Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 925.

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:25

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

....peinlich....

...empfinde ich den Wunsch auch noch das Hobby mit Geld zu finanzieren, das man selbst noch nicht verdient hat. Vielleicht steht im gleichen Haushalt auch noch das finanzierte Auto, die Küche, der Fernseher, das Haus.....? Und dann kommt der Kollaps...Herzinfarkt, krankes Kind, irgendeine andere kostspielige Katastrophe und alles muss raus...zum halben bis drittel Preis....na dann viel Spaß...am Ende Finger heben...Privatinsolvenz...und andere die Suppe ausbaden lassen....nein, das kann nicht ri...

Montag, 15. Mai 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

....hier die Tenderlok 206....

....in Kassel/Wilhelmshöhe(altes BW) @Rüdiger...sehr schön der Preuße...das weckt Begehrlichkeiten... Michael

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:01

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

......muß ja nicht nah am Vorbild sein...

....daher mal diese Bilder des KNE- Wagen..... ...und das wären die Preussen ....mehr hab ich auf die Schnelle nicht zu bieten.... Gruß Michael

Freitag, 24. Februar 2017, 23:45

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

Br 24 083 mit Donnerbüchsen in Niedersachsen...

...wie ich finde, ein außerordentlich stimmiger Film in toller ländlicher Umgebung mit der kleinen Einheitsschlepptenderlok. So mögen wohl viele DRG Züge( und natürlich auch andere) durch die Lande gefahren sein... https://www.youtube.com/watch?v=DDemGqMYsY4 Aus meiner Sicht hebt sich diese "Produktion" deutlich von vielen anderen Filmen auf Youtube ab... LG Michael

Mittwoch, 22. Februar 2017, 21:47

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

...ja...

...das geht auch am Küchentisch....nur ist die Frage ob das sinnvoll ist und ob man bereit ist ggf. auch Verluste in Kauf zu nehmen. Bei allen mir untergekommenen Loks von Märklin...mehrere T 3 und BR 55 sowie BR 78 waren die Radreifen ohne größeren technischen Aufwand vom Zinkdruckguss-Radstern zu lösen. einmal konnte man den Radreifen sogar an noch eingebauter Achse mit der Hand abziehen. Problematischer ist dann das saubere wieder Aufpressen. Um kein "eierndes" Rad zu bekommen sollten schon W...

Dienstag, 7. Februar 2017, 21:31

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

Kesseltausch...

...ist problemlos möglich.....auch der Rest, bis auf das Führerhaus....verständlicherweise....und die verschiedenen Pufferausführungen...geht, aber ggf. nicht zerstörungsfrei... Gruß Michael

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

...das EG...

....kann ja auch nach ganz "links" rücken....und die Güterabfertigung anstelle des EG, dort endet dann das Stumpfgleis..... Ein Beispiel, spiegelverkehrt ist z.B. Eschershausen im Niedersächsischen.... Gruß Michael Kuhr

Samstag, 7. Januar 2017, 18:07

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

Evolution einer Anlagenplanung: Mit Bitte um Feedback

...wie wäre es , wenn Du Dich mal mit der Idee Flexgleise einzusetzen auseinandersetzt. Bislang habe ich nur vorkofektioniertes Gleismaterial gesehen, oder täusche ich mich? LG Michael

Donnerstag, 5. Januar 2017, 23:09

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

...ich bin mir nicht sicher....

...aber wäre es nicht möglich die obere Einfahrweiche in das Nebenzimmer zu verlegen und so nur den rechten Bahnhofskopf darzustellen? Das wirkt dann nicht so gezwungen....Als Kulisse Brücke, dahinter Häuser etc. Ist dann zwar nur ein "halber Bahnhof", wirkt aber großzügiger....also doch nur Ausschnitt...? Gruß Michael

Donnerstag, 5. Januar 2017, 20:25

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

Speichenräder

....ich kann es gerade nicht beantworten, der Shop ist im Moment geschlossen.....aber warum sollte Herr Dingler Bewährtes ändern? Gruß Michael

Donnerstag, 5. Januar 2017, 19:54

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

hmm...

...bezüglich der Optik der Radsätze muss ich doch auf Beitrag 2 reagieren, denn die Aussage ist nicht fundiert und somit nicht haltbar... Die Dingler´schen Doppelspeichen-Radsätze gibt es schon "ewig" und zwar auch in "1 pur", allerdings nur auf konkrete Nachfrage. Der Radsatz unten(NEM) ist mehr als 5 Jahre alt, solange liegt er zumindestens bei mir rum....der Wagen aus dem er stammt ist aber Bj. 2005 Ausgestattet wurde der Wagen mit ebensolchen DS-Radsätzen von der Fa.Dingler in "1 pur", die d...

Mittwoch, 4. Januar 2017, 16:03

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

hmm...

.....ich denke es ist eine Frage der Zeit, wann ein Wagen oder eine Lokomotive mit "1 Pur" -Radsätzen in einer NEM oder FS-Weiche entgleist...betriebssicher ist etwas anderes.... ...es wird immer dann passieren, wenn man es gerade gar nicht braucht, und meistens dort, wo man am schlechtesten hinkommt oder der angerichtete Schaden am größten ist. Eigentlich ist nur eine Entscheidung zu treffen, bzw. eine Frage zu beantworten....."welche Radsatzausführung sollen meine Fahrzeuge haben?"....dann erg...

Samstag, 31. Dezember 2016, 18:13

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

Schrankenwinde der DRG mit Überwachungszeichen

...sehr filigran...sehr schön... Anerkennung für die Geduld und den Anspruch... Guten Rutsch Michael

Samstag, 31. Dezember 2016, 11:19

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

....vielen Dank...

....eine sehr gute Anregung um die Herzstücke nicht in mühsamer Handarbeit herzustellen....bzw. die Profile zu befeilen.... Gruß Michael

Freitag, 30. Dezember 2016, 18:39

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

....das Kozept gefällt mir.....

.....sich mit dem, was man bekommt nicht abfinden, wenn es nicht richtig funktioniert....... .....dann eine Lösung und Verfahrensweise erarbeiten wie es besser ist und Ergebnisse zeigen..... .....das kann man bei diesem Thema nicht oft genug machen...wen es nicht interessiert, der muss es nicht lesen... .....vielleicht sollten Kritiker selbst, wenn überhaupt auch mal Relevantes zum Thema äußern???? .....nun gut....rutscht man gut ins "Neue Jahr".... Michael

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 13:24

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

S 49 könnte weiterleben

....wenn... sich jemand findet, der die Arbeit machen will...klar, auch investieren kann und ...nennen wir es mal "Herzblut" mitbringt. Nachdem ich in eigener Sache mit Herrn Nolte die Thematik erörtert habe, ist der Grund für das Auslaufen der Produktion einfach eine Sache des Alters und das Herr Nolte sich noch anderen Dingen zuwenden möchte. Spekulationen, dass der Markt zu klein sei oder die Preise zu hoch, können somit eine eindeutige Absage erteilt werden. Herr Nolte wäre bereit Hilfestell...

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:08

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

...ich bin mir nicht sicher....

aber in einer der Monografien von Stefan Carstens, im Rahmen der Miba-Publikationen "Signale", müsste eine bemaßte Skizze sein, bzw. eine Zeichnung in 1:87.... Gruß Michael

Freitag, 21. Oktober 2016, 22:52

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

.....toll...

hallo Michael, mal wieder ein tolles Projekt....ich bin gerade mit etwas Größerem beschäftigt, sodass die Modellbahn aktuell mal wieder etwas zu kurz kommt, dennoch, Deine Beiträge sind es wirklich Wert hier immer mal rein zuschauen... Gruß Michael

Sonntag, 22. Mai 2016, 14:54

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

....mmmh...

ohne weitere Daten ist ein Tipp nur wage möglich.... Ggf. ist es möglich, zunächst eine Hülse passend zur Welle herzustellen...wohl aus Messing...diese dann aufschrumpfen und anschließend entweder die Ritzelbohrung auf Hülsenmaß anpassen oder umgekehrt. Statt Aufschrumpfen geht natürlich auch Aufpressen... Gruß Michael

Samstag, 30. April 2016, 19:57

Forenbeitrag von: »Spur1pur«

.....toll...

...schwer beeindruckt... ...meine Schranke liegt noch unangetastet genauso wie die Leuchten... Gruß Michael