Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 790.

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:29

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Rollbock-/ Rollwagen Verkehr

guten Tag, Zur Festlegung des Gleismitten-Abstandes sollte berücksichtigt werden, ob einseitig und/oder beidseitig die 1e-Gleise mit Rollböcken/Rollwagen befahren werden (sollen) . Somit ergäben sich Abstände, die das Profil der Normalspur-Güterwagen einbeziehen müssen. mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 23. Mai 2017, 19:31

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Sccharnier für Loktransportkisten

guten Tag Ospizio, ich habe Ihnen eine PN gesendet

Montag, 22. Mai 2017, 12:11

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Dach-/First Ziegel

schauen Sie mal nach bei ASOA http://www.asoa.de/ hier unter "Baugröße I", dann "Hansa Systems". Da gibt es diese.

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:18

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspur Transportwagen

guten Tag, aus geg. Anlaß (siehe auch Beiträge 7-9 im 99 716 Thema), und da die Fotos hier im Beitrag Nr. 1 in den Weiten des Netzes verschwunden sind, nochmals der Schmalspur-Transportwagen mit Beladung bei seiner Fahrt ins Aw. (der wagen hat eine LüP von 12 600 mm. - zum Vergrößern ins Bild klicken - man schaue auch das Foto im EK-Buch BR 50, Band 2, Seite 146 Denke, der Wagen wird nochmals realisiert in 1:32. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:12

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Min. Radius

guten Tag, Empfehlung. Die Wagen in ZWEI Versionen anbieten, a) nahezu vorbildgetreu für Spur 1 Radien größer/gleich 1500 mm, und b) für Spur 1 Radien wenigstens 1176 mm (damit wären der große "alte" Märklin Radius, und v.a. der gebräuchliche Radius 1394 abgedeckt). In diesem Fall b) müßten die schrägen Streben des Unterzuges steiler angesetzt werden, und vor den Drehgestellen enden. Ebenfalls müßten dann die Trittstufen am Wagenende an den Drehgestellen, mit ausschwenkend, montiert sein. Fall b...

Dienstag, 16. Mai 2017, 19:54

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Hilfe bei der Bestellung von KM-1 Signalen

Zitat von »Robibert« Formsignalen haben die Mastfarbe eine „Bedeutung“, oder ist das nurEpochenspezifisch ?Vorsignale die Farbe? guten Tag, vereinfacht gesagt als Empfehlung: für Epoche 3b: Mastfarbe 7011 für Epoche 3/4: Mastfarbe: ebenfalls 7011, ggflls, (Wechsel war in den 80ern) ein bis zwei Signal(e) in 6021 für nur Epoche 4: Mischung ~70% in 7011, 30% in 6021 6021=blassgrün, 7011=eisengrau. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Sonntag, 14. Mai 2017, 17:57

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Bayerische Schnellzugwagen

Zitat von »Walter Geigle« ........ RAL 6007 (flaschengrün) wird erst kurz vor dem 2. Weltkrieg als Standard eingeführt. ......... guten Tag, für die Aufarbeitung bereits existierender Fahrzeuge - und darum handelt es sich hier ja - galt die Vorschrift RAL 6007 erst ab 1.7.1939. Also schon Modellbahn-Epoche II c. Da diese bay. Wagen für die Epochen 3a und 3b sicher in flaschengrün angeboten werden (müssen), ist die Empfehlung in Beitrag 14, für die Epoche II, konkret II b, braungrün zu wählen, a...

Samstag, 13. Mai 2017, 18:20

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Ral Farbton Märklin Krokodil

guten Tag, Habe Ihnen zu der Frage eine PN gesendet. Naheliegender zusätzlicher Rat: auch beim Hersteller anfragen. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Freitag, 12. Mai 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Grün, grün, grüner

guten Tag, und neben den Brennesseln gibt es auch noch diverses Getier für das Grün: z.B. Frösche, Kröten, Blindschleichen, Schmetterlinge, Mäuse, Igel... Enthalten im Set von Busch, Nr. 1153. Steht zwar H0 drauf, dafür aber mindestens 3 x zu groß - insofern sehr gut passend. Erhältlich z.B. bei ASOA. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf (müssen aber selbst bemalt werden, da die Spritzlinge einheitlich grau)

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:12

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Sä. Reisezugwagen C156 in Planung

Sie haben eine PN

Montag, 1. Mai 2017, 15:00

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Na klar

danke Oliver und Joachim, hätte ich draufkommen müssen ! Fahre meinen 1e Fuhrpark mit Spur0-Kadee-Kupplungen, und bin deshalb auf diese naheliegende Lösung nicht gekommen (unverzeihlich ) Gruß von der 1e

Montag, 1. Mai 2017, 14:09

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Frage zum Beipack der 99er

wozu dienen die beiden beigelegten kleinen schwarzen Teile (sehen aus wie Kuppelstangen) ? Danke, und mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Montag, 1. Mai 2017, 12:12

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Fragen zur Märklin BR 194

Zitat von »Lullus« Einige süddeutsche 194er haben gegen Ende der 1970er/Anfang 1980er Jahre den seitlich markanten weißen Zierstreifen erhalten. Ja, und es waren immerhin zwanzig 194 er, die schon beginnend ab 1973 mit diesem kieselgrauen Streifen (7032) zwischen Lokkasten und Brücken-Träger ausgestattet wurden - so auch das Vorbild der 194 111-1. (Dazu noch zehn 144 er) Alles Loks aus Freilassing und München-Ost. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Samstag, 29. April 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Nächstliegende RAL Farbe für S J - Braun

guten Tag, das Braun der schwedischen SJ entspricht nächstliegend dem RAL-Ton 3009 - oxidrot Vergleichstabelle für ausgewählte SJ-Farben mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Montag, 24. April 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Br 41

guten Tag, Sie haben eine PN

Sonntag, 16. April 2017, 17:55

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

? Bezugsquelle für 1e Blattfedern Achsen... ?

Dieser württembergische Kranwagen wäre nach den Güterwagen noch eine geeignete Ergänzung in 1e. mit freundlichen SPUR1 Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 11. April 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Baureihe 05 und Neubaukessel

Austausch Kesselrohre JA, aber Neubaukessel im eigentlichen Sinne (a la 01/01.10 usw.), NEIN

Sonntag, 9. April 2017, 17:55

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

ja

Zitat von »Manfred Dinte« Gibt es dazu Quellen oder eine Anstrichvorschrift? Ja, gibt es - wie Michael Staiger schon schrieb, ein s/w Foto von Alfred Luft, im "Sommerneuheiten 2017" Prospekt auf Seite 33 ( E 60 08 ) - ein weiteres s/w Foto von Gerd Nowak im EK Baureihenbuch, Bild Nr.2 v. 5/1959, ( E 60 14 ) - eine "Vorschrift" zum Anstrich der Oberseite der Vorbauten in Dachfarbe gibt es m. W. nicht. Gälte dann ja auch nur für die E 60, denn anderweitig nicht bekannt. Ein Grund für dieses Vorge...

Freitag, 7. April 2017, 16:35

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

kleine Wellen

hallo Ernst Jorissen Eine Frage: Wie werden die kleinen Wellen in Beitrag 45 und 46 modelliert? Vielen Dank, und Gruß