Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 360.

Mittwoch, 22. März 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Wer B sagt muss auch A sagen, oder: Aus Borken wird Apolda

Hallo zusammen, von dem gezahlten Solidaritätszuschlag seit 1990 hätte ich mir viele schöne Spur1-Fahrzeuge kaufen können :-( Aber dafür gibt es jetzt im Osten toll ausgebaute Straßen... Gruß Klaus

Mittwoch, 22. März 2017, 14:30

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Wer B sagt muss auch A sagen, oder: Aus Borken wird Apolda

Hallo Roland, wir Hamburger haben 14,40m gerade Strecke/Bahnhof gemeldet. Gruß Klaus

Mittwoch, 22. März 2017, 14:24

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Teillieferung

Hallo, ich habe Achsen für die G-Wagen, aber nicht für die Kesselwagen bekommen. Gruß Klaus

Samstag, 18. März 2017, 18:38

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Auch die Hamburger Gang ist dabei...

Hallo Holger, schön dass es klappt! Mindestens drei Hamburger möchten teilnehmen, nähere Infos über PN/Mail. Gruß Klaus

Montag, 13. März 2017, 12:30

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Borken 2017

Hallo, der Himmelfahrtstermin ist für mich machbar, ggf. auch in Apolda. Im September kann ich höchstens übers Wochenende vorbei kommen. Gruß Klaus

Sonntag, 12. März 2017, 19:04

Forenbeitrag von: »kluebbe«

ÜK-Führerhaus bei 44 1178 ?

Hallo zusammen, hinsichtlich des Führerhauses der 44 1178 noch eine Anmerkung von mir: Es gab sicher viele Führerhaustausche bei der 44, aber diese von Krupp abgelieferte Lok wurde am 1.6.1942 abgenomen, d.h. ein knappes Jahr vor der Anweisung des GGL zur Vereinfachung der Ausführung des Führerhauses durch Entfall des vorderen Führerhausfensters (datiert vom 30.04.1943, vgl. Konzelmann "Die Baureihe 44", EK-Verlag). Die Lok hatte also bei Inbetriebnahme ein Führerhaus mit zwei Fenstern je Seite....

Donnerstag, 9. März 2017, 23:49

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Motor falsch herum eingebaut

Hallo Joachim, meist ist dann ein Motor verkehrt herum eingebaut. Das kann man aber über CVs korrigieren (oder den Motor drehen...), Gruß Klaus

Samstag, 4. März 2017, 21:51

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Stellwerk Werdohl mit Schieferdach

Hallo Henning, ich habe Dein Meisterwerk ja schon zweimal (fast fertig) bewundern können. Machst Du jetzt wieder mit der 52 weiter? Viele Grüße Klaus

Mittwoch, 1. März 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Frage zu COBALT Digital-Weichenantrieben

Hallo zusammen, das kann ich so nicht stehen lassen. Habe 3 Antriebe seit nunmehr eineinhalb Jahren in meinen Modulen in Betrieb, ohne dass es zum Gedächnisverlust kam. Weitere Antriebe habe ich in meinen neuen Bahnhofsmodulen eingebaut. Diese waren aber noch nicht im Langzeiteinsatz. Beim Einsatz der Cobalt-Antriebe sind drei bis vier Dinge zu berücksichtigen: 1. Werft zuerst die Dämmung zwischen Antrieb und Bodenplatte weg. Durch ihre Elastizität wird der nutzbare Stellweg kleiner. Direkt an d...

Dienstag, 28. Februar 2017, 23:32

Forenbeitrag von: »kluebbe«

in Rheine war das 1977 noch üblich

Hallo zusammen, seht hier. Gruß Klaus

Sonntag, 26. Februar 2017, 23:32

Forenbeitrag von: »kluebbe«

MBW VT08 / VT12 / Baureihe 613

Hallo Nils, ist der Triebzug nicht für Herbst 2017 avisiert? Gruß Klaus

Sonntag, 26. Februar 2017, 20:16

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Oliver, hallo Lullus, der HV5-Booster versorgt problemlos mehrere Dampfloks mit Sound und Dynamik-Steam. Ausreichend Leistung ist also vorhanden. Habe mit dem LokProgrammer das Führerhauslicht gedimmt. Ohne Sound nur mit F6 ist die Führerhausbeleuchtung gedimmt, schalte ich mit F1 den Sound ein, wird die Führerhausbeleuchtung deutlich heller. Also wohl duch ein Kurzschluss o.ä. Gruß Klaus

Sonntag, 26. Februar 2017, 17:28

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Lullus, Versuche mit Daisy2 und Daisy-Zentrale, mit MS2 mit Heller-Booster HV5 und mit ESU-Lok-Programmer ohne Zentrale. Den Dampferzeuger habe ich nicht getestet. Lok ist auf "nur DCC" eingestellt. Gruß Klaus

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Bernd, danke für die Info. Dann liegt wohl wirklich ein Defekt vor. Gruß Klaus

Samstag, 25. Februar 2017, 16:21

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Karl, es flackert nur beim fahren mit Sound. Im Stand ohne Sound lässt sich das Führerhauslicht mit F6 schalten, es geht jedoch nicht ganz aus. Ich hatte schon die Vermutung, dass das öffnen der Feuerluke bei einer Kohlelok damit dargestellt werden soll. Wenn Feuerluke auf, dann Führerstand hell... Die 44 1681 ist aber eine Öllok, da macht das keinen Sinn, denn ein aktiver Brenner erleuchtet kaum den Führerstand. Gruß Klaus

Samstag, 25. Februar 2017, 15:30

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Muss mich noch einmal korrigieren, bei F12 gehen sowohl die LED im Schauloch des Brenners als auch die Führerhausbeleuchtung an, bei F6 nur die Führerhausbeleuchtung. Offensichtlich besteht keine galvanische Verbindung zwischen den Ausgängen Klaus

Samstag, 25. Februar 2017, 14:54

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Basti, die Funktionstastenbelegung liegt mir natürlich vor. Es sind aber nicht die Ausgänge (Aux[n]) benannt. Zudem beschreibt die Funktionstastenbelegung die Funktionen einer Kohlelok. Ich denke aber dass F12 den Ölbrenner ansteuern soll, der Sound des Brenners funktioniert bei F12. Die Feuerbüchse (Schauloch Ölbrenner) flackert aber überhaupt nicht. Deshalb meine Frage, an welchem Ausgang des Decoders die LED für den Brenner hängen soll. Gruß Klaus

Samstag, 25. Februar 2017, 14:25

Forenbeitrag von: »kluebbe«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Basti, das ist schon klar. In der Anleitung steht jedoch nicht, welcher Aux zu welcher Funktion gehört und ich möchte nicht herumprobieren. Gruß Klaus

Samstag, 25. Februar 2017, 14:16

Forenbeitrag von: »kluebbe«

Problem mit Führerhausbeleuchtung

Hallo zusammen, habe ein ganz anderes Problem. Die Führerhausbeleuchtung meiner 44 1681 flackert, wenn ich mit Sound fahre. Sie geht auch nie ganz aus. Es sieht so aus, so als ob hier der Ölbrenner angesteuert werden soll, aber statt dessen der Ausgang Führerhausbeleuchtung angesteuert wird... Bevor ich die Lok wegen dieser Kleinigkeit wieder mit DHL versende, wüsste ich gerne, ob ich diesen Defekt ggf. auch selbst durch Änderung einer Funktionszuordnung beheben kann. Gruß Klaus

Donnerstag, 23. Februar 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »kluebbe«

internationale Güterwagen bereichern die Zugbildung

Hallo zusammen, ich begrüße die Ankündigung internationaler Güterwagen, denn fast immer bestanden und bestehen Güterzüge aus Fahrzeugen der unterschiedlichsten Bahnverwaltungen. Speziell der Europ-Wagenpark hat seinerzeit (ab Ep.3) ja für eine bunte Durchmischung der Züge gesorgt. Gruß Klaus