Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 845.

Montag, 18. September 2017, 19:56

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Fahrdraht-Verspannung

guten Tag, Interessant wird sein, wie die Herausforderung der Fahrdrahtverspannung im Bogen gelöst wird. - Gebogene, verwindungssteife "Fahrdrähte" ? - echte, gerade Zick-Zack Verspannung auch dort ? (Masten müssten äußerst stabil sein). Mastabstand dennoch vorbildwidrig zu gering. Das Problem der viel zu kleinen Radien im Spur 1 Segment bleibt; denn umgerechnet R min = - Hauptbahn 1:32 = 9300 mm - Nebenbahn 1: 32 = 5600 mm, von Heimbahnradien ganz zu schweigen. Bin gespannt und zuversichtlich, ...

Samstag, 16. September 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Märklintage 2017, Göppingen

guten Tag, Für Eisenbahnfreunde, die im Hin- und Rückfahr-Radius wohnen, und morgen, 17.9. noch einen Ausflug machen wollen: Anwesend unter Dampf: S3/6, BR 01 066, 01 180, 01 519, dazu BR 44, 52, 75.11 zusätzlich: E 94, 218, zwei CH-E Lok, zwei VT 98 Garnituren. Dazu noch viele schöne Epo 3 Personen Wagen: Rheingold, Mitteleinsitiegwagen, E 30er, Doonerbüchsen, 26,4-Wagen Es lohnt sich, das anzusehen, denn auch die Modellbahn-Ausstellung "IMA" ist sehenswert. Für die SPUR 1 gab es zwar keine ech...

Mittwoch, 13. September 2017, 20:02

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Betr. MÄRKLIN pr. 4-achser Abteilwagen, Epo III, Status per 9.9., HEILBRONN

Zitat von »39 201« Damit stünden diese Wagen für die frühen Ep. III-Fahrer mit relativ geringem Aufwand vorbildgerecht zur Verfügung - vorbildgerechter als zweiklassige! 4-achsige Epoche-3b-Abteilwagen, die ab 1956 sehr rar auf bundesdeutschen Schienensträngen waren und Ende der 1950er-Jahre ausliefen. @ 39 201, ja, genau diese Lösung, die m. E. von Anfang an die bessere, weil vorbildgerechtere wäre, habe ich - vor Jahren, nachdem die Wagen erstmals angeboten wurden, den Verantwortlichen vorges...

Montag, 11. September 2017, 22:04

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Verkürztes Bremserhaus für den G10 in Epoche III

guten Tag, bei meinem Rundgang gestern durch den Heilbronner Lokschuppen fiel mir ein kleines Detail auf, das ich vorher so nicht kannte, als 1:32 Nachbildung. Es ist das verkürzte DB Spitzdach-Bremserhaus für den G 10. Gesehen, dann einen G 10 mit "langem" Bremserhaus in HN erworben, und zum Umbau abgegeben. erhältlich bei der SPUR 1 Werkstatt. Siehe hier, v.a. Foto Nr.3 http://spur1-werkstatt.de.fc-host52.de/S…hteilesatz.html Dies ist keine Werbung, sondern eine Information für interessierte E...

Montag, 11. September 2017, 19:49

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

pr. 4-achser ABTEILWAGEN ! Epo III

guten Tag, nachdem nun die BR 38 zum Thema wird, möchte ich auf das Thema ABTEILWAGEN zurückkommen. Hatte heute ein Gespräch mit meinem "berühmten Händler des Vertrauens". Er kann es ebenfalls nicht verstehen, daß die Aufträge für die Epoche 3 geringer sind, als Epoche 2, wiewohl er von seinen Kunden quasi seit Jahren darauf angesprochen wurde: wenn die doch nur mal in Epoche 3 kämen. Persönliche Meinung: Es wäre jammerschade, diese Chance, die hier aus Göppingen angeboten wird, verstreichen zu ...

Montag, 11. September 2017, 15:44

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Stationierungen, soweit -mir- vorliegend

99 678: Epoche II - Dippoldiswalde 6/23 - 9/26, dazwischen 1/25 - 1/26 Hainsberg - 9/26 - 2/36 Wilsdruff - 3/36 - 10/37 Freital-Potschappel - 11/37 - ...Nossen Epoche III - ... - 7/46 Nossen - 8/46 - 1/51 Dresden Alt. - 1/51 - 11/66 Wilsdruff - 11/66 - 2/69 Radebeul Ost als Z, dortselbst 15.2.69 + mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf Nachtrag: Da die Lok 99 679 ab Werk m.W. Revisionsdatum 1931 hat, sollte bei Umbeschilderung auf 99 678 Wilsdruff richtig sein

Samstag, 9. September 2017, 19:58

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Betr. MÄRKLIN pr. 4-achser Abteilwagen, Epo III, Status per 9.9., HEILBRONN

Zitat von »Gartenbahner« Mir war gar nicht bewusst, dass die vorbestellt werden müssen. Geht das bei Märklin? Gibt es da schon Informationen? Preis? - die Wagen müssen nicht VOR-bestellt werden, sondern beim Händler des Vertrauens BE-stellt werden - Informationen, auch zum Preis, gibt es auf der hp des Herstellers mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Samstag, 9. September 2017, 18:05

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Betr. MÄRKLIN pr. 4-achser Abteilwagen, Epo III, Status per 9.9., HEILBRONN

guten Tag, Leider sind die bis dato vorliegenden Auftragseingänge im Werk bei weitem hinter den Erwartungen. Dies hat nach der zeitigem Stand zweierlei zur Folge: - die notwendigen drei Änderungen in der Gußform für die Wagen ohne Bremserhaus (neue Stirnseite, geändertes Dach, andere Position des Zuglaufschildes) sind noch nicht durchgeführt. - Um einen ausreichenden Bestelleingang zu erreichen, ist mit Wahrscheinlichkeit davon auszugehen,, daß sich die Auslieferung der Wagen, Epoche 3, in das J...

Freitag, 1. September 2017, 21:47

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Märklin Herbstneuheiten neue Ommi 51 Nummernvarianten

@ Wolfgang Heesch "v" versus "z", wie ich schrieb: "z" für Muldenkippwagen galt erst ab 1964 (davor galt "z" für eine hydraulische Kippeinrichtung) "v" für Muldenkippwagen galt bereits ab 1960 (ab 1964 galt "v" für el. Heizleitung) Von den vier neuen Ommi`s sind drei als F-v-51, Ommi beschriftet ===> für diese Drei, die Beschriftung-Zeitspanne: 1960-64. Für den einen Ztler: ab 1964 Gruß, dr. wolf

Freitag, 1. September 2017, 12:50

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

UIC Bezeichnung 1960/64, hier Ommi,´s

- diese begann bei der DB aufgrund eines UIC Beschlußes vom Febr. 1960 bereits am 1.Juli 1960. ===> F-v-51 (F für offener Wagen-Sonderbauart, v für Muldenkippwg., 51 für Bauartnr.) - sie wurde erstmals revidiert in 1964 ===> F-z-51 ( nun z für Muldenkippwg.) - je nachgestellt alte Bezeichnung "Ommi" heißt: diese neuen "Ommi" entsprechen den Jahren ab 1960 bis zur endgültigen Umzeichnung entspr. internationalem Nummernsystem, welche bei der DB bis in den Beginn der Modellbahnepoche 4 offiziell ab...

Donnerstag, 31. August 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Radsterne E 44

guten Tag, -Auf dem Foto in der Homepage scheinen die Radsterne in Schwarz lackiert zu sein. Zustand 1959. -Die ehemalige Bestellnr. 54 291, E 44-Epoche III, hatte deren vorschriftsmäßig Rote. -Vorschriften 1950, und revidiert 1959 (Einführung 5011-Lok über 120km/h, und 3004-Rangierlok), enthalten für die Radkörper beide Male RAL 3002 karminrot. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Samstag, 26. August 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

ja richtig !

danke Michael Staiger für den Tipp mit den Behältern. Hatte ich schlicht vergessen. Genau diese. Da diese aber sehr schwer zu bekommen sein werden, lasse ich meinen Vorschlag mal so stehen. Dem Vorschlag für einen 5er-Behältertragwagen BTmms 58 alias Lbs 589 mit immerhin fast 2100 gebauten Einheiten in 1960-66, schließe ich mich an. Ein sehr schönes Foto (s/w) dieses Wagens mit genau den o.g. braunen "Sperrholzbehältern" befindet sich im Büchlein -Kombinierter Ladungsverkehr-, von Gerd Wolff, EK...

Freitag, 25. August 2017, 20:31

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Noch zwei mögliche pa-Behälter

guten Tag, Als Freund der beladenen "pa-Behälterwagen" möchte ich noch zwei Behälterarten vorschlagen, welche die bisher schon vorhandenen der Firmen Hübner/Märklin ergänzen, und m. E. noch fehlen. Diese beiden Nicht-Werbe-Kleinbehälter als "von Haus zu Haus" sind: - der Ekrt 231 (gebaut mit 945 Einh.). Derjenige mit den braunen, kunststoffbeschichteten Sperrholzwänden. - der Edzkr 571 (gebaut mit 250 Einh.). Derjenige mit Druckkessel mit walzenförmigem Mittelteil und halbkugelförmigen Enden. be...

Samstag, 19. August 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspurwagen Öchslebahn ?

siehe 4. Wagen von oben: Schmalpurwagen

Freitag, 11. August 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Sehenswerte Fotos der Baureihe 05 (Umbau 1950/51) im DSO

guten Tag, hier ein link in "DSO" zur Baureihe 05 (Umbau 1950/51). M.E. sehr sehenswert und evtl. eine "Entscheidungshilfe" für interessierte Spur 1er an dieser tollen Lok mit ihren 2300 mm Treibrädern. Baureihe 05-Umbau, DSO, 11.08.17 mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 3. August 2017, 12:08

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Fleischmann 1492

@ Ernst das war wohl dieser hier (damals noch 1:82): 4-Achser KKds Der neutrale Graue wäre am flexibelsten einsetzbar. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Montag, 31. Juli 2017, 18:13

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspurwagen-Teile

Zitat von »Thomas Z.« die Schmalspurfahrzeuge waren von Ralf Kesselbauer . Definitiv nicht. Die Wagen hat Herr Karlheinz Kesselbauer gebaut. Siehe Beitrag Nr. 3. War deshalb vor Jahren mehrmals bei ihm zuhause in Marbach, als wir das Projekt "vor langer Zeit" aus der Taufe hoben. Aber nun wird es ja absehbar diese schönen württembergischen Wagen in MS-Ausführung geben. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Freitag, 28. Juli 2017, 16:30

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspurwagen-Teile

guten Tag, Es sind - wie in dem Bucht-Angebot auch vermerkt - Teile, die Herr Kesselbauer sen. vor Jahren gefertigt hat für eine damalige Kleinserie der württ. Schmalspurwagen, als noch nicht daran zu denken war, daß diese netten kleinen Fahrzeuge dereinst in MS erhältlich sein werden. Siehe im link Beiträge 1, 10 und 12: Kesselbauer Schmalspurwagen in Kunststoff mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Samstag, 22. Juli 2017, 12:15

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

graphitgrau

guten Tag, aufgrund der Angabe über die Farbzusammensetzung mit nur 1 % Ruß, tendiere ich eher zum etwas helleren graphitgrau 7024 (statt anthrazitgrau) Ein schönes Beispiel siehe hier unter OFFENE Güterwagen (Modell Fleischmann H0) Om Elsass-Lothringen mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:16

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

noch 2 Foto`s

Zwei weitere Fotos, die ich hier nicht einstellen kann, befinden sich im Buch "REICHSBAHN-ALBUM" von Alfred Gottwaldt, Motorbuch Verlag Stuttgart, 1976, Seiten 146 und 199. Beides größere weiße Bedruckte- oder Emaille-Schilder, je mittig beidseitig am Bühnengeländer. ( werde mich mal um ein geätztes Schild a la Beitrag Nr. 2 für meine Drehscheibe bemühen ) mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf