Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 983.

Gestern, 11:27

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

40ft-Container

Ja! Die Frage nach einer Kleinserie ist mir auch als erstes eingefallen. Schöne Kisten! Gruß, Udo

Sonntag, 12. März 2017, 12:44

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

V51 entsteht als Modell in kleiner Serie

Hallo Peter, super schön! Hoffentlich erlebe ich das 1e-Modell von KM1 noch ... Gruß, Udo

Sonntag, 12. März 2017, 12:14

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Umbau einer Märklin (Maxi) BR 18 mit Km1 Raucherzugeben und Es loksound 4Xl

Moin, die Märklin BR18 habe ich mir seiner Zeit auch zugelegt. Nicht umgebaut und nicht ans verkaufen gedacht (bringt sowieso nicht viel Knete). Habe allerdings auch einen zusätzlichen Stromabnehmer an den Tender gebaut. Halte nicht viel von noch moderneren mit mehr technischen Trix ausgestatten Loks und steigenden Preisen. Habe meine alten Märklin-Loks alle behalten (Sammler-Mentalität). Lege mir nur zu, was mir vom Vorbild her wirklich gefällt - wie die tollen Schmalspur-Loks und -Wagen von KM...

Freitag, 10. März 2017, 14:42

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Einstieg in die Schmalspur/Rollbockgrube

Also ... ganz so knapp waren die 1e-Güterwagen von Besig nicht. Sie waren m.E. sehr gelungen - vor allem der Klappdeckelwagen hatte es mir angetan - allerdings recht hochpreisig. Die VII K war, nachdem Hübner die Einstellung der Schmalspurbahn ankündigte, durch den Resteverkauf sogar relativ günstig - genau so wie die dazu passenden Personenwagen. Dass Herr Feld, wenn Rollwagen, dann den 5,5m-Wagen herausbringt war naheliegend - 8m und 9m (ziemlich selten) gab es ja von Hübner. Für mich ist es g...

Donnerstag, 9. März 2017, 11:55

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Einstieg in die Schmalspur/Rollbockgrube

Hallo Axel, schöne Sache ... aber weshalb hast Du das nicht unter "Spur 1e" eingestellt? Unter "Spur 1 allgemein" findet man das später nie wieder ... ... meint Udo

Dienstag, 7. März 2017, 13:06

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Ich hätte da mal eine Frage.

Hallo Michael, will noch einmal auf Deine Frage nach den Konstruktionsprogrammen zurück kommen. Habe selbst mir das Programm FreeCAD heruntergeladen (kostenlos). Dachte, das wäre eine gute Idee weil es von Studenten und Dozenten weiter entwickelt wird. Viele Passagen sind in Deutsch (für mich wichtig). Bedienung war recht logisch aufgebaut. Aber irgendwie tauchten beim Zeichnen immer wieder Fehler auf, die mich verzweifeln ließen. Dann bin ich umgestiegen auf (das ebenfalls kostenlose) 123D Desi...

Donnerstag, 2. März 2017, 15:19

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Bezeichnung: "Br 56 G.8"

Moin, na ja ..., mir genügt allerdings die Bezeichnung BR56, G8². Wir träumen ja alle von der 56er mit dem hoch liegenden Kessel, die die 58er zum Vorbild hat. Also nicht von den Loks, die Märklin und später KM1 gebaut haben. Diese Lok kann man wohl nur mit einer 56er verwechseln. Aber die ist 3-zylindrig und heißt G8³. Und wenn die "aus Versehen" gebaut wird, regt sich auch niemand auf - denn genau genommen ist das ja das Original und drei Zylinder machen noch mehr her als zwei. Dann ist es in ...

Montag, 27. Februar 2017, 11:35

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Ich hätte da mal eine Frage.

Moin, denke bereits seit geraumer Zeit über 3D-Druck nach. Für mich besonders interessant, weil ich mit Hochofenverkehr und Schmalspurbahn zwei Themen als Hobby habe, die wenig beachtet werden. Mit dem 3d-Druck sind Projekte möglich, die nur in kleinsten Mengen gesucht werden. Allerdings hat er wegen des großen Materialbedarfs und der langen Maschinenlaufzeiten besonders in großen Maßstäben seinen Preis. Meinen ersten Gedanken, selbst zeichnen und eine 3D-Kiste für wenig Geld kaufen, habe ich sc...

Freitag, 24. Februar 2017, 10:55

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Farbfilm mit der Original 1:1 99 651 aus 1966 !

Moin, der vierachsige Wagen KB4yg-61 oder (später) KByg 866 ist leider ein Einzelstück. Der einzige Personenwagen, der von der DB noch für die 750mm-Strecken gebaut wurde. Die Meterspur-Gleise bekamen immerhin noch ein paar mehr ab: 6x KB4i-59, 4x KB4i-64 und 1x KBD4i-64 fürs Gepäck. Diese Wagen fuhren später noch in Wangerooge und sind danach verscherbelt worden. Wenn ich recht erinnere befinden sich zwei bei der Brohltalbahn. Auf Wangerooge laufen heute moderne lange Nachbauten. Für 750mm ware...

Sonntag, 12. Februar 2017, 13:21

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

http://schmalspurfan.com

Moin, vor geraumer Zeit teilte mir Frau Zeunert mit, dass ihr Heft "Schmalspurbahnen", obwohl ihr Gatte verstorben ist, weitergeführt wird. Es wird von einem anderen Verlag übernommen. Ob das mit dieser Homepage etwas zu tun hat? Das wäre die Möglichkeit, endlich mal die Spur 1e in den Vordergrund zu schieben - die bei Zeunerts bisher höflich verschwiegen wurde. Muss sich nur jemand finden, der etwas schreibt. Kaufbare Spur1e-Modelle gibt es ja zur Zeit genug: Württemberg/DB: KM1-Sortiment DR: H...

Donnerstag, 9. Februar 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Märklin 5501 (T3), was ist mir da zugelaufen?

Hallo Peter, eigentlich bist du ein Glückspilz. Habe die T3 mit abgeschrägtem Führerhaus auch und finde sie schick. Ep.1 ist zwar nicht mein Ding aber in schwarz gab es sie ja nicht. Also freu' dich. Ebenso wie Martin habe ich mich gewundert, dass sie nie wieder aufgelegt wurde. Die Gehäuseform muss ja vorhanden sein. Sonst wird nichts benötigt. Selbst das Fahrwerk ist so konstruiert, dass es übernommen werden kann. Gruß, Udo

Montag, 6. Februar 2017, 18:56

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Henschel DH 360 - 3D–Druck

Moin, denke immer noch über die Henschel Führerstand-Gehäuse nach. Inzwischen habe ich mich über Preise erkundigt, um konkreter werden zu können. Auf Vorschlag von Kees-Jan und weil es am einfachsten ist habe ich mal Preise zur Herstellung eines kompletten Führerstandgehäuses erfragt. Nachdem ich die Leute von SpurNscale überreden konnte, mir die alte Krupp-Thermohaube in 1:32 zu konstruieren und nach meiner Bestellung bei shapeways (die mich über 200 Euronen gekostet hat) ist mir klar, dass es ...

Dienstag, 24. Januar 2017, 12:39

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Märklin-Neuauflage 2016 der Hübner E94 / 194

Moin, als die E94 seinerzeit angeboten wurde, da habe ich sofort zugeschlagen. Sie ist m.E. als Vorbild und als Modell absolute Spitze. Wer nur Messingmodelle haben will kann sie ja aus Österreich bestellen. In Preis und Ausführung noch zwei Nummern größer. Wo ist das Problem? Bei mir läuft sie übrigens mit Saft in der Oberleitung ... und manchmal funkt es wie im echten Betrieb. Gruß, Udo

Samstag, 21. Januar 2017, 12:23

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

KM1 Lieferplan 2017 online

Also wird es jetzt wohl ernst mit der VI K! Gruß, Udo

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Frage zum Schienen-Transportwagen S S 15

Moin, sehr interessant finde ich auch die Drehgestelle. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, Drehgestelle der Verbandsbauart vorbildgerecht einzusetzen ... Gruß, Udo

Mittwoch, 11. Januar 2017, 16:25

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

sächs. I K

Hallo Joachim, das Problem ist, es gibt nicht "die I K". Es wurden laufend Änderungen vorgenommen, die meist das Äußere stark beeinflussten. Die einzige komplett vermaßte Zeichnung der I K wird die des Nachbaus sein. Mir ist aber bekannt, dass bei der Konstruktionszeichnung dieser Lok etliche Klimmzüge gemacht wurden, weil es keine vernünftigen Vorlagen gab. Ob die SDG die Zeichnung 'rausrückt kann ich nicht beurteilen. Gruß, Udo

Freitag, 6. Januar 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

MTH-Gauge 1 Katalog 2017

Hallo Peter, immerhin haben sie die Spur 1 nicht in die Tonne getreten. Hoffnung auf Neuigkeit habe ich bei Herrn Schug mit dem Accucraft 3-Bay-Hopper. Der macht auf mich einen guten Eindruck. Gruß, Udo

Mittwoch, 4. Januar 2017, 14:43

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

sächs. VI K von Besig und sächs. I K von Nolte (Fine Art Engineering)

Hallo Joachim, Die VI K ist meine Lieblingslok in 1e. Als KM1 diese Lok ankündigte, habe ich mir gern die wü. bestellt, allerdings als Nachbaulok. Das ist so eine Sammlermacke, beide Varianten haben zu wollen. Weil ich die erforderliche Stückzahl in Gefahr sah, hatte ich Herrn Krug allerdings empfohlen, auch die sä. anzubieten: Es sind die gleichen Loks, die unterschiedlichen LüK ergeben sich aus den verwendeten Kupplungen. Eben eine andere Bremsanlage. zu der VI K von Besig: Sie ist ein echtes ...

Freitag, 30. Dezember 2016, 14:42

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

Gerard Bausatz BR 70

Hallo Schlepp_Tender, von der E44 sind mir nur die Teile vom Fahrgestell geliefert worden. Danach verstarb Herr Gerard. Da wirft sich mir die Frage auf, was das für ein Gehäuse ist. Kannst du dazu etwas sagen? Gruß, Udo

Dienstag, 13. Dezember 2016, 17:04

Forenbeitrag von: »torpedopfanne«

DSO?

Danke für den Hinweis. Ist wohl mein übervorsichtiges Sicherheitsprogramm gewesen. Gruß, Udo