Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 306.

Mittwoch, 13. September 2017, 09:20

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Märklin BR58 - 55581 -Optisch aufgewertet und mit ESU Loksound XL 3.5

Zitat von »speedyxp« Der ESU Decoder wurde in den Steckplatz des alten mfx Decoders eingebracht. Die Anpassung an der Software hatte damals ein Bekannter gemacht. Hallo Marc könntest Du vielleicht deinen Bekannten fragen, welchen Decoder er verwendet hat und wie er den Dampfgenerator angesteuert hat? Vielleicht kann er sogar das ESU File mir zu Verfügung stellen? Wäre super. Gruß aus Hamburg Klaus

Montag, 11. September 2017, 08:57

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Märklin BR58 - 55581 -Optisch aufgewertet und mit ESU Loksound XL 3.5

Hallo Marc habe den Bericht leider erstjetzt gefunden. Schöner einfacher Umbau mit bester optischer Wirkung Eine Frage bleibt noch: wie hast du den Decoder getauscht / umgebaut? Passt dieser auf den Steckplatz des Märklin Decoders oder hast du neu Verkabelt? Gibt es davon Bilder? Gruß Klaus

Montag, 28. August 2017, 10:13

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

BR44 mit Glocke; Wie ist diese angeschlossen?

Hallo Fred da hast du Recht Aber wat mut dat mut. Nun ist über das Wochenende meiner 44ger eine Glocke gewachsen Bilder folgen. Nochmals allen vielen Dank! Gruß Klaus

Sonntag, 27. August 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

BR44 mit Glocke; Wie ist diese angeschlossen?

Hallo Basti, hallo Oliver euch und den Kollegen vielen Dank für die schnelle Hilfe! Nun komme ich weiter. Gruß Klaus

Mittwoch, 23. August 2017, 12:04

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

BR44 mit Glocke; Wie ist diese angeschlossen?

Hallo Basti leider nein. Dort sind zwar 44ger mit Glocke zu sehen, aber diese sind seitlich angebracht. Ich suche ein Bild der BR44 1267 wo das Läutwerk mittig angebracht ist. Habe zwar davon Bilder. Aber mann erkann darauf nicht den "Antrieb". Vielleicht habe ich ja noch Glück, einen Besitzer dieses Modells von KM-1 oder proform drauf aufmerksam zu machen. Gruß und nochmals Danke, Klaus

Dienstag, 22. August 2017, 13:50

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

BR44 mit Glocke; Wie ist diese angeschlossen?

Hallo! Suche Bilder einer BR44 mit Glocke. Wichtig dabei wäre es zu sehen, wie diese "angeschlossen" ist. Ein Bild des Kessles einer entsprechenden Modelllok wäre natürlich super. Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Gruß Klaus

Samstag, 6. Mai 2017, 21:00

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

class 08 in Spur 0 von Dapol

Hallo! Habe die Lok in Spur0. Tolles Ding für das Geld. Nur noch ein Decoder rein und läuft. Die DSB und NS Version ist eine Class 11. Gruß Klaus

Samstag, 6. Mai 2017, 10:57

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Erste Erfahrungen ESU NOHAB

Erste Erfahrungen ESU NOHAB Hallo! Zum Beitrag bezüglich der NOHAB von ESU möchte ich nun auch etwas beitragen. Als Norddeutscher war die NOHAB mir gut als Besucher im Grenz-Bahnhof Flensburg bekannt. Als letzte Version bekam ich meist die Schwarz/Rote Version zu sehen und habe ich mir daher die NOHAB DSB MY 1159 gegönnt. Erster Eindruck: Wie immer gibt es bei jeden Modell ein Für und Wider. LEIDER - eingesetztes Material für empfindliche Teile (Geländer an der Pufferbohle) aus brüchigen Plastik...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:50

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Hallo BR 80 054

Danke für die Bilder! Das Zerlegen scheint nicht wirklich einfach zu sein. Ich werde mich damit auch mal auseinander setzten und meine "Arbeitsschritte" mal ablichten und hier hochladen. Dann gehe ich auch auf das Thema Dekodereinbau ein. Natürlich kann ich nur über meinen Lösungsansatz schreiben. ... aber etwas Zeit werde ich dazu benötigen. Wäre schön von anderen Kollegen zu hören, wie die an das Thema Beleuchtung und Sound rangegangen sind. Gruß Klaus

Freitag, 30. Dezember 2016, 11:40

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Gerard Bausatz BR 70

Hallo Klaus, ... vor ... war ... irgend etwas .....usw. Das ist Geschichte Nach der Langen Stehzeit war einfach das Fett fest und etwas "Dreck" zwischen den Zahnrädern. Etwas putzen und ... es läuft! (Siehe Video ) Wie ich dir damals schon gesagt hatte, war das der erste Testlauf. Immer schön auf die Feinheiten achten. Ich gebe die Lok auf jeden Fall nicht mehr ab. Gruß Klaus ... dem Epoche und Spurweite egal ist. So lange das Hobby Spaß macht !

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 19:31

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Digitalisierung einer Gerard BR70

Hallo! Ich konnte eine BR70 von Gerard als "Fertigmodell" erwerben. Mein Vorbesitzer hat sich vor ca. 20 Jahren viel Mühe gegeben und mir gefiel die Lok gleich super. Allerdings hatte die Lok keine Digitalisierung und kein Licht. Da bei der Lok alles gelötet ist und ich beim nachträgliches öffnen der Wasserkästen oder des Kessels die Lok wahrscheinlich stark beschädigt hätte, musste ich mir etwas anderes einfallen lassen. Zuerst wurde der sehr große Motor durch einen kleinen Faulhaber ersetzt. D...

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 09:37

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Märklin 5597 BR38

Hallo Klaus, sieht klasse aus. Schöner Klang. Und was mir m Besten gefällt: es ist DEINE individuelle Lok! Herzlichem Glückwunsch und Gruß aus dem "Süden". Klaus

Montag, 12. Dezember 2016, 20:50

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Märklin Adler beleuchten. Aber wie bekomme den Kessel auf?

Hallo! Ich habe den Märklin Adler, welcher den Zustand um 1980 darstellt. Dieser hat also 2 Lampen an der Lok. Für die Beleuchtung würde dort gerne im Rahmen der Digitalisierung LEDs verwenden. Lautsprecher und Esu-Decoder sind schon eingebaut. Aber wie verlege ich den Draht der LEDs zum Decoder? Am liebsten würde ich diese "unsichtbar" durch den Kessel führen. Dafür müßte dieser aber geöffnet werden. Leider habe ich bisher keine Anleitung dazu gefunden. Hat jemand eine Idee? Soll ja schon von e...

Montag, 26. September 2016, 14:18

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Bogenmodule mit Kopfstücken nach Mannheimer Norm von WilliWinsen

Hallo! Habe nun auch den Abzweig in mein BW für das Oktoberfest in HH in Angriff genommen. Basis ist ein 120cm langes gerades zweigleisiges Modul von WilliWinsen.de (Harald Brosch) nach der Mannheimer Norm. Der Zusammenbau war super einfach und hat viel Spaß gemacht. Gruß und bis zum 14.10.2016 in HH! Klaus

Donnerstag, 10. März 2016, 12:03

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Höhenunterschied Märklin Dresden und GOS von MBW

Hallo OLiver, die Masse kann ich bestätigen. Habe nun andere Wagen dazugestellt. Sieht dann nicht mehr so "schlimm" aus. Danke nochmals an alle für die schnelle Hilfe und guten Beiträge. Gruß , Klaus

Mittwoch, 9. März 2016, 20:03

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Höhenunterschied Märklin Dresden und GOS von MBW

Hallo ihr Drei! Vielen Dank für die schnelle Antwort. Alles gut nun. Habe mir auch Bilder von Güterzügen angeschaut. Da sind auch die Wagen verschieden hoch. Danke und Gruß Klaus

Mittwoch, 9. März 2016, 18:46

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Höhenunterschied Märklin Dresden und GOS von MBW

Hallo! Frage an die Gemeinde: ist der Güterwagen Typ Dresden auch in "Natur" höher als der und GOS 245? Zumindest bei Märklin Dresden und GOS von MBW ist das so …. Bitte um Aufklärung. Gruß Klaus

Samstag, 5. März 2016, 21:32

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Kleines Video von der bewegten Feuerbüchsentüre der Baureihe 55 bzw. Baureihe 94 von KM1

… sieht ja nett aus. Aber wenn der Heizer sich dann noch entsprechend bewegen würde … das wäre der Knaller … naja, nicht so ernst nehmen. Gruß Klaus

Samstag, 5. März 2016, 21:30

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Umbau Doppeltes Lottchen (Märklin 5530) Gehäusebefesigung

Hallo Bär, wie das so beschrieben hast .. könnte ich auch theoretisch. Aber leider habe ich meine Servo-Mechanik zu weit an die Gehäuserückwand gelegt. Ansonsten könnte ich auch die original Schraube verwenden. Aber jetzt baue ich das nicht mehr um. Wenn es funktioniert sollte man nicht mehr so viel ändern. Gruß Klaus

Freitag, 4. März 2016, 17:33

Forenbeitrag von: »Klaus-B«

Umbau Doppeltes Lottchen (Märklin 5530) Gehäusebefesigung

Wenn man ein "Doppeltes Lottchen" (V36 Doppeltraktion von Märklin) trennt, hat man zwar 2 Loks aber auch mehrere Probleme. 1) Nur ein Decoder > ist meist nicht so schlimm, da so wieso ein ESU mit Sound eingebaut werden sollte 2) Auf der Rückseite der Loks ist kein Licht und der Lichtleiter nicht zu verwenden ( geschwärzt) > Mann kann statt dem Lichtleiter auch Leuchtdioden einsetzen. Also lösbar 3) ABER wenn der hintere Lichtleiter ausgebaut wird, kann die Lok nicht mehr verschlossen werden, da ...