr dann ggf. schon seit. Gruß Dieter

Dienstag, 8. August 2017, 09:23

Forenbeitrag von: »Dihoba«

einfache tamns?

Hallo Leute, für ein Umbauprojekt suche ich einfach, sprich preiswerte EAOS-Modelle. Ich kenne die Waggons von Märklin und KISS, aber die sind mir für das Umbauprojekt in der Anschaffung zu teuer. Kennt ihr Alternativen? UNd wennja, welche? Gibt es eventuell nutzbare, 3D-gedruckte Rohlinge? Danke für eure Tipps. Gruß Dieter P.S.: Ich weiß, dass ich natürlich im www und in der Bucht nach gebrauchten Modellen schauen kann.

Sonntag, 23. April 2017, 17:34

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Zubehör Führerstandsausstattung?

Hallo zusammen, zur Gestaltung eines modernen Führerstandes benötige ich besonderes Zubehör. Könnt ihr mir sagen ob es diese Dinge gibt und wenn ja, wo? Ich brauche: - Funkgerät - Zugtelefon - Rucksack oder Aktentasche - Bücher, zu und geöffnet . Ich bin auf eure Rückmeldungen gespannt. Danke dafür im Voraus. Dieter

Mittwoch, 5. April 2017, 15:53

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Ladegut mit Salztechnik gealtert

Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten einen mehr schlecht als recht gealterteten Flachwagen erstanden und wollte ihn mit Ladegut versehen. Es sollte etwas besonderes sein. Beim Stöbern stieß ich dann auf ein Plastikmodell der V36 von Trompeter in 1:35. Die Maßabweichungen sind so minimal, dass sich diese Lok perfekt als Ladegut eignete. Ich entschied mich das Modell mit der so genannten "Salztechnik" zu altern. Es kamen aber auch andere Alterungsmethoden zus. zum Einsatz. An der Lok werde...

Mittwoch, 5. April 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Lokumbau aus einer V100 wird die Vossloh DH1004

Hallo zusammen, lange habe ich mich hier nicht mehr gemeldet. Heute möchte ich euch ein laufendes Projekt vorstellen, dass auch andere Mitglieder aus diesem Forum betreiben. Aus einer Märklin V100 baue ich die Vossloh DH1004. Inzwischen ist das Projekt schon soweit voran geschritten, dass ich inzwischen mit den Lackierungsarbeiten begonnen habe. Wer aber den gesamten Werdegang nachlesen möchte (inkl. Bilder), der kann dies gerne auf meiner Homepage machen. Hier der Link: http://www.dihoba.de/dh1...

Mittwoch, 8. Juni 2016, 10:03

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Wat kostet dat?

Hallo Dirk, im reinen Ruhrgebietsdeutsch die Frage nach den Kosten? Und lass mich rate, man bekommt diese Sachen bei dir? Bin mal auf deine Rückmeldung gespannt. Danke und Gruß Dieter

Montag, 6. Juni 2016, 15:56

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Umbauvideo

Hallo Matthias, der Visaton-Lautsprecher ist derzeit noch freischwebend. Wenn ich die 3. Achse vorbildgerecht versetzt habe, werde ich auch die von der Dampflok vorhandenen Luftbehälter wegfräsen umso Platz für ein geschlossenes Lautsprechergehäuse zu erhalten. Aber schon jetzt ist der Klang sehr gut. Danke für deinen Tipp. Gruß Dieter

Samstag, 4. Juni 2016, 08:41

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Umbauvideo

Hallo zusammen, auf Youtube habe ich ein kleines Video zum Umbau einer DHG 500 von Märklin in Spur 1 gepostet. Ich hoffe, dass euch das Video gefällt. Ein kleiner Textfehler hat sich aber leider eingeschlichen. Die Auslieferung fand 1965 und nicht 1995 statt. https://www.youtube.com/watch?v=_CEQfLFCu5g Ich freue mich über Rückmeldungen und Anregungen. Gruß Dieter

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:49

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Modellbild!

Danke für das Vorbildfoto, aber ich brauche in gutes Foto vom Ursprungsmodell der roten DHG 500 von Märklin, also kein Vorbildfoto. Danke euch. Gruß Dieter

Donnerstag, 26. Mai 2016, 10:21

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Danke für die vielen Tipps.

ich danke euch für die vielen, hilfreichen Tipps. Ich habe die Motorwelle aufgeraut und dann eine Hülse aufgezogen, die zus. mit Sekundenkleber fixiert wurde. Auf die Hülse könnte das Ritzel passgenau aufgezogen und ebenfalls mit Sekundenkleber zus. befestigt werden. Habe die Lok inzwischen gut eine Stunde am Stück in beiden Richtungen fahren lassen und keine Probleme mehr feststellen können. Gruß Dieter

Donnerstag, 26. Mai 2016, 10:16

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Foto von DHG 500 gesucht,

Hallo zusammen, wie ihr wisst, habe ich aus der alten Märklin DHG 500 ein Unikat gemacht. Der Umbau wurde ausreichend mit Fotos und Video dokumentiert. Aus all diesem Material, inkl. Vorbildvideo, möchtenichnein Youtube-Umbauvideo erstellen. Leider habe ich aber versäumt, ein ordentliches Foto von dem roten Ursprungmodell zu machen. Nur ein Handyfoto in der Verpackung liegt mir vor. Wer stellt mir für dieses Video ein gutes Bild des roten Ursprungmodells zur Verfügung? Wenn ich den Wunsch äußern...

Sonntag, 22. Mai 2016, 13:19

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Ritzel passt nicht auf Motorwelle

Hallo zusammen, für meine DHG500 habe ich inzwischen einen gute, leistungsstrarken Gleichstrommotor gefunden. Leider ist die Bohrung des Originalritzels für die Motorwelle des neuen Motors zu groß. Versuche mit verschiedenen Klebern, auch zweikomponentenkleber, bleiben bisher erfolglos. Nach kurzer Einfahrtzeit und spätestens bei Belastung, dreht die Welle quasi im Ritzel durch. Wie bekomme ich hier eine gute und sichere Verbindung her? Danke für eure Tipps und Vorschläge. Gruß Dieter

Dienstag, 17. Mai 2016, 06:52

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Hat sich erledigt! Bitte einen Link!

Hallo Heinz, danke für deinen Tipp. Bei den vielen Einträgen sucht man sich aber einen Wolf, zumal ich nicht genau weiß nach welchen Worten ich suchen soll. Ich versuchs natürlich, aber hast du ggf. auch einen Link zur Umbauanleitung? Schon mal vielen Dank. Gruß Dieter Zitat von »Heinz« hallo gibt es bei conrad hiragshi oder so 5pol motor kosten ca 8 euro umbauanleitung hier im forum gruss heinz

Montag, 16. Mai 2016, 21:07

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Motorersatzteile DHG500 gesucht!

Hallo zusammen, ich brauche dringend eure Hilfe! Meinem DHG 500-Umbau habe ich einen kleinen Gleichstormmotor spendiert. Diese läuft auch recht gut, doch hat sich bei Fahrtests herausgestellt, dass er doch nicht leistungsstark genug ist. Ich brauche also einen neuen DC-Motor! Wer hat noch einen kompletten Gleichstormmotor von Märklin, oder einen anderen Alternativmotor für die alte Märklin DHG 500? Auf den SB-Umbau möchte ich nur im Notfall zurück greifen. Da ich die Lok Mitte Juni der Öffentlic...

Sonntag, 24. April 2016, 19:25

Forenbeitrag von: »Dihoba«

Weichenantrieb?

Hallo zusammen, Dumme Frage eines Neulings. Warum gibt es Weichenantriebe mit Relais und ohne? und welche würdet ihr für eine digital betriebene Anlage empfehlen? Danke für eure Rückmeldungen. Dieter

Samstag, 23. April 2016, 14:18

Forenbeitrag von: »Dihoba«

vorläufige Fertigstellung

Hallo zusammen, nun ist es soweit. Meine "Lok 9" der Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr ist weitestgehend fertig gestellt. Da ich Lok in Kürze auf einer Ausstellung in MH brauchen, werden die noch fehlenden Arbeiten auf den Sommer verschoben. Das wird dann die Korrektur des Radabstandes, der Einbau einer Schraubenkupplung, sowie der Einbau einer funktionstüchtigen AK sein. Ein wenig Alterung kommt dann auch noch dazu, denn das Original wird von dem Mülheimern gehegt und gepflegt. Hier nun me...