Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 18. September 2017, 15:48

Forenbeitrag von: »Tobias«

Wendezugsteuerungskomponenten für V 100, wer bietet so etwas an?

Hallo Ihr Lieben, warum schaut ihr nicht einfach mal bei Rainer Herrmann in seinen Shop. Da gibt es den Stecker und die Dose

Montag, 11. September 2017, 15:52

Forenbeitrag von: »Tobias«

Spur1-Modulanlage zur Modell-Hobby-Spiel in Leipzig

Hallo Ihr Lieben, auch wenn ich zu Zeit aus privaten Gründen nicht die Zeit habe mich mit der Spur1 intensiv zu befassen, freue ich mich schon rießig auf die Veranstaltung. Die Anlage ist zwar nicht die Größte aber wie immer fein. Meine Jungs freuen sich auch darauf. Wenn alles wie vorgesehen läuft bringe ich natürlich meine 01.5 mit, welche dann ein neues Soundfile besitzt, was hoffentlich dann näher am Original ist. Ich bin gespannt was wir so an DR-Ost auf die Anlage bekommen. Grüße Tobias

Sonntag, 27. August 2017, 19:05

Forenbeitrag von: »Tobias«

Weichenpiktogramme auf der SC7/intellibox

Hallo Uwe, ich nutze für die Programmierung der Endlagen bei den ESU-Decodern die Tastenprogrammierung. Die Methode finde ich funktioniert auch ganz gut und man muss nicht ein Adapterkabel basteln. Tobias

Donnerstag, 13. Juli 2017, 20:09

Forenbeitrag von: »Tobias«

? KM1: Abkürzung "SC" in Bestellformular

Hallo, SC bedeutet Scale. Das wird im Flyer Radsatznormen erklärt. Zu finden unter Downloads ganz unten. Tobias

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »Tobias«

KISS Ludmilla Dampfgenerator Settings

Hallo Ralf, das weiß ich nun leider auch nicht. Da ich die Lok selber nicht besitze und ich mich mit solchen Einstellungen auch noch nicht weiter befassen musste. Ich hoffe dir kann noch jemand weiter helfen. Tobias

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:32

Forenbeitrag von: »Tobias«

KISS Ludmilla Dampfgenerator Settings

Hallo Ralf, könnte es dann sein, dass die Sache mit dem Rauch über die Grundplatine geregelt wird? Tobias

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:25

Forenbeitrag von: »Tobias«

KISS Ludmilla Dampfgenerator Settings

Hallo Ralf, ich könnte mir vorstellen, dass die Einstellungen für Dampfstoß auf für Dieselloks gehen. Ich habe es selber noch nicht benutzt und getestet. Vielleicht kann ja jemand antworten der diese Funktion schon benutzt hat. Hast du die Lok mal eingelesen und dir die Werte dort angesehen? Tobias

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:04

Forenbeitrag von: »Tobias«

KISS Ludmilla Dampfgenerator Settings

Hallo Ralf, na wenn du diese hast. Dann solltest du unter Sonderoptionen beim runterscrollen was finden. Tobias

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:55

Forenbeitrag von: »Tobias«

KISS Ludmilla Dampfgenerator Settings

Hallo Ralf, beim Original verbauten 3.5 Decoder kannst du vom Grundsatz her nichts an der Programmierung der Einstellungen des Rauchgenerators ändern. Dafür gab es eine spezielle Lokprogrammersoftware für die Hersteller. Mit der freien Programmersoftware bzw. CV-Programmierung ist da nichts machbar. Grüße Tobias

Montag, 10. Juli 2017, 17:24

Forenbeitrag von: »Tobias«

Suche hilfe für Ecos alt Schwarz-weiss

Hallo Oliver, ja vom Grundsatz her hast du Recht. Ich kenne aber auch Leute, die haben das einstellbare Netzteil. Jetzt weis ich aber nicht mehr genau ob es bei den letzten dabei war oder ob sie es bei ESU getauscht/gekauft haben. Hätte ja sein können. Ich habe bei mir nicht so sehr darauf geachtet, da ich fürs fahren einen separaten Booster verwende. Tobias

Montag, 10. Juli 2017, 10:52

Forenbeitrag von: »Tobias«

Suche hilfe für Ecos alt Schwarz-weiss

Hallo Gerhard, der Ansatz von Oliver scheint in die richtige Richtung zu gehen. Ich vermute mal die 17,4 Volt sind zu gering. Schaue dir mal bitte das Netzteil der ECOS an. Da sollte einen Einstellmöglichkeit der Ausgangsspannung sein. Wenn vorhanden dann mal die Spannung höher stellen und wieder testen. Vielleicht war die ECOS ja vorher an eine Spur N oder H0 Anlage im Einsatz. Grüße Tobias

Sonntag, 9. Juli 2017, 19:07

Forenbeitrag von: »Tobias«

Suche hilfe für Ecos alt Schwarz-weiss

Hallo Gerhard, du schreibst in deinem letzten Beitrag die Lok hat die Adresse 50, als ausgelesene CV1 hast du aber 55 gepostet. Das würde aber bedeuten, die Lok hat die Adresse 55. Lies mir bitte noch mal die Adresse der CV 1, CV 29 und CV 49 der Lok die du getestet hast. Die ECOS wegschmeisen wäre zu Krass. Wohnt denn jemand der bekannten Digital-Spezis in Deiner Nähe, den du mal drüber schauen lassen könntest? Tobias

Sonntag, 9. Juli 2017, 11:34

Forenbeitrag von: »Tobias«

Suche hilfe für Ecos alt Schwarz-weiss

Hallo Gerhard, die CV's passen soweit. Die Lok hat also die Adresse 55(CV1). Du soltest erstmal nur mit dieser Lok und Adresse testen. Die Einstellungen im Bild von dir unten solltest du nicht verwenden. Im oberen Bild ist es an sich ok wenn du die automatische Anmeldung verwenden möchtest. Wenn das ganze wie dargstellt aktiviert ist liest die ECOS erstmal die Decoder mit Railcom ein(ESU V4.0-Decoder z.B.). Es erscheint oben link ein kleine Symbol DCC das sich füllt. Wenn die erste Lok eingelese...

Samstag, 8. Juli 2017, 20:52

Forenbeitrag von: »Tobias«

Suche hilfe für Ecos alt Schwarz-weiss

Hallo Gerhard, ich habe auch die Zentrale wie Du. Bei mir fahren alle Loks auch mit 4.0 Decodern ohne Probleme. Ich habe aller Dings auch Railcom an und nur mfx aus. Die 4.0 Decoder haben nur eine Adresse, sie gilt für Motorola und DCC. Wenn im Decoder eine lange Adresse abgelegt ist dann kann er nur noch DCC. Hast du bei den betroffenen Loks schon mal CV1 und CV 29 ausgelesen? Fals nach dem Update Railcom aktiviert war kann es sein das die ECOS geänderte lange Adressen vergeben hat(da sollte ab...

Sonntag, 2. Juli 2017, 16:21

Forenbeitrag von: »Tobias«

Digitallokomotiven und Luftfeuchtigkeit

Hallo Funshooster, meine Anlage steht auch auf dem Dachboden, welcher leider noch ungedämmt ist. Mit der Luftfeuchtigkeit habe ich keine Schwierigkeiten und im Sommer wenn die Sonne knallt dann will ich eh nicht hoch. Es wird eher im Winter wenn es kalt ist machmal schwierig. Da liegt das Problem weniger an den Loks als an der Zentrale. Wenn ich sie vergessen habe mit runter zu nehmen ins Warme, dann funktioniert sie nicht richtig und die Loks schleichen ganz langsam von dannen. Nach meinen Erfa...

Montag, 26. Juni 2017, 18:52

Forenbeitrag von: »Tobias«

Sinsheim 2017 - Ankündigung neuer Lokmodelle

Da die Y-Wagen(um diese geht es vorrangig) in der angehängten Datein von Spur1 at erwähnt werden, hat es nun leider ergeben, dass diese hier mit besprochen werden. Tobias

Montag, 26. Juni 2017, 18:45

Forenbeitrag von: »Tobias«

Sinsheim 2017 - Ankündigung neuer Lokmodelle

Hallo Michael, ich kann dich gut verstehen, dass dir Rekowagen wichtiger wären. Die Y-Wagen passen meiner Ansicht nach besser für in die Produktpalette des Herstellers. Man will ja einige Tcheschiche Lokomotiven machen und da passen diese Wagen natürlich hervorragend dazu. Die Y-Wagen liefen ja in den 90er Jahren auch im Nahverkehr auf Nebenbahnen und bei der CD laufen sie sogar heute noch wenn auch stark modernisiert. Für DR Ost Modelle darf man, glaube ich, nicht wählerisch sein. Tobias

Samstag, 17. Juni 2017, 17:51

Forenbeitrag von: »Tobias«

Spur 1 Modern

Hallo Leute, auch ich finde die modernen Epochen ab 4 würden sich in unserer Spur gut machen. Nur ist wahrscheinlich der Markt hierfür aktuell noch zu klein. Es sind bestimmt aktuell noch zu wenige, welche sich für diese Fahrzeuge interessieren. Die angebotenen Fahrzeuge sind alle sehr schön aber haben auch alle ihren Preis. Hier besteht meiner Meinung nach auch ein Problem für die moderne Bahnen. Ich denke etlichen Modellbahnern, welche sich für Modelle der hier angesprochenen Epoche interessie...

Donnerstag, 15. Juni 2017, 18:56

Forenbeitrag von: »Tobias«

Märklin Lokschuppen Frasdorf(56179)

Hallo, vielen Dank für die Tipps. Hätte ich natürlich auch selber in der BEdienungsanleitung sehen müssen. Muss mal die Brille putzen. Ich hatte auch schon an den Weißleim gedacht, hatte aber Befürchtungen das dieser den Karton aufquellen lassen könnte. Da werde ich mir mal einen guten Weißleim (mit gut dosierbarer Kanüle) zulegen und dann können wir bauen. Danke Tobias

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:16

Forenbeitrag von: »Tobias«

Märklin Lokschuppen Frasdorf(56179)

Hallo Leute, ich habe gestern von meinem Modellbahnhändler den neuen Lokschuppen Frasdorf von Märklin erhalten. Damit haben ich und meine Jungs ein Projekt zum bauen über die Ferienzeit. Da dies nun mein erster Bausatz aus Lasercutteilen in Pappe und MDF sein wird habe ich noch eine kleine Frage. Ich habe des öfteren gelesen, dass zum Zusammenbau Sekundenkleber empfohlen wird. Das würde für mich selber kein Problem dartsellen. Mein 10 jähriger Sohn möchte aber gerne mitbauen und da ist mir der E...