Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 397.

Samstag, 4. März 2017, 22:11

Forenbeitrag von: »Matthias«

DR Ost Wagen?

Hallo Peter, Für Personenzüge: preuß. Abteilwagen und Donnerbüchsen, beide liefen bis Anfang der 70er Jahre und erhielten teilweise noch EDV-Nummern, MCi-Wagen bis Ende der 60er Für Schnellzüge die DRG Schnellzug- und Eilzugwagen. Diese wurden durch Rekonstruktion und Modernisierung aber wohl Mitte der 60er Jahre selten. Viele Grüße Matthias Dieses Buch ist dazu empfehlenswert

Samstag, 4. März 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »Matthias«

DR Ost Wagen?

Hallo Peter, alles was bei der DRG neu gebaut worden ist kannst Du völlig bedenkenlos für die DR-Ost verwenden. Dazu kommen noch die gesamten preußischen Wagen. Bayrische und Würtembergische Wagen sind eher nicht in großem Umfang zur DR-Ost gekommen, das heißt aber nicht dass es das nicht gab. So sind auch bayrische Lokalbahnwagen auf Nebenstrecken vereinzelt zum einsatz gekommen. Durh den Krieg wurde ja doch einiges durcheinander gebracht. Bei den Lokomotiven sieht es etwas anders aus, da habt ...

Donnerstag, 2. März 2017, 11:05

Forenbeitrag von: »Matthias«

Fenstergardinen

Für blickdichte (Über-)Gardinen könnte man auch die etwas dickere, leicht strukturierte Alufolie verwenden wie sie auf den Verpackungen für z.B. Halbfettmargarine unter dem eigentlichen Plastedeckel verwendet wird. Ich habe dieses Material für Flaggen verwendet, weil ich weder mit dünnem Stoff noch mit Papier ein brauchbares Ergebnis für Flaggen im Wind - -aber nicht bei Stärke 8 - erreichen konnte. Das Material läßt sich gut in Form bringen und ist danach formstabil, kann aber dennoch hinterher...

Mittwoch, 1. März 2017, 19:51

Forenbeitrag von: »Matthias«

Ich hätte da mal eine Frage.

Hallo Lutz, wenn man viel konstruiert hat und diese Konstruktionen auch in einer mittelgroßen Menge verkaufen will/kann sieht das mit einem eigen / großen Drucker natürlich etwas anders aus. Das ist dann aber nicht mehr das was ich unter Hobby verstehe. Mindetstens zum Anfang lohnt es sich m.E. nicht, eigene Technik zu beschaffen oder zu bauen (Zeit- und Geldbedarf!) denn für 1000 oder 10000 € kann man erst mal eine Menge drucken, zumal man ja am Anfang wahrscheinlich auch nicht gleich ein ganze...

Mittwoch, 1. März 2017, 16:00

Forenbeitrag von: »Matthias«

Ich hätte da mal eine Frage.

Zitat von »Küsten-Tf« Nur, warum baut man sich den Drucker in der entsprechenden Größe nicht selber? Hallo Maik, ich behaupte mal, dass man für die Kosten eines eigenen (selbstgebauten) Druckers relativ viel drucken lassen kann. Weiterhin ist man dann auf das Material, das DER Drucker kann festgelegt bzw muss andere Materialien dann doch etern drucken lassen. Ehe sich der Drucker rechnet dürfte auch die Entwicklung schon deutlich an diesem Vorbei gegagen sein und neue Möglichkeiten schaffen ja ...

Mittwoch, 1. März 2017, 15:47

Forenbeitrag von: »Matthias«

Ich hätte da mal eine Frage.

Hallo Michael, zu deiner ersten Frage: https://3druck.com/3d-drucker-software-und-programme/ Dort findest Du ziemlich viele Programm, mit denen sich 3D-Dateien erzeugen lassen und auch was sie kosten. Empfehlen kann man da nicht unbedingt eines, weil Programme so eine Gewohnheitssache sind. Wenn man sich in eines eingearbeitet hat, kommt man meist damit besser zurecht al mit einem neuen. Ich arbeite mit TURBO-CAD und komme damit gut klar habe früher damit auch 2D gezeichnet. Wenn man nicht die n...

Montag, 27. Februar 2017, 20:23

Forenbeitrag von: »Matthias«

Ich hätte da mal eine Frage.

Zitat von »torpedopfanne« Matthias hat ja schon auf seinen SKL24 der DR hingewiesen. Niedlich und mit etwa 160 Euro für die sechs Baugruppen sogar noch recht preiswert. Für den Antrieb ist allerdings (wie immer) selbst zu sorgen. Aber auch die Ns2, Ns3 und Ns4 oder der Pollo-Niederbordwagen können für 1e-Fans interessant sein. Zumindest für den SKL gibt es eine Liste, die die zusätzlichen notwendigen Bauteile und Bezugsquellen enthält, aber nicht Schrauben, Silberstahlachsen und ähnliches Stand...

Samstag, 25. Februar 2017, 23:44

Forenbeitrag von: »Matthias«

Ich hätte da mal eine Frage.

Eine Verwendung von bereits im Computer gezeichneten Fahrzeugen für den 3D-Druck würde mich auch begeistern. Was es da nicht alles schon gibt und selbst wenn man für solche Dateien bezahlt, käme man so doch an das eine der andere Wunschmodell, dessen Herstellung sich auf Grund zu geringer abzusetzender Stückzahlen für einen Produzenten nicht rechnet. Das Problem ist aber tatsächlich - wie schon oben geschrieben - dass diese Fahrzeuge für Animationen gezeichnet sind - da genügen Flächen. Für den ...

Montag, 6. Februar 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »Matthias«

Henschel DH 360 - 3D–Druck

Hallo Udo. wenn Du über 3D-Druck nachdenkst, dann solltest Du erst mal einen groben Körper konstruieren, die Details müssen da noch gar nicht dran sein, denn die Kosten ergeben sich aus Bauraum und Materilaverbrauch. Ob da irgendwo eine kleine Nase oder Öffnung ist, ist für die Herstellungskosten relativ umaßgeblich, anders als beim Modellbau aus Metall, wo dann die Einzelteile richtig ins Geld gehen. Wenn Du eine Vorab-Grob-Datei hast solltest Du die mal bei verrschiedenen Anbietern hochladen. ...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:12

Forenbeitrag von: »Matthias«

sächs. I K

Vielleicht wirst Du in diesem Buche fündig ? In der alten Ausgabe ist auf jeden Falll eine alte maßstäbliche Zeichnung der IK drin. sicher wird sich das in der neueren Ausgabe nicht geändert haben. Die schmalspurigen Staatseisenbahnen im Königreiche Sachsen Gebundene Ausgabe Facsimile, 8. Dezember 2009 von Ledig(Autor), Ulbricht(Autor) Produkttinformation Gebundene Ausgabe: 256 SeitenVerlag: Kartenhaus-Vlg; Auflage: Reprint der Ausgabe 1895 (8. Dezember 2009)Sprache: DeutschISBN-10: 3980408353IS...

Sonntag, 1. Januar 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Matthias«

Torpedolüfter

Hallo Wolfgang, Danke für die Infos und Bilder, Damit kann ich gut was anfangen und den Stallungswagen ausrüsten. Viele Grüße Matthias

Sonntag, 1. Januar 2017, 18:29

Forenbeitrag von: »Matthias«

Torpedolüfter

Hallo Robert, hallo Leute, da die Frage dann etwas im Sande verlaufen ist, ich aber jetzt an der selben Stelle auf der Suche nach den Lüftermaßen bin, werfe ich die Frage jetzt einfach nochmal in den Ring.... Gibt es gesicherte Maße für die Torpedolüfter ? Allen noch ein erfolgreichens neues Jahr, vor allem aber GESUNDHEIT! Viele Grüße Matthias

Freitag, 23. Dezember 2016, 13:22

Forenbeitrag von: »Matthias«

Frohe Weihnachten

Nach fast 3 Wochen endete gestern die 54. Leipziger Weihnachts-Modellbahn-Ausstellung. Nach einer Nacht- und einer Frühschicht sind jetzt alle Anlagen und der zugehörige "Krempel" in den neuen Vereinsräumen angekommen und erst mal eingelagert. Anfang des Jahres beginnt dann das große Aufräumen. Jetzt ist für mich aber erstmal "Schluss mit Eisenbahn" und Weihnachten kann kommen. Ich wünsche alle ein frohes Weihnachtsfest, vielleicht auch ein paar tolle Geschenke, vor allem aber Gesundheit und ein...

Mittwoch, 16. November 2016, 21:58

Forenbeitrag von: »Matthias«

012-EXPRESS ... auf Abschiedstour ...

Dass - so plötzlich - der 012-Express sein Hp0 bekommt ist sehr bedauerlich. Ich fand es durchaus wohltuend, auch mal was von Spur 0 oder 2 zu hören - und zu wissen, was man an der Spur 1 hat. Durch ein rein digitales Medium ist das Heft aus meiner Sicht jedenfalls nicht zu ersetzen. Außerdem verschwindet damit das einzige Produkt vom Spur-1-Markt, auf dessen Pünktlichkeit man sich verlassen konnte. Schade ! Aber Danke an die Herausgeber für die letzten 10 Jahre. - wie schnell die Zeit doch verg...

Freitag, 11. November 2016, 00:08

Forenbeitrag von: »Matthias«

Mitteldeutscher Stammtisch???

Hallo Leute, ich komme grade vom Leipziger Stammtisch. Den gibts bei uns das ganze Jahr überjeden Donnrstag. Da treffen sich ein paar mehr oder weniger Spur-1-Verrückte, da wird was getrunken, auch was gegessen, geschwatzt und das ein oder andere wird auch gebastelt. Sowas heitß bei uns nur Gruppenabend - und macht (meistens) echt Spaß.Manchmal lassen sich auch fremde Gesichter sehen. Dazu kann ich euch alle fü die Donnerstage im nächsten Jahr herzlichst einladen. Da der Zugang etwas schwierig z...

Mittwoch, 9. November 2016, 23:45

Forenbeitrag von: »Matthias«

Mitteldeutscher Stammtisch???

Hallo Leute, dann machen wir es doch ganz einfach und offiziell: Wer an einem der Ausstellungstage nach Leipzig kommen will, ist immer herzlich willkommen und wir sind auch jeden Tag da - versprochen. Aber wir bereiten weder für den 3.12 noch für einen anderen Tag irgend wwas vor. Aus terminlichen Gründen ist für mich Apolda aber keine Option, denn an dem Tag machen wir unsere Gruppersammlung, um die Arbeit im neuen Jahr zu planen. Grüße und bis demächst und viel Spaß in Thüringen Matthias

Montag, 7. November 2016, 22:49

Forenbeitrag von: »Matthias«

Mitteldeutscher Stammtisch???

Hallo Holger, mir und wohl allen anderen in unserer Gruppe wäre die große Anlage auch deutlich lieber gewesen, aber es gibt manchmal Dinge, die man nicht beeinflussen kann. Sollte sich jemand finden, der uns für die Weihnachtsausstellung 2017 einen größeren Raum zur Verfügung stellen oder auch nur vermitteln kann, wären ein paar Leute in unserem Verein mehr als nur etwas froh. Ach so: bezahlbar muss er auch noch sein und zentral gelegen - wegen der Laufkundschaft. Viielleicht liest hier ja jeman...

Montag, 7. November 2016, 12:21

Forenbeitrag von: »Matthias«

Mitteldeutscher Stammtisch

Hallo Leute, da wir mit der Ausstellung dieses Jahr erst am 2. Adventswochenende beginnen werden, steht nur ein Wochenende für einen Stammtisch zur Verfügung: Diesen hatte ich bereits im August mitgeteilt: Weihnachtsausstellung Leipzig 2016 Wie Roland schon schrieb, ist der Traum die große Anlage aufstellen zu können, leider im wahrsten Sinne des Wortes baden gegangen, da ein Bewohner des über der Passage befindlichen Wohngebäudes seinen Wasserhahn für ein Wochennede laufen ließ und damit alle K...

Sonntag, 11. September 2016, 22:59

Forenbeitrag von: »Matthias«

Sachsenzug

Da an anderer Publikationsstelle letztens mal kurz das Thema 1e und Sachsenzug angesprochen wurde,<!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end -->[/gallery] will ich hier mal ein Bild des Zuges einstellen, dass ich am Samstag in Mügeln aufgenommen habe. Zu der 2009 in Meiningen neu gebauten IK Nr 54 haben sich inzwischen ein paar passende kurze Wagen gesellt, so dass ein wahrscheinlich iemlich authentischer Zug zusammengestell werden kann. Die Wagen wurden von unterschiedlichen Verein...

Samstag, 3. September 2016, 14:26

Forenbeitrag von: »Matthias«

Fa. Henke

Fa. Henke hat einen tollen Service, man kann dort praktisch jedes Teil einzeln bestellen. Ich habe vor vielen Jahren mal eine HF130C als Ladegut in Sinsheim erworben und letztes Jahr dafür ein Fahrgestell und andere Kleinigkeiten nachgekauft. Einfach mal dort anrufen. Gruß aus Leipzig Matthias