Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 471.

Donnerstag, 23. März 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Donnerbüchsen Epoche II

Hallo Franz , ich stimme Dir da komplett zu . Vergessen hast Du allerdings die 3 achs. Abteilwagen . Die sind natürlich sehr stark in die Jahre gekommen und bedürften eigentlich einer Neukonstruktion . Den 3 achs. Packwagen haben wir in DRG dazu fehlt dann noch die P8 mit großen Blechen und Kastentender ohne Indusi , also eine nur wenig veränderte 55383 , schon wäre das ein passender Zug , auch optisch ansprechend . Die 3 Prozent an Epoche 2 Sammler halte ich auch für untertrieben . Es sind weit...

Donnerstag, 23. März 2017, 15:26

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Oldtimer Packwagen

Hallo Jost , ich glaube wir sollten jetzt keine Verbindung zwischen den 2 achsigen Einheitsdurchgangswagen ( Donnerbüchsen ) und den vierachsigen preußischen oder Einheitsgepäckwagen herstellen . Für die Absage der DRG-Donnerbüchsen durch Märklin wird es möglicherweise Gründe geben . Die vierachsigen Packwagen fehlen weitgehend und sind daher für die Zukunft Epoche 1-3 übergreifend wichtig . Die Hersteller wollen ja auch in der Zukunft noch etwas anbieten und verkaufen . Die 4 achs.Packwagen Wag...

Dienstag, 21. März 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Donnerbüchsen Epoche II

Hallo Oliver , natürlich habe ich die Intention Deines Beitrages verstanden . Ich bedauere es auch sehr das diese Wagen in Epoche 2 nunmehr gestrichen sein sollen . Das Problem liegt bei Märklin . Es ist nicht schön mit den Kunden und auch mit den Händlern so umzuspringen . Eine Aufwertung der Wagen durch feinere Bühnen und fallweise je nach Radius einsetzbare Scherengitter zu den Übergängen hätte sicher zum Verkaufserfolg beigetragen . Als Ersatzteil wäre das auch noch für bereits im Einsatz be...

Montag, 20. März 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Donnerbüchsen Epoche II

Hallo Oliver , stimmt nur teilweise . Das Angebot für Epoche 2 wurde gemacht , also hat man auch damit gerechnet das genug zusammenkommt . Natürlich ist die Nachfrage in der Epoche 3 größer . Großdiesel in Epoche 2 werden gebaut , da stimmt die Nachfrage ? Wer braucht die ? Die in die Jahre gekommenen offenen Bühnen sind bei den Wagen angeklipst und von daher wäre eine Überarbeitung möglich gewesen. Das wurde hier auch mehrfach angesprochen . Das selbstumbauen mit Kleinserienprodukten ist nicht ...

Montag, 20. März 2017, 17:53

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Donnerbüchsen Ep. II von Märklin

ich würde eher sagen , storniert wegen mangelnder Modellpflege und daher mangelnden Bestelleingang . man sehe sich nur die klobigen offenen Bühnen ohne Übergangscherengitter an , das haben wir doch schon , leider . Wagen ohne Anschriften und diese zum selbstbeschriften lose beigelegt mit unterschiedlichen Betriebsnummern etc. für Epoche 2-4 wäre sicher die bessere Alternative . Grüße Günter

Montag, 20. März 2017, 09:12

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Wer B sagt muss auch A sagen, oder: Aus Borken wird Apolda

Wunderbar das es mit Apolda so gut läuft . Komme zwar nicht mit Module , helfende Hände sind immer gefragt . Trommeln wir dann schon mal die Besucher zusammen damit die Veranstaltung ein Erfolg wird . Viele Grüße aus Thüringen Günter

Mittwoch, 8. März 2017, 15:20

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Diese Herren wollen das Rad nicht zweimal erfinden!

Hallo Kalle , Bernd Lenz wurde letztes Jahr 70 . Wir haben das im Jagdhaus Gabelbach nachgefeiert. Die Firma ist in guten Händen . Umdenken muss man immer mal . Grüße Günter

Mittwoch, 1. März 2017, 18:15

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Polizei Figuren

Hallo Holger , so kannst Du Dir das vorstellen . Unten ein Bild von meinem verstorbenen Eisenbahnfreund P.T. 1957 bei der Berliner-Bereitschaftspolizei die Uniformfarbe vermute ich Lindgrün . 27 Jahre später . Jetzt ganz Eisenbahnfreund , rechts P.T. am 26 . Juli 1984 in Neuenmarkt-Wirsberg . es war eine Bullenhitze an dem Tage . links Hermann Teichmann , wir hatten zuvor die Treib.-und Laufräder der 93.5 vermessen ( Schrotthaufen) danach kam H.T. auf die Idee und wollte den Kamin der 58311 verm...

Mittwoch, 1. März 2017, 15:43

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Polizei Figuren

Hallo Holger , ich kann mich entsinnen das die Schuppos ( Schutzpolizisten ) bei uns in Schwelm / NRW in den frühen 50 ger Jahren noch schwarze Pickelhauben oben flach hatten . Schirmmützen erst später . Die Uniformen waren Blau-Schwarz mit dicken Lederriemen und Koppelschloss um die Hüfte , daran die Pistolentasche und Gummiknüppel . Besonderes Kennzeichen waren die wenigen Brezelkäfer Dunkelgrün mit schwarzen Kotflügeln . Polizei stand auf den Türen , darunter das Hoheitszeichen , wie auf den ...

Mittwoch, 1. März 2017, 08:15

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Br 24 083 mit Donnerbüchsen in Niedersachsen...

der Film ist ein Musterbeispiel für die Umsetzung auf die Modellbahn bei unseren oftmals eingeschränkten Platzverhältnissen . Sowohl von der Fahrzeugauswahl als auch von der Perspektive her was hier besonders bei den kleinen Radien und Bögen nachvollziehbar ist . Ein Punkt mehr zur Beachtung für Unsere Fahrzeughersteller Lok und Wagen mit einheitlichen K.K.Kulissen auszurüsten . Wenn man nicht auf Schraubenkplg. ausweichen kann . Hat mir sehr gut gefallen .

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:05

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

SEHR traurig, aber wahr

solche Einschnitte hat es in der Vergangenheit bei fast allen Museumsbahnen gegeben . Wer kann schon als Verein solche Riesenflächen kaufen . Wenn man sich die Architekturvorschläge Beitrag 2 ansieht kann es doch nur besser werden , wenn es denn so kommt.

Donnerstag, 16. Februar 2017, 08:33

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

DRG Dampflokomotiven der BR 94 mit oder ohne Glocke

Hallo Arnold , bei der pr. T16 handelt es sich zunächst von Anbeginn um eine schwere Rangierlokomotive . Geringfügige Reichweite , kaum Streckenbetrieb . Erst mit der Verwendung der Lokomotiven im Streckendienst vornehmlich auf Steilstrecken wurden die Druckluftläutewerke teilweise ab Werk angebracht . ( EK 1973 Die Baureihe 94 ) Das hat nichts mit der Höchstgeschwindigkeit der Lokomotive zu tun ! Gerade im Nebenbahndienst mit den vielen unbeschrankten Bahnübergängen der damaligen Zeit waren die...

Donnerstag, 16. Februar 2017, 08:10

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Bewegte Szenen im BW ...

also mir haben am besten die bewegten Szenen im BW gefallen . Vor allem die beiden Muskelmänner auf der Drehscheibe und der leicht eiernde Beiwagen hinter der Handhebeldraisine . Wichtig ist doch hier zu zeigen was in Eigenregie alles machbar ist . Bei der BR 12 wird sich Christian Balke schon etwas gedacht haben . Unten noch ein Foto von Seiner gealterten 41013 , die kann das auch fast alles . Viele Grüße Günter

Samstag, 11. Februar 2017, 15:46

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Nem 2.0

Hallo Herr Lehmann , ich stimme Ihren Ausführungen im wesentlichen soweit zu das man im Betrieb auf die Radsätze nach NEM bei Radien über 3 Meter gut verzichten kann . Dann sind auch die passende Weichen u.anderes dazu gerechtfertigt . War eben immer schon etwas teuerer einen anderen Geschmack zu haben . Damit schränkt sich der Kreis der Interessenten für Ihr NEM 2,0 , haben Sie schon Gebrauchsmusterschutz beantragt ? , von vorneherein ein . Technisch ist alles machbar , heutzutage sowieso . Die...

Mittwoch, 8. Februar 2017, 08:44

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Sound bei 4 Zyl. Loks

das Anfahrventil bei den 4 Zyl. - Verbundlokomotiven hat die Aufgabe vor der Anfahrt die schädlichen Räume zu füllen . im Stillstand entspannt sich der Dampf in den Verbinderrohren , auch Wärmeverluste . diese müssen erst befüllt werden damit es keine Schläge bei der Anfahrt gibt . Direkt nach dem Anfahren wird das Anfahrventil geschlossen . Wie oben beschrieben . d.h. bei den Vierzyl.- Verbundloks bspw. 17.0-1 od. 18.1-3 kann es bei der Anfahrt mit einfacher Dampfdehnung ( Parallelbetrieb ) je ...

Montag, 6. Februar 2017, 11:25

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Decoder Märklin-Weichen

Hallo Berthold , Hallo Klaus , Hallo Alexander , das Problem ist inzwischen gelöst , ich habe die Schaltplanskizze entsprechend ergänzt . Anlage 1 diese kpl.Märklin Weicheneinheiten hatte ich von Anbeginn für die weiteren Abstellbahnhöfe vorgesehen . Bei den anderen bereits fertigen Abstellbahnhöfen habe ich Hegob 10 ° Weichen gelegt und mit Esu-Weichenatrieb sowie Switch-Pilot und Switch-Extension beschaltet . Ist mehr allerdings Aufwand . Wichtig in den Abstellbahnhöfen mit diesen Märklin-Weic...

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:49

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Decoder Märklin-Weichen

gut das dieses Thema gerade ansteht . die Gebrauchsanleitung verdient ja zunächst einige Beachtung . B.Benning hatte mir in den letzten Tagen schon geholfen da ich z.Zt. an meinem 3.Abstellbahnhof baue und dort diese Märklin-Weichen 59083-59084 einbaue . Zunächst hätte ich glatt übersehen die Betriebsart für DCC einzustellen , also an dem Tastenklavier Schalter 10 auf ON . Danach die gewünschte Adresse gemäß Liste einstellen . Zur Sicherheit habe ich das Ganze an der Ecos separat auf dem Program...

Sonntag, 5. Februar 2017, 10:17

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Pwg bay 13

da werden die Preußen vor Neid blass , dieser Eigenbau ist wieder einmalig gut gelungen ! Grüße Günter

Samstag, 4. Februar 2017, 21:55

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

Pw4 - Pw4ü 4 achs. Gepäckwagen der ehemaligen Königlich Preußischen Staatseisenbahnen

ich bin der selben Meinung wie Hr. Geiger und Hr. Dr. Wolf . Jetzt sollte allerdings mal geklärt werden um was es geht und dann beim Thema bleiben . Wir haben in der Spur 1 das wunderbare Modell von der Fa. Wunder Pw4ü pr.04 nach Blatt IIa9 mit Faltenbalg gebaut 1907-1911 368 Stück siehe Beitrag 1 sowie Pw4 pr.04 nach Blatt IIa10 ohne Faltenbalg gebaut 1916-1908 470 Stück passen natürlich hervorragend zu den angekündigten preußischen D-Zug Stahlwagen mit S10 oder 01 je nach Geldbeutel . diese Wa...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:00

Forenbeitrag von: »gschmalenbach«

57 Tonnen Kran

Gerade beim stöbern in meiner Sammlung gefunden . Fahrzeugschau 1951 in Wpt.-Vohw. Demonstration der Bergung einer BR 91 mit 57 Tonnen Kran . Die Bilder wurden mit einfachsten Mitteln von meinem Freund H.Schlidt aus Hagen aufgenommen , daher etwas unscharf . Anschriften bis auf die Tragfähigkeit 57000 kg sind weiter nicht lesbar . Hoheitszeichen entfernt - Betriebsnummer nicht erkennbar . Die 24 ist wahrscheinlich eine Kennzeichnung für das Ausstellungstück . Genügend neugierige Zuschauer sind v...