Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 832.

Samstag, 19. August 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspurwagen Öchslebahn ?

siehe 4. Wagen von oben: Schmalpurwagen

Freitag, 11. August 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Sehenswerte Fotos der Baureihe 05 (Umbau 1950/51) im DSO

guten Tag, hier ein link in "DSO" zur Baureihe 05 (Umbau 1950/51). M.E. sehr sehenswert und evtl. eine "Entscheidungshilfe" für interessierte Spur 1er an dieser tollen Lok mit ihren 2300 mm Treibrädern. Baureihe 05-Umbau, DSO, 11.08.17 mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 3. August 2017, 12:08

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Fleischmann 1492

@ Ernst das war wohl dieser hier (damals noch 1:82): 4-Achser KKds Der neutrale Graue wäre am flexibelsten einsetzbar. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Montag, 31. Juli 2017, 18:13

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspurwagen-Teile

Zitat von »Thomas Z.« die Schmalspurfahrzeuge waren von Ralf Kesselbauer . Definitiv nicht. Die Wagen hat Herr Karlheinz Kesselbauer gebaut. Siehe Beitrag Nr. 3. War deshalb vor Jahren mehrmals bei ihm zuhause in Marbach, als wir das Projekt "vor langer Zeit" aus der Taufe hoben. Aber nun wird es ja absehbar diese schönen württembergischen Wagen in MS-Ausführung geben. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Freitag, 28. Juli 2017, 16:30

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspurwagen-Teile

guten Tag, Es sind - wie in dem Bucht-Angebot auch vermerkt - Teile, die Herr Kesselbauer sen. vor Jahren gefertigt hat für eine damalige Kleinserie der württ. Schmalspurwagen, als noch nicht daran zu denken war, daß diese netten kleinen Fahrzeuge dereinst in MS erhältlich sein werden. Siehe im link Beiträge 1, 10 und 12: Kesselbauer Schmalspurwagen in Kunststoff mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Samstag, 22. Juli 2017, 12:15

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

graphitgrau

guten Tag, aufgrund der Angabe über die Farbzusammensetzung mit nur 1 % Ruß, tendiere ich eher zum etwas helleren graphitgrau 7024 (statt anthrazitgrau) Ein schönes Beispiel siehe hier unter OFFENE Güterwagen (Modell Fleischmann H0) Om Elsass-Lothringen mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:16

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

noch 2 Foto`s

Zwei weitere Fotos, die ich hier nicht einstellen kann, befinden sich im Buch "REICHSBAHN-ALBUM" von Alfred Gottwaldt, Motorbuch Verlag Stuttgart, 1976, Seiten 146 und 199. Beides größere weiße Bedruckte- oder Emaille-Schilder, je mittig beidseitig am Bühnengeländer. ( werde mich mal um ein geätztes Schild a la Beitrag Nr. 2 für meine Drehscheibe bemühen ) mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 20. Juli 2017, 18:40

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Farbe E 30er, Epoche 2

@ Norman, Ja ,ist natürlich richtig. - Die C und B/C Wagen wurden zwischen 1930-33 gebaut, und in damals RAL 29, heute 6008 abgeliefert. - Erst ab 10/1938 erfolgte sukzessive die Umstellung auf RAL 28, heute 6007. letztlich sind beide Farben richtig, aber 6008 ist der DRG Klassiker bis sicher 1938. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 20. Juli 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Hersteller von Origianl 1:1 Drehscheiben ?

guten Tag, eine der bekanntesten war : Joseph Vögele, Mannheim. Schild war meist mittig am Bühnengeländer angebracht. Habe auf die Rasche in DSO nur mal eben das auf Foto Nr. DREi sichtbare gefunden (hier aber am Bühnenhaus) FIRMENSCHILD VÖGELE mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf (Wahrscheinlich kennt jemand ein besseres Foto mit Bühnengeländer-Schild)

Samstag, 8. Juli 2017, 20:31

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Aufklärung erbeten

Zitat von »reibahn« Auf meinen anderen Modellen erscheint mir der Punkt nämlich doch etwas "dezenter" guten Tag, Breite der BD/Bw Schilder im Original 6 cm. Durchmesser des Punkts 10 cm. Stimmt bei der gezeigten BR 70. Bei den anderen Fotos wirkt das wahrscheinlich deshalb "dezenter", da der Punkt weit rechts von den BD/Bw Schildern angebracht ist. Einfach mal nachmessen. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Samstag, 8. Juli 2017, 19:10

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Aufklärung erbeten

sicher ab 1937 - ab wann davor ? Übrigens: z.b. 45 020 hatte m. W. auch 2 rote Punkte = St47K

Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:50

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Richtig

Zitat von »Gerald Thienel« Auch bei KM1 sind die Post-/ Gepäckwagen unter der Rubrik "Güterwagen" zu finden. Diese Unsitte sollte generell korrigiert werden..... guten Tag, ist natürlich richtig. Das Ganze wäre einfach zu lösen, indem die Rubrik "Personenwagen" bei allen Herstellern durch die Rubrik "Reisezugwagen" ersetzt würde. Darin könnten dann alle unter Beitrag # 1 erwähnten Wagenarten subsumiert werden, ohne die "Güterwagen" fremd zu belasten. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf PS:...

Montag, 3. Juli 2017, 21:19

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Gepäckwagen MD4i ein Güterwagen ?

guten Tag und zur Richtigstellung, in der renovierten hp der Fa. MBW ist der Packwagen MDi unter der Rubrik "Güterwagen" gelistet. Dies ist nicht korrekt, da Personenwagen, Gepäck-und Postwagen als "Reisezugwagen" geführt werden. (Zu den Personenwagen zählen dabei die Sitz-,Speise-,Schlaf-, Salon-,Gesellschafts-, und sog. "Zellenwagen") mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf Nachtrag 6.7. 2017: MBW hat korrigiert, und eine ZUSÄTZLICHE Rubrik "Packwagen" geöffnet.

Montag, 3. Juli 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Stationierung der 44 1380 in 1945-55

guten Tag Gerhard, Kann mit ein paar Stationierungsdaten im o.g. Zeitraum helfen - wiewohl eine harte Nuß: - 31.12.45 bis ca. Ende 51 OFFENBURG - 1.1. 52 dort auf z - 26.2. 52 nach Aw Offenburg, dort L4 - danach VILLINGEN bis 22.10.54 - 23.10.54 bis 20.12. 54 MANNHEIM Rbf - 21.12. 54 bis 10.2.55 VILLINGEN - 11.2.55 bis 17.5.55 OFFENBURG - 18.5.55 bis 21.12.55 VILLINGEN - 22.12.55 VILLINGEN Damit o.g. Zeitraum abgedeckt. Letztlich eine Offenburger und Villinger Lok Lok in 3a Hoffe das hilft ein w...

Samstag, 1. Juli 2017, 20:26

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Grüne T 16.1

guten Tag, in dem Zusammenhang noch ein Hinweis zu einem Detail des Fotos der braungrünen T 16.1 Sie wurde erst 1921 von Hanomag geliefert; als ESSEN 8215. Somit trägt sie korrekterweise nicht mehr das runde pr. KPEV-Adler-Emblem, sondern die Eigentums- Beschriftung "P.St.E.V." (diese gab es in selten Fällen aber auch auf dem runden Adler-Emblem) mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 27. Juni 2017, 15:26

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Bahnpostwagen von Kiss Modellbahnservice

Zitat von »Erich Schmidt« Auch wenn [für den] Nummernspiegel ab 1956 in RAL 1005 (Honiggelb) vorgegeben war, sieht es für mich etwas befremdlich aus. Ich habe immer noch Zweifel, ob das so richtig ist. Doch doch, ist schon richtig. Siehe auch die sehr vielen H0 Postwagen neuerer Hersteller Daten, und anderer Postwagen z.B. in Spur 1. Haben sich alle an die Vorgaben gehalten ;-) Aber: Einer der beiden Epo 3b Wagen sollte unbedingt f l a s c h e n g r ü n sein.

Dienstag, 27. Juni 2017, 07:59

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Bahnpostwagen von Kiss Modellbahnservice

Postwagen - Wagenkasten bis 1962-65 flaschengrün - in der Zeitspanne Umstellung auf Chromoxid. Kein Fixes Datum bekannt. Umlackierung fließend. - Dächer ab ca. 1964/65 Umstellung von 9006 auf 7022 - Ergo: Epoche 3a und 2/3 3b = flaschengrün, letztes Drittel 3b, und dann 4 bis 1973/4 = chromoxid. - ab dann auch Elfenbein/ozeanblau. Gruß, dr. wolf

Montag, 26. Juni 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Re 4/4 I von Firma Kiss als Lok , wie sie auf ÖBB und DB Gleisen fuhr

guten Tag, aus gegebenem Anlass starte ich hier - wie angekündigt ein eigenes Thema. Hatte dazu an beiden Sinsheim-Messetagen sehr gute Gespräche mit Herrn Kiss jr. und "cado" geführt. Möchte nicht alles wiederholen. nur soviel: Bitte konkret melden bei Fa.Kiss, falls Interesse an der zusätzlichen grünen Epoche 3, Re 4/4 I besteht. Mit ÖBB/DB Schleifer-Wippe - 1950 mm - und dem rot/silbernen TEE -Emblem. Evtl. kann "cado" noch einen link zu einer so ausgeführten Lok finden. (habe nur einen Model...

Montag, 26. Juni 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Sinsheim 2017 - Ankündigung neuer Lokmodelle

nein, hier geht es NICHT ! vorrangig um Y-Wagen, sondern nur um Lokmodelle Erlaube mir deshalb, wegen der TEE-Version in Kürze einen eigenen Beitrag aufzumachen. Warum immer diese Themen-Überfrachtungen?

Montag, 26. Juni 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Sinsheim 2017 - Ankündigung neuer Lokmodelle

Was haben denn Reko WAGEN mit neuen Lokmodellen zu tun ? siehe Überschrift - Beitrag 1