Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Mittwoch, 13. September 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »Epocheeinser«

Dampflokomotiven nach Vorbildern der Badischen Staatsbahnen

Hallo Länderbahnfreunde, möchte gerne nochmals Stellung nehmen zu den letzten Beiträgen: @ Herr Hug: die BR 10 und 50.40 sind Epoche 3b-Lokomotiven, der mit Abstand größte Teilmarkt der Spur 1 - da geht fast alles ; die 18.201 ist eine Kultlok, die geht auch bei "Westdeutschen"-Modellbahner gut und hat eine Ausnahmestellung. Bei den aktuell nierigen Verkaufs-Preisen der "großen" Kleinsereinhersteller ist es wohl so, das die Vorbestellmenge stimmen sollte - der Invest sprengt bei hoher Stückzahl ...

Mittwoch, 13. September 2017, 16:12

Forenbeitrag von: »Epocheeinser«

Dampflokomotiven nach Vorbildern der Badischen Staatsbahnen

Hallo Freunde der Länderbahnen, die genannten Länderbahnmodelle sind allesamt attraktiv - ich möchte aber folgendes zu bedenken geben (was hier im Forum auch schon mehrfach angeklungen ist): - Nischenmodelle können nur in einer kleinen Stückzahl produziert werden - Der dadurch höhere Preis wird dann auch von den Initiatoren evtl. nicht mehr mitgetragen (?) Eine bad. VIb würde damit schnell das doppelte von einer KM1 VIc kosten - wer macht dann noch mit ? Mit herzlichen Grüßen, Epocheeinser